4. Spieltag
13.08.2022 13:00
Beendet
Karlsruhe
Karlsruher SC
3:2
SV Sandhausen
Sandhausen
1:1
  • David Kinsombi
    Kinsombi
    10.
    Rechtsschuss
  • Malik Batmaz
    Batmaz
    32.
    Rechtsschuss
  • Ahmed Kutucu
    Kutucu
    61.
    Rechtsschuss
  • Simone Rapp
    Rapp
    84.
    Kopfball
  • Lucas Cueto
    Cueto
    88.
    Rechtsschuss
Stadion
BBBank Wildpark
Zuschauer
14.778
Schiedsrichter
Patrick Alt

Liveticker

90.
15:03
Fazit:
Feierabend im Wildpark: Der Karlsruher SC bezwingt den SV Sandhausen verdient mit 3:2 und sichert sich den ersten Saisondreier. Auch nach dem Seitenwechsel waren es zunächst die Blau-Weißen, die den besseren Start erwischten. Auch nach dem Seitenwechsel aber waren es die Kurpfälzer, die aus heiterem Himmel in Führung gingen. Der KSC begann in der Folge, wütend gegen den Rückstand anzurennen. Als es langsam so schien, als seien die Körner verbraucht, drehten Rapp per Kopf und Cueto per feinem Abschluss die Partie doch noch. Am Ende fiel dem SVS nichts mehr ein - mehr als die zwei plötzlichen Treffer war von ihm heute offensiv nicht zu erkennen. In einer Woche soll es gegen den 1. FC Nürnberg besser werden. Die heute starken Badener gastieren ebenfalls in sieben Tagen beim SSV Jahn Regensburg.
90.
14:57
Spielende
90.
14:57
In der Vorwärtsbewegung verlieren die Gastgeber den Ball. Weil Kutucu, Dumić und noch weitere Gegner das Ganze aber nicht gut ausspielen, verpufft die Situation am Ende.
90.
14:54
Schwartz wirft alles nach vorne. Mit Soukou für Trybull und Esswein für Diekmeier schickt er geballte Offensive nach vorne.
90.
14:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
14:53
Einwechslung bei SV Sandhausen: Alexander Esswein
90.
14:53
Auswechslung bei SV Sandhausen: Dennis Diekmeier
90.
14:53
Einwechslung bei SV Sandhausen: Cebio Soukou
90.
14:52
Auswechslung bei SV Sandhausen: Tom Trybull
88.
14:51
Gelbe Karte für Lucas Cueto (Karlsruher SC)
Cueto feiert anschließend ohne Trikot. Gelb.
87.
14:48
Tooor für Karlsruher SC, 3:2 durch Lucas Cueto
Karlsruhe steht völlig kopf! Bei einem schnell ausgespielten Konter nimmt Schleusener links Cueto mit. Der 26-Jährige vernascht per Übersteiger in der Box zunächst Dumić, ehe er den Ball aus 14 Metern ins Netz knallt. Wieder ist Drewes machtlos.
85.
14:48
Einwechslung bei SV Sandhausen: Marcel Ritzmaier
85.
14:48
Auswechslung bei SV Sandhausen: David Kinsombi
84.
14:46
Tooor für Karlsruher SC, 2:2 durch Simone Rapp
Der hochverdiente Ausgleich! Wanitzek bleibt mit seiner flachen Flanke von rechts zunächst hängen. Vor der Torauslinie holt er sich den Ball zurück und passt zu Jung. Dessen Hereingabe auf den Elfmeterpunkt wuchtet Rapp perfekt per Kopf in den rechten Knick.
81.
14:43
Eichner zieht seine nächste Wechseloption. Arase soll anstelle von Breithaupt für Gefahr sorgen.
80.
14:42
Einwechslung bei Karlsruher SC: Kelvin Arase
80.
14:42
Auswechslung bei Karlsruher SC: Tim Breithaupt
78.
14:41
Wanitzek aus der Distanz! Der 29-Jährige zieht aus zentraler Position und 24 Metern flach ab. Nur knapp dreht sich die Murmel rechts vorbei.
75.
14:37
Gondorf gibt von rechts flach in den Bereich zwischen Elfmeterpunkt und Fünfmeterraum. Rapp verpasst dort knapp mit der Fußspitze.
72.
14:35
Die nächsten Wechsel bei der Heimelf: Cueto ersetzt Nebel. Zudem feiert Jung nach elf Monaten sein Comeback, er kommt für Thiede.
71.
14:34
Einwechslung bei Karlsruher SC: Sebastian Jung
71.
14:34
Auswechslung bei Karlsruher SC: Marco Thiede
71.
14:33
Einwechslung bei Karlsruher SC: Lucas Cueto
71.
14:33
Auswechslung bei Karlsruher SC: Paul Nebel
69.
14:31
Und schon geht's weiter, die Schlussphase bricht an.
68.
14:30
Die zweite Trinkpause steht an.
66.
14:29
Gelbe Karte für Aleksandr Zhirov (SV Sandhausen)
65.
14:28
Eichner, nach dem 1:2 stinksauer, tauscht direkt aus. Für Torschütze Batmaz übernimmt Rapp.
64.
14:27
Einwechslung bei Karlsruher SC: Simone Rapp
64.
14:27
Auswechslung bei Karlsruher SC: Malik Batmaz
61.
14:23
Tooor für SV Sandhausen, 1:2 durch Ahmed Kutucu
