Dynamo Dresden TSV 1860 München
90.
16:10
Fazit:
Ein verrücktes Spiel ist zu Ende! Dynamo Dresden verliert dieses Spektakel mit 3:4 gegen 1860 München. Nach 68 Minuten und dem dritten Tor der Löwen durch Marcel Bär schien der Drops schon gelutscht zu sein. Dieser Treffer war aber nur das Fanal für eine spektakuläre Schlussphase. Borkowski besorgte nur Augenblicke später das 1:3 aus Sicht von Dynamo, postwendend folgte das vierte Tor von Marcel Bär für die Gäste. Mit dem Mute der Verzweiflung suchten die Hausherren ihr Heil in der Offensive und schlossen durch Schäffler und erneut Borkowski erfolgreich ab. Wenn dann noch der Ausgleich gefallen wäre, der Jubel im weiten Rund wäre wohl grenzenlos gewesen. Sie sollten sich aber keine gute Chance mehr herausspielen und somit brachten die Münchener die knappe Führung über die Zeit. Am nächsten Wochenende steht für beide Mannschaften, die sich heute in guter Verfassung präsentierten, jeweils eine Aufgabe im DFB-Pokal auf dem Programm. In Dresden wird dann der VfB Stuttgart zu Gast sein, 1860 München empfängt den haushohen Favoriten Borussia Dortmund.
1. FC Saarbrücken SC Verl
90.
16:04
Fazit:
In letzter Sekunde erzielt Joker Adriano Grimaldi dem 1. FC Saarbrücken den Siegtreffer zum 1:0 gegen den SC Verl. In Durchgang zwei plätscherte das Geschehen erstmal vor sich hin, ehe Stellwagen und Scheu auf beiden Seiten Großchancen vergaben. Saarbrücken war danach lange dem Treffer näher, scheiterte aber immer wieder am starken Thiede. Erst in der Schlussphase zog Verl an und verpasste durch Grodowski den Lucky Punch, ehe Grimaldi in der Nachspielzeit den Elfmeter zum Sieg verwandelte. In zwei Wochen geht es für Saarbrücken zum Aufsteiger Elversberg, während Verl Waldhof Mannheim zu Gast hat. Bis zum nächsten Mal!
1. FC Saarbrücken SC Verl
90.
16:00
Spielende
VfB Oldenburg SV Meppen
90.
15:59
Fazit:
Der VfB Oldenburg meldet sich mit einem 1:1 gegen den SV Meppen zurück im Profi-Fußball. Die Meppener zeigten sich zu Beginn etwas klüger und routinierter. Insbesondere das Traumtor von Christoph Hemlein spielte den Gästen zunächst extrem in die Karten. Knapp, aber nicht unverdient, gingen die Meppener mit einer Führung in die Pause. Eine völlig unnötige gelb-rote Karte von Ole Käuper brachte die Gastgeber allerdings zurück in die Partie. Der eingewechselte Starke markierte kurz nach dem Platzverweis den Ausgleich und sorgte dafür, dass die Oldenburger sogar den Sieg vor Augen hatte. Badjie und Wegner konnten gute Chancen aber nicht nutzen. In der Endphase hätte Meppen seinerseits fast noch den Dreier eingefahren, jedoch verpassten Pourie und Feigenspan den Siegtreffer. In Summe ist die Punkteteilung gerecht.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
90.
15:58
Spielende
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
90.
15:58
Fazit:
Ingolstadt gewinnt das Nachbarschaftsderby gegen Bayreuth mit 1:0 und startet mit dem rechten Fuß in die neue Drittliga-Spielzeit! Die Schanzer legten einen Blitzstart hin, gingen früh durch Patrick Schmidt in Führung und hatten das Geschehen fortan über weite Strecken im Griff. Neuzugang Moussa Doumbouya verbuchte einige Gelegenheiten, den Vorsprung zu erhöhen, ließ sie jedoch allesamt liegen. Von der Oldschdod, die letztes Jahr die Regionalliga Bayern in Grund und Boden schoss, kam offensiv über 90 Minuten aber zu wenig. So blieb es beim 1:0, Bayreuth wartet in der 3. Liga noch auf die ersten Punkte und Tore.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
90.
15:58
Ein letztes Mal segelt ein langer Ball in Richtung Münchener Tor und dort auf den Schädel von Stefan Kutschke. Dessen Kopfball wird aber zur sicheren Beute von Marco Hiller. Vermutlich wird das nun die letzte Aktion der Partie gewesen sein.
1. FC Saarbrücken SC Verl
90.
15:57
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 1:0 durch Adriano Grimaldi
...und der Joker sticht! Grimaldi zeigt keine Nerven und macht das Siegtor für Saarbrücken! Er lässt Thiede mit seinem Schuss ins linke untere Eck keine Chance, der Torhüter ist nach rechts geflogen. Ein emotionaler Moment für den Angreifer, der seit dem 24. Spieltag der vergangenen Saison mit Achillessehnenproblemen ausgefallen war.
1. FC Saarbrücken SC Verl
90.
15:57
Elfmeter! Irre! In der letzten Minute der Nachspielzeit flankt Neudecker auf Günther-Schmidt, der von Thiede gelegt wird. Sekunden später trifft Jänicke, aber es gab schon den Pfiff! Grimaldi tritt an...
1. FC Saarbrücken SC Verl
90.
15:56
Gelbe Karte für Maximilian Wolfram (SC Verl)
Wolfram will Zeit von der Uhr nehmen und schießt den Ball weg. Dafür wird er verwarnt.
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
90.
