1. Spieltag
05.08.2022 20:30
Beendet
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
1:6
Bayern München
Bayern
0:5
  • Joshua Kimmich
    Kimmich
    5.
    Dir. Freistoß
  • Benjamin Pavard
    Pavard
    11.
    Rechtsschuss
  • Sadio Mané
    Mané
    29.
    Kopfball
  • Jamal Musiala
    Musiala
    35.
    Rechtsschuss
  • Serge Gnabry
    Gnabry
    43.
    Rechtsschuss
  • Randal Kolo Muani
    Kolo Muani
    64.
    Rechtsschuss
  • Jamal Musiala
    Musiala
    83.
    Linksschuss
Stadion
Deutsche Bank Park
Zuschauer
51.500
Schiedsrichter
Deniz Aytekin

Liveticker

90.
22:26
Fazit:
Der FC Bayern beginnt die Saison mit einer echten Machtdemonstration und gewinnt beim amtierenden Europa-League-Champion Eintracht Frankfurt mit 6:1! Vor allem in der ersten Hälfte ließ der Rekordmeister die Muskeln spielen und lag bereits mit 5:0 vorne. Nach der Pause schaltete der FCB dann zwei Gänge runter und die SGE durfte ein bisschen mitspielen. Hätte nicht Manuel Neuer böse gepatzt und Randal Kolo Muani eingeladen, wären die Gastgeber aber wohl trotzdem torlos geblieben. So schnürte Jamal Musiala, der neben Sadio Mané in der Münchner Offensive überragte, einen Doppelpack und sorgte für den Endstand. Frankfurt ist nach dem überragenden Abschluss der Vorsaison hart auf dem Boden der Tatsachen gelandet, die Bayern haben ein deutliches Zeichen an die Konkurrenz gesendet und sind vom ersten Tag an die Gejagten in der Bundesliga. Für die Eintracht geht es schon am Mittwoch mit dem nächsten Kracher weiter, wenn es um 21 Uhr gegen Real Madrid um den UEFA Supercup geht. Die Bayern hingegen haben nun neun Tage frei und empfangen dann sonntags in der Liga den VfL Wolfsburg. Tschüss aus Frankfurt und bis zum nächsten Mal!
90.
22:22
Spielende
89.
22:21
Es geht in die letzten zwei Minuten. Matthijs de Ligt hätte auch gerne noch seinen Premierentreffer im FCB-Dress, schiebt nach einen Eckball aber zu energisch und es gibt Freistoß für Frankfurt.
86.
22:20
Die SGE-Fans stört diese deftige Klatsche übrigens gar nicht. Die Mannschaft wird durchweg lautstark gefeiert. Und auch wenn das in diesem Moment beim Stande von 1:6 etwas komisch anmutet, haben die Hessen sich das in der letzten Spielzeit absolut verdient.
83.
22:15
Tooor für Bayern München, 1:6 durch Jamal Musiala
Die Bayern machen doch noch eins! Mané legt vor dem Strafraum ab zu Sané, der mit dem ersten Kontakt einen ganz starken Steckpass in den Lauf von Musiala spielt. Der Youngster bleibt zehn Meter vor dem Tor gegen zwei Frankfurter stabil und spitzelt die Kugel dann mit links am herauseilenden Trapp vorbei.
81.
22:15
Einwechslung bei Bayern München: Noussair Mazraoui
81.
22:15
Auswechslung bei Bayern München: Benjamin Pavard
81.
22:14
Einwechslung bei Bayern München: Matthijs de Ligt
81.
22:14
Auswechslung bei Bayern München: Lucas Hernández
81.
22:14
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Makoto Hasebe
81.
22:14
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Tuta
80.
22:14
Wieder sorgt Kolo Muani für Gefahr! Der Franzose startet durch und nimmt einen Traumpass von Mario Götze auf. Diesmal hält Dayot Upamecano im Laufduell aber dagegen, drängt ihn in letzter Sekunde noch ab und spitzelt den Ball zurück zu Neuer.
78.
22:11
Jetzt kombinieren die Gäste doch nochmal stark und Leroy Sané hat zehn Meter vor dem Tor eigentlich schon den perfekten Abschluss vor Augen, will vor Trapp aber lieber nochmal querlegen auf Sadio Mané. Das misslingt allerdings gründlich und der Ball landet beim letzten verbliebenen SGE-Verteidiger.
76.
