15. Spieltag
06.11.2022 16:30
Beendet
FC Basel
FC Basel
0:0
FC Sion
FC Sion
0:0
Stadion
St. Jakob-Park
Zuschauer
22.889
Schiedsrichter
Alain Bieri

Liveticker

90.
18:32
Fazit:
Der FC Basel kommt trotz Überzahl nicht über ein torloses Unentschieden gegen den FC Sion hinaus. Auf beiden Seiten war über die gesamten 90 Minuten nicht allzu viel los in den Strafräumen, obwohl das Spiel ein offenes und teils temporeiches war. Burgers Kopfball (72.) war noch die beste Chance der Partie, unterm Strich gab es aber zu selten konkrete Torgefahr, womit das 0:0 in Ordnung geht. Statt vieler Torraumaktionen gab es einige hart geführte Zweikämpfe sowie Rudelbildungen in einem hitzigen Spiel zu sehen. Baltazar wurde nach seiner Tätlichkeit mit glatt Rot vom Platz gestellt (57.), Balotelli hätte es Sekunden später ebenfalls treffen können, weil er den FCB-Fans den Mittelfinger zeigte. Am Spielausgang hat das nichts geändert. Der FC Sion reis zum 38. Mal in Folge ohne Sieg aus Basel ab, die Sittener spielen im Cup am Mittwochabend im Achtelfinale gegen den FC Wil 1900. Die Bebbi tragen ebenfalls am Mittwoch ihr Liga-Nachholspiel beim FC Luzern aus. Einen schönen restlichen Sonntag!
90.
18:27
Spielende
90.
18:26
Dioufs Flanke aus dem Halbfeld ist zu kurz. War das die letzte Aktion?
90.
18:25
Kurz darauf wird der ehemalige FCB-Keeper, der jetzt bei Sion zwischen den Pfosten steht, von Calafiori angesprungen - Offensivfoul.
90.
18:24
Eine abgefälschte Flanke landet auf dem Tordach, beim folgenden Corner fischt Lindner sich das Spielgerät aus der Luft.
90.
18:23
Der inzwischen zehnte Eckstoß ist ebenfalls von harmloser Natur, die Standardsituationen hätte der FCB besser nutzen können.
90.
18:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
18:22
Males rutscht der Ball beim Nachschuss nach einer Ecke von der linken Seite über den Spann, das Leder fliegt hoch links am Tor vorbei.
88.
18:20
Zu unpräzise sind die Offensivaktionen, so wird der Serienmeister der 2010er-Jahre nicht mehr gefährlich vor das gegnerische Gehäuse kommen.
86.
18:18
Stand jetzt würde sich in der Tabelle der FC Lugano zwischen Basel und Sion schieben, weil die Tessiner im Parallelspiel gegen den FC Zürich führen.
84.
18:17
Die eine gute Idee fehlt Rot-Blau aktuell. Das Team vom Rheinknie verlagert den Ball von Seite zu Seite, kommt dabei aber nicht gefährlich in den Sechzehner.
81.
18:13
Eine Pass-Kombination endet mit einem zu unpräzisen letzten Zuspiel im Toraus - nicht zum ersten Mal.
79.
18:12
Seit der Roten Karte für Baltazar dominiert der FC Basel das Geschehen, wird dabei noch nicht hektisch. Konkrete Torgefahr strahlen die Bebbi aber auch zu selten aus.
76.
18:11
Einwechslung bei FC Sion: Denis Poha
76.
18:11
Auswechslung bei FC Sion: Wylan Cyprien
76.
18:10
Einwechslung bei FC Sion: Luca Zuffi
76.
18:10
Auswechslung bei FC Sion: Anto Grgić
76.
18:10
Einwechslung bei FC Basel: Zeki Amdouni
76.
18:10
Auswechslung bei FC Basel: Dan Ndoye
76.
18:09
Einwechslung bei FC Basel: Jean-Kévin Augustin
76.
18:09
Auswechslung bei FC Basel: Bradley Fink
75.
18:08
Liam Millar belebt das Basler Offensivspiel seit seiner Einwechslung. Nun ist er jedoch zu eigensinnig, schießt nach kurz ausgeführtem Freistoß aus etwa 22 Metern zu hastig und unüberlegt links neben das Tor.
74.
18:06
Gelbe Karte für Musa Araz (FC Sion)
Das hohe Bein von Arat gegen Burger wird mit dem gelben Karton bestraft.
72.