15:56
Fazit:
Am ersten Spieltag der 3.Liga endet das Aufsteiger-Duell zwischen Rot-Weiss Essen und dem SV Elversberg mit 1:5. Nach einer spektakulären Anfangsphase inklusive eines verschossenen Elfmeters durch Cedric Harenbrock stand es bereits in der 26. Minute 1:4. Im zweiten Durchgang schaltete die Mannschaft aus dem Saarland in den Verwaltungsmodus und drehte erst kurz vor Schluss noch einmal auf. Der eingewechselte Semih Sahin traf in der 82. Minute zum 1:5 Endstand. Die Spieler des Spiels heißen aber Jean Koffi und Luca Schnellbacher, die mit jeweils zwei Treffern und einer Vorlage einen großen Anteil an der Leistung ihrer Mannschaft hatten. Von Essen kam auch in Halbzeit zwei zu wenig, um Elversberg ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Die Saarländer treffen nächste Woche im Pokal auf Bayer Leverkusen. Für Rot-Weiss Essen geht es in zwei Wochen gegen den MSV Duisburg in der Liga weiter. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Nachmittag!
Dynamo Dresden TSV 1860 München
90.
15:56
Die letzte Minute der Nachspielzeit ist angebrochen. Die Zeit verrinnt aus Sicht der Hausherren und sie kommen nicht mehr in den Gefahrenbereich hinein.
1. FC Saarbrücken SC Verl
90.
15:56
Rote Karte für Sergej Schmik (SC Verl)
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
90.
15:55
Fazit:
Das war’s, der SV Waldhof Mannheim feiert einen 3:1-Auftaktsieg gegen Viktoria Köln und legt den Grundstein für eine ambitionierte Saison! Während die Begegnung im ersten Durchgang noch halbwegs ausgeglichen war, gaben die Hausherren nach dem Seitenwechsel eindeutig den Ton an. Infolge einiger vergebener Chancen erlöste Baris Ekincier das Team von Christian Neidhart. Aus dem Nichts glichen die Rheinläder zwar durch Youssef Amyn aus, doch ein später Doppelschlag von Gerrit Gohlke sowie Dominik Kother bescherte den Hausherren die Belohnung für einen insgesamt starken Auftritt. Am kommenden Wochenende empfängt der SVW zur 1. Runde des DFB-Pokals Holstein Kiel. Dagegen haben die Domstädter nun eine kleine Pause und treten am ersten Augustwochenende gegen den SV Wehen Wiesbaden an.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
90.
15:55
Gelbe Karte für Marco Hiller (TSV 1860 München)
Dynamo Dresden TSV 1860 München
90.
15:54
Weihrauch eilt zur Ausführung einer Ecke von der linken Seite. Der Torhüter ist auch mit vorne, zum Abschluss kommt aber niemand.
VfB Oldenburg SV Meppen
90.
15:54
Spielende
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
90.
15:53
Spielende
Dynamo Dresden TSV 1860 München
90.
15:53
Vier Minuten gibt es hier noch obendrauf. Schaffen die Dresdner noch den erhofften Ausgleich?
VfB Oldenburg SV Meppen
90.
15:53
Was für eine Chance kurz vor Schluss! Nico Knystock bedient Badjie von der linken Seite, der am kurzen Pfosten an den Ball kommt, das Leder aber am Tor vorbei stochert.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
90.
15:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
1. FC Saarbrücken SC Verl
90.
15:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
90.
15:52
Nun bleibt auch noch Nico Antonitsch liegen. Thomas Kleine schüttelt ungläubig mit dem Kopf.
1. FC Saarbrücken SC Verl
90.
15:52
Gelbe Karte für Joel Grodowski (SC Verl)
Grodowski umkurvt Boeder und fällt dann im Strafraum zu Boden. Sofort hebt er beschwichtigend die Hände, doch Schiri Benen zeigt ihm zu Recht für diese plumpe Schwalbe Gelb. Das war unnötig, eine Berührung lag absolut nicht vor.
1. FC Saarbrücken SC Verl
89.
15:52
Auf der Gegenseit ist ebenfalls der Keeper gefragt! Grodowski ist nach einem Bock von Boeder links durch und schiebt den Ball aus spitzem Winkel die Linie entlang, doch er trudelt daneben, weil Batz noch seine Fingerspitzen dran hatte! Die Ecke bringt dann nichts ein.
VfB Oldenburg SV Meppen
90.
15:51
Marvin Pourie tankt sich elegant durch und spielt einen klasse Pass in die Schnittstelle zu Mike Feigenspan. Die Fahne des Assistenten ist aber oben. Knappes Abseits!
Dynamo Dresden TSV 1860 München
88.
15:51
Dennis Borkowski wirbelt wieder über die linke Seite und versucht es mit einer hohen Flanke vor das Tor. Selbst für die langen Schäffler und Kutschke war das Ding aber nicht erreichbar.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
90.
15:51
Spielende
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
90.
15:51
Gelbe Karte für Denis Linsmayer (FC Ingolstadt 04)
Weitere Sekunden, die wohl nicht mehr nachgespielt werden. Denis Linsmayer stellt sich in einen Freistoß.
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
90.
15:51
Valmir Sulejmani nimmt ein Foul an der Mittellinie dankend an und damit sehr viel Zeit an der Uhr.
1. FC Saarbrücken SC Verl
88.
15:51
Thiede verhindert das späte Gegentor! Ein langer Abschlag von Batz nimmt Günther-Schmidt toll herunter, sein Abschluss ist aber zu schwach und Thiede pariert im Nachfassen.
VfB Oldenburg SV Meppen
90.