22:09
Die letzte Viertelstunde ist angebrochen und die Luft ist aktuell ziemlich raus aus dieser Partie. Nur Randal Kolo Muani macht weiter auf sich aufmerksam und setzt nach seinem Treffer nun zum Fallrückzieher an, trifft dann Ball aber nicht.
74.
22:08
Da ist endlich der erste Abschluss und mit ihm auch fast das 6:1! Kimmichs Steilpass landet im Fuß von Mané, der Trapp am rechten Fünfereck umkurvt, dann aber nicht einschieben kann, weil Frankfurts Torhüter stark zurückhechtet und pariert.
74.
22:06
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Faride Alidou
74.
22:06
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Filip Kostić
73.
22:06
Obwohl eine lange Traingswoche ansteht, haben die Bayern nun doch mindestens zwei Gänge zurückgeschaltet. Tatsächlich ist der Meister seit dem Wiederanpfiff noch ohne Abschluss. Vor dem Wechsel hatte München satte 17 Torschüsse verbucht.
71.
22:04
Gelbe Karte für Filip Kostić (Eintracht Frankfurt)
Kostić stört sich an der Leere in der Frankfurter Mannschaftskasse und holt sich eine Gelbe Karte wegen Ballwegschlagens ab.
70.
22:03
Da war mehr drin! Götze schickt Knauff rechts mit einem feinen Pass in die Tiefe und der Ex-Dortmunder zieht diagonal in die Box. Vor Neuer verzögert er dann kurz und schiebt den Ball dann eher uninspiriert einfach ans Außennetz. Ein Querpass oder ein knackiger Abschluss wären Alternativen gewesen.
68.
22:01
Auch wenn der Treffer von Randal Kolo Muani zunächst mal nur Ergebniskosmetik ist, haben sowohl die Fans als auch die Frankfurter Mannschaft nochmal Lunte gerochen. Es wird wieder lauter im Stadion und die SGE spielt munter nach vorne.
65.
21:59
Julian Nagelsmann schickt direkt nach dem Gegentor zwei neue Spieler aufs Feld. Der 17-jährige Mathys Tel gibt sein Debüt im FCB-Dress und auch Leroy Sané darf nun mitmachen.
65.
21:58
Einwechslung bei Bayern München: Leroy Sané
65.
21:58
Auswechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
65.
21:58
Einwechslung bei Bayern München: Mathys Tel
65.
21:58
Auswechslung bei Bayern München: Thomas Müller
64.
21:56
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:5 durch Randal Kolo Muani
Apropos Neuer! Der Bayern-Keeper ist mal wieder außerhalb seines Strafraums unterwegs und wird dort von Lucas Hernández angespielt. Neuer hat eigentlich Zeit und Platz, vertändelt den Ball aber irgendwie und wird dann von Randal Kolo Muani gestört, der daraufhin aus 18 Metern ins leere Tor einschiebt.
63.
21:55
Ansgar Knauff versucht es mal aus der Distanz und hätte aus 22 Metern halbrechter Position auch flach ins linke Eck getroffen, doch Neuer ist schnell unten und macht die Kugel fest. Nach 63 Minuten war das die erste echte Parade des Nationalkeepers, der zuvor allerdings schon Glück hatte, dass Tuta den Pfosten traf und Lindstrøm das Tor verfehlte.
60.
21:53
Bei den Bayern ist mittlerweile mit Ryan Gravenberch der zweite Neuzugang im Spiel. Der Niederländer übernimmt im Mittelfeld für den heute sehr zweikampfstarken Sabitzer.
59.
21:50
Gelbe Karte für Evan Ndicka (Eintracht Frankfurt)
Ndicka steigt Müller am Mittelkreis resolut von hinten auf die Füße und verdient sich die erste Verwarnung der Saison.
57.
21:50
Einwechslung bei Bayern München: Ryan Gravenberch
57.
21:49
Auswechslung bei Bayern München: Marcel Sabitzer
56.
21:49
Jetzt ist die Kugel tatsächlich im Münchner Tor! Aber der Treffer zählt wohl nicht. Götze macht den Ball nach einer geklärten Ecke nochmal scharf und Jakić drückt ihn aus kurzer Distanz irgendwie an Neuer vorbei, stand zuvor aber im Abseits. Das sieht auch der VAR so.
55.
21:48
Frankfurt kommt diesmal besser rein und ist offensiv ganz gut im Spiel. Filip Kostić kann über links zweimal in die Box und an die Grundlinie durchgehen, kriegt den Ball aber jeweils nicht zum Mitspieler.
