SC Verl FSV Zwickau
90.
16:13
Fazit:
Der SC Verl hat den ersten Sieg in dieser Saison geholt und verdient den FSV Zwickau mit 3:0 bezwungen. Nach nur zwei Toren in fünf Spielen erzielte der Sportclub heute sogar drei. Für Verl darf das Ergebnis durchaus als Befreiungsschlag gewertet werden, Zwickau befindet sich nach einem kurzen Erfolgserlebnis nun erneut im Abstiegskampf. Die Ostwestfalen und Heimherren dominierten das Spiel von Anfang an und hatten die klar besseren Chancen. Zwickau agierte harmlos, ideenlos und kam kaum in das Spiel. Einzig 20 Minuten vor Schluss erhöhten die Sachsen den Druck und versuchten den Anschluss zu erzielen. Durch die offensiven Einwechslungen von Michél Kniat riss Verl dann aber wieder das Spiel an sich und stellte die Zwickauer Abwehr vor allem durch das schnelle und kreative Umschaltspiel vor Probleme. Das Endergebnis ist also auch in der Höhe verdient.
Viktoria Köln TSV 1860 München
90.
15:59
Fazit:
Viktoria Köln und der TSV 1860 München trennen sich im Sportpark Höhenberg mit 1:1! Die Löwen gehen erstmals in dieser Saison nicht als Sieger vom Platz, dürften heute aber zufrieden sein mit dem Unentschieden, da sie die meiste Zeit in Rückstand lagen. Die Viktoria aus Köln legte vor allem in der ersten Hälfte einen sehr starken Auftritt hin und dominierte den Tabellenführer phasenweise. Durch den Foulelfmeter von Risse gingen die Kölner dann in der 24. Minute folgerichtig in Führung. Im zweiten Durchgang passierte lange Zeit wenig. Sechzig tat sich sehr schwer gegen die gut stehenden Gastgeber. Erst der taktische Kniff, Verlaat als Stürmer nach vorne zu schieben, erwies sich als goldener Handgriff von 1860-Coach Köllner. Der Niederländer sichert den Löwen mit seinem Kopfballtreffer in der 86. Minute den Punkt. Zuvor hatte die Viktoria einige Kontermöglichkeiten, die sie aber nur unzureichend ausgespielt haben. Am Ende ist es ein leistungsgerechtes Remis, wenn auch die Viktoria als gefühlter Verlierer dasteht. Danke fürs Mitlesen!
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
90.
15:58
Fazit:
Bayreuth und Essen trennen sich leistungsgerecht mit 1:1. Die Gäste erwischten den besseren Start in Durchgang zwei und belohnten sich durch das Tor von Young. Bayreuth musste sich kurz schütteln, danach entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Die großen Chancen ließen aber lange auf sich warten, erst in der Nachspielzeit entfachte Bayreuth großen Druck durch eigene Ecken, ehe Berlinski die große Siegtorchance liegenließ. Beiden Teams bringt der Punkt wenig, sie stecken weiter unten in der Tabelle fest. Am kommenden Spieltag hat Essen Erzgebirge Aue zu Gast, während Bayreuth in Mannheim antritt. Das war es von diesem Spiel, bis bald!
SC Verl FSV Zwickau
90.
15:58
Spielende
SC Verl FSV Zwickau
90.
15:58
Tooor für SC Verl, 3:0 durch Luca Stellwagen
Mit der letzten Aktion der Partie fällt das Tor zum 3:0! Verl spielt schnell, die Zwickauer Abwehr ist schläfrig und verpatzt das Tackling: Stellwagen erobert sich dadurch den Ball im Strafraum und netzt rechts unten ins Eck ein. Damit ist die Partie beendet.
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
90.