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
90.
15:50
Der für Bayreuth eingewechselte gelernte Innenverteidiger Nico Moos sortiert sich direkt im Sturmzentrum ein. Nach langem Leerlauf wird es nun noch einmal richtig spannend!
VfB Oldenburg SV Meppen
90.
15:49
Plötzlich ist Meppen wieder mehr am Drücker! Mike Feigenspan wird zehn Meter vor dem Tor freigespielt und zwingt Pelle Boevink mit seinem Schuss aufs kurze Eck zu einem schnellen Reflex. Wenig später kommt Morgan Faßbender per Kopf zum Abschluss, verfehlt das Gehäuse aber knapp.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
86.
15:49
Die Stimmung im Dynamo-Stadion ist nun natürlich prächtig! Die vielen Fans in gelb-schwarz versuchen ihre Mannschaft zum Ausgleich zu treiben.
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
90.
15:49
Spielende
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
90.
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
90.
15:49
Noch einmal die Riesenchance auf das 1:6! Maurice Neubauer legt im Strafraum auf Valdrin Mustafa ab, der aus sieben und neun Metern zweimal am glänzend reagierenden Jakob Golz scheitert.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
90.
15:48
Tooor für Waldhof Mannheim, 3:1 durch Dominik Kother
Die Gastgeber machen in der Nachspielzeit den Deckel drauf! Zunächst erobert Stefano Russo im Mittelfeld das Leder und schickt Dominik Kother auf dem rechten Flügel auf die Reise, der aus der eigenen Hälfte startet und von Florian Heister nicht mehr zu stoppen ist. Letztlich bleibt der 22-Jährige auch vor Ben Voll cool und chippt den Ball aus spitzem Winkel lässig ins linke Eck.
1. FC Saarbrücken SC Verl
85.
15:48
In den letzten Minuten ist Verl etwas aktiver geworden und sucht vermehrt den Weg nach vorne. Die Gäste wittern die Chance, hier doch noch mehr als einen Punkt mitzunehmen.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
90.
15:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
90.
15:48
Rote Karte für Rico Preißinger (FC Ingolstadt 04)
Ohne Aussicht auf Ballgewinn rutscht Rico Preißinger auf dem mittlerweile durchnässten Rasen mit gestrecktem Bein in Dennis Lippert hinein und wird mit Glatt-Rot vom Platz gestellt. Ingolstadt muss die letzten fünf Minuten in Unterzahl bestreiten!
VfB Oldenburg SV Meppen
88.
15:47
Gelbe Karte für Marvin Pourie (SV Meppen)
Pourie kassiert eine Verwarnung wegen Meckerns.
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
88.
15:47
Thomas Kleine schöpft sein Wechselkontingent aus. Ob sich Tim Latteier und Nico Moos über ihre ersten Drittliga-Einsätze freuen? In Ingolstadt beginnt es plötzlich stark zu regnen!
Dynamo Dresden TSV 1860 München
84.
15:47
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Oliver Batista-Meier
VfB Oldenburg SV Meppen
87.
15:47
Starke geht gegen Risch übermotiviert in den Zweikampf und stößt den Meppen-Spieler einfach von hinten um. Warum er sich über den Freistoß-Pfiff ärgert, ist sein Geheimnis.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
89.
15:47
Die Kölner rennen jetzt natürlich unermüdlich an, finden allerdings noch keine Lücke in der Hintermannschaft der Hausherren.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
84.
15:47
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Robin Becker
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
88.
15:46
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Nico Moos
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
88.
15:46
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Alexander Groiß
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
88.
15:46
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Tim Latteier
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
88.
15:45
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Benedikt Kirsch
VfB Oldenburg SV Meppen
85.
15:45
Fast die Meppener Führung! Nach einer Flanke von Ballmert setzt sich Pourie im Kopfballduell gegen Appiah durch. Der Kopfball geht nur wenige Zentimeter am rechten Pfosten vorbei. Damit hätte der Stürmer die letzten Minuten beinahe völlig auf den Kopf gestellt.
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
87.
15:45
Die Essener haben sich jetzt komplett aufgegeben. Kurz vor Schluss spielt nur noch der SV Elversberg.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
82.
15:45
Tooor für Dynamo Dresden, 3:4 durch Dennis Borkowski
Borkowski wird wieder auf der linken Angriffsseite in Szene gesetzt, bittet seinen direkten Gegenspieler Moll zum Tänzchen und kommt an ihm vorbei. Aus zwanzig Metern zieht er dann trocken ein. Das Geschoss schlägt im linken, oberen Knick ab. Starkes Ding!
1. FC Saarbrücken SC Verl
82.
15:44
Batz ist zur Stelle! Wolfram bekommt einen Steilpass schön in den Lauf gespielt und taucht dann recht im Strafraum frei vor Saarbrückens Torhüter auf. Doch der ist rechtzeitig draußen und klärt mit einer Fußabwehr gegen den Abschluss des Verler Angreifers.
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
85.
15:44
Auch in der Schlussphase bleibt Ingolstadt tendenziell die etwas gefährliche Mannschaft. Nach einem Querschläger von Eroll Zejnullahu ist Pascal Testroet um ein Haar frei durch.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
79.
15:44
Die Hausherren geben sich keineswegs geschlagen. Sie versuchen weiterhin mit spielerischen Mittel die gegnerische Hintermannschaft zu knacken.
VfB Oldenburg SV Meppen
84.
15:43
Einwechslung bei SV Meppen: Mike Feigenspan
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
86.
