Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
90.
16:08
Fazit:
Das war's! Die SV Elversberg bestätigt auch am fünften Spieltag ihre enorme Formstärke und schlägt Zweitligaabsteiger Dynamo Dresden im Auswärtsspiel mit 3:2. Nachdem den Sachsen kurz vor der Pause der Ausgleichstreffer zum 2:2 aberkannt wurde, kamen sie aggressiv aus der Kabine und bestimmten nun die Partie. Vor dem Tor fehlte es allerdings am nötigen Glück bzw. der Präzision und dem letzten Willen. Die SVE nutzte, in Person von Marcel Correia, in der 61. Minute das zu großen Teilen schlechte Umschaltverhalten der Hausherren aus. Mit einem wunderschönen Schlenzer zum 3:1 markierte der Innenverteidiger und Mann des Spiels seinen Doppelpack. Auch im Anschluss blieb die SGD zu ungefährlich, bis auch Arslan in der Nachspielzeit seinen zweiten Treffer des Tages erzielte. Ein Unentschieden wäre angesichts der Fehlentscheidung des Schiedsrichters beim zweiten aberkannten Treffer wohl gerechtfertigt gewesen. So klettern die Saarländer auf den zweiten Platz, bei Dresden darf man wohl von einem Fehlstart sprechen. Ein schönes Fußball-Wochenende noch!
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
90.
16:06
Fazit:
Markus Kauczinski dürfte heute Abend nur schwer in den Schlaf finden. Zu groß wird der Ärger des Traines des SV Wehen Wiesbaden nach diesem 1:1 sein, das für seine über die gesamte Spielzeit überlegene Mannschaft eher einer Niederlage gleicht. Allein in der ersten Halbzeit hätten die Hessen für Klarheit sorgen müssen. So schien mit dem schnellen Tor nach Wiederanpfiff endlich alles seinen Gang zu nehmen. Doch es kam wie so oft: Die Gastgeber versäumten nachzulegen und dem VfL reichte ein lichter Moment, um hier einen äußerst glücklichen Punkt mitzunehmen. Die Lila-Weißen tun aber gut daran, sich von diesem nicht über die abermals gezeigten, vor allem erheblichen offensiven Defizite hinwegtäuschen zu lassen.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
90.
16:00
Fazit:
Rot-Weiß Essen und der FC Ingolstadt teilen sich mit einem 2:2-Unentschieden die Punkte. Der FCI ist ohne Gegentor und Niederlage angereist und hatte gegen die noch sieglosen Essener eindeutig die Favoritenrolle inne. Angesichts der Ausgangslage vor dem Spiel also ein Erfolg für die Hausherren, doch nach dem Spielverlauf ein enttäuschendes Ergebnis. Denn in der ersten Hälfte profitierte der Gastgeber von einem strittigen Handelfmeter, den Bastians verwandelte (9.), Engelmann erhöhte zum 2:0 und ließ das Stadion an der Hafenstraße jubeln (32.) - die erstmalige Führung dieser Saison ließ die RWE-Fans hoffen. Bis zur 84. Minute ließen die Essener auch in Hälfte zwei ausgenommen von Distanzschüssen wenig Chancen zu, dann ging es aber schnell: Erst staubte Tobias Bech ab (84.), dann köpfte er den Ball ins lange Eck zum Ausgleich (88.). Vier unglückliche Minuten sorgen dafür, dass RWE weiterhin auf den ersten Erfolg seit der langersehnten Rückkehr in den Profifußball wartet. Die Schanzer bleiben zwar ungeschlagen, lassen auf den vorderen Plätzen dennoch etwas federn.
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
90.
16:00
Spielende
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
90.
16:00
Die Uhr tickt unerbittlich weiter und sie tickt nicht zugunsten des SV Wehen Wiesbaden. Allerdings lässt der VfL in diesem allerletzten Abschnitt der Schlussphase auch nichts meehr zu.
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
90.
15:58
Fazit
0:0 heißt es auch nach 90 Minuten zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Erzgebirge Aue. Mehrere Serien halten damit. Die Saarländer sind weiter ohne Gegentor und ohne Niederlage, die Sachsen können auch im fünften Anlauf nicht gewinnen. Das Remis war letztlich auch das einzig richtige Ergebnis für diese Partie. Brandgefährliche Torchancen gab es im gesamten Spiel eigentlich nicht. Saarbrücken kam nie durch den Beton der Auer Abwehr durch, im Gegenzug machten die Gäste nur selten offensiv von sich Meldung. Beide Torhüter wurden heute quasi nicht gefordert. Insgesamt war es aber hauptsächlich von den Hausherren eine zu schwache Leistung, Aue zeigte Moral und nahm nach der Klatsche in der Vorwoche einen verdienten Punkt zurück ins Erzgebirge mit. Vielen Dank fürs Mitlesen, habt noch einen schönen Samstag und bis bald.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
90.