15:58
Fazit:
Saarbrücken bleibt ungeschlagen, kassiert im sechsten Spiel jedoch die ersten beiden Tore. Mit dem Remis sind die Saarländer noch gut bedient, denn der VfL Osnabrück spielte über weite Strecken ansehnlich nach vorne und erarbeitete sich mit kreativen Lösungen immer wieder klare Tormöglichkeiten. Auch heute ließen die Lila-Weißen jedoch die Effektivität vermissen und bleiben in der unteren Tabellenhälfte hängen.
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
90.
15:56
Fazit:
Wehen schlägt den FCI mit 3:2 und feiert einen verdienten Auswärtssieg! Lag man zur Pause noch mit 2:1 hinten, kam man dann sehr schwungvoll aus der Kabine. Schmidt vergab für die Schanzer eine höhere Führung und dann war es Hollerbach, der per Schlenzer zum 2:2 traf. Der Führungs und Siegtreffer entstand dann kurios und sorgte für ordentlich Gesprächsstoff. Funk verursachte eine unnötige Ecke, zummindest sah es der Unparteiische so, im Anschluss an diese traf Mrowca den Pfosten und vom Kopf von Funk sprang der Ball ins Tor. Bitter für den FCI, der nun auf Rang fünf abrutscht und von Wiesbaden, nun auf Rang vier, überholt wird.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
90.
15:56
Fazit
Der Aufsteiger setzt seine Siegesserie fort, wenn auch diesmal ohne Torspektakel. Mit 1:0 gewinnt der SV Elversberg gegen Waldhof Mannheim und setzt sich damit weiter oben in der Tabelle fest. Das Goldene Tor von Koffi aus der ersten Halbzeit sollte am Ende reichen. Im zweiten Durchgang waren beide Teams zu ungefährlich, Elversberg hatte erst kurz vor Schluss nochmal Chancen, um den Deckel draufzumachen. Mannheim kam gegen defensiv sicher stehende Saarländer trotz der ein oder anderen Strafraumszene nicht zum Ausgleich, weil spätestens auf der Linie Kristof im Tor der Gastgeber eine tolle Partie absolvierte. Insgesamt wäre eine Punkteteilung wohl verdient gewesen, aber Elversberg war heute das abgezocktere Team. Vielen Dank fürs Mitlesen, habt noch einen schönen Samstag und bis bald.
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
90.
15:55
Spielende
SC Verl FSV Zwickau
90.
15:55
Krüger wird über die rechte Seite geschickt, steht aber im Abseits.
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
90.
15:55
Auch die Gäste dringen noch einmal nach vorne, eine Hereingabe von Tobias Jänicke kann Marvin Cuni jedoch nicht vollständig drücken.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
90.
15:55
Spielende
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
90.
15:55
Spielende
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
90.
15:54
Da war die große Chance!Ríos-Alonso verlängert einen Einwurf per Kopf und Berlinski setzt den Ball aus der Drehung volley mit links knapp über den Kasten. Danach ist Schluss!
SC Verl FSV Zwickau
90.
15:54
Einwechslung bei SC Verl: Koray Dağ
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
90.
15:54
Isra Suero beinahe mit der Entscheidung! Elversberg kontert mit Drei gegen Drei. Der Eingewechselte zieht von halbrechts einen Schritt ins Zentrum und zirkelt den Ball von der Strafraumkante ins lange Eck. Behrens macht sich ganz lang und lenkt den Schuss um den Pfosten.
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
90.
15:54
Spielende
SC Verl FSV Zwickau
90.
15:54
Auswechslung bei SC Verl: Cyrill Akono
Viktoria Köln TSV 1860 München
90.
15:54
Spielende
Viktoria Köln TSV 1860 München
90.
15:54
Köln darf den Ball in der eigenen Hälfte unbeschwert laufen lassen. Haben sie sich auf das Remis geeinigt?
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
90.
15:53
Jacobsen macht es extrem clever, behauptet den Ball im Zentrum, zieht drei Mann auf sich und holt den Freistoß heraus, der wieder wertvolle Sekunden einbringt.
