13. Spieltag
22.10.2022 18:00
Beendet
Young Boys
BSC Young Boys
1:1
FC Sion
FC Sion
0:0
  • Mario Balotelli
    Balotelli
    53.
    Elfmeter
  • Jean-Pierre Nsame
    Nsame
    64.
    Elfmeter
Stadion
Stadion Wankdorf
Zuschauer
27.767
Schiedsrichter
Urs Schnyder

Liveticker

90.
20:01
Fazit:
Zwischen YB und Sion bleibt es beim unter dem Strich nicht unverdienten Remis. Beide Teams verbuchten eine Menge Abschlüsse, hatten aber wohl auf die Zufuhr von Zielwasser verzichtet. So ist es sinnbildlich, dass beide Treffer vom Penaltypunkt fielen - die beiden Stürmerstars Jean-Pierre Nsame und Mario Balotelli verwandelten souverän. Der eingewechselte Donat Rrudhani hatte in der Nachspielzeit den Siegtreffer auf dem Fuß, schaufelte die Kugel jedoch kläglich über das Gehäuse. Die Berner bleiben immerhin seit sieben Spielen ungeschlagen, Sion wird mit dem Unentschieden beim Spitzenreiter ebenfalls nicht unzufrieden sein.
90.
19:58
Spielende
90.
19:58
Gelbe Karte für Paolo Tramezzani (FC Sion)
90.
19:57
Nun verbuchen die Berner doch noch eine Riesenchance, da eine flache Hereingabe von links bis zu Donat Rrudhani durchrutscht. Aus zehn Metern drischt der frühere Aarauer die Kugel aber in den Wankdorfer Nachthimmel!
90.
19:56
Kevin Bua verschuldet in seiner ersten Szene einen YB-Freistoß aus rund 40 Metern. Der Ball wird direkt in den Sechzehner getreten, sorgt aber nicht für Gefahr.
90.
19:54
Einwechslung bei FC Sion: Kevin Bua
90.
19:54
Auswechslung bei FC Sion: Ilyas Chouaref
90.
19:54
Gelbe Karte für Wylan Cyprien (FC Sion)
90.
19:54
Heinz Lindner lässt sich beim Auskick eine Menge Zeit. Ein Tor liegt momentan nicht in der Luft.
90.
19:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
19:52
Langer Ball auf den zweiten Pfosten, an dem Ulisses Garcia jedoch weit vorbeirutscht. Womöglich hätte ein Tor auch nicht gezählt, weil sich Meschack Elia am Penaltypunkt im passiven Abseits befand.
87.
19:50
Nach langer Verletzungspause bekommt Sandro Lauper bei den Gastgebern noch ein paar Minuten! Es ist sein erster Einsatz in dieser Spielzeit.
86.
19:49
Einwechslung bei BSC Young Boys: Joël Monteiro
86.
19:48
Auswechslung bei BSC Young Boys: Jean-Pierre Nsame
86.
19:48
Einwechslung bei BSC Young Boys: Sandro Lauper
86.
19:48
Auswechslung bei BSC Young Boys: Vincent Sierro
85.
19:48
Ulisses Garcia mit dem nächsten Abschluss aus dem linken Halbfeld auf das lange Eck, wieder fehlt nicht viel!
83.
19:46
Numa Lavanchy mit der Übersicht und dem Pass in den Rückraum zu Filip Stojilković, der seinen direkten Flachschuss aber genau in den Armen von David von Ballmoos unterbringt. Hier hätten heute deutlich mehr Treffer fallen können, wenn die Präzision bei den Abschlüssen gestimmt hätte.
82.
19:44
So richtig können die Berner weiter keinen Druck aufbauen. Wahrscheinlich spielt nach der englischen Woche auch die Müdigkeit eine Rolle.
80.
19:43
Nächster Wechsel bei den Gästen. Der junge Kevin Halabaku ersetzt Itaitinga auf dem Flügel.
79.
19:41
Einwechslung bei FC Sion: Kevin Halabaku
79.
19:41
Auswechslung bei FC Sion: Itaitinga
77.
19:39
Rund eine Viertelstunde steht noch auf der Uhr. Bekanntlich ist es die YB-Viertelstunde, jedoch lauern auch die Gäste auf ihre Chance auf drei Punkte.
75.
19:38
Filip Stojilković wird gleich zweimal lang in den Sechzehner geschickt! Erst kann er die Kugel mit der Fußspitze nicht richtig verlängern, dann lässt er Cédric Zesiger aussteigen, bleibt aus spitzem Winkel aber an David von Ballmoos hängen.
73.