15:58
Fazit:
Ein Spiel mit zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten endet mit einem verdienten 2:1-Heimsieg des SV Waldhof. Dortmund II war früh in Führung gegangen und hielt die Kurpfälzer über die gesamten ersten 45 Minuten vom eigenen Tor entfernt. Erst nach dem Seitenwechsel drehte Mannheim auf, agierte nun deutlich lauffreudiger. Bentley Bahn war mit einem Doppelpack der überragende Mann, die erst unter der Woche verpflichteten Laurent Jans und Daniel Keita-Ruel konnten bereits mit Torvorlagen glänzen.
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
90.
15:58
Doch fast kommt Simakala nochmal zu einer großen Gelegenheit. Doch die Flanke von Felix Higl kann der Torschütze des VfL im linken Strafraum nicht kontrolliert aufs Tor bringen.
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
90.
15:58
Spielende
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
90.
15:57
Der letzte Saarbrücker Vorstoß verpufft, Grimaldis Durchstecker rollts ins Toraus. Das dürfte es gewesen sein.
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
90.
15:57
Batz greift bei einem langen Ball nochmal daneben, hat ihn im Nachfassen dann aber gerade noch sicher.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
90.
15:57
Spielende
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
90.
15:56
Sechs Minuten Nachspielzeit bleiben den Wiesbadenern noch, um hier den eigentlich verdienten Lohn einzufahren. Währenddessen die Fans des VfL alles geben, um die ihrigen irgendwie über die Ziellinie zu schleppen.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
90.
15:56
Den Konter spielen sie zwar nicht gut aus, das sollte es dann aber gewesen sein!
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
90.
15:56
Aue lässt sich bei den eigenen Aktionen schon deutlich mehr Zeit. Die Gäste scheinen mit dem Punkt zufrieden zu sein.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
90.
15:56
Spielende
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
90.
15:56
Tatsächlich kommen die Sachsen noch einmal über Meier und die linke Seite. Diesmal landet dessen Hereingabe aber bei einem Verteidiger und Elversberg kann kontern.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
90.
15:56
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Valmir Sulejmani
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
90.
15:55
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Jalen Hawkins
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
90.
15:55
In den ersten zwei von drei Minuten Nachspielzeit hat es keine ernstzunehmende Strafraumaktion gegeben. Gleich brechen die letzten 60 Sekunden an.
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
90.
15:55
Jakob lupft die Kugel von rechts in den Sechzehner. Aue kann nicht klären, aber Saarbrücken besetzt den Strafraum nicht entscheidend. Der Ball rutscht zwar an allen vorbei und wird nochmal gefährlich, kullert dann aber doch ins Toraus.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
90.
15:55
Spielende
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
90.
15:55
Immer wieder suchen die Hausherren nun die rechte Eckfahne, wo Daniel Keita-Ruel den Ball fest macht.
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
90.
15:54
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
90.
15:54
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
90.
15:54
Für RWE ein dicker Nackenschlag, bis vor nicht mal zehn Minuten haben die Rot-Weißen wie die sicheren Sieger ausgesehen...
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
90.
15:54
Gelbe Karte für Maxwell Gyamfi (VfL Osnabrück)
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
89.
15:53
Was nun SVWW? Momentan scheint es fast so, dass den Gastgebern die Kärfte fehlen, um hier die Schlagzahl nocheinmal zu erhöhen und den ja eigentlich verdienten Dreier doch noch einzufahren.
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
90.
15:53
Gelbe Karte für Dimitrij Nazarov (Erzgebirge Aue)
Nazarov stellt sich vor Batz und verhindert so den schnellen Abschlag des Keepers. Für den Geschmack des Unparteiischen war der Auer da aber etwas zu nah dran und zeigt ihm Gelb.
SC Freiburg II Viktoria Köln
90.
15:53
Fazit:
Der SC Freiburg II schlägt die Viktoria aus Köln mit 1:0. Robert Wagner erzielte kurz vor der Pause den Treffer des Tages. In Durchgang zwei verpassten es die Gastgeber früh nachzulegen, in der Folge verflachte die Partie mehr und mehr. Von den Gästen kam offensiv kaum etwas, erst in der 80 Minute war es der eingewechslete Simon Stehle, der den ersten Aschluss auf den Kasten von Atubolu in Durchgang zwei zu Stande brachte. Der Sieg der Freiburger geht unterm Strich voll in Ordnung. Die Breisgauer gastieren nächstes Wochenende in Dortmund, die Viktoria empfängt den ungeschlagenen Tabellenführer 60 München.
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
90.
15:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
90.
15:52
Erst jetzt wird die offizielle Zuschauerzahl durchgesagt. 7.987 Personen haben den Weg ins Carl-Benz-Stadion gefunden.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
90.
