12. Spieltag
29.10.2022 15:30
Beendet
Bayern
Bayern München
6:2
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
3:1
  • Serge Gnabry
    Gnabry
    5.
    Linksschuss
  • Jamal Musiala
    Musiala
    28.
    Rechtsschuss
  • Sadio Mané
    Mané
    43.
    Linksschuss
  • Silvan Widmer
    Widmer
    45.
    Kopfball
  • Leon Goretzka
    Goretzka
    58.
    Kopfball
  • Mathys Tel
    Tel
    79.
    Rechtsschuss
  • Marcus Ingvartsen
    Ingvartsen
    82.
    Rechtsschuss
  • Eric Maxim Choupo-Moting
    Choupo-Moting
    86.
    Rechtsschuss
Stadion
Allianz Arena
Zuschauer
75.000
Schiedsrichter
Benjamin Cortus

Liveticker

90.
17:23
Fazit:
Der FC Bayern München schlägt den 1. FSV Mainz 05 mit 6:2 und kehrt mindestens für eine Nacht an die Tabellenspitze zurück. Nach dem 3:1-Pausenstand erwischten die Rheinhessen den besseren Wiederbeginn, ohne sich dem Anschluss ernsthaft anzunähern. In der Folge schalteten die Roten wieder einen Gang hoch und schrammten durch einen Pfostenschuss Choupo-Motings hauchdünn an ihrem vierten Tor vorbei (55.). Der gelang wenig später durch einen Kopfball Goretzkas (58.). Daraufhin lenkte erst Gästekeeper Zentner einen Schuss Musialas an die Latte (65.); auf der Gegenseite verfehlte Barkok den Heimkasten aus vollem Lauf knapp (66.). In der Schlussphase schraubten Tel (79.) und der formstarke Choupo-Moting (86.) das Ergebnis in die Höhe; zwischendurch betrieb Ingvartsen nach einem Aussetzer Ulreichs Ergebniskosmetik (82.). Der FC Bayern München beschließt die Gruppenphase der Champions League am Dienstag mit einem Heimspiel gegen Inter Mailand. Der 1. FSV Mainz 05 empfängt in der Bundesliga am Samstag den VfL Wolfsburg. Einen schönen Abend noch!
90.
17:21
Spielende
88.
17:19
Die Bayern erzielten zum siebten Mal in dieser Pflichtspielsaison mindestens fünf Tore. Ihnen gelingt dies zum dritten Mal in den letzten fünf Matches.
86.
17:16
Tooor für Bayern München, 6:2 durch Eric Maxim Choupo-Moting
Choupo-Moting trifft im fünften Pflichtspiel in Serie! Coman schafft es nach einer Kopfballverlängerung des Nationalspieler Kameruns über halbrechts in den Sechzehner. Er spielt flach nach innen. Aus zwölf Metern schiebt Choupo-Moting in die halbrechte flache Ecke ein.
84.
17:15
Sabitzer nimmt Maß! Der Österreicher schlenzt den Ball nach feiner Vorarbeit Tels von der mittigen Strafraumkante auf die obere rechte Torecke. Zentner ist rechtzeitig abgehoben und lenkt den Ball um den Pfosten.
82.
17:12
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 5:2 durch Marcus Ingvartsen
Mainz bekommt das zweite Tor geschenkt! Infolge eines Rückpasses spielt FCB-Torhüter Ulreich den Ball direkt in die Füße Burgzorgs. Der legt im Sechzehner per Hacke für Ingvartsen ab. Der Däne zieht aus 14 Metern in Richtung des halbleeren Kastens ab. Der noch von Pavard abgefälschte Ball findet den Weg in die Maschen.
79.
17:10
Tooor für Bayern München, 5:1 durch Mathys Tel
Tel trifft mit seinem zweiten Schuss! Nach Sabitzers Anspiel zieht der Joker vom halblinken Offensivkorridor nach innen und schießt aus gut 20 Metern mit dem rechten Spann. Der durch Widmer abgefälschte Ball schlägt für Zentner unerreichbar in der flachen linken Ecke ein.
78.
17:08
Tel steht gleich im Mittelpunkt! Eine Flanke von links rutscht zum jungen Franzosen ins Strafraumzentrum durch. Mit seinem Seitfallzieher trifft er den Ball aus 14 Metern zwar nicht optimal, bringt ihn aber auf die rechte Ecke. Zentner stoppt ihn mit der linken Hand.
76.
17:07
Einwechslung bei Bayern München: Mathys Tel
76.
17:07
Auswechslung bei Bayern München: Sadio Mané
76.