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
90.
15:53
Die heimischen Fans, um die 10.500 sind es heute, peitschen ihre Mannschaft noch einmal nach vorne. Ein Freistoß von der linken Außenbahn wird aber abgefangen.
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
90.
15:52
Gelbe Karte für Rafał Koczor (Rot-Weiss Essen)
...und Ersatzkeeper Koczor wird für lautes Reklamieren verwarnt. Das Foulspiel war unmittelbar vor der Essener Bank gewesen.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
90.
15:52
Mannheim wirft nochmal alles nach vorne, aber das ist ideenlos und unpräzise von den Gästen. Elversberg hat auch mit einem Mann weniger noch wenig Probleme in der Defensive.
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
90.
15:52
Gelbe Karte für Christoph Fenninger (SpVgg Bayreuth)
Fenninger sieht Gelb für das harte Unterbinden eines Essener Konters...
Viktoria Köln TSV 1860 München
90.
15:52
Drei Minuten gibt es oben drauf. Eine davon ist bereits verstrichen. Hat ein Team noch den Lucky Punch im Köcher?
SC Verl FSV Zwickau
89.
15:52
Zwickau ist bemüht, kommt aber nicht in den Sechzehners des Gegeners. Verl ist im Gegensatz gefährlich im Konterspiel.
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
90.
15:52
Bastians klärt per Kopf zur Ecke und der Stadionsprecher dreht komplett auf. Er peitscht Fans und Mannschaft nochmal laut an, doch Andermatts Ecke kommt zu kurz und Essen kann klären.
Viktoria Köln TSV 1860 München
90.
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
90.
15:51
Vier Minuten bleiben beiden Teams noch für den Lucky Punch.
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
90.
15:51
Vier Minuten verbleiben beiden Teams, um noch den Lucky Punch zu erzielen. Es geht hin und her, wem gelingt noch ein guter und womöglich entscheidender Abschluss?
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
90.
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
90.
15:51
Vier Minuten gibt es oben drauf. Kommt der FCI nochmal zu einem Abschluss?
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
90.
15:51
Satte fünf Minuten gibt es obendrauf. Das ist nach dem Spielverlauf eher großzügig bemessen.
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
89.
15:50
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Boné Uaferro
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
90.
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
89.
15:50
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Sebastian Jacob
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
90.
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
90.
15:50
Viel Platz für Maderer! Er hat kaum Gegenwehr auf der rechen Seite und sieht in der Mitte den mitgelaufenen Thomann. Doch Bastians passt auf und fängt die Flanke gerade noch ab.
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
90.
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
88.
15:50
Die nächste Riesengelegenheit für den VfL! Erneut schafft es Omar Traoré über rechts bis an die Torauslinie. Diesmal findet sein scharfes Anspiel einen Abnehmer, Jannes Wulff bleibt im Zentrum aus kurzer Distanz aber an Daniel Batz hängen! Bereits die dritte starke Parade des Saarbrücker Keepers.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
90.
15:50
Wieder steht Schnatterer zum Freistoß bereit, diesmal 17 Meter zentral vorm Tor. Dennoch scheitert er mit dem Versuch kläglich an der Mauer.
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
90.
15:50
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Gino Fechner
SC Verl FSV Zwickau
87.
15:50
Der junge Noah Agbaje hat Platz über die linke Seite, bleibt aber hängen. Schon wieder ist der Ball bei Verl.
Viktoria Köln TSV 1860 München
89.
15:49
Verlaat hat vorne seinen Job gemacht und kehrt in die Innenverteidigung zurück, denn Köln ist jetzt wütend und rennt an.
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
90.
15:49
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Johannes Wurtz
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
89.
15:49
Gelbe Karte für Nico Andermatt (SpVgg Bayreuth)
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
89.