15:43
Tooor für Waldhof Mannheim, 2:1 durch Gerrit Gohlke
Da ist der Lucky-Punch für Mannheim! Ein Freistoß aus dem rechten Halbfeld fliegt bis an die Grundlinie zu Marcel Seegert, der an den Fünfmeterraum ablegt. Dort bugsiert Pascal Sohm die Kugel wiederum eher zufällig zu Gerrit Gohlke. Aus rund vier Metern stochert der aufgerückte Innenverteidiger schließlich den Ball unter die Latte.
1. FC Saarbrücken SC Verl
81.
15:43
Einwechslung bei SC Verl: Aaron Berzel
VfB Oldenburg SV Meppen
84.
15:43
Auswechslung bei SV Meppen: Samuel Abifade
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
84.
15:43
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Valdrin Mustafa
1. FC Saarbrücken SC Verl
81.
15:43
Auswechslung bei SC Verl: Nick Otto
1. FC Saarbrücken SC Verl
81.
15:43
Einwechslung bei SC Verl: Tom Baack
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
84.
15:43
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Carlo Sickinger
1. FC Saarbrücken SC Verl
81.
15:43
Auswechslung bei SC Verl: Cyrill Akono
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
84.
15:42
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Eros Dacaj
VfB Oldenburg SV Meppen
82.
15:42
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Jakob Bookjans
1. FC Saarbrücken SC Verl
80.
15:42
Wieder Gefahr im Sechzehner der Verler! Krätschmer spielt Günther-Schmidt links bärenstark frei. Der flankt dann auf den zweiten Pfosten, wo Thiede gerade noch vor Steinkötter klärt. Der kommt dann im zweiten Anlauf an den Ball und passt nach innen, wo Schwede knapp vorbeirauscht.
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
84.
15:42
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Manuel Feil
VfB Oldenburg SV Meppen
82.
15:42
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Rafael Brand
Dynamo Dresden TSV 1860 München
77.
15:42
Einwechslung bei TSV 1860 München: Fabian Greilinger
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
85.
15:42
Die Begegnung ist mittlerweile ziemlich ausgeglichen, beide Teams können ihrem Spiel momentan keine Richtung geben.
VfB Oldenburg SV Meppen
82.
15:42
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Nico Knystock
Dynamo Dresden TSV 1860 München
79.
15:42
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Patrick Weihrauch
Dynamo Dresden TSV 1860 München
79.
15:42
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Ahmet Arslan
VfB Oldenburg SV Meppen
82.
15:41
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Justin Plautz
Dynamo Dresden TSV 1860 München
77.
15:41
Auswechslung bei TSV 1860 München: Erik Tallig
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
82.
15:41
Markus Ziereis wird erstmals im Sechzehner gesucht und gefunden. Der eingewechselte Angreifer gerät bei der Ballannahme mit der Brust jedoch etwas in Rücklage und kommt so nicht mehr an Nico Antonitsch vorbei.
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
82.
15:40
Tooor für SV 07 Elversberg, 1:5 durch Semih Sahin
Thore Jacobsen treibt den Ball im Mittelfeld nach vorne und spielt genau im richtigen Moment ab auf Semih Sahin, der auf der rechten Seite gestartet ist. Von der rechten Ecke des Fünfmeterraums legt der junge Stürmer den Ball in die lange Ecke.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
83.
15:40
All die Wechsel der vergangenen Minuten waren für den Spielfluss selbstverständlich auch nicht wirklich förderlich. Inzwischen ist die Crunch-Time im Carl-Benz-Stadion angebrochen.
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
80.
15:39
Rüdiger Rehm tauscht dreifach, um den knappen Vorsprung in den letzten zehn Minuten über die Zeit zu bringen. Moussa Doumbouya hat Feierabend.
VfB Oldenburg SV Meppen
80.
15:39
Schon wieder Gefahr! Wegner kommt nach Zuspiel von Badjie aus 15 Metern, halblinker Position, zum Abschluss. Der Angreifer probiert es mit einem Flachschuss auf das lange Eck und sorgt für Schwierigkeiten bei Torwart Jonas Kersken, dem der Ball etwas durch die Finger flutscht.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
81.
15:39
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Marten Winkler
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
80.
15:39
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Valmir Sulejmani
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
81.
15:39
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Berkan Taz
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
81.
15:39
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Fridolin Wagner
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
80.
15:38
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Moussa Doumbouya
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
81.
15:38
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Bentley Bahn
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
80.
15:38
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Rico Preißinger
1. FC Saarbrücken SC Verl
74.
15:38
Julian Günther-Schmidt und Adriano Grimaldi sind kaum auf dem Feld, da haben sie schon die Doppelchance! Nach einer Ecke scheitert erst Günther-Schmidt aus kurzer Distanz, ehe Grimaldi den Nachschuss in die Arme von Thiede köpft.
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
80.
15:38
Gelbe Karte für Luca Schnellbacher (SV 07 Elversberg)
Auf der anderen Seite geht Luca Schnellbacher gegen Felix Bastians zu hart in einen Zweikampf. Auch er trägt sich in die Liste der verwarnten Spieler ein, die heute lang ist.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
81.
15:38
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Pascal Sohm
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
80.
15:38
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Jalen Hawkins
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
81.
15:38
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Martinovic
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
80.
15:38
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Denis Linsmayer
Dynamo Dresden TSV 1860 München
73.
15:38
Tooor für Dynamo Dresden, 2:4 durch Manuel Schäffler
Alle Dresdner finden sich am gegnerischen Strafraum ein und erwarten den Freistoß von der Mittellinie. Park übernimmt die Ausführung, findet Kutschke am Elfmeterpunkt und Letzterer seinen Sturmkollegen Schäffler mit einer Ablage. Aus kurzer Distanz bugsiert der Neuzugang das Spielgerät über die Linie.