15:52
Tooor für Dynamo Dresden, 2:3 durch Ahmet Arslan
Und dann fällt doch noch der Anschlusstreffer! Der eingewechselte Meier wird an der rechten Sechzehnerkante bedient und setzt mit seiner gefühlvollen Flanke mit rechts und Schnitt zum Tor hin Arslan an der Fünferkante in Szene. In echter Torjäger-Manier nickt der Sechser das Spielgerät mit dem Hinterkopf zu seinem Doppelpack ins lange Eck ein. Es kommt nochmal ordentlich Stimmung auf im Rudolf-Harbig-Stadion! Reicht die Zeit noch für einen weiteren gefährlichen Angriff?
SC Freiburg II Viktoria Köln
90.
15:51
Spielende
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
90.
15:51
Auf beiden Seiten wurde noch einmal gewechselt, was deutlich Zeit von der Uhr nahm. Es sieht nicht danach aus, als würde hier noch viel passieren.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
90.
15:51
Es läuft bereits die vierminütige Nachspielzeit. Doch weiter lässt Mannheim unter dem Applaus des eigenen Anhangs die Kugel sicher durch die eigenen Reihen laufen.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
88.
15:51
Tooor für FC Ingolstadt 04, 2:2 durch Tobias Bech
Unfassbar - der Ausgleich! Von der rechten Seite fliegt eine Hereingabe auf den zweiten Pfosten, wo Arian Llugiqi sich im Kopfballduell durchsetzt und den Ball am langen Eck vorbeinickt. Genau dort taucht aber Tobias Bech auf und nickt den Ball aus spitzem Winkel entgegen der Laufrichtung von Golz ins lange Eck.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
87.
15:51
Ist das nochmal der Auftakt zur Schlussoffensive? Lange hatte es hier nach einem Heimsieg der Rot-Weißen ausgesehen.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
90.
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
84.
15:50
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Suheyel Najar
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
88.
15:50
Aue startet nochmal eine letzte Drangphase, bringt aber den letzten Ball nicht an.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
90.
15:50
Gelbe Karte für Adrien Lebeau (Waldhof Mannheim)
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
90.
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
86.
15:50
Gelbe Karte für Henry Rorig (VfL Osnabrück)
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
84.
15:50
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Kianz Froese
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
90.
15:50
Die Gastgeber erarbeiten sich einen Standard nach dem anderen und halten das Geschehen so weit vom eigenen Kasten entfernt. Es sieht nicht so aus, als könnte hier noch etwas anbrennen.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
89.
15:50
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Luca-Falk Menke
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
87.
15:50
Über drei Stationen überspielt Aue das komplette Feld! Klewin macht das Spiel schnell mit Barylla, der aus dem Halbfeld in den Strafraum flankt. Huth legt von links per Kopf quer, Nazarovs Dropkick aus der Drehung rauscht nur knapp links am Pfosten vorbei.
SC Freiburg II Viktoria Köln
90.
15:50
Gelbe Karte für Noah Atubolu (SC Freiburg II)
Atubolu erhält Gelb wegen Zeitspiel.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
89.
15:50
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Luca Schnellbacher
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
88.
15:49
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Yannick Stark
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
88.
15:49
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Dennis Borkowski
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
88.
15:48
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Patrick Weihrauch
SC Freiburg II Viktoria Köln
90.
15:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
88.
15:48
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Paul Will
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
88.
15:47
Dies äußert sich auch in einem noch kaum vorhandenen Umschaltspiel nach hinten, was den Gästen immer wieder sehr gute Kontermöglichkeiten beschert. Da auch diese bisher aber ungenutzt blieben, ist hier immer noch Spannung drin.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
84.
15:47
Tooor für FC Ingolstadt 04, 2:1 durch Tobias Bech
Aus dem Nichts der Anschlusstreffer! Eine Flanke aus dem Halbfeld kann Sarpei nicht Richtung Tor bringen, der Ball gerät von Golz' Fuß aus unkontrolliert ins Getümmel des Strafraums. Der Keeper rückt weit aus dem Tor heraus und kann den Ball nicht sichern. Im Luftduell mit Testroet köpft Bastians die Kugel gegen Golz' Hand, von der aus das Spielgerät zu Bech herüberprallt. Der Däne schießt etwa aus Elfmeter-Distanz ins leere Gehäuse ein. Unter dem Strich eine undurchsichtige und für RWE enorm unglückliche Aktion...
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
85.
15:47
Im Ansatz sieht es gut aus, wie Aue den Strafraum des Gegners umlagert. Der Abschluss von Nazarov aus 17 Metern segelt dann aber ungefährlich links vorbei.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
82.
15:47
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Sandro Plechaty
SC Freiburg II Viktoria Köln
89.
15:47
Gelbe Karte für Patrick Lienhard (SC Freiburg II)
Lienhard grätscht zu heftig, Gelb.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
87.