19:36
Der Druck der Berner ist mittlerweile ein wenig abgeflacht. Allerdings geht viel über die linke Seite mit den eingewechselten Garcia und Elia.
71.
19:34
Mario Balotelli hat Feierabend. Mit Filip Stojilković steht ein neuer Mann in den Startlöchern, der bislang ebenfalls keine schlechte Saison spielt.
71.
19:34
Einwechslung bei FC Sion: Filip Stojilković
71.
19:33
Auswechslung bei FC Sion: Mario Balotelli
68.
19:31
Raphaël Wicky hat mittlerweile dreifach gewechselt. Einer der Neuen ist Ulisses Garcia, der die Kugel aus dem linken Halbfeld nur knapp am langen Eck vorbeischlenzt! Es scheint gar, als streife das Spielgerät noch die Stange.
66.
19:30
Die Berner versuchen, den Schwung mitzunehmen und sofort nachzulegen. Ein Rieder-Flachschuss landet aber wieder in den Armen von Heinz Lindner.
64.
19:28
Tooor für BSC Young Boys, 1:1 durch Jean-Pierre Nsame
Der Gefoulte führt selbst aus und nagelt die Kugel in das linke Winkeleck!
64.
19:27
Gelbe Karte für Joël Schmied (FC Sion)
Nun bekommt auch YB einen Penalty zugesprochen! Jean-Pierre Nsame wird von Joël Schmied ungeschickt mit den Armen zurückgehalten, da gibt es keine zwei Meinungen.
63.
19:27
Einwechslung bei BSC Young Boys: Donat Rrudhani
63.
19:27
Auswechslung bei BSC Young Boys: Christian Fassnacht
63.
19:27
Einwechslung bei BSC Young Boys: Ulisses Garcia
63.
19:26
Auswechslung bei BSC Young Boys: Loris Benito
63.
19:26
Einwechslung bei BSC Young Boys: Meschack Elia
63.
19:26
Auswechslung bei BSC Young Boys: Cedric Itten
62.
19:25
Dass Balotelli über eine exzellente Technik verfügt, wird bei jedem seiner Schussversuche klar. Heute fehlt ihm aber ein Schluck Zielwasser, die Hereingabe von links segelt weit an Freund und Feind vorbei.
61.
19:24
Die Gangart wird härter. Mario Balotelli teilt erst selbst aus, holt nun gegen Christian Fassnacht aber selbst einen gefährlichen Freistoß heraus.
59.
19:23
Einen Rieder-Corner köpft Jean-Pierre Nsame vom Penaltypunkt am weiten Pfosten vorbei. Den Bernern fehlt es weiter an Durchschlagskraft.
57.
19:20
Konter Sion. Erneut dringt Itaitinga mit Tempo über rechts in den Sechzehner ein, diesmal legt er sich den Ball aber zu weit vor.
56.
19:18
Vincent Sierro setzt aus der zweiten Reihe zum Schlenzer an. Diesmal fehlt nicht viel, rund 20 Zentimeter segelt die Kugel über das linke Kreuzeck!
55.
19:17
Man darf gespannt sein, was sich die Berner nun gegen tiefer stehende Gäste einfallen lassen. Schon vor dem Gegentreffer hatte es an offensiven Lösungen gemangelt.
53.
19:15
Tooor für FC Sion, 0:1 durch Mario Balotelli
Die Walliser gehen in Führung! Mario Balotelli verzögert leicht und trifft dann halbhoch und präzise in das linke Eck. David von Ballmoos blieb einfach stehen.
51.
19:14
Loris Benito verschätzt sich bei einem hohen Ball und kommt gegen Itaitinga daher eindeutig zu spät. Das Foul findet im Sechzehner statt, daher gibt es Penalty für die Gäste!
49.
19:13
Ilyas Chouaref sorgt in den ersten Minuten nach dem Seitenwechsel auf seinem linken Flügel für den größten Schwung. Erst verpasst Itaitinga eine seiner Hereingaben nur knapp, dann geht er im Laufduell mit Cédric Zesiger zu Fall. Der YB-Innenverteidiger bittet Chouaref mit erzürntem Blick, er möge doch bitte wieder aufstehen.
48.
19:12
Gelbe Karte für Cedric Itten (BSC Young Boys)
Offensivfoul an Nathanaël Saintini.
46.
19:09
Der zweite Durchgang läuft! Beide Übungsleiter verzichten noch auf personelle Änderungen.
46.