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
80.
15:38
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Hans Nunoo Sarpei
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
80.
15:37
Die Mannschaft von Christian Neidhart wirkt seit dem Gegentreffer geschockt. In der Offensive ist von Waldhof aktuell nichts mehr zu sehen.
1. FC Saarbrücken SC Verl
74.
15:37
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
1. FC Saarbrücken SC Verl
74.
15:37
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Luca Kerber
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
77.
15:37
Das gibt es doch nicht! Der erste Schussversuch von Moussa Doumbouya im Sechzehner wird noch geblockt. Im zweiten Versuch kann er sich das Eck aus elf Metern dann praktisch aussuchen, schiebt die Kugel aber weit rechts vorbei! Der unglückliche Angreifer kann nur hoffen, dass Bayreuth hier nicht mehr zum Ausgleich kommt.
1. FC Saarbrücken SC Verl
73.
15:37
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Adriano Grimaldi
VfB Oldenburg SV Meppen
77.
15:37
Der VfB Oldenburg spielt jetzt voll auf drei Punkte! Damit es mit dem Heimsieg aber klappt, müsste Rafael Brand sein Zielrohr nochmal neu einstellen. Der Offensivspieler hat den Ball aus 18 Metern soeben in den zehnten Stock geschossen. Wenig später macht es Kamer Krasniqi ein wenig besser, schließt nach einem schönen Solo aus 16 Metern aber zu zentral ab.
1. FC Saarbrücken SC Verl
73.
15:37
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Sebastian Jacob
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
79.
15:37
Gelbe Karte für Felix Herzenbruch (Rot-Weiss Essen)
Felix Herzenbruch war der Grund, weswegen Manuel Feil zu Boden ging. Der Linksverteidiger war dem Rechtsaußen der Elversberger auf den Fuß getreten und sieht dafür Gelb.
1. FC Saarbrücken SC Verl
73.
15:36
Einwechslung bei SC Verl: Mateo Biondic
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
78.
15:36
Manuel Feil liegt im Mittelfeld auf dem Boden. Das ist den Essenern aber völlig egal und sie spielen einfach weiter. Erst als Nicolas Kristof eine Flanke abfangen kann, wird die Partie unterbrochen.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
71.
15:36
Tooor für TSV 1860 München, 1:4 durch Marcel Bär
Wieder rappelt es im Karton, wieder ist es Bär! Diesmal klasse in Szene gesetzt von Quirin Moll. Der Stürmer legt sich das Leder an der Strafraumkante auf den rechten Fuß und nagelt es in das rechte, untere Eck.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
79.
15:36
Einwechslung bei Viktoria Köln: Federico Palacios-Martínez
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
76.
15:36
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Markus Ziereis
1. FC Saarbrücken SC Verl
73.
15:36
Auswechslung bei SC Verl: Leon Bürger
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
79.
15:36
Auswechslung bei Viktoria Köln: David Philipp
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
76.
15:36
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
79.
15:35
Einwechslung bei Viktoria Köln: Florian Heister
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
79.
15:35
Auswechslung bei Viktoria Köln: Youssef Amyn
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
78.
15:35
Youssef Amyn nimmt es auf der linken Außenbahn mit gleich drei Gegenspielern auf, rennt sich aber im Dribbling fest.
VfB Oldenburg SV Meppen
75.
15:35
Starke führt den anschließenden Freistoß aus gut 35 Metern selbst aus, jedoch landet sein Direktschuss in den Armen von Jonas Kersken.
1. FC Saarbrücken SC Verl
72.
15:34
Gelbe Karte für Nick Otto (SC Verl)
Nach 72 Minuten zeigt Benen erstmals Gelb: Otto klammert gegen Steinkötter und reißt ihn zu Boden, das ist eine gerechtfertigte Karte.
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
76.
15:34
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Tobias Stockinger
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
76.
15:34
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Moritz Heinrich
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
76.
15:34
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Semih Sahin
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
76.
15:34
Doch nein, auch eine Viertelstunde vor Schluss agiert die Oldschdod auf den letzten Metern zu harmlos. Thomas Kleine wechselt doppelt.
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
76.
15:34
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Jannik Rochelt
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
76.
15:33
Mittlerweile ist die Partie von einer Menge Hektik geprägt. Immer wieder kommt es zu kleineren Auseinandersetzungen.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
70.
15:33
Tooor für Dynamo Dresden, 1:3 durch Dennis Borkowski
Ein langer Ball segelt zu Stefan Kutschke an den gegnerischen Strafraum. Dessen Kopfballablage erreicht Borkowski unweit der Torauslinie. Der Dresdner lässt seinen Gegenspieler aussteigen und schiebt das Leder in die Maschen.
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
75.
15:33
Vielleicht geht per Standard ja was. Der Unparteiische lässt erst den Vorteil laufen, spricht Bayreuth dann aber doch noch den Freistoß aus 30 Metern zu.
VfB Oldenburg SV Meppen
74.
15:33
Gelbe Karte für Steffen Puttkammer (SV Meppen)
Puttkammer kommt gegen Starke zu spät und trifft seinen Gegenspieler von hinten in den Beinen.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
68.
15:33
Gelbe Karte für Tim Knipping (Dynamo Dresden)
VfB Oldenburg SV Meppen
71.
15:33
Einwechslung bei SV Meppen: Sascha Risch
1. FC Saarbrücken SC Verl
68.