15:47
Noch ein Eckball, diesmal von links. Daniel Keita-Ruel schlenzt den Standard direkt auf den Kasten, Marcel Lotka muss mit den Fäusten klären!
SC Freiburg II Viktoria Köln
87.
15:46
Die Freiburger halten den Ball jetzt gut in den eigenen Reihen und halten die Kölner vom eigenen Kasten weg.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
82.
15:46
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Moritz Römling
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
86.
15:46
Auch wenn Dresden weiterhin bemüht ist, ist zu spüren, das von Angriff zu Angriff die Energie nachlässt.
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
83.
15:46
Tooor für VfL Osnabrück, 1:1 durch Ba-Muaka Simakala
Fußball kann ebenso überraschend wie ungerecht sein. Aus dem berühmt-berüchtigten Nichts kommt der VfL zum Ausgleich! Nach einem sehenswerten Einsatz von Haas kommt der Ball zu Simakala, der sich erst mit einer Drehung seines Gegenspielers entledigt und dann Keeper Lyska mit links keine Chance lässt.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
83.
15:45
Eine flache Ablage von Batista-Meier von rechts landet mittig an der Sechzehnerkante bei Borkowski. Dieser kann die gute Abschlussposition aber nicht nutzen und schiebt das Leder mit links genau in die Arme von Nicolas Kristof.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
85.
15:45
Jetzt sind es plötzlich die Kurpfälzer, die sich Zeit lassen. Niklas Sommer braucht ewig für einen Einwurf, holt mit dem weiten Geschoss dann aber tatsächlich einen Eckball heraus. Und auch Berkant Taz hat es mit der Ausführung natürlich nicht eilig.
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
83.
15:45
Gelbe Karte für Philipp Klewin (Erzgebirge Aue)
Klewin tobt! Der Keeper will das Spiel schnell machen, aber in seinem Strafraum liegen zwei Saarbrücker, die sich bei einem Zusammenprall selbst verletzt haben. Der Unparteiische pfeift daher den Abschlag zurück. Klewin gefällt das gar nicht, aber am Ende muss er die Gelbe Karte einstecken.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
82.
15:45
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Sascha Voelcke
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
81.
15:45
Gelbe Karte für Ba-Muaka Simakala (VfL Osnabrück)
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
82.
15:44
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Lawrence Ennali
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
78.
15:44
Gelbe Karte für Lukas Kunze (VfL Osnabrück)
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
80.
15:44
Riesenchance zur Entscheidung! Ein halbgarer Distanzschuss rutscht zu Berlinski durch, der sich etwas überraschend und einfach im Zweikampf im Strafraum durchsetzen kann. Plötzlich liegt der Ball halblinks frei und Berlinksi will ihn ins Tor spitzeln. Doch Funk passt auf und eilt zügig heraus, kann so den Schuss entscheidend parieren.
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
81.
15:44
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Henry Rorig
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
81.
15:44
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Omar Traoré
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
81.
15:44
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Jannes Wulff
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
81.
15:44
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Lukas Kunze
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
82.
15:44
Gelbe Karte für Korbinian Burger (Erzgebirge Aue)
Cuni spaziert an Burger vorbei und der greift in höchster Not an die Hose des Saarbrückers und stoppt dessen Angriff. Gelb für den Auer.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
80.
15:43
Die SGD verpasst DIE Gelegenheit auf den Anschlusstreffer, bleibt aber weiter am Drücker und drängt die Gäste tief in deren Hälfte.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
82.
15:43
Mannheim hat das Geschehen nun gut im Griff, lässt hinten nichts anbrennen und sorgt vorne durch die sehr aktiven Einwechselspieler für viel Schwung.
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
78.
15:42
Diesmal entscheidet sich Kunze gegen einen Abschluss und versucht im rechten Sechzehner Emeka Oduah in Szene zu setzen. Aber - man kann es ahnen - das Zuspiel ist viel zu ungenau für den eingewechselten Stürmer.
SC Freiburg II Viktoria Köln
84.
15:42
Einwechslung bei Viktoria Köln: Seok-ju Hong
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
78.
15:42
Ennali wurde wohl in einem Zweikampf am Kopf getroffen und wird im Mittelfeld behandelt. Noch ist nicht ganz sicher, ob es für ihn weitergeht.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
78.
15:42
Gelbe Karte für Paul Will (Dynamo Dresden)
Den direkten Gegenstoß muss Paul Will an der Mittellinie mit einem taktischen Foul unterbinden.
SC Freiburg II Viktoria Köln
84.
15:42
Auswechslung bei Viktoria Köln: Niklas May
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
80.
15:42
Gelbe Karte für Marvin Cuni (1. FC Saarbrücken)
Cuni schießt unnötig den Ball weg und sieht für diese Dummheit Gelb.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
77.
15:41
Testroet rutscht ein Schuss aus halblinker Position über den Spann, wodurch die Kugel hoch rechts in die Weiten des Stadions segelt.