53.
21:45
Darauf, dass die Bayern sich auf der Führung ausruhen und Kräfte für das nächste Spiel sparen, können die Hessen übrigens nicht hoffen. Erst in neun Tagen steht das nächste Pflichtspiel für den FCB an und Julian Nagelsmann will sicher heute noch einiges sehen von seinen Jungs.
51.
21:44
Thomas Müller treibt das Spiel der Gäste weiter energisch an und sorgt dafür, dass niemand auf die Idee kommt, sich mit fünf Toren zufriedenzugeben. Das Zuspiel auf den links in den Strafraum gestarteten Gnabry ist allerdings zu lang.
49.
21:42
Der eingewechselte Randal Kolo Muani zeigt gleich mal, wie schnell er ist, geht auf der linken Bahn an die Grundlinie durch und holt gegen Upamecano einen Eckball heraus. Der bringt allerdings keine Gefahr.
47.
21:41
Wie geht die Eintracht die zweite Hälfte taktisch an? Auf einen Punktgewinn hofft hier niemand mehr, aber es geht natürlich darum, das Gesicht zu wahren.
46.
21:38
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Randal Kolo Muani
46.
21:38
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Rafael Borré
46.
21:38
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Kristijan Jakić
46.
21:38
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Sebastian Rode
46.
21:38
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Christopher Lenz
46.
21:38
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Jesper Lindstrøm
46.
21:37
Weiter geht's! Wenig überraschend schickt Oliver Glasner zur zweiten Hälfte einiges an frischem Personal ins Rennen. Die Bayern spielen unverändert weiter.
46.
21:37
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:25
Halbzeitfazit:
Die Bundesliga-Saison 2022/23 beginnt mit einer denkwürdigen ersten Hälfte in Frankfurt! Titelverteidiger Bayern München überrollt die Eintracht nach allen Regeln der Kunst und geht mit einer 5:0-Führung in die Kabine! Und damit sind die Gastgeber tatsächlich noch gut bedient, denn furios aufspielende Bayern trafen auch noch dreimal Aluminium. Schon nach fünf Minuten eröffnete Kimmich mit einem Freistoßtreffer das Fest, anschließend spielten die Gäste sich in einen Rausch. Neuzugang Sadio Mané war fast an jeder guten Aktion beteiligt, traf einmal selbst und leitete zwei Treffer ein. Außerdem netzten Pavard, Musiala und Gnabry ein. Die SGE hatte offensiv ein paar gute Aktionen und traf durch Tuta auch einmal den Pfosten, war defensiv aber völlig überfordert. In der zweiten Hälfte geht es für den Europa-League-Champion nu noch um Schadensbegrenzung. Bis gleich!
45.
21:21
Ende 1. Halbzeit
45.
21:21
Zwei Extra-Minuten müssen die Hausherren noch überstehen ehe sie in die Kabine dürfen.
45.
21:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43.
21:17
Tooor für Bayern München, 0:5 durch Serge Gnabry
Nummer fünf! Wieder ist Mané involviert, der den Ball 30 Meter vor dem Tor behauptet und zu Müller bringt. Der Routinier schaltet schnell und schiebt das Leder im Liegen in den Lauf von Gnabry, der rechts auf und davon ist. Gnabry lupft den Ball dann über den hinausstürzenden Trapp hinweg, der noch leicht dran ist, den Einschlag aber nicht verhindern kann.
39.
21:14
Es ist natürlich noch zu früh für Prognosen oder Vergleiche. Erinnerungen werden aber trotzdem wach an die Spielzeit 2020/21, als ein gewisser FC Schalke 04 ebenfalls ambitioniert in die Saison startete und von den Bayern zum Auftakt acht Dinger eingeschenkt bekam. Die SGE muss höllisch aufpassen, dass es heute nicht auch in diese Richtung geht.
35.
21:10
Tooor für Bayern München, 0:4 durch Jamal Musiala
Langsam wird es übel für die Eintracht! Mané bekommt den Ball 40 Meter vor dem Tor, schüttelt Tuta einfach ab und hat dann ganz viel Platz. Im Strafraum angekommen legt der Senegalese den Ball nach rechts in den Lauf von Müller, der dann vor Trapp nur noch querlegen muss und Musiala schiebt ohne Mühe ein.
33.