17:07
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Delano Burgzorg
76.
17:07
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Karim Onisiwo
75.
17:06
Barkok bremst einen Münchener Gegenstoß aus, indem er Kimmich im Mittelfeld regelwidrig zu Fall bringt. Schiedsrichter Benjamin Cortus ahndet das taktische Vergehen allerdings nur mit einem Freistoßpfiff.
73.
17:03
Musiala bekommt nach einem starken Auftritt in den letzten 20 Minuten eine Pause. Neuzugang Gravenberch darf sich für längere Einsätze in der Zukunft empfehlen.
72.
17:02
Einwechslung bei Bayern München: Ryan Gravenberch
72.
17:02
Auswechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
71.
16:59
Choupo-Moting gegen Zentner! Der Ex-Mainzer (2011-2014) dribbelt über halblinks in den Strafraum und schießt bei dichter Verfolgung aus 14 Metern auf die halblinke Ecke. Zentner verhindert den Einschlag mit einem Reflex per linker Hand.
68.
16:59
Svenssons vierter Joker Bell soll in der Schlussphase mithelfen, dass die Niederlage nicht nicht höher ausfällt. Der überforderte Fernandes hat den Rasen verlassen.
67.
16:58
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Stefan Bell
67.
16:57
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Edimilson Fernandes
66.
16:57
Barkok fehlen Zentimeter zum zweiten Gästetor! Fulgini treibt den Ball im Rahmen eines Konters durch die Mitte nach vorne und schickt den Ex-Frankfurter an das rechte Sechzehnereck. Barkok packt einen harten Schuss mit dem rechten Spann aus, der den rechten Winkel hauchdünn verfehlt.
65.
16:54
Musiala beinahe mit dem Doppelpack! Der 19-Jährige tanzt auf der linken Strafraumseite drei Mainzer aus und schließt aus gut sechs Metern mit dem rechten Außenrist ab. Zentner lenkt den Ball mit dem linken Knie an die Latte. Daraufhin klärt Hack.
63.
16:54
Bo Svensson wechselt mit Fulgini, Ingvartsen und Barkok gleich drei Akteure auf einen Schlag ein. Er schickt Lee, Burkardt und Stach in den vorzeitigen Feierabend.
62.
16:53
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Aymane Barkok
62.
16:53
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Anton Stach
62.
16:52
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Marcus Ingvartsen
62.
16:52
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jonathan Burkardt
62.
16:52
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Angelo Fulgini
62.
16:52
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jae-sung Lee
61.
16:51
Julian Nagelsmann schont in der letzten halben Stunde die Torschützen Gnabry und Goretzka. Er schickt Coman und Sabitzer ins Rennen.
60.
16:50
Einwechslung bei Bayern München: Marcel Sabitzer
60.
16:50
Auswechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
60.
16:50
Einwechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
60.
16:50
Auswechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
58.
16:48
Tooor für Bayern München, 4:1 durch Leon Goretzka
Die Bayern stellen den alten Abstand wieder her! Nach Mazraouis Anspiel treibt Mané den Ball erneut über den linken Flügel nach vorne. Diesmal flankt er butterweich in den Bereich zwischen Fünferkante und Elfmeterpunkt. Aus vollem Lauf vollendet Goretzka mit der Stirn in die obere rechte Ecke.
57.
16:47
Mané ohne Zielwasser! Der Senegalese tankt sich über links auf Höhe des Elfmeterpunkts in den Sechzehner und zirkelt den Ball mit dem rechten Innenrist auf die obere rechte Ecke. Der Ball fliegt etwa einen halben Meter am Kreuzeck vorbei.
55.
16:45
Choupo-Moting scheitert am Aluminium! Infolge eines hohen Ballgewinns passt Mazraoui von der rechten Außenbahn flach an das nahe Fünfereck. Choupo-Moting ist vor dem herauslaufenden Keeper Zentner am Ball und schießt mit dem zweiten Kontakt aus sehr spitzem Winkel auf die rechte Ecke. Er trifft den Pfosten.
53.
16:43
Nach Musialas Querpass vom rechten Flügel kann Gnabry aus mittigen 13 Metern unbedrängt mit links abziehen. Hack wirft sich in die Schussbahn und blockt den aussichtsreichen Versuch des Nationalspielers.
51.
16:40
Widmer vergibt aus guter Lage! Aarón Martíns hohe Hereingabe von der tiefen linken Außenbahn erwisccht die Münchener Innenverteidigung auf dem falschen Fuß. Widmer will aus sechs Metern grätschend mit dem rechten Fuß vollenden, befördert den Ball aber im hohen Bogen über den Heimkasten.