15:49
Nachdem Essen noch gewechselt hat und José-Enrique Ríos-Alonso für Simon Engelmann auf das Feld gekommen ist, tritt Nico Andermatt den Freistoß mit links von der rechten Seite. Er findet Daniel Steininger, dessen Kopfball einen halben Meter links daneben geht!
Viktoria Köln TSV 1860 München
88.
15:49
Morgalla hat sich bei einem Zweikampf eine blutige Nase abgeholt. Der Siebzehnjährige muss kurz draußen behandelt werden, wodurch seine Löwen kurz in Unterzahl agieren.
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
87.
15:48
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Paterson Chato
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
87.
15:48
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Sven Köhler
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
87.
15:48
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Manuel Haas
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
88.
15:48
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: José-Enrique Ríos-Alonso
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
89.
15:48
Gelb-Rote Karte für Kevin Conrad (SV 07 Elversberg)
Die Schlussphase wird vielleicht doch nochmal spannender als nötig für Elversberg. Der Kapitän Conrad muss mit Gelb-Rot runter. Gegen Bahn kommt er von hinten den Schritt zu spät und trifft den Mannheimer klar unten am Bein.
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
87.
15:48
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Florian Kleinhansl
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
88.
15:48
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Simon Engelmann
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
88.
15:47
Der FCI kommt nicht nach vorne, eher ist hier Wiesbaden drauf und dran das vierte zu erzielen.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
88.
15:47
Schnatterer zeigt an, dass er den Ball direkt aufs Tor ziehen wird. Sein Versuch aus gut 20 Metern von der linken Strafraumecke fliegt deutlich drüber.
SC Verl FSV Zwickau
84.
15:47
Gelbe Karte für Michel Stöcker (SC Verl)
Taktisches Foul des SC-Verteidigers, er sieht zu Recht Gelb.
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
86.
15:47
Brumme verpasst die Entscheidung. Preißinger kriegt das Leder nicht kontrolliert, Brumme läuft allein auf Funk zu, doch dieser ist noch leicht dran und lenkt das Leder ans linke Außennetz.
SC Verl FSV Zwickau
84.
15:47
Der Einwurf von Stöcker nicht weit von der rechten Eckfahne geht weit in den Strafraum - findet aber nur den falschen Mann.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
87.
15:47
Das ist nochmal eine gute Freistoßposition für Mannheim. Martinovic und Schnellbacher gehen fast gleichzeitig zum Ball, der Unparteiische pfeift aber das Foul gegen den Elversberger. Schnatterer stellt sich zum Standard auf.
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
86.
15:46
Der VfL bleibt am Drücker. Felix Higl legt im Sechzehner für Jannes Wulff quer, der allerdings ebenfalls zu hoch ansetzt.
Viktoria Köln TSV 1860 München
86.
15:46
Tooor für TSV 1860 München, 1:1 durch Jesper Verlaat
Die Transformation des Jesper Verlaat macht sich bezahlt! Vrenezi schlägt einen Freistoß von der Mittellinie hoch links neben den Torpfosten, wo Deichmann den Ball im Spiel hält und Lakenmacher ihn hoch vor das Tor stochert. Teilzeit-Stürmer Verlaat steht goldrichtig und köpft die Murmel in die Maschen!
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
86.
15:46
Gelb-Rote Karte für Moritz Römling (Rot-Weiss Essen)
Römling erwischt heute einen gebrauchten Tag! Schon die erste Gelbe Karte war unglücklich, nun ist Gelb-Rot ebenso bitter. Römling verspringt der Ball, dann setzt er nach und erwischt Götz, während er ausrutscht. Da Götz unterwegs in den Strafraum war, sind Foul und Karte vertretbar.
Viktoria Köln TSV 1860 München
85.
15:46
Die Viktoria macht bisher zu wenig aus den sich bietenden Freiräumen bei den Kontern. Würden sie einen Gegenzug mal vernünftig zu Ende spielen, wäre der Deckel wohl drauf.
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
85.