SC Freiburg II Viktoria Köln
83.
15:41
Voll rettet überragend! Einen Schuss von Fahrner aus acht Metern rechts im Strafraum, entschärft der Keeper gerade so mit den Fingerspitzen und verhindert so die mögliche Entscheidung.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
80.
15:41
Per Doppelwechsel hofft Christian Preußer, eine Schlussoffensive einleiten zu können. Zehn Minuten plus Nachspielzeit bleiben noch.
SC Freiburg II Viktoria Köln
82.
15:40
Einwechslung bei SC Freiburg II: Patrick Lienhard
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
77.
15:40
Die Schlussviertelstunde bricht an. Becker versucht sein Glück aus über 20 Metern, verzieht aber deutlich. Klewin muss nicht eingreifen.
SC Freiburg II Viktoria Köln
82.
15:40
Auswechslung bei SC Freiburg II: Julian Guttau
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
74.
15:40
Und das ist wirklich beispielhaft für die Harmlosigkeit der Lila-Weißen. Nach einem zwar geradlinig vorgetragenen Angriff kommt Lukas Kunze an der Strafraumgrenze zum Schuss - aber der gleicht dann eher einer Rückgabe. Das ist schon durchaus peinlich, was die Osnabrücker hier vor dem gegnerischen Kasten heute wieder zustandebringen.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
76.
15:40
FCI-Torwart Funk kommt bei diesem ruhenden Ball heraus und wird beinahe überwunden. Denn vor ihm kann Heber in Nähe des Elfmeterpunktes das Leder in Richtung Tor verlängern, doch der Kopfball hoppelt zu weit links vom Tor und sowieso zu kurz.
SC Freiburg II Viktoria Köln
82.
15:40
Einwechslung bei SC Freiburg II: Nishan Burkart
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
79.
15:40
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Ole Pohlmann
SC Freiburg II Viktoria Köln
82.
15:40
Auswechslung bei SC Freiburg II: Merlin Röhl
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
79.
15:39
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Michael Eberwein
SC Freiburg II Viktoria Köln
81.
15:39
Simon Stehle ist nach einem langen Ball frei durch, schlägt dann nochmal einen Haken, wird von seinem Gegenspieler eingeholt und umkurvt diesen dann aber. Sein Abschluss landet dann in den Armen von Noah Atubolu.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
79.
15:39
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Falko Michel
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
76.
15:39
Aue steht nun deutlich höher und spürt, dass vielleicht mehr gehen könnte im Ludwigspark. Saarbrücken kommt kaum noch über die Mittellinie.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
79.
15:39
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Soumaïla Coulibaly
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
79.
15:39
Immerhin mal wieder ein Abschluss für den BVB. Antonios Papadopoulos schlenzt die Kugel aus der zweiten Reihe aber weit am rechten Winkeleck vorbei.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
77.
15:38
Dreifachchance für die SGD! Und was für eine! Nach einem Chip von rechts im Sechzehner wird Arslans Abschluss aus fünf Metern auf Höhe des zweiten Pfosten von einem Verteidiger an die Latte gelenkt und springt zurück ins Spiel. Die nächste Flanke segelt nach rechts in die Box an den zweiten Pfosten, wo der eingewechselte Schäffler aus kürzester Distanz erst mit seinem Kopfball an Keeper Kristof scheitert und dann auch den Abpraller nicht im Tor unterbringen kann. Statt überlegt abzuschließen, wuchtet er das Spielgerät mit rechts an den Kopf des SVE-Schlussmannes, von wo es erneut an die Latte springt. Im Anschluss kann die Situation von Elversberg entschärft werden.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
75.
15:38
Die Uhr tickt zu Gunsten der Elf aus dem Ruhrgebiet. Im linken Halbfeld gibt es eines Freistoßposition, Eisfeld tritt an.
SC Freiburg II Viktoria Köln
80.
15:38
Nach Guttaus Freistoßflanke von links köpft Röhl den Ball auf das Tordach.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
75.
15:38
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Lukas Pinckert
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
74.
15:38
Nach Ewigkeiten wieder eine Offensivaktion! Besong schließt aus der Distanz einfach mal ab. Kein schlechter Versuch aus knapp 19 Metern.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
73.
15:37
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Ron Berlinski
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
75.
15:37
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Manuel Feil
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
73.
15:37
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Simon Engelmann
SC Freiburg II Viktoria Köln
79.
15:37
Simon Handle probiert es aus über 20 Metern mit einem Distanzschuss aus der Zentrale, doch auch dieser Ball geht nicht aufs Tor, sondern fliegt über den Kasten.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
75.
15:37
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Sinan Tekerci
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
77.
15:37
Bei Laurent Jans reicht es wohl noch nicht für 90 Minuten. Eine Torvorlage bei seinem ersten Drittliga-Einsatz ist jedoch eine starke Nummer.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
72.