49.
16:39
Während Bo Svensson in der Pause auf personelle Umstellungen verzichtet hat, schickt Julian Nagelsmann mit Pavard eine frische Kraft ins Rennen. Der angeschlagene de Ligt ist in der Kabine geblieben.
46.
16:36
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Allianz-Arena! Die Bayern zeigen einige tolle offensive Kombinationen, sind durch Nachlässigkeiten in der Abwehr für im Vorwärtsgang durchaus ordentliche Rheinhessen aber alles andere als unantastbar. Mainz wird des späten Treffers nach der Pause aber wohl in erster Linie darauf schauen, dass es hier und heute keine richtige Klatsche kassiert.
46.
16:36
Einwechslung bei Bayern München: Benjamin Pavard
46.
16:36
Auswechslung bei Bayern München: Matthijs de Ligt
46.
16:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
16:25
Halbzeitfazit:
Der FC Bayern München führt zur Pause des Heimspiels gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 3:1. Der Rekordmeister riss bereits in der 5. Minute durch Gnabry die Führung an sich. Fast im Gegenzug verzeichneten die Nullfünfer durch Onisiwo einen gefährlichen Abschluss (7.). In der Folge gestaltete die Svensson-Auswahl die Kräfteverhältnisse ausgeglichener und verhinderte zunächst weitere klare Abschlüsse des Favoriten. Kurz vor der Halbstundenmarke schlug die Nagelsmann-Truppe am Ende eines sehenswerten Angriffs zum zweiten Mal zu; Musiala netzte aus mittlerer Distanz (28.). Burkardt und Lee schrammten daraufhin jeweils hauchdünn am schnellen Anschlusstreffer vorbei, indem sie innerhalb eines Augenblicks an Latte bzw. am Pfosten scheiterten (33.). In der Schlussphase verursachte dann Hack einen Strafstoß, den Mané zwar vergab, aber im Nachschuss erfolgreich war (43.). In der Nachspielzeit bekam dann der Gast einen zweifelhaften Elfmeter zugesprochen. Mit dem scheiterte Burkardt an Ulreich (45.+3), doch nach der fälligen Ecke traf Widmer per Kopf (45.+4). Bis gleich!
45.
16:20
Ende 1. Halbzeit
45.
16:20
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 3:1 durch Silvan Widmer
Mainz verkürzt doch noch vor dem Kabinengang! Die fällige Ecke flankt Aarón Martín vor den kurzen Pfosten. Kapitän Widmer hat sich von seinem Bewacher Upamecano gelöst und lässt den Ball über die Stirn in die lange Ecke gleiten.
45.
16:19
Elfmeter verschossen von Jonathan Burkardt, 1. FSV Mainz 05
Burkardt vergibt vom Punkt! Das Mainzer Eigengewächs entscheidet sich für eine zentrale, hohe Ausführung. Ulreich bleibt stehen und lenkt den Ball mit der linken Hand über die Latte.
45.
16:18
... und es gibt Strafstoß für die Nullfünfer! Eine kuriose Entscheidung, handelte es sich bei Ulreichs Einsteigen doch eher um ein handelsübliches Einsteigen eines vorgerückten Torhüters.
45.
16:18
Mit dem Verdacht auf einen Elfmeter für Mainz wird der Unparteiische in die Review-Area gerufen. FCB-Keeper Ulreich soll Burkardt nach einer Eckstoßflanke mit der linken Faust regelwidrig im Gesicht getroffen haben...
45.
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Die offizielle Nachspielzeit soll 120 Sekunden betragen.
43.
16:14
Tooor für Bayern München, 3:0 durch Sadio Mané
... ist dann aber als erster Spieler am zweiten Ball und donnert ihn aus mittigen sieben Metern in die Maschen. Der Neuzugang aus Liverpool bejubelt sein sechstes Saisontor in der Bundesliga.
43.
16:14
Elfmeter verschossen von Sadio Mané, Bayern München
Manße scheitert mit seiner unplatzierten Ausführung mit dem linken Spann zunächst an Zentner...
42.
16:13
... nachdem er in die Review-Area gerufen worden ist, zeigt Cortus auf den Punkt. Es gibt Strafstoß für die Bayern!
41.
16:12
Hack trifft Mané im Sechzehner mit einer seitlichen Grätsche, doch unverständlicherweise entscheidet Referee Benjamin Cortus auf Weiterspielen. Der VAR dürfte sich aber schnell melden...
40.