15:33
9127 Zuschauer sehen bei bestem Wetter eine Partie, die von der Spannung lebt. Jetzt kommen die Gäste mal in Strafraum-Nähe, aber Corboz bleibt mit einem Distanzschuss hängen.
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
74.
15:32
Das war eine gute Kombination von den Rot-Weissen. Über einige Stationen spielen sie im Strafraum den eingewechselten Aurel Loubongo-M'Boungou frei. Sein Schussversuch aus 15 Metern wird aber abgeblockt.
VfB Oldenburg SV Meppen
71.
15:32
Auswechslung bei SV Meppen: Marcus Piossek
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
72.
15:31
Moussa Doumbouya lässt das 2:0 liegen! Ein Flachpass von links rutscht bis zum am zweiten Pfosten lauernden Angreifer durch. Den hätte er womöglich sogar noch annehmen können, stattdessen drischt er die Kugel überhastet in das Außennetz. Nicht die erste vergebene Chance heute des früheren Hannoveraners.
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
72.
15:31
Bei Essen muss Björn Rother runter. Der defensive Mittelfeldspieler hatte sich zuvor engagiert um die Gelb-Rote Karte beworben und zwingt seinen Trainer so zu dieser Reaktion.
VfB Oldenburg SV Meppen
71.
15:30
Tooor für VfB Oldenburg, 1:1 durch Manfred Starke
Oldenburg-Joker Manfred Starke zündet! Plautz macht Dampf über die linke Seite und schafft es zum ersten Mal am heutigen Tage, eine präzise Flanke in die Mitte zu bringen. Sechs Meter vor dem Tor setzt sich Starke gegen Fedl und Puttkammer durch und wuchtet den Ball per Kopf genau in die rechte Ecke. Kersken im Tor ist chancenlos.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
73.
15:30
Tooor für Viktoria Köln, 1:1 durch Youssef Amyn
Aus dem Nichts gleichen die Gäste aus! Ein Eckball von der linken Seite fliegt an den kurzen Pfosten, wo viele Akteure ein kleines Durcheinander auslösen. In der Folge kullert das Leder durch den Fünfmeterraum, ehe Youssef Amyn gedankenschnell reagiert und aus kurzer Distanz einschiebt.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
68.
15:30
Tooor für TSV 1860 München, 0:3 durch Marcel Bär
Der Joker sticht und macht den Deckel drauf! Michael Akoto wird im Mittelfeld unter Druck gesetzt und leistet sich einen schweren Ballverlust. Fynn-Luca Lakenmacher zündet den Turbo und spielt ab auf den durchstartenden Marcel Bär. Der Stürmer kann nicht mehr entscheidend gestört werden und überwindet den gegnerischen Torhüter.
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
71.
15:30
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Aurel Loubongo-M'Boungou
VfB Oldenburg SV Meppen
69.
15:30
Endlich mal eine Großchance! Nach einem Eckball von Brand kommt Badjie zum Kopfball, der den Ball gut platziert und Kersken zu einer herrlichen Flugeinlage zwingt.
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
71.
15:29
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Lawrence Ennali
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
72.
15:29
Gelbe Karte für Marcel Seegert (Waldhof Mannheim)
Marcel Seegert trifft im Mittelfeld zwar den Ball, zuvor aber auch den Knöchel von Simon Stehle.
1. FC Saarbrücken SC Verl
65.
15:29
Nach den beiden sehr guten Abschlusschancen ist erstmal wieder Ruhe eingekehrt. Die letzten knapp 25 Minuten brechen an, mittlerweile sind auf allen anderen Plätzen Tore gefallen. Noch ist Zeit, damit das auch im Ludwigspark der Fall ist.
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
71.
15:29
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Luca Dürholtz
VfB Oldenburg SV Meppen
68.
15:29
Kebba Badjie zieht 20 Meter vor dem Tor einen Freistoß. Morgan Faßbender hatte den Oldenburger in David Blacha reingeschoben, der Badjie dann trifft. Brand führt den Standard mit einem interessanten Kurzpass zu einen Mitspieler indirekt aus, dem jedoch der Ball im Sechzehner vom Fuß springt.
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
71.
15:28
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Björn Rother
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
70.
15:28
Patrick Kessel bittet zu einer Trinkpause. Das, obwohl die Temperaturen im Vergleich zum ersten Durchgang eher gesunken sind. Es ist jedoch etwas schwül.
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
70.
15:28
Elversbergs Jean Koffi darf in den wohlverdienten Feierabend. Der Ivorer war heute richtig stark und hat mit zwei Treffern und einem Assist großen Anteil an dem Ergebnis, das auf der Essener Anzeigetafel steht.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
71.
15:28
Die Mannheimer haben in der gegnerischen Hälfte oft viel Freiraum und sind dem zweiten Tor wesentlich näher als die Viktoria dem Anschlusstreffer.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
65.
15:27
Michael Köllner versucht den stotternden Offensivmotor seiner Löwen mit der Hereinnahme von Bär und Vrenezi wieder flott zu bekommen.
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
68.
15:27
Auch Thomas Kleine wechselt. Markus Ziereis muss weiter zusehen, dafür kommt der zweitligaerprobte Ex-Unioner Eroll Zejnullahu.
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
69.
15:26
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Sinan Tekerci
Dynamo Dresden TSV 1860 München
63.
15:26
Einwechslung bei TSV 1860 München: Marcel Bär
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
69.
15:26
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Jean Koffi
Dynamo Dresden TSV 1860 München
63.
15:26
Auswechslung bei TSV 1860 München: Stefan Lex
1. FC Saarbrücken SC Verl
63.