18:05
Lindner vereitelt den Basler Führungstreffer! Eine Millar-Flanke von der linken Seite landet maßgenau auf dem Kopf des ziemlich freistehenden FCB-Kapitäns Burger. Aus etwa acht Metern Distanz nickt er das Spielgerät zu zentral auf das Tor, sodass Lindner parieren kann.
71.
18:03
Burger jagt die Kugel aus der zweiten Reihe deutlich über den gegnerischen Kasten.
70.
18:02
Ndoyes Flanke ist scharf geschlagen, rauscht im Zentrum an Freund und Feind vorbei.
69.
18:02
Liam Millar bekommt den Ball kurz vor die Strafraumkante abgelegt und pfeffert ihn knapp über den Querbalken.
68.
18:00
Basel ist aktuell das stärkere Team und dem 1:0 näher als die Sittener. Das liegt natürlich auch an der Überzahl, die Rot-Blau hat.
65.
17:58
Gelbe Karte für Giovanni Sio (FC Sion)
Wieder ist Ndoye das Opfer, nun wird er mit hoher Geschwindigkeit von Sio abgeräumt.
63.
17:57
Einwechslung bei FC Sion: Joël Schmied
63.
17:57
Auswechslung bei FC Sion: Kevin Bua
63.
17:57
Einwechslung bei FC Sion: Filip Stojilković
63.
17:56
Auswechslung bei FC Sion: Mario Balotelli
60.
17:53
Den daraus resultierenden Freistoß wird Males schießen. Er jagt die Kugel an der Mauer vorbei wuchtig Richtung Torwart-Eck, verfehlt dieses aber.
58.
17:51
Einwechslung bei FC Basel: Liam Millar
58.
17:51
Balotelli hat wohl zudem den Mittelfinger Richtung FCB-Fans gezeigt, was unbestraft bleibt.
58.
17:51
Auswechslung bei FC Basel: Anton Kade
57.
17:49
Rote Karte für Baltazar (FC Sion)
Glatt Rot für Baltazar! Beim FCB-Konter schlägt der Brasilianer abseits des Balles seinem Gegenspieler Ndoye bei vollem Lauf ins Gesicht - eine Tätlichkeit. Der VAR wird bemüht, Alain Bieri verschwindet in die Review-Area und holt dann die Rote Karte aus seiner Gesäßtasche.
54.
17:47
Balotelli hat nach einer Flanke vom rechten Flügel links vor dem Tor viel Platz, der Winkel ist aber recht spitz. Mit dem Spann knallt der Italiener den hoppelnden Ball aufs kurze Eck, Salvi pariert.
52.
17:44
Nun kommt Calafiori bei einer Freistoßflanke am zweiten Pfosten zum Kopfball, nickt die Kugel aber am kurzen Eck vorbei.
50.
17:42
Bei einer flachen Flanke rutscht Fink knapp am Ball vorbei, das wäre eine ganz dicke Chance gewesen.
49.
17:41
Calafiori probiert es aus der zweiten Reihe, ein Gästespieler ist mit dem Kopf dazwischen.
48.
17:40
Die zweite Halbzeit beginnt recht ruhig, Basel lässt den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren.
46.
17:37
Der FC Sion stößt an, Durchgang zwei läuft.
46.
17:37
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:26
Halbzeitfazit:
Zwischen dem FC Basel und dem FC Sion steht es zur Pause 0:0. Es waren zwar muntere und teils temporeiche 45 Minuten, doch die glasklaren Torchancen blieben auf beiden Seiten aus. Nachdem Basel den besseren Start erwischt hatte, wurden die Sittener über den Lauf der ersten Halbzeit besser. Am Ende kochten die Gemüter noch ein wenig hoch, am torlosen Halbzeitergebnis änderte das aber nichts.
45.
17:22
Ende 1. Halbzeit
45.
17:22
Gelbe Karte für Mario Balotelli (FC Sion)
Balotelli möchte, dass der Freistoß weiter hinten ausgeführt wird und meckert zu lang und viel darüber.
45.
17:21
Gelbe Karte für Wouter Burger (FC Basel)
Die Gemüter erhitzen sich nach dem Foul, es gibt eine kleine Rudelbildung. Unter anderem Burger ist beteiligt, schubst einen Walliser leicht um.
45.
17:21
Gelbe Karte für Kevin Bua (FC Sion)
Bua foult Burger mit einem harten Einsteigen an der Seitenlinie.
45.
17:21
Der daraus resultierende Freistoß fliegt gefährlich Richtung Tor. Scharf hereingebracht kommt aber kein Spieler mehr an den Ball, sodass Lindner das Leder fängt.