16:11
Mainz zehrt vom in den letzten Wochen aufgebauten Selbstvertrauen und traut sich den Anschlusstreffer vor dem Kabinengang zu. Der Gast bringt einen ordentlichen Aufbau auf den Rasen und taucht immer wieder im heimischen Sechzehner auf.
37.
16:07
Da war mehr drin! Davies verlagert in Rahmen eines Gegenstoßes aus dem linken Halbraum auf die rechte Sechzehnerseite. Gnabry visiert mit dem linken Innenrist aus 14 Metern die obere linke Ecke an, setzt den Ball aber klar neben den Gästekasten.
34.
16:04
Gelbe Karte für Edimilson Fernandes (1. FSV Mainz 05)
Fernandes soll Davies auf der rechten Abwehrseite bei erhöhtem Tempo niedergestreckt haben. Ob wirklich ein Kontakt vorgelegen hat, ist nicht zu sagen. Schiedsrichter Benjamin Cortus zückt jedenfalls die Gelbe Karte.
33.
16:03
Der doppelte Aluminiumtreffer der Mainzer! Nachdem Widmer den Ball von der rechten Grundlinie gekratzt hat, donnert ihn Burkardt zunächst aus sechs Metern mit dem rechten Innenrist an die Latte. Der Abpraller landet bei Lee, der den Ball aus zehn Metern auf die rechte Ecke befördert. Er klatscht diesmal gegen den Pfosten.
31.
16:01
In der Live-Tabelle haben die Süddeutschen wieder den ersten Platz eingenommen. Der bisherige Spitzenreiter 1. FC Union Berlin ist erst morgen vor eigenem Publikum gegen Borussia Mönchengladbach im Einsatz.
28.
15:59
Tooor für Bayern München, 2:0 durch Jamal Musiala
Die Bayern legen noch in der ersten halben Stunde den zweiten Treffer nach! Nach mehreren direkten Pässen im offensiven Zentrum macht Choupo-Moting Musialas Anspiel an der Strafraumkante mit dem Rücken zum Tor stehend fest und gibt es zum Deutsch-Engländer zurück. Musiala schießt aus 17 Metern mit dem rechten Spann unhaltbar in die flache linke Ecke.
26.
15:58
Hack steigt Goretzka im halbrechten Abwehrraum seitlich in die Beine. Schiedsrichter Benjamin Cortus ermahnt den Mainzer für diese Foul. Für die erste Gelbe Karte reicht es allerdings noch nicht.
23.
15:52
Burkardt aus der Drehung! Der Mainzer mit der 29 auf dem Rücken zieht nach Lees Pass an die halblinke Sechzehnerkante und dem ersten Kontakt nach links und schießt unvermittelt aus 15 Metern in Richtung flacher rechter Ecke. Er verfehlt das Aluminium nur knapp.
20.
15:50
Infolge eines hohen Ballgewins Musialas hat Mané auf der linken Sechzehnerseite viel Platz. Er will den Ball aus 13 Metern in die obere rechte Ecke schlenzen. Caci steht im Weg und blockt den Schuss mit dem angelegten linken Arm.
18.
15:49
Musiala nimmt Maß! Der Nationalspieler behauptet den Ball auf der linken Sechzehnerseite gegen Stach, zieht nach innen und visiert aus gut 15 Metern mit dem rechten Innenrist die flache rechte Ecke an. Die verfehlt er recht deutlich.
17.
15:47
Das Nagelsmann-Team bekommt nach der Führung viel mehr Gegenwehr vom Gast und hat auf dem Weg in die tiefen Räume in dieser Phase viel Mühe. Die Chance auf seinen zweiten Treffer lässt bisher auf sich warten.
14.
15:45
... Stachs Ausführung ist zu niedrig angesetzt und wird zunächst geklärt. In den Nachwehen des ruhenden Balles flankt Lee aus dem linken Halbraum in die Sechzehnermitte. Widmer köpft bei leichter Rücklage aus gut zehn Metern drucklos in die Arme Ulreichs.
13.
15:44
Gästekapitän Widmer wird auf dem rechten Offensivflügel durch Mané zu Fall gebracht, so dass die Nullfünfer einen Freistoß in guter Flankenlage zugesprochen bekommen...
10.
15:41
Die Reaktion der Rheinhessen auf das schnelle Gegentor ist positiv, halten sie den Ball in der Folge doch länger in ihren Reihen. Torhüter Zentner musste übrigens erstmals seit 285 Pflichtspielminute wieder einen Ball aus dem Netz holen.
7.