19:09
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
18:53
Halbzeitfazit:
Torlos geht es in die Kabinen. Abschlüsse waren auf beiden Seiten vorhanden. YB verbuchte ein klares Chancenplus, wirkliche Hochkaräter konnte die Wicky-Elf jedoch noch nicht verbuchen. Anders Sion, das mit einem Pfostenschuss von Itaitinga die mit Abstand größte Gelegenheit der Partie liegen ließ.
45.
18:51
Ende 1. Halbzeit
45.
18:50
Nach Schmied gehen auch Chouaref und Itaitinga unabhängig voneinander zu Boden. Zwar können alle drei schnell weitermachen, Spielfluss kommt in der Schlussphase aber kaum noch auf.
45.
18:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
18:48
Joël Schmied kann Jean-Pierre Nsame beim Kopfball entscheidend unter Bedrägnis bringen, doch zu welchem Preis? Der Innenverteidiger bleibt angeschlagen liegen, hat wohl die Schulter des Kameruners abbekommen.
42.
18:46
Mario Balotelli versucht es aus allen Lagen. Sein Schuss aus 30 Metern ist jedoch der bislang schwächste, segelt Richtung Tribüne.
41.
18:45
Cedric Itten kann eine Flanke von rechts nur noch leicht mit der Stirn streifen, sonst wäre es wohl deutlich gefährlicher geworden.
39.
18:44
Weitere Abschlüsse auf beiden Seiten. Doch erst setzt Mario Balotelli die Kugel nach einem schönen Dribbling weit vorbei, dann schiebt Fabian Rieder das Leder harmlos in die Arme von Heinz Lindner.
37.
18:42
Fabian Rieder dringt entschlossen in den Sechzehner ein und legt auf den Penaltypunkt zurück. Dort versucht Cedric Itten artistisch, das Leder mit der Hacke zu nehmen, Joël Schmied stellt sich ihm aber in den Weg.
36.
18:40
Und auch einen Imeri-Corner köpft Balotelli weit aus dem eigenen Sechzehner.
35.
18:39
Von wegen, Mario Balotelli arbeitet nicht nach hinten! In der eigenen Feldhälfte schirmt der Italiener das Leder gekonnt ab und holt gegen Kastriot Imeri einen Freistoß heraus.
33.
18:38
Die nächste halbgare Möglichkeit. Nsame zieht trocken von der Strafraumkante ab, Heinz Lindner nimmt den Flachschuss erst im Nachfassen auf.
31.
18:35
Auch Jean-Pierre Nsame versucht es aus der zweiten Reihe, seine Direktabnahme landet allerdings genau in den Armen von Heinz Lindner. Während Sion bereits den Itaitinga-Pfostenschuss auf dem Chancenkonto stehen hat, wartet YB noch auf die erste große Gelegenheit.
29.
18:33
Christian Fassnacht hält aus der zweiten Reihe drauf. Sein Schuss aus dem Stand nimmt fast die gleiche Bahn wie der Rieder-Freistoß zuvor und verpasst das weite Winkeleck ebenfalls knapp.
28.
18:32
Sion kann wieder vermehrt für Entlastung sorgen. Ein Corner von links segelt allerdings über die Spielertraube hinweg.
25.
18:30
Itaitinga mit einer Doppelchance! Mit etwas Glück kommt der Brasilianer zwischen zwei Verteidigern hindurch. Erst setzt er die Kugel von der linken Strafraumkante frontal an den nahen Pfosten, dann kommt er noch einmal an den Ball und bleibt im Dribbling gerade noch an David von Ballmoos hängen!
24.
18:28
Fabian Rieder visiert aus halbrechter Position das lange Eck ein, doch der Schlenzer ist einen halben Meter zu weit links und einen halben Meter zu hoch angesetzt.
23.
18:27
Gelbe Karte für Nathanaël Saintini (FC Sion)
Nun setzt Cedric Itten allerdings zu einem schnellen Antritt an. Nathanaël Saintini fährt ihm in die Parade und kassiert nicht nur Gelb, sondern verschuldet auch einen gefährlichen Freistoß!
22.
18:26
Deutlich mehr Ballbesitz mittlerweile für die Wicky-Elf. Allein, es springt nicht viel dabei raus.
20.
18:24
Der nächste Steilpass in die Spitze, der sein Ziel nicht erreicht. Loris Benito streckt trotzdem den Daumen in die Höhe.
18.
18:23
Eine gute Viertelstunde ist gespielt. Der Schwung der ersten Minuten ist gerade etwas abgeflacht.
16.
18:20
Auch über rechts geht wenig, ein hoher Ball auf Vincent Sierro landet direkt im Out.
14.
18:19
Auf Berner Seite stockt es noch etwas. Cedric Itten wird auf links Richtung Grundlinie geschickt, Numa Lavanchy kann im Direktduell aber sogar den Corner verhindern.