15:37
Das Tempo wird wieder erhöht! Zuerst taucht Golz, der nach seinem Patzer in der vergangenen Woche heute eine ansprechende Leistung zeigt, in die aus seiner Sicht untere, rechte Ecke ab und wehrt einen Kopfball nach außen ab. Hawkins kommt nahe des linken Strafraumecks zum Nachschuss, zirkelt einen Schlenzer Richtung langes Eck. Doch der RWE-KEeper wischt die Kugel über den Querbalken.
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
73.
15:37
Du lieber Himmel! Der eingewechselte Lucas Brumme lässt nach einem groben Fehler von Köhler die halbe Osnabrücker Verteidigung stehen wie Schuljungen, wird dann aber etwas zu weit nach links getragen, so dass er nicht mehr genug Druck hinter seinen Schuss bekommt und Haas diesen noch von der Linie kratzen kann.
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
73.
15:37
Auch bei den Hausherren gibt es erneut frisches Personal. Schwede ersetzt Günther-Schmidt.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
75.
15:37
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Semih Sahin
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
76.
15:37
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Niklas Sommer
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
73.
15:36
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tobias Schwede
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
73.
15:36
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
76.
15:36
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Laurent Jans
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
71.
15:36
Dreifachwechsel bei den Gästen: Nazarov, Huth und Besong kommen für Gorzel, Tashchy und Jastremski.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
75.
15:35
Gelbe Karte für Soumaïla Coulibaly (Borussia Dortmund II)
Es geht weiter nur in eine Richtung. Adrien Lebeau wird gleich von zwei Mann in die Mangel genommen, Coulibaly sieht Gelb.
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
70.
15:35
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Dimitrij Nazarov
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
71.
15:35
Auf der anderen Seite kommt Engelmann bei einem Eckstoß von der linken Seite am zweiten Pfosten zum Schuss, knallt ihn aus spitzem Winkel und kurzer Distanz aber über das lange Eck.
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
70.
15:35
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Nico Gorzel
SC Freiburg II Viktoria Köln
75.
15:35
Nur noch gut 15 Minuten, wo bliebt die Kölner Schlussoffensive? Es steht ja bislang nur 1:0, da sollte eigntlich noch alles drin sein.
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
70.
15:35
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Paul-Philipp Besong
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
73.
15:34
Jetzt müssen die Gäste plötzlich das Spiel machen. Damit haben sie bislang noch überhaupt keine Erfahrung.
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
70.
15:34
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Lenn Jastremski
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
70.
15:34
Drei Abschlüsse innerhalb von wenigen Sekunden: Testroet zieht aus halbrechter Position zu zentral ab, doch Golz lässt den Ball nach vorne klatschen. Muslius zweiter Versuch wird abgefälscht, bei der folgenden Ecke jagt der eingewechselte Civeja dann den Ball über das Tor.
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
70.
15:34
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Felix Higl
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
70.
15:34
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Elias Huth
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
70.
15:34
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Borys Tashchy
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
70.
15:34
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Marc Heider
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
68.
15:34
Grimaldi sprintet über die rechte Außenbahn, Burger klärt aber mit einer klasse Grätsche und trennt den Saarländer an der Linie vom Ball.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
73.
15:33
Dann kommt Elversberg wieder mal nach vorne. Schnellbachers flache Hereingabe von der linken Seite findet aber nur ein Verteidigerbein.
SC Freiburg II Viktoria Köln
75.
15:33
Gelbe Karte für Simon Stehle (Viktoria Köln)
Stehle checkt Treu um und sieht den gelben Karton.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
72.
15:32
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Oliver Batista-Meier
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
72.
15:32
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Jonathan Meier
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
72.
15:32
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Christian Conteh
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
72.
15:32
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Kyu-hyun Park
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
69.
15:32
Schon seit längerer Zeit agieren die Rot-Weißen übrigens in Fünferkette, Kefkir ist hinten rechts in die Kette gerutscht.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
70.
15:31
Dresden nähert sich jetzt wieder langsam aber sicher dem gegnerischen Kasten. So richtig gefährlich wird es dabei bisher aber noch nicht. Trainer Markus Anfang ist alles andere als zufrieden und wird erneut wechseln.
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
67.
15:31
Zum Leidwesen aller neutralen, aber sicher auch der Wiesbadener Zuschauer verflacht die Partie doch zusehends. Auch in den Aktionen der Hausherren ist momentan keine große Zielstrebigkeit zu entdecken.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
71.
15:31
Tooor für Waldhof Mannheim, 2:1 durch Bentley Bahn
Doppelpack Heinrich Bentley Baxter Bahn! Berkant Taz schnippelt einen Eckball von links in die Spielertraube am kurzen Eck. Daniel Keita-Ruel legt die Kugel mit seiner ersten Berührung in den Rückraum, wo Bahn direkt abzieht und Marcel Lotka aus zehn Metern erneut im linken Eck überwindet!