15:39
Mainz beinahe mit der schnellen Antwort! Onisiwo tankt sich im Rahmen des ersten Vorstoßes der Rheinhessen über halbrechts in den Sechzehner und schießt wuchtig auf die kurze Ecke. Ulreich ist schnell unten und wehrt zur Ecke ab. Die bringt dem Gast nichts ein.
5.
15:36
Tooor für Bayern München, 1:0 durch Serge Gnabry
Der Rekordmeister schlägt früh zu! Gnabry verlagert zunächst aus dem offensiven Zentrum auf die linke Strafraumseite zu Mané. Der passt flach auf den Elfmeterpunkt. Musiala lässt für den eingelaufenen Gnabry durch, der nach der Annahme aus gut sechs Metern in die halbrechte Ecke einschiebt.
4.
15:35
Mané verpasst aus spitzem Winkel! Gnabrys hohe Hereingabe von der rechten Strafraumlinie senkt sich auf der tiefen linken Sechzehnerseite. Mané nimmt in Widmers Rücken aus gut drei Metern mit dem linken Innenrist direkt ab, trifft aber nur das Außennetz.
3.
15:34
Mazraoui spielt von seiner rechten Außenbahn einen ersten Ball in den Sechzehner der Gäste. Bevor es auch nur ansatzweise gefährlich werden könnte, ist Caci zur Stelle und befördert ihn im hohen Bogen aus der Gefahrenzone.
1.
15:31
Bayern gegen Mainz – Durchgang eins in der Allianz-Arena ist eröffnet!
1.
15:31
Spielbeginn
15:28
Soeben haben die Mannschaften bei sommerhaften Temperaturen den Rasen betreten.
15:01
Bei den Nullfünfern, die zwei ihrer insgesamt sechs Bundesligasiege gegen den Rekordmeister in den letzten beiden Spielzeiten feierten und denen mit dem ersten Triumph in Fröttmaning seit März 2016 der Sprung auf den dritten Tabellenplatz winkt, stellt Bo Svensson nach der 5:0-Heimgala gegen den 1. FC Köln dreimal um. Widmer, Barreiro und Burkardt nehmen die Plätze von da Costa, Kohr (beide erkrankt) und Ingvartsen (Bank) ein.
14:54
Auf Seiten des Rekordmeisters, der seit Anfang September im Ligabetrieb kein Gegentor vor dem Seitenwechsel zugelassen und der mit 32 Treffer doppelt so häufig wie sein heutiger Widersacher genetzt hat, verzchtet Julian Nagelsmann im Vergleich zum 3:0-Auswärtstriumph beim FC Barcelona auf personelle Änderungen. Mazraoui und Mané bekommen also erneut den Vorzug vor Pavard und Coman.
14:50
Der 1. FSV Mainz 05 befindet sich in blendender Verfassung und dürfte mit erhöhtem Selbstvertrauen angereist sein. Nach zuvor vier sieglosen Begegnungen gewannen die Nullfünfer beim SV Werder Bremen mit 2:0 und schickten den 1. FC Köln mit einer 5:0-Packung auf die Heimreise. Zwischendurch gelang durch einen souveränen 3:0-Erfolg beim viertklassigen VfB Lübeck der erneute Einzug in das DFB-Pokal-Achtelfinale.
14:38
Der FC Bayern München unterstrich unter der Woche seine dominante Rolle in der Champions League, indem er beim FC Barcelona dank der Treffer Manés (10.), Choupo-Motings (31.) und Pavards (90.+5), die allesamt Gnabry vorbereitete, mit 3:0 triumphierte und am vorletzten Spieltag den Gruppensieg sicherstellte. In der Bundesliga sind die Roten aktuell zwar nicht an der Spitze, verkürzten den Rückstand auf Tabellenführer 1. FC Union Berlin am vergangenen Wochenende aber durch einen 2:0-Auswärtssieg bei der TSG 1899 Hoffenheim auf einen Punkt.
14:30
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga am Samstagnachmittag! Der FC Bayern München empfängt am 12. Spieltag den 1. FSV Mainz 05. Der Rekordmeister und die Nullfünfer stehen sich ab 15:30 Uhr auf dem Rasen der Allianz-Arena gegenüber.

Bayern München

Bayern München Herren
vollst. Name
Fußball-Club Bayern München
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
27.02.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis, Turnen, Basketball, Kegeln, Schach
Stadion
Allianz Arena
Kapazität
75.024

1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05 Herren
vollst. Name
1. Fußball- und Sportverein Mainz 05
Stadt
Mainz
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
16.03.1905
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
MEWA ARENA
Kapazität
34.000