15:46
Was ist das denn? In dieser entscheidenden Phase drischt Ba-Muaka Simakala einen Freistoß aus dem Halbfeld direkt auf die Tribüne. Völlig unklar, was er da geplant hatte.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
84.
15:46
Der neue Mann Isra Suero kontert gleich, kommt im Lauf aber aus dem Tritt und so verlieren er und der gesamte Angriff an Tempo.
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
84.
15:45
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Arian Llugiqi
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
83.
15:45
Auch die Hausherren wechseln erneut doppelt. Isra Suero und Tekerci ersetzen Feil sowie Rochelt.
SC Verl FSV Zwickau
81.
15:45
Der neu eingewechselte Probst zeigt sich und lässt vor dem Strafraum die Zwickauer Abwehr stehen. Sein Schuss mit dem rechten Innenrist geht am langen Pfosten vorbei.
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
84.
15:44
Fast die Führung für Essen! Engelmann prüft zunächst Kolbe mit einem Linksschuss, den der Keeper klasse zur Seite pariert. Dort rauscht der eben erst eingewechselte Berlinski heran, ist aber einen Schritt zu früh und läuft am Ball vorbei! Sonst hätte er das leere Tor wohl nicht mehr verfehlen können.
Viktoria Köln TSV 1860 München
84.
15:44
Dieses Mal wechselt Janßen defensiv. Kubatta kommt als Verteidiger und soll die hohen Bälle klären.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
82.
15:44
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Isra Suero
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
84.
15:44
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Dominik Franke
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
82.
15:44
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Manuel Feil
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
84.
15:44
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Valmir Sulejmani
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
82.
15:44
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Sinan Tekerci
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
84.
15:44
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Hans Nunoo Sarpei
Viktoria Köln TSV 1860 München
83.
15:44
Einwechslung bei Viktoria Köln: David Kubatta
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
82.
15:43
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Jannik Rochelt
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
83.
15:43
Die Riesenchance für Saarbrücken! Dave Gnaase steckt die Kugel zu Marvin Cuni durch, der frei vor Philipp Kühn auftaucht. Die Idee, das Spielgerät im Eins-gegen-Eins links am Keeper vorbeizustecken, ist gut, allerdings bekommt dieser gerade noch den Fuß raus!
Viktoria Köln TSV 1860 München
83.
15:43
Auswechslung bei Viktoria Köln: Simon Handle
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
83.
15:43
Um ein Haar das 4:2! Eine Wurtz Ecke von links verlängert Taffertshofer per Kopf an den rechte Pfosten!
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
81.
15:43
Schnatterer und Malachowski ersetzen für die Schlussminuten Taz und Höger. Ersterer findet gleich mit seiner ersten Aktion mit einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld Martinovic links im Fünfer. Kristof pariert auf der Linie.
Viktoria Köln TSV 1860 München
83.
15:43
Jesper Verlaat bleibt übrigens tatsächlich vorne. Der Innenverteidiger wird für die letzten Minuten zum Stürmer.
SC Verl FSV Zwickau
79.
15:43
Verl hat schon länger keine gefährliche Torchancen gehabt. Vor allem Akono wird jetzt von Zwickau gut aus dem Spiel genommen. Geht hier noch etwas für die Sachsen?
Viktoria Köln TSV 1860 München
82.
15:43
Köllner schöpft seine Möglichkeiten vollends aus und bringt mit Willsch nochmal Tempo. Lex geht runter.
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
82.
15:42
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Cedric Harenbrock
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
82.
15:42
Gyamfi macht heute nicht den sichersten Eindruck, legt nun auch Dave Gnaase eine Volleychance am linken Pfosten auf. Der ehemalige Würzburger verzieht aber deutlich.
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
82.
15:42
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Oğuzhan Kefkir
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
82.
15:42
Wurtz nimmt in der Zentrale den Ball volley, sein Schuss geht noch leicht abgefälscht nur knapp vorbei.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
81.