15:26
Doppelwechsel beim FC nach einer knappen Stunde: Robin Scheu und Kasim Rabihic nach gelungenem Debüt für Saarbrücken gehen vom Feld, neu dabei sind Tobias Jänicke und Justin Steinkötter.
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
68.
15:26
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Eroll Zejnullahu
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
68.
15:26
Torschütze und Aktivposten Baris Ekincier hat wie Julian Riedel Feierabend. Stattdessen kommen Niklas Sommer sowie Dominik Kother auf den Rasen.
VfB Oldenburg SV Meppen
66.
15:26
Meppen-Coach Stefan Krämer reagiert und bringt mit Manfred Starke einen Mittelfeldspieler, der Ole Käuper ersetzen soll. Für Oldenburg muss nun der Moment gekommen sein, an die eigene Chance zu glauben.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
63.
15:26
Einwechslung bei TSV 1860 München: Albion Vrenezi
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
68.
15:26
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Nico Andermatt
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
67.
15:25
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Pascal Testroet
Dynamo Dresden TSV 1860 München
63.
15:25
Auswechslung bei TSV 1860 München: Martin Kobylański
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
67.
15:25
Nach einem Foul von Felix Bastians an Jannik Rochelt bekommt der SV Elversberg knapp 25 Meter vor dem Tor einen aussichtsreichen Freistoß zugesprochen. Luca Schnellbacher knallt das Leder aber in die Mauer. Es geht mit einem Eckball weiter.
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
67.
15:25
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Patrick Schmidt
Dynamo Dresden TSV 1860 München
61.
15:25
Robin Becker wird ausgezeichnet in Szene gesetzt von einem von der linken Torauslinie abgehenden Pass in den Rückraum von Julius Kade. In höchster Not kann Phillipp Steinhart den Ball noch abfälschen und er geht ganz knapp am langen Pfosten vorbei!
1. FC Saarbrücken SC Verl
63.
15:25
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Justin Steinkötter
1. FC Saarbrücken SC Verl
63.
15:25
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Kasim Rabihic
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
66.
15:24
Mit seiner vermeintlich letzten Aktion spitzelt Moussa Doumbouya die Kugel gefährlich auf das lange Eck, ein Bayreuther bekommt allerdings gerade noch das Bein dazwischen. Doumbouya verabschiedet sich bereits von den Fans, wird letztlich aber doch nicht ausgewechselt. Patrick Schmidt muss weichen.
VfB Oldenburg SV Meppen
65.
15:24
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Manfred Starke
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
67.
15:24
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Kother
VfB Oldenburg SV Meppen
65.
15:24
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Kai-Sotirios Kaissis
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
67.
15:24
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Baris Ekincier
1. FC Saarbrücken SC Verl
63.
15:24
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tobias Jänicke
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
67.
15:24
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Niklas Sommer
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
67.
15:24
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Julian Riedel
1. FC Saarbrücken SC Verl
63.
15:24
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Robin Scheu
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
64.
15:23
Weitere personelle Änderungen werden sicher nicht mehr lange auf isch warten lassen. Bei den Schanzern macht sich Königstransfer Pascal Testroet bereit. Bei der SpVgg wäre Markus Ziereis sicher eine Option, der in der Aufstiegssaison 21 Tore erzielte.
1. FC Saarbrücken SC Verl
60.
15:23
Was für eine Parade von Thiede! Eine Flanke von links durch Jacob landet bei Scheu, der den Ball am rechten Fünfmetereck kurz annimmt und auf die lange Ecke zielt. Thiede ist aber blitzschnell unten und pariert noch zur Seite. Er lässt sich zu Recht für diese Glanzparade feiern.
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
64.
15:23
Immer wieder Jean Koffi! Jannik Rochelt hat auf der linken Seite zu viel Platz und legt zurück auf Jean Koffi, der aus 20 Metern abzieht. Sein Schuss segelt aber mittig über die Querlatte.
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
63.
15:22
Innenverteidiger Edwin Schwarz nistet sich nun einfach mal über längere Zeit im gegnerischen Drittel ein. Doch die Flanken von Heinrich und Hemmerich kommen viel zu ungenau.
VfB Oldenburg SV Meppen
62.
15:22
Gelb-Rote Karte für Ole Käuper (SV Meppen)
Was für eine dumme und unnötige Szene von Ole Käuper. Der Mittelfeldspieler wird minimal geschubst, lässt sich daraufhin hinfallen und hält den Ball fest. Dabei hält er sich noch die Hand vor den Kopf und kassiert die Gelbe Karte. Im Weggehen scheint der Meppener zudem noch etwas zum Schiedsrichter gesagt zu haben, der prompt reagiert und Käuper des Feldes verweist.
VfB Oldenburg SV Meppen
60.
15:21
Ndure zieht auf der rechten Seite in den Strafraum ein und kommt im Zweikampf mit Dombrowska zu Fall. Ein Foul war aber weit und breit nicht zu sehen. Wenig später bedient Kaissis seinen Mitspieler Badjie, der den Ball 14 Meter vor dem Tor aber nicht richtig trifft. Der Ball geht am Tor vorbei.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
59.
15:21
Dennis Borkowski bekommt den Ball auf der linken Seite im Mittelfeld, wird dann nicht entschieden gestellt und kann nach innen ziehen. Aus zwanzig Metern versucht er den Schlenzer auf das Tor und verpasst das lange Eck nur um Haaresbreite!
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
63.
15:21
Christoph Dabrowski wechselt offensiv. Der Ex-Arsenal-Kicker Thomas Eisfeld, der im offensiven Mittelfeld zu Hause ist, ersetzt Rechtsverteidiger Sandro Plechaty.