Wieder trifft Sandhausen - und wieder aus dem Nichts! Ein weiter Ball in die Spitze erreicht den in der Pause eingewechselten Ex-Schalker. Frei vor Gersbeck pflückt der Angreifer die Pille stark herunter und schiebt sie ins Netz.
59.
14:22
Diekmaier fast mit einem spektakulären Eigentor! Eine Hereingabe von der linken Abwehrseite möchte der Abwehrmann locker klären. Statt ins Aus zu spielen, befördert er das Leder nahe des eigenen Pfostens mit dem Außenrist auf den eigenen Kasten. Drewes rettet soeben.
56.
14:19
Zweimal nähert sich der KSC an: erst wird eine Flanke von links gerade noch geklärt, anschließend bleibt Batmaz mit seinem Schussversuch aus 17 Metern hängen.
53.
14:15
Gelbe Karte für Fabian Schleusener (Karlsruher SC)
Schleusener grätscht Bachmann seitlich weg. Dafür wird er verwarnt.
50.
14:13
Nach dem Seitenwechsel stellt sich zunächst ein recht ausgeglichenes Bild ein. Karlsruhe ist etwas aktiver, Sandhausen mischt jedoch ebenfalls mit.
47.
14:08
Mit einem Doppelwechsel auf Seiten der Gäste geht es weiter: Für Christian Kinsombi und Pulkrab sind nun Ochs und Kutucu mit dabei.
46.
14:08
Einwechslung bei SV Sandhausen: Philipp Ochs
46.
14:08
Auswechslung bei SV Sandhausen: Christian Kinsombi
46.
14:07
Einwechslung bei SV Sandhausen: Ahmed Kutucu
46.
14:07
Auswechslung bei SV Sandhausen: Matěj Pulkrab
46.
14:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
13:53
Halbzeitfazit:
Pause in Karlsruhe, zwischen den Badener und dem SV Sandhausen steht es 1:1. Nachdem die Partie einige Minute Anlaufzeit benötigte, kamen die Rheinstädter immer besser rein. Mitten in die erste kleine Drangphase trafen jedoch die Kurpfälzer zum 0:1. In der Folge erhöhte der KSC den Druck immer weiter, versiebte allerdings zu viele Chancen. Erst Batmaz brach nach etwas mehr als einer halben Stunde den Bann. Seitdem ist die Angelegenheit wieder offener, weiterhin aber mit Vorteilen für die Gastgeber. Insgesamt ist die Schwartz-Truppe mit dem Unentschieden gut bedient, ergebnistechnisch bleibt es spannend. Bis gleich!
45.
13:50
Ende 1. Halbzeit
45.
13:50
Es gibt nochmal einen interessanten Freistoß für die Hausherren. Wanitzek nimmt sich der Sache an, schnibbelt das Spielgerät aus mittigen 18 Metern aber knapp rechts daneben.
45.
13:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
42.
13:44
Die Schwarz-Weißen sind darum bemüht, dieses schmeichelhafte Remis mit in die Kabine zu nehmen. Die Eichner-Elf dagegen möchte mit einer einer Führung in die Pause.
39.
13:40
Gelbe Karte für Erik Zenga (SV Sandhausen)
Zenga stoppt einen Angriff taktisch. Gelb.
38.
13:40
Nach einem weiten Diekmeier-Einwurf von der rechten Seite landet der Ball etwas glücklich bei Christian Kinsombi. Dessen Schuss wird aber geblockt.
35.
13:37
Damit ist das Spiel wieder auf Null gestellt. Auch der SVS wird dadurch gezwungen, mal wieder offensiv in Erscheinung zu treten.
32.
13:33
Tooor für Karlsruher SC, 1:1 durch Malik Batmaz
Es hatte sich angedeutet, jetzt fällt das 1:1! Heise findet mit einem Chip vom linken Flügel in Strafraumnähe Batmaz. Der 22-Jährige zieht von halblinks mit Tempo in Richtung Tor und schließlich aus 14 Metern ab. Durch die Beine eines Sandhäuser rauscht die Kugel in die Maschen.
30.
13:32
Langsam wird der Ausgleich überfällig - jetzt scheitert Batmaz an Drewes! Thiede flankt von rechts zentral an die Sechzehnerkante. Dort nimmt sein Mannschaftskollege direkt ab, bleibt aber mit seinem Flachschuss gegen den gut abtauchenden Tormann nur zweiter Sieger.
29.
13:31
Auch die anschließende Ecke muss der Keeper entschärfen. Heises Hereingabe landet mit viel Schnitt am ersten Pfosten. Drewes klärt mit den Füßen.
28.
13:30
Drewes muss hin! Eine weite Ecke von links landet bei Gondorf am langen Pfosten. Dessen Direktschuss pariert Drewes gerade noch so, indem er seine Beine rechtzeitig zusammenbekommt.
27.
13:28
Und weiter geht's.
26.
13:28
Wanitzek schleudert das Rund infolge einer Flanke von rechts aus 13 Metern von links drüber. Anschließend bittet Schiedsrichter Alt zur Trinkpause.