SC Freiburg II Viktoria Köln
72.
15:31
Stehle legt von rechts per Kopf in den Rücken der Abwehr auf David Philipp. Der steht im Rückraum in der Zentrale relativ frei, gerät beim Schuss aber leicht in Rücklage, sodass dieser über den Kasten von Atubolu fliegt.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
70.
15:30
Ein Punkt reicht Christian Neidhart selbstverständlich nicht, er bringt mit Adrien Lebeau und Neuzugang Daniel Keita-Ruel zwei frische Offensivkräfte.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
67.
15:30
Ennali lässt an der Grundlinie Musliu stehen und kann sich in Tornähe vordribbeln. Als er den Ball dort verliert und es ein wenig unübersichtlicher wird, begeht Engelmann ein Offensivfoul.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
70.
15:30
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Adrien Lebeau
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
70.
15:30
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Kother
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
68.
15:30
Gelbe Karte für Valdrin Mustafa (SV 07 Elversberg)
Mustafa kommt an der Mittellinie deutlich zu spät in einen Zweikampf und sieht zu Recht die Gelbe Karte.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
70.
15:30
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Daniel Keita-Ruel
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
70.
15:29
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Martinovic
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
66.
15:29
Einer der Einwechselspieler kommt auch gleich zum Schuss: Thomas Rausch rutscht der hoppelnde Ball halbrechte 22 Meter vor dem Tor aber über den Lappen, sodass die Kugel hoch über das Tor fliegt.
SC Freiburg II Viktoria Köln
71.
15:29
Weiter gehen die munteren Wechselspielchen, die hier aber auch extrem dem Spielfluss schaden.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
66.
15:29
Auch der Offensivdrang wirkt im Anschluss an das dritte Gegentor gebrochen. Die SVE ist insgesamt wacher und verteidigt nun wieder sehr souverän. Dynamo fehlt es an Ideen und Durchschlagskraft.
SC Freiburg II Viktoria Köln
71.
15:29
Einwechslung bei SC Freiburg II: Sandrino Braun-Schumacher
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
64.
15:28
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Manuel Schäffler
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
65.
15:28
Ein Dreierwechsel soll bei den Schanzern für etwas frischen Wind sorgen.
SC Freiburg II Viktoria Köln
71.
15:28
Auswechslung bei SC Freiburg II: Kenneth Schmidt
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
64.
15:28
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Michael Akoto
SC Freiburg II Viktoria Köln
71.
15:28
Einwechslung bei SC Freiburg II: Jordy Makengo
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
66.
15:28
Der FCS versucht weiter das Bollwerk der Auer zu knacken, die es weiterhin sehr stark machen, die Hausherren vom eigenen Tor fernzuhalten.
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
64.
15:28
Borkowski zieht vom linken Sechzehnereck in die Mitte, braucht aber viel zu lange und wird beim schwachen Abschluss geblockt, die Gefahr ist bereinigt.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
65.
15:28
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Thomas Rausch
SC Freiburg II Viktoria Köln
71.
15:28
Auswechslung bei SC Freiburg II: Daniels Ontužāns
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
68.
15:28
Gelbe Karte für Franz Pfanne (Borussia Dortmund II)
Der Waldhof bleibt im Vorwärtsgang. Franz Pfanne holt Bentley Bahn unsanft von den Beinen, will wohl auch ein Zeichen setzen.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
65.
15:28
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Marcel Costly
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
65.
15:27
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Justin Butler
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
65.
15:27
Das neue Personal muss sich erst einmal auf dem Rasen zurechtfinden. Viel Spielfluss existiert zu diesem Zeitpunkt nicht im Spiel. Die fußballerische Qualität hat deutlich nachgelassen.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
65.
15:27
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Patrick Schmidt
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
64.
15:27
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Tim Civeja
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
63.
15:27
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: John Iredale
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
64.
15:27
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Calvin Brackelmann
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
63.
15:26
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Benedict Hollerbach
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
65.
15:26
Sofort die nächste Großchance! Kolbeinn Finnsson verschätzt sich und so kann Dominik Kother die Kugel von rechts scharf hineinbringen. Pascal Sohm fehlt am langen Pfosten nur eine Fußspitze!
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
63.
15:26
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Gino Fechner
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
63.
15:26
Saarbrücken-Trainer Koschinat ist mit dem Spiel und vor allem dem Spielstand nicht zufrieden. Deshalb kommen mit Jacob und Grimaldi zwei neue Offensivkräfte für Rabihic und Jänicke. Bei den Gästen ersetzt Knezevic Stefaniak.
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
63.
15:26
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Bjarke Jacobsen
SC Freiburg II Viktoria Köln
68.
15:26
Einwechslung bei Viktoria Köln: Simon Stehle
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
63.