45.
17:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
17:17
Gelbe Karte für Baltazar (FC Sion)
Mit einem rüden Foul an Diouf unterbindet Baltazar einen FCB-Vorstoß.
43.
17:17
Musa Araz hat links viel Platz und wird bedient, zieht mit einem Volleyschuss ab, knallt das Leder aber ins Außennetz. Zudem stand er in der Entstehung wohl im Abseits.
42.
17:15
Ein FCB-Distanzschuss wird von einem Sittener Verteidiger geblockt.
41.
17:14
Mehrere enge Zweikämpfe lässt der Referee, der insgesamt eine recht lockere Linie hat, laufen, ehe Araz seinen Gegenspieler foult. Dass der Unparteiische hier pfeift, regt Araz mächtig auf.
38.
17:11
Der FCB sucht eine Lücke im gegnerischen Defensivverbund, findet diese gerade aber nicht.
35.
17:10
Balotelli sucht mit einer weiten Flanke den eingewechselten Sio, der aus spitzem Winkel einen Flugkopfball ablässt. Salvi hält die Kugel locker.
33.
17:08
Aktuell sind die Basler wieder etwas aktiver, insgesamt ist es eine ausgeglichene Angelegenheit.
30.
17:06
Ndoye flankt von der rechten Seite herüber nach halblinks, wo Kade steht. Der Volleyschuss aus etwas spitzem Winkel kommt als Aufsetzer daher und fliegt über die Latte.
29.
17:03
Der nächste Eckstoß der Sittener ist genauso wie der ungenaue Nachschuss aus dem Rückraum von Lavanchy harmlos. Bei beiden Mannschaften sind Flanken bisher ein probates Mittel, zu selten wird es dabei jedoch ernsthaft gefährlich.
28.
17:01
Stark geklärt! Aus dem rechten Halbfeld kommt eine scharfe Flanke von Sio nach innen, Comas klärt in der unangenehmen Situation mit dem Rücken zum Spiel souverän nach außen - vor dem hinter ihm einlaufenden Bua.
27.
17:00
Die Basler sind aktuell etwas ungestüm in den Zweikämpfen und machen einige Fouls.
25.
16:58
Einwechslung bei FC Sion: Giovanni Sio
25.
16:57
Auswechslung bei FC Sion: Itaitinga
24.
16:57
Doch nicht! Kurz nachdem der Brasilianer auf das Spielfeld zurückgekehrt ist, geht er wieder zu Boden. Das sieht nicht so aus, als würde es für ihn weitergehen.
23.
16:56
Itaitinga hat Beschwerden am Oberschenkel und muss kurz behandelt werden, ist aber schnell wieder mit von der Partie.
21.
16:54
Cyprien wird mit einem tiefen Steilpass in der halblinken Angriffsspur gesucht und gefunden, lässt sich aber im Laufduell zu einfach nach außen abdrängen.
18.
16:51
Auf den FC Basel kommen nun häufiger Sittener Vorstöße zu. Zwei Flanken von der rechten Seite finden allerdings nicht den Kopf eines Wallisers.
16.
16:50
Nachdem die Bebbi anfangs das Geschehen bestimmt haben, ist Sion nun deutlich besser in der Partie. Lavanchy geht kurz vor dem Strafraum ins Laufduell und dringt in diesen ein. Gegenspieler Calafiori arbeitet ein wenig mit den Händen, Lavanchy geht zu Fall. Der Kontakt war aber nicht ausreichend für einen Penalty.
14.
16:47
Bua zieht im Strafraum mit links ab, Comas wirft sich in den Schuss herein und bekommt das Spielgerät danach auf den linken Arm. Der Referee lässt weiterlaufen.
12.
16:46
Auch auf der anderen Seite ertönt nach einer guten Chance der Abseitspfiff. Fink hatte die Kugel halbhoch und scharf geflankt, Males stand zum Einköpfen bereit, verpasste das Leder aber knapp.
11.
16:45
Kevin Bua startet tief und wird mit einem gechippten Steilpass in den Strafraum geschickt. Seinen Schuss aus rechten zehn Metern pariert FCB-Torwart Salvi glänzend. Der Linienrichter hebt im Nachhinein zu Unrecht die Fahne, Bua war nicht in Abseitsposition.
9.
16:42
Bislang hat das Spiel weitestgehend in der Sion-Hälfte stattgefunden. Nun trauen sich die Gäste mal über die Mittellinie, kommen aber noch nicht in Strafraumnähe.
6.