15:42
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Adrian Małachowski
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
82.
15:42
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Ron Berlinski
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
81.
15:42
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Marco Höger
Viktoria Köln TSV 1860 München
82.
15:42
Einwechslung bei TSV 1860 München: Marius Willsch
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
82.
15:42
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Lawrence Ennali
Viktoria Köln TSV 1860 München
82.
15:42
Auswechslung bei TSV 1860 München: Stefan Lex
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
81.
15:42
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Marc Schnatterer
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
81.
15:41
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Berkan Taz
Viktoria Köln TSV 1860 München
81.
15:41
Vrenezi verliert die Kugel im Vorwärtsgang und so hat Sontheimer plötzlich den halben Platz vor sich. Er nimmt Handle rechts mit, der die numerische Überzahl aber nicht nutzt, sondern alleine nach innen zieht und einen schwachen abgeblockten Schuss ablässt.
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
81.
15:41
Klasse Aktion auf der linken Strafraumseite von Maderer! Er schüttelt Herzenbruch mit einer Körpertäuschung ab und flankt an den ersten Pfosten. Dort kommt Joker Thomann einen Schritt zu spät, sonst hätte er einschieben können.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
80.
15:41
Gelbe Karte für Kevin Conrad (SV 07 Elversberg)
Conrad zieht Martinovic im Laufduell zu Boden und erhält dafür Gelb.
SC Verl FSV Zwickau
78.
15:41
Einwechslung bei FSV Zwickau: Leonhard von Schroetter
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
81.
15:41
Gelbe Karte für Maxwell Gyamfi (VfL Osnabrück)
Wegen Ballwegschlagens holt sich Maxwell Gyamfi bereits die dritte Verwarnung in der noch jungen Saison ab.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
79.
15:40
Mal wieder eine dicke Chance nach langer Zeit! Nach einem simplen Einwurf ist Elversberg zu weit weg und Taz kommt links im Sechzehner an den Ball. Sein Abschluss aus spitzem Winkel kracht ins Außennetz.
SC Verl FSV Zwickau
78.
15:40
Auswechslung bei FSV Zwickau: Patrick Göbel
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
80.
15:40
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Emeka Oduah
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
80.
15:40
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Ivan Prtajin
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
80.
15:40
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Leandro Putaro
SC Verl FSV Zwickau
77.
15:40
Die Schwäne scheinen sich noch nicht mit der Niederlage abzufinden und erhöhen den Druck.
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
80.
15:40
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Kianz Froese
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
80.
15:40
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Lucas Brumme
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
78.
15:40
Der folgende Eckball bringt aber nichts ein.
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
80.
15:39
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Benedict Hollerbach
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
79.
15:39
3920 Menschen sind heute im Stadion dabei, wie der Stadionsprecher soeben verkündet. Die Spielvereinigung hatte nach enttäuschenden Auslastungen zu Saisonbeginn die Preise leicht reduziert. Heute sind allerdings auch eine Menge Gästeanhänger dabei.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
77.
15:39
Elversberg kontert. Neubauer stößt über rechts vor und bringt die Flanke im Strafraum an. Mustafa wird beim Kopfballduell aber noch von Seegert gestört, der zur Ecke klärt.
SC Verl FSV Zwickau
76.
15:39
Einwechslung bei SC Verl: Eduard Probst
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
77.
15:39
Dominik Franke kann dann aber weitermachen.
Viktoria Köln TSV 1860 München
79.
15:39
Verlaat rückt jetzt überraschend kurz im Pressing vor und bildet kurzerhand eine Doppelspitze mit Lakenmacher. Bleibt abzuwarten,ob der Niederländer vorne bleibt.
SC Verl FSV Zwickau
76.
15:39
Auswechslung bei SC Verl: Maximilian Wolfram
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
78.