21:09
Alutreffer Nummer drei für den FCB! Frankfurt verliert den Ball in der eigenen Hälfte und Mané setzt sich gegen einen Verteidiger und Trapp durch, legt das Leder aus spitzem Winkel von links aber auf die Latte.
32.
21:08
Der Rekordmeister denkt gar nicht daran, den Fuß vom Gas zu nehmen und schnuppert am vierten Treffer. Wieder ist es Musiala, der aus 22 Metern abdrücken darf und diesmal seinen Meister in Trapp findet.
29.
21:04
Tooor für Bayern München, 0:3 durch Sadio Mané
Jetzt schlagen die Bayern wieder zu! Musiala kann den Ball im Mittelfeld zunächst nicht behaupten, doch die Gäste setzen energisch nach und gewinnen das Leder zurück. Dann geht es viel zu schnell für die Eintracht. Kimmich schickt Gnabry auf der linken Seite in den Strafraum, der legt per Lupfer in den Lauf von Mané ab und der Neuzugang trifft aus neun Metern per Kopfballaufsetzer zum 0:3!
28.
21:03
Weiter geht der Schlagabtausch! Jetzt sind wieder die Gäste dran und Musiala darf aus 20 Metern abziehen. Kevin Trapp reagiert glänzend und lenkt das Leder mit einer Hand an den Querbalken. Der nächste Alutreffer!
27.
21:02
Jetzt haben die Bayern Glück! Jesper Lindstrøm bekommt den Ball 20 Meter zentral vor dem Tor, tankt sich mit Glück und Geschick gegen gleich vier Rote durch und taucht alleine vor Neuer auf. Am Keeper kriegt der Däne die Kugel vorbeigeschoben, doch das Ding rauscht auch knapp am linken Pfosten vorbei.
24.
21:00
Fast das 0:3! Frankfurt verteidigt vogelwild und hat riesiges Glück, dass die Bayern es nicht konsequent ausspielen. Mané schickt Gnabry auf die Reise, der noch in der eigenen Hälfte startet und dann allein auf weiter Flur ist. Vor Trapp legt der 27-Jährige quer auf Müller, macht das aber schwach und spielt diesem den Ball nicht in den Lauf. So kann der zurückgeeilte Kostić Müller noch bedrängen und dieser stolpert die Kugel nur an den rechten Pfosten, statt ins leere Tor.
22.
20:56
Mittlerweile sind die Hausherren zumindest in der Partie angekommen und halten voll dagegen. Frankfurt gewinnt nun mehr direkte Duelle und setzt sich auch mal in der gegnerischen Hälfte fest.
20.
20:55
Frankfurt gewinnt den Ball mal hoch im Gegenpressing und Lindstrøm zieht rechts in die Box. Der Däne legt sich den Ball an Davies vorbei und sucht dann den Kontakt, um einen Strafstoß zu provozieren, fällt letztlich aber ohne Berührung einfach hin. Und so gibt es eben auch keinen Elfer.
18.
20:53
Von Mario Götze ist bei seinem Bundesliga-Comeback nach über 800 Tagen noch gar nichts zu sehen. Allerdings gilt das für die gesamte Eintracht-Offensive. Zudem stehen dem Weltmeister von 2014 auch immer gleich zwei Münchner auf dem Fuß wenn der Ball in seine Nähe kommt.
16.
20:51
Die SGE spielt in der Defensive weiter mit dem Feuer. Diesmal wird Musiala nicht richtig angegriffen und darf in den Sechzehner marschieren, kann aus spitzem Winkel von links aber nur ans Außennetz schießen.
14.
20:50
Die neue Bundesliga-Saison geht furios los! Seit der ersten Sekunde ist hier richtig Feuer drin. Bärenstarke Bayern waren bereits zweimal erfolgreich, die Hausherren scheiterten am Aluminium.
12.
20:48
Diesmal hat die Eintracht fast eine passende Antwort parat! Knauff zögert nach einem schönen Konter im Strafraum zunächst noch zu lange, holt aber eine Ecke raus. Die kommt von links auf den zweiten Pfosten, wo Tuta hochsteigt und den Ball krachend an den linken Pfosten köpft!
11.
20:45
Tooor für Bayern München, 0:2 durch Benjamin Pavard
Nun ist es passiert! Nach einer Ecke von rechts kriegen die Hessen den Ball nicht geklärt und nachdem Müller zunächst noch geblockt wird, landet das Leder bei Benjamin Pavard. Der Franzose hat acht Meter vor dem Tor viel zu viel Platz und trifft trocken halbhoch ins linke Eck.