23.
13:25
Seit dem 0:1 sind die Kurpfälzer offensiv relativ abgeschrieben. Stattdessen ist es der KSC, der so schnell wie möglich den Ausgleich erzielen möchte.
20.
13:21
...und auch die ist nicht ohne: Der hohe Ball wird vor die Füße Breithaupts geköpft. Dessen Direktabnahme aus zentralen zwölf Metern geht klar drüber.
19.
13:21
Bei Sandhausen brennts! Wieder ist es Gondorf, der diesmal mit einer flachen und scharfen Hereingabe für Verwirrung sorgt. Am zweiten Pfosten steht Wanitzek gut, probiert es aus maximal spitzem Winkel aber nicht direkt. Stattdessen stoppt er ab, sein Schuss wird zur Ecke geblockt...
16.
13:18
Handspiel? Gondorf sucht mit einer Flanke aus dem rechten Strafraumkorridor in der Mitte einen Abnehmer. Zhirov blockt den Ball aber ab, sofort gibt es Proteste - wohl zu Unrecht. Es geht weiter.
13.
13:16
Das ist natürlich bitter für die Hausherren. Nach dem besseren Start ins Match laufen sie nun abermals einem Rückstand hinterher.
10.
13:12
Tooor für SV Sandhausen, 0:1 durch David Kinsombi
Was für eine Reaktion! Christian Kinsombi leitet im Mittelfeld aus dem Zentrum zu Bruder David nach halbrechts weiter. Der Neuzugang vom Hamburger SV wird einfach nicht angegriffen. Sein Rechtsschuss aus 18 Metern saust ins kurze Eck. Fraglich, ob der wirklich unhaltbar war.
9.
13:11
Und die nächste Topchance für Karlsruhe! Ein eigentlich harmlos aussehender Chip von der Mittellinie von Heise überfordert die Sandhäuser Abwehr komplett. Batmaz steht halbrechts genau richtig, schleust die Pille mit dem rechten Fuß aus 16 Metern aber unten links vorbei.
8.
13:10
Urplötzlich erzittert der Pfosten! Gondorf gibt von rechts flach vor den Fünfmeterraum, wo Schleusener im Duell mit Diekmeier vor Keeper Drewes den Fuß an den Ball hält. Von dort springt dieser an die Längsstange und in die Arme des Schlussmannes.
7.
13:08
Ansonsten sehen wir einen gemächlichen Beginn. Die Gastgeber überlassen ihrem Gegner häufig den Ball. Der SVS weiß damit nicht viel anzufangen.
4.
13:05
...die kriegt der KSC aber bereinigt.
3.
13:05
Nicht ungefährlich: Okoroji streichelt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld mit viel Effet an den langen Pfosten. Bevor Trybull herankommen kann, klärt Gordon per Kopf zur Ecke...
1.
13:02
Und los.
1.
13:01
Spielbeginn
12:41
Anderes haben die Kurpfälzer im Sinn. Ihr Beginn der Saison 2022/2023 verlief zufriedenstellend - immerhin schlugen sie in ihren bisherigen Heimspielen favorisierte Teams wie Arminia Bielefeld (2:1) und jüngst Fortuna Düsseldorf (1:0). Lediglich die Auswärtspartie beim SV Darmstadt 98 (1:2) ging verloren; dabei waren Matches auf fremdem Platz in der vergangenen Runde noch die große Stärke der Sandhäuser, belegten sie in der Auswärtstabelle immerhin den sechsten Rang. Vielleicht knüpfen sie heute daran an?
12:21
Bisher verlief der Start in die neue Spielzeit für die Badener katastrophal. Der Knallhartpleite beim SC Paderborn 07 zum Auftakt (0:5) folgte eine Heimniederlage gegen den Aufsteiger 1. FC Magdeburg (2:3). Immerhin: Zuletzt gab es bei der ebenfalls schlecht aus den Startlöchern gekommenen SpVgg Greuther Fürth den ersten Punktgewinn (1:1). Heute soll es endlich mit dem ersten Dreier klappen – und der Tabellenkeller verlassen werden.
12:02
Hallo und herzlich willkommen zum vierten Spieltag der 2. Bundesliga! Der Karlsruher SC kämpft heute gegen den SV Sandhausen um den ersten Saisonsieg. Anstoß im Wildpark ist um 13:00 Uhr.

Karlsruher SC

Karlsruher SC Herren
vollst. Name
Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix
Spitzname
KSC
Stadt
Karlsruhe
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
06.06.1894
Sportarten
Boxen, Fußball, Leichtathletik
Stadion
BBBank Wildpark
Kapazität
20.740

SV Sandhausen

SV Sandhausen Herren
vollst. Name
Sportverein Sandhausen 1916
Stadt
Sandhausen
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.08.1916
Sportarten
Fußball
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Kapazität
15.414