1. FC Saarbrücken SC Verl
58.
15:21
Klasse Sololauf von Luca Stellwagen! Er macht sich von der eigenen linken Abwehrseite auf und marschiert über das halbe Feld, keiner kann ihn dabei stoppen. Bjarne Thoelke versucht es noch, rutscht dabei aber weg. Stellwagen zieht am Sechzehner ab und zielt aufs kurze Eck, aber Batz ist da und wehrt zur Ecke ab, die dann nichts bringt. Da war sie mal, die Chance für die Gäste!
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
64.
15:21
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:0 durch Baris Ekincier
Jetzt ist es passiert, die Gastgeber gehen hochverdient in Führung! Ausgangspunkt ist ein langer Schlag von Marcel Seegert auf den freistehenden Dominik Martinovic, der im Sechzehner nicht selbst abschließt, sondern Baris Ekincier mitnimmt. Ganz überlegt schlenzt der 23-Jährige das Leder anschließend in die linke untere Ecke und lässt Ben Voll keine Chance.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
63.
15:21
Einwechslung bei Viktoria Köln: Hamza Saghiri
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
63.
15:20
Auswechslung bei Viktoria Köln: Kevin Lankford
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
61.
15:20
Auch nach einer guten Stunde befindet sich Ingolstadt gegen zu harmlose Bayreuther überwiegend im Verwaltungsmodus.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
63.
15:20
Einwechslung bei Viktoria Köln: Simon Stehle
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
62.
15:20
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Thomas Eisfeld
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
63.
15:20
Auswechslung bei Viktoria Köln: Patrick Sontheimer
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
62.
15:19
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Sandro Plechaty
Dynamo Dresden TSV 1860 München
57.
15:19
So schnell kann es gehen! Schäffler ist nun mit von der Partie. Der Strafraumwühler ist allerdings auch auf taugliche Vorbereitungen seiner Kollegen angewiesen. Im Moment läuft aber offensiv herzlich wenig zusammen bei den Hausherren.
1. FC Saarbrücken SC Verl
56.
15:19
Verl wechselt erstmal in der Partie: Für den unauffälligen Debütanten Wladimir Wagner kommt nun Joel Grodowski auf das Feld.
1. FC Saarbrücken SC Verl
55.
15:18
Einwechslung bei SC Verl: Joel Grodowski
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
62.
15:18
Weiterhin agiert der SVW spielbestimmend und schnürt die Rheinländer zumeist in der eigenen Hälfte ein. Auch die Zuschauer auf den Rängen geben alles und feuern ihre Mannschaft lautstark an.
1. FC Saarbrücken SC Verl
55.
15:18
Auswechslung bei SC Verl: Wladimir Wagner
Rot-Weiss Essen SV 07 Elversberg
60.
15:18
Gelbe Karte für Carlo Sickinger (SV 07 Elversberg)
Isaiah Young nimmt es im Dribbling mit drei Elversbergern auf. Am Ende stoppt ihn Carlo Sickinger mit unfairen Mitteln. Den folgenden Freistoß setzt Niklas Tarnat in die Mauer.
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
59.
15:18
Durch die Einwechslung von Justin Butler richten sich die Schanzer gefühlt etwas offensiver aus. Rüdiger Rehm findet seine Mannschaft derzeit womöglich zu passiv.
VfB Oldenburg SV Meppen
58.
15:18
Gelbe Karte für Markus Ballmert (SV Meppen)
Ballmert rauscht im Zweikampf mit Plautz mit ziemlich viel Intensität heran und trifft seinen Gegenspieler am Fuß. Dafür kassiert er natürlich eine Verwarnung.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
55.
15:17
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Manuel Schäffler
Dynamo Dresden TSV 1860 München
55.
15:17
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Christian Conteh
VfB Oldenburg SV Meppen
57.
15:17
Die Schuss-Statistik lautet bis dato im Übrigen 3:2 für Meppen. Allerdings haben wir schon sieben Fouls von beiden Teams gesehen. Manchmal spiegeln Statistiken das Spielgeschehen halt doch ganz gut wieder.
Dynamo Dresden TSV 1860 München
54.
15:17
Wann kommt Manuel Schäffler? Markus Anfang wartet noch mit der Einwechslung des routinierten Stürmers. Der Neuzugang vom 1. FC Nürnberg ist aber definitiv jemand, der weiß, wo das gegnerische Tor steht.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
60.
15:17
Übrigens: Für beide Klubs gab es noch keinen Auftaktsieg, seit sie in die 3. Liga zurückgekehrt sind.
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
58.
15:17
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Justin Butler
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
58.
15:16
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Merlin Röhl
FC Ingolstadt 04 SpVgg Bayreuth
57.
15:16
Den Freistoß von der Mittellinie bugsieren die Gäste in den Sechzehner, wo Alexander Nollenberger vehement ein elfmeterwürdiges Handspiel reklamiert. Hans Nunoo Sarpei wird zwar aus kurzer Distanz angeschossen, eine natürliche Armposition ist das allerdings nicht. Da hätte man auch auf den Punkt zeigen können!
1. FC Saarbrücken SC Verl
52.
15:16
Sicher haben die Gäste einige Spieler in ihren Reihen, die aus der vierten oder gar fünften Liga kommen, darunter Torge Paetow und das Jena-Duo Maximilan Wolfram und Leon Bürger oder Wladimir Wagner. Doch so ganz ohne Offensivbemühungen wird es schwer.
Rot-Weiss Essen