15:26
Das Spiel ist mittlerweile wieder unterbrochen, weil Wiesbadens Bjarke Jacobsen behandelt werden muss. Und es deutet leider alles darauf hin, dass es für den Dänen heute nicht mehr weitergehen wird.
SC Freiburg II Viktoria Köln
68.
15:26
Auswechslung bei Viktoria Köln: Marcel Risse
Dynamo Dresden SV 07 Elversberg
62.
15:25
Es muss nochmal betont werden, dass die Abwehrarbeit, besonders das Umschalten der Dresdener in dieser Situation extrem schlecht war. Es schien, als fehlte der Wille, hinter den Ball zu kommen.
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
62.
15:25
Ein starkes RWE-Tackling wird von den Rängen lautstark bejubelt. Damit wurde ein FCI-Konter auf der linken Seite unterbunden. Das Publikum an der Hafenstraße könnte natürlich in der Schlussphase ein nicht zu unterschätzender Faktor sein.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
64.
15:25
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Moritz Broschinski
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
63.
15:25
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Ivan Knezevic
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
64.
15:25
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Justin Njinmah
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
63.
15:25
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Marvin Stefaniak
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
63.
15:25
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Sebastian Jacob
SC Freiburg II Viktoria Köln
67.
15:25
Nur 950 Zuschauer sind heute im Stadion, was aber sicher auch daran liegt, dass gleich um 15:30 parallel die Profis spielen.
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
63.
15:24
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Kasim Rabihic
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
62.
15:24
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Adriano Grimaldi
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
60.
15:24
Eine Stunde ist absolviert und es bleibt weiter festzuhalten: Auf dem Rasen gibt der SV Wehen Wiesbaden den Ton an. Einzig das Duell auf den Rängen entscheiden die Osnabrücker heute eindeutig für sich. Ob die jüngsten Wechsel von Tim Danneberg daran noch etwas verändern können?
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
62.
15:24
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tobias Jänicke
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
60.
15:24
Eine Viertelstunde von Durchgang zwei ist schon vergangen, aktuell riecht es hier stark nach einem Erfolg der Essener. Das Tempo der ersten paar Minuten nach Wiederanpfiff hat ein wenig nachgelassen.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
63.
15:23
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:1 durch Bentley Bahn
Da ist der mittlerweile verdiente Ausgleich! Neuzugang Laurent Jans bringt die Kugel von links eher unabsichtlich flach rein. Bentley Bahn kommt auf der linken Strafraumseite zum Abschluss und überwindet Marcel Lotka humorlos im kurzen Eck!
SC Freiburg II Viktoria Köln
66.
15:23
Gelbe Karte für Julian Stark (SC Freiburg II)
Starks erste Aktion ist direkt mal ein Foul und er erhält auch direkt Gelb.
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
60.
15:23
Nach rund einer Stunde wechselt auch Erzgebirge Aue das erste Mal. Thiel geht runter und Rosenlöcher ersetzt ihn.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
61.
15:22
Wieder Martinovic! Ein Abpraller landet glücklich vor den Fußen des Angreifers, der die Kugel aus zehn Metern und halblinker Position gegen die Laufrichtung von Marcel Lotka auf das lange Eck schiebt. Der Keeper, der letztes Jahr noch für die Hertha im Einsatz war, fährt jedoch sensationell den Fuß aus!
Rot-Weiss Essen FC Ingolstadt 04
59.
15:22
Bastians rückt aus der Innenverteidigung heraus, wodurch eine kleine Lücke entsteht. Schmidt sieht diese zu spät, Golz nimmt einen unadressierten Steilpass so locker auf.
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
59.
15:22
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Linus Rosenlöcher
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
59.
15:22
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Lucas Brumme
SC Freiburg II Viktoria Köln
64.
15:22
Einwechslung bei SC Freiburg II: Julian Stark
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
59.
15:22
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Maxi Thiel
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
59.
15:22
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Johannes Wurtz
SC Freiburg II Viktoria Köln
64.
15:22
Auswechslung bei SC Freiburg II: Lars Kehl
1. FC Saarbrücken Erzgebirge Aue
58.
15:22
Erneut fordert Saarbrücken Elfmeter! Die Hausherren kombinieren sich stark in den Sechzehner, Thoelke legt sich den Ball dann aber zu weit weg und fällt über den hereingrätschenden Sorge. Burger klärt den Ball zur Ecke. Diesmal ist der Saarbrücker Protest nicht gerechtfertigt.
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
58.
15:21
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Manuel Haas
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
58.
15:21
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Florian Kleinhansl
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
58.
15:21
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Emeka Oduah
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück
58.
15:21
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Leandro Putaro
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
59.
15:20
Gelbe Karte für Stefano Russo (Waldhof Mannheim)
Der Mann in der Schaltzentrale wird für ein taktisches Foul verwarnt.
Waldhof Mannheim Borussia Dortmund II
57.
15:20