9.
20:45
München drückt auf das zweite Tor! Dayot Upamecano schaltet sich mal mit nach vorne ein und marschiert rechts bis in die Box, um dann quer auf Müller abzulegen. Der 32-Jährige bleibt mit seinem Abschluss aber ebenfalls hängen.
7.
20:43
Frankfurt sucht nach einer schnellen Antwort und kommt auf der linken Seite erstmals ein bisschen vorwärts, doch die Hereingabe von Kostić landet direkt bei Neuer. Daraufhin kontert der FCB, Gnabry schießt nach Musiala-Querpass aus 18 Metern aber einen Verteidiger an.
5.
20:39
Tooor für Bayern München, 0:1 durch Joshua Kimmich
Der Traumstart für die Bayern ist perfekt! Nach einem Zupfer von Ndicka gegen Müller gibt es Freistoß für die Gäste in halbrechter Position 25 Meter vor dem Tor. Alles rechnet mit einer Flanke, auch Eintracht-Keeper Kevin Trapp. Joshua Kimmich hat aber was anderes vor und jagt die Kugel rechts an der nicht gut postierten mauer vorbei flach ins kurze Eck. Trapp macht sich noch lang, kommt aber nicht mehr heran.
4.
20:39
Die Bayern sind gleich voll auf Betriebstemperatur und setzten die Gastgeber schon am eigenen Strafraum unter Druck. Frankfurt ist überhaupt noch nicht im Spiel und nur mit Verteidigen beschäftigt.
2.
20:37
Der FCB schiebt gleich mal energisch an und holt den ersten Eckstoß der Saison heraus. Dieser verzögert sich aber zunächst mal leicht, da es ein kleines bisschen raucht in der SGE-Kurve. Anschließt kommt Upamecano nach Kimmich-Ecke zum Kopfball, verfehlt die Kiste aber klar.
1.
20:36
Und nun ist die neue Bundesliga-Saison offiziell eröffnet! Bayern München hat ganz in Rot angestoßen, Eintracht Frankfurt spielt in Schwarz und Weiß.
1.
20:35
Spielbeginn
20:35
Anschließend gibt es noch eine Gedenkminute für Hansi Weilbächer. Die Eintracht-Legende war wenige Tage vor diesem Eröffnungsspiel im Alter von 88 Jahren verstorben.
20:30
Langsam aber sicher wird es ernst im Deutsche-Bank-Park! Die Frankfurter Fans empfangen ihr Team im ersten offiziellen Heimspiel nach dem Europa-League-Triumph natürlich frenetisch. Anschließend erklingt erstmal die Nationalhmyne, gesungen von Carolin Niemczyk.
20:20
Geleitet wird der Bundesligaauftakt vom erfahrenen Referee Deniz Aytekin. An den Seitenlinien assistieren Christian Dietz und Eduard Beitinger und für den Videobeweis ist Sören Storks verantwortlich.
20:09
Julian Nagelsmann schlug in die gleiche Kerbe. "Ich blicke voller Vorfreude auf den Auftakt", sagte der FCB-Trainer und ergänzte: "Freitagabend, Saison-Auftakt, es wird ein gutes Spiel." Dass sein Team auch in dieser Saison in der Lage sein wird, einen Gegner an die Wand zu spielen, haben die Roten in der ersten Hälfte des Supercups am Samstag gezeigt. "Aus dem Spiel gegen Leipzig konnten wir sehr viel rausziehen, es war sehr wertvoll", freute sich Nagelsmann, der im Abgang von Robert Lewandowski kein Problem sieht: "Wir könnten variabler werden. Jeder muss mehr Verantwortung übernehmen. Jeder muss sich mehr bewegen."
19:58
Eintracht-Coach Oliver Glasner erwartet gegen die Bayern, die seit 2011 nicht mehr am ersten Spieltag verloren haben, eine "knifflige Aufgabe". Wie diese zu lösen ist, wusste der Österreicher bis zuletzt selbst nicht. "Wir setzen uns mit den Analysten zusammen, lassen die Köpfe rauchen – und am Freitag wird weißer Rauch aufsteigen", so Glasner im Vorfeld der Partie. Ohnehin überwiegt auf Frankfurter Seite die Vorfreude. "Wir freuen uns, dass es losgeht! Freitagabend, Primetime, gegen den amtierenden Deutschen Meister – Fußballherz, was willst du mehr", ließ der Trainer der SGE verlauten.