15:39
Was für ein toller Pass von Leandro Putaro mit dem Rücken zum Tor in den Lauf von Omar Traoré! Die Lila-Weißen versprühen große Spielfreude, lassen aber weiter die Effektivität vermissen. Anstatt den zentral lauernden Felix Higl an zuspielen, hebt Traoré die Kugel über den Kasten.
SC Verl FSV Zwickau
74.
15:38
Göbel schießt die Ecke für den FSV von der linken Seite. Es wird im Strafraum rumgestochert - Jan Löhmannsröben versucht im Fallen den Ball in das Tor zu bugsieren, die Kugel geht aber leicht über die Latte. Gute Aktion!
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
77.
15:38
Bayreuth versucht es mit einem Standard: Hemmerich bringt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld hoch in den Sechzehner. So ähnlich war Bayreuth in Führung gegangen, doch dieses Mal passt Wienand auf und pflückt die Kugel herunter, bevor es gefährlich werden kann.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
75.
15:38
Da versucht es der Waldhof mal. Ekincier wird aber beim Flankenversich auf Keita-Ruel gestört und entscheidend abgeblockt.
Viktoria Köln TSV 1860 München
77.
15:38
In Führung liegend defensiv wechseln? Nicht mit Olaf Janßen, der mit Seok-ju Hong und Kevin Lankford zwei Offensivkräfte bringt. Torschütze und Kapitän Marcel Risse und Robin Meißner haben Schluss.
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
76.
15:38
Franke muss nach einem Kopftreffer von Hollerbach behandelt werden, das sieht gar nicht gut aus.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
73.
15:37
Elversberg lässt Mannheim weiterhin nicht in Tornähe kommen und hat das Spiel scheinbar im Griff. Allerdings bemühen sich die Saarländer auch nicht gerade um eine Entscheidung.
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
77.
15:37
Gelbe Karte für Benedict Hollerbach (SV Wehen Wiesbaden)
Hollerbach sah wegen des Hohen Beins übrigens die Gelbe Karte.
Viktoria Köln TSV 1860 München
77.
15:37
Einwechslung bei Viktoria Köln: Seok-ju Hong
Viktoria Köln TSV 1860 München
77.
15:37
Auswechslung bei Viktoria Köln: Robin Meißner
Viktoria Köln TSV 1860 München
77.
15:36
Einwechslung bei Viktoria Köln: Kevin Lankford
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
76.
15:36
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Sascha Mockenhaupt
Viktoria Köln TSV 1860 München
77.
15:36
Auswechslung bei Viktoria Köln: Marcel Risse
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
76.
15:36
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dave Gnaase
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
76.
15:36
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Richard Neudecker
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
76.
15:36
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Ahmet Gürleyen
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
71.
15:36
Auch Elversberg wechselt. Der erst gestern verpflichtete Dürholtz gibt sein Comeback bei den Saarländern, nachdem bei RW Essen nicht glücklich wurde.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
71.
15:36
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Luca Dürholtz
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
75.
15:36
Der VfL Osnabrück bleibt im Vorwärtsgang, scheint dem nächsten Treffer momentan deutlich näher zu sein als die Gäste aus dem Saarland. Allerdings war das vor dem 1:2 auch schon so.
Viktoria Köln TSV 1860 München
76.
15:36
Köln muss aktuell nicht viel machen. Klar, durch die Joker ist 1860 ein wenig aktiver geworden, aber die Viktoria verteidigt bislang alles sauber weg.
SC Verl FSV Zwickau
72.
15:35
Auch Verl wechselt und Trainer Michél Kniat bringt Mateo Biondic, der aus Paderborn kommt und somit ein wirkliches Heimspiel hat.
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
74.
15:35
Mit der Einwechslung von Martin Thomann für Alexander Nollenberger hat Thomas Kleine seine Wechselmöglichkeiten ausgeschöpft. Essen kann noch reagieren.
SC Verl FSV Zwickau
72.
15:34
Einwechslung bei SC Verl: Mateo Biondic
SC Verl FSV Zwickau
72.