16:39
Die Hausherren sind zu Beginn klar besser. Wieder Ndoye beschäftigt die Sittener Defensive, seine flache Flanke wird ins Toraus geklärt. Erneut hat Lindner bei der daraus resultierenden Ecke die Lufthoheit.
5.
16:37
Ndoye erobert den Ball in der gegnerischen Hälfte und quert nach innen, zieht aus der zweiten Reihe ab. Lindner greift erstmals ein und lenkt den Ball um den Pfosten. Dieses Mal ist der folgende Eckstoß ungefährlich.
4.
16:36
Beim folgenden Corner steht Wouter Burger ziemlich zentral in der Luft und wuchtet den Ball knapp links am Tor vorbei - die erste gute Gelegenheit!
3.
16:36
Males setzt sich rechts stark an der Grundlinie durch und zieht nach innen, will den Ball hereingeben, doch das wird geblockt.
2.
16:34
Für Sions Keeper Heinz Lindner ist es die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte.
1.
16:33
Der FC Basel stößt in rot-blauen Trikots an, Sion spielt in Weiß.
1.
16:33
Spielbeginn
16:31
Die Mannschaften haben das Joggeli angeführt von Schiedsrichter Alain Bieri betreten. In wenigen Momenten wird es losgehen!
16:21
FCB-Coach Alexander Frei rotiert nach dem Conference-League-Spiel unter der Woche zweimal: Adams spielt für Lang und der in der ECL zuletzt gelbgesperrte Burger verweist Fabian Frei auf die Bank.
16:18
Im Vergleich zur 0:1-Niederlage gegen den FC Zürich verändert Paolo Tramezzani seine Startelf nur auf einer Position: Bua beginnt anstelle von Chouaref.
16:16
Das erste Duell dieser Saison gewannen die Walliser aber mit 2:1, zu Hause kann Sion den FCB eben durchaus bezwingen.
16:14
1997 gewann der FC Sion in Basel mit 3:1, es war der letzte Auswärtssieg in der Großstadt an der deutsch-französischen Grenze. Unfassbare 37 Versuche gab es seitdem, aber Basel ist kein gutes Pflaster für die Sittener.
16:08
Heimstark trifft auf auswärtsstark: Basel hat erst einmal zu Hause verloren, Sion ist das drittbeste Auswärtsteam mit elf der insgesamt 19 Punkte aus sieben Spielen.
15:59
Der FC Sion zeigte sich zuletzt formschwach: Im gesamten, recht vollgepackten Oktober (sechs Ligaspiele) gab es nur einen Sieg. Aktuell warten die Sittener seit drei Partien auf einen Erfolg, zwei Niederlagen bei den Letztplatzierten Winterthur und Zürich rahmten das immerhin starke 1:1-Unentschieden beim Berner Tabellenführer ein.
15:56
Am Donnerstag gab es in der Conference League einen 2:1-Erfolg über Pjunik Erewan in Armenien. Damit hat der FCB den zweiten Platz in der Gruppe H gesichert, der für die Zwischenrunde berechtigt. Diesen Schwung aus dem Europapokal wollen die Basler mitnehmen.
15:52
Der FC Basel hat in der Liga zuletzt mit 1:3 bei YB verloren, nachdem die Bebbi zuvor wettbewerbsübergreifend fünf Spiele in Serie nicht geschlagen wurden - bei allerdings vier Remis.
15:43
Während aktuell das Spitzenspiel zwischen Servette Genève und den BSC Young Boys läuft, werfen wir einen kurzen Blick auf die Ergebnisse der Basler und Sittener Konkurrenz. St. Gallen hat gegen die Hoppers gesiegt und ist damit auf Platz drei vorgerückt, Luzern hat gegen Winterthur nur einfach gepunktet. Somit verweilen Basel und Sion aktuell als Tabellennachbarn auf den Rängen fünf und sechs.
15:30
Hallo und herzlich willkommen zur Super League am Sonntag! Der FC Basel hat den FC Sion zu Gast, um 16:30 Uhr soll der Ball im St.-Jakob-Park rollen.

FC Basel

FC Basel Herren
vollst. Name
Fussball Club Basel 1893
Stadt
Basel
Land
Schweiz
Farben
rot-blau
Gegründet
15.11.1893
Stadion
St. Jakob-Park
Kapazität
38.512

FC Sion

FC Sion Herren
vollst. Name
Football Club Sion
Stadt
Sion
Land
Schweiz
Farben
rot-weiß
Gegründet
1909
Stadion
Stade de Tourbillon
Kapazität
20.187