19:49
Zugucken muss bei den Gästen heute neben dem verletzten Leon Goretzka auch Kingsley Coman, der ebenfalls eine Sperre aus der abgelaufenen Spielzeit absitzt. Derweil stehen natürlich auch beim FCB besonders die Neuzugänge im Fokus. Allen voran Weltstar Mané, der vom FC Liverpool an die Säbener Straße gewechselt ist und Verteidiger Matthijs de Ligt, der von Juventus Turin kam, heute aber erstmal auf der Bank sitzt. Auch Mittelstürmer Mathys Tel (Stade Rennes), Rechtsverteidiger Noussair Mazraoui und Mittelfeldakteur Ryan Gravenberch (beide Ajax Amsterdam) sind neu im Bayern-Trikot und müssen zunächst zuschauen.
19:43
Bei den Gastgebern hat sich in der Saison nach dem sensationellen Europa-League-Coup personell einiges getan. Neben dem Coup mit Weltmeister Mario Götze, auf den beim Duell mit seinem Ex-Verein heute natürlich alle Augen gerichtet sind, konnten die Hessen mit Lucas Alario einen gestandenen Stürmer aus Leverkusen an den Main locken. Jens Petter Hauge wurde nach der Leihe im letzten Jahr nun fest vom AC Mailand verpflichtet. Zudem hat die SGE einige vielversprechende Talente wie den 21-jährigen Hrvoje Smolcic von KNK Rijeka nach Frankfurt geholt, der allerdings aufgrund einer Sperre aus der Vorsaison heute noch zugucken muss.
19:34
Gleich mal ein Blick auf die Aufstellungen: Julian Nagelsmann schickt exakt die gleiche Elf ins Rennen, die den Grundstein zum Supercup legte. Mané beginnt also erneut und stürmt neben Gnabry, alle weiteren Neuzugänge sitzen zunächst auf der Bank. Bei der SGE gibt es im Vergleich zum Pokalspiel in Magdeburg einen Wechsel. Im Mittelfeld beginnt mit Sebastian Rode neben Mario Götze ein weiterer Ex-Münchner, dafür rotiert Daichi Kamada auf die Bank.
19:26
Beide Teams haben in der Vorbereitung auf diese Bundesliga-Spielzeit einen starken Eindruck hinterlassen. Frankfurt blieb in allen Testspielen ungeschlagen und feierte in der ersten Pokalrunde einen souveränen 4:0-Erfolg beim Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg, bei dem Neuzugang Götze bereits eindrucksvoll die Fäden zog. Die Bayern überzeugten derweil beim 5:3-Spektakel im Supercup gegen RB Leipzig vor allem offensiv über weite Strecken und haben bereits den ersten Titel der Saison eingepackt.
19:23
Keine drei Monate nach dem letzten Spiel der Saison 21/22 rollt in der Bundesliga schon wieder der Ball. Aufgrund der im Winter anstehenden WM in Katar geht es nach kurzer Sommerpause ungewohnt früh los in der deutschen Eliteklasse. Und der Auftakt könnte in vielerlei Hinsicht knackiger kaum sein. Der amtierende Europa-League-Sieger empfängt den amtierenden Deutschen Meister. Dabei werden sich auch gleich zwei der spannendsten Transfers des Sommers präsentieren. Bundesligarückkehrer Mario Götze trifft im Eintracht-Dress auf seinen Ex-Klub mit Star-Angreifer Sadio Mané.
19:21
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga-Saison 2022/23! Wie üblich eröffnet der Titelverteidiger die neue Spielzeit und das ist natürlich einmal mehr der FC Bayern München. Um 20:30 Uhr gastiert der Rekordmeister bei Eintracht Frankfurt.

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt Herren
vollst. Name
Sportgemeinde Eintracht Frankfurt
Stadt
Frankfurt
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz-weiß
Gegründet
08.03.1899
Sportarten
Basketball, Boxen, Eishockey, Eissport, Fußball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Rugby, Tennis, Tischtennis, Turnen, Volleyball, Triathlon
Stadion
Deutsche Bank Park
Kapazität
51.500

Bayern München

Bayern München Herren
vollst. Name
Fußball-Club Bayern München
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
27.02.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis, Turnen, Basketball, Kegeln, Schach
Stadion
Allianz Arena
Kapazität
75.024