12.
18:16
Erneut Mario Balotelli mit einem Abschluss! Itaitinga spielt ihm die Kugel quer in den Rückraum, die Direktabnahme senkt sich aber ein wenig zu spät.
9.
18:13
Sion verbucht in der Startphase durchaus hohe Spielanteile, holt durch Numa Lavanchy und Wylan Cyprien Freistöße in der gegnerischen Feldhälfte heraus.
7.
18:11
Den anschließenden Corner kann man allerdings deutlich besser ausspielen, Wylan Cyprien steht bei der kurz ausgeführten Variante im Offside.
6.
18:10
Es geht munter los, Cédric Zesiger kann einen Chouaref-Steilpass auf Itaitinga gerade noch per mutiger Grätsche unterbinden.
4.
18:08
Auch Cedric Itten kommt von der Sechzehnerkante zu einem ersten Abschluss aus der Drehung, setzt diesen jedoch deutlich zu hoch an. Nsame, Itten, Balotelli - hier ist heute die Crème de la Crème der Super League-Stürmer zugegen!
3.
18:06
Auf der Gegenseite wird Jean-Pierre Nsame gesucht, die flache Hereingabe von rechts rutscht allerdings knapp am Top-Torjäger vorbei.
1.
18:05
Eine halbe Minute ist gespielt, da feuert Mario Balotelli die Kugel gleich mal aus dem rechten Halbfeld Richtung langes Winkeleck. David von Ballmoos hat das Spielgerät erst im Nachfassen sicher!
1.
18:05
Urs Schnyder gibt den Ball frei, die rot gekleideten Gäste haben Anstoß!
1.
18:04
Spielbeginn
18:04
Auf das Duell Balotelli vs. YB-Abwehr darf man sehr gespannt sein, Raphaël Wicky nimmt in der Viererkette nach der englischen Woche gleich drei Veränderungen vor. Fabian Lustenberger, Loris Benito und Lewin Blum rücken neu in die Viererkette.
17:58
Bestes Wetter, beste Stimmung in der Aarestadt! Die Spieler warten im Tunnel auf ihren Auftritt.
17:40
Gute Nachrichten für Paolo Tramezzani also, dass Mario Balotelli wieder einsatzbereit ist und heute sogar in der Startelf steht. Auch Wylan Cyprien ist nach mehrwöchiger Verletzungspause wieder dabei.
17:35
Auch beim FC Sion ist die zwischenzeitliche Aufbruchstimmung, die vor allem das 2:0 am letzten Samstag gegen Luzern mit einem wunderschönen Balotelli-Hammer entfacht hat, schon wieder ein wenig erloschen. Unter der Woche unterlagen die Walliser ohne ihren italienischen Superstar mit 0:1 bei Aufsteiger Winterthur, agierten über 90 Minuten komplett ideenlos.
17:30
Schon zuvor hatten die Berner nur knapp mit 2:1 gegen Luzern und St. Gallen gewonnen, die Souveränität scheint ein wenig abhanden gekommen zu sein. Einigen Spielern wie dem in der Vorsaison noch etablierten Fabian Rieder fehlt die Form. Verlass ist hingegen auf das Sturmduo Jean-Pierre Nsame und Cedric Itten, das die Torschützenliste nach den Goals gegen Lugano mittlerweile zusammen anführt.
17:13
YB setzte seine Serie fort, ist nun schon seit sechs Pflichtspielen ohne Niederlage. Am vergangenen Wochenende kam der Spitzenreiter allerdings nicht über ein torloses Remis bei Schlusslicht FCZ hinaus, und auch das Spiel unter der Woche in Lugano war deutlich umkämpfter, als es das Endresultat von 4:1 aussagt.
17:04
Die englische Woche neigt sich dem Ende zu! Sowohl der BSC Young Boys als auch der FC Sion zeigten in den letzten Tagen Licht und Schatten. Ein weiterer Dreier würde beiden Teams helfen, sich weiter in der Spitzengruppe zu etablieren. Um 18 Uhr geht es in der Bundesstadt los!

BSC Young Boys

BSC Young Boys Herren
vollst. Name
Berner Sport-Club Young Boys
Stadt
Bern
Land
Schweiz
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
14.03.1898
Sportarten
Fußball, Handball, Hockey, Boccia
Stadion
Stadion Wankdorf
Kapazität
32.000

FC Sion

FC Sion Herren
vollst. Name
Football Club Sion
Stadt
Sion
Land
Schweiz
Farben
rot-weiß
Gegründet
1909
Stadion
Stade de Tourbillon
Kapazität
20.187