15:34
Auswechslung bei SC Verl: Joel Grodowski
Viktoria Köln TSV 1860 München
74.
15:34
Vrenezi übernimmt den Standard und zirkelt ihn aus zwanzig Metern um die Mauer. Der Schuss kommt aber zu zentral auf das Tor und ist sichere Beute für Voll.
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
74.
15:34
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Martin Thomann
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
72.
15:33
Da ist der neue Mann auch schon, bringt sich per Doppelpass mit Omar Traoré in Abschlussposition! An der Strafraumkante gerät der gebürtige Kölner jedoch ein wenig in Rücklage.
SC Verl FSV Zwickau
70.
15:33
Einwechslung bei FSV Zwickau: Lukas Krüger
SC Verl FSV Zwickau
70.
15:33
Auswechslung bei FSV Zwickau: Dominic Baumann
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
74.
15:33
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Alexander Nollenberger
Viktoria Köln TSV 1860 München
72.
15:33
Lakenmacher macht einen Ball fünf Meter zentral vor dem Strafraum super fest und nimmt dann den Kontakt unten von Saghiri dankend an - Freistoß.
SC Verl FSV Zwickau
70.
15:33
Einwechslung bei FSV Zwickau: Jan Löhmannsröben
SC Verl FSV Zwickau
70.
15:33
Auswechslung bei FSV Zwickau: Ronny König
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
73.
15:32
Tooor für SV Wehen Wiesbaden, 2:3 durch Marius Funk (Eigentor)
Marius Funk verursacht einen Eckball, indem er mit dem Ball in der Hand hinter die Linie springt oder den Ball erst dahinter fängt? Das lässt sich nicht klar auflösen. Die anschließende Ecke schlägt Wurtz in die Mitte, dort kommt Mrowca in Zentraler Position zum Abschluss und trifft den Pfosten. Doch vom Innenpfosten springt der Ball an den Kopf von Funk und von da ins Tor. Bittere Szene für den FCI!
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
71.
15:32
Ein Chancen-Festival ist es im zweiten Abschnitt bislang nicht. Beide Teams wollen den Sieg, sind aber auch darauf bedacht, nicht den entscheidenden Fehler zu machen.
SC Verl FSV Zwickau
69.
15:32
Jansen probiert es mit einem Weitschuss aus ungefähr dreißig Metern und zentraler Position - der Schuss geht aber deutlich über das Tor.
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
70.
15:32
Die Minimalisten der Liga treffen aufeinander und sorgen schon in den ersten 70 Minuten für vier Tore. Das kann noch eine spannende Schlussphase werden! Auf Osnabrücker Seite soll Felix Higl nun mit für den Siegtreffer sorgen.
Viktoria Köln TSV 1860 München
70.
15:31
Boyamba wusste wohl schon, dass er nicht mehr viele Ballkontakte haben wird, denn jetzt kommt Vrenezi für ihn auf den Platz und versucht es direkt mal mutig mit dem ersten Ballkontakt aus der zweiten Reihe. Die Bogenlampe fliegt oben auf das Tornetz.
SC Verl FSV Zwickau
68.
15:31
Ochojski darf schon wieder eine Ecke ausführen - dieses Mal kommt der Ball aber gar nicht zu Brinkies, denn die Kugel wird davor schon weggeköpft.
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
70.
15:31
Gelbe Karte für Pius Krätschmer (1. FC Saarbrücken)
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
70.
15:31
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Felix Higl
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
70.
15:30
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Marc Heider
Viktoria Köln TSV 1860 München
70.
15:30
Einwechslung bei TSV 1860 München: Albion Vrenezi
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
69.
15:30
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Jannes Wulff
Viktoria Köln TSV 1860 München
70.
15:30
Auswechslung bei TSV 1860 München: Joseph Boyamba
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
71.
15:30
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Semih Sahin
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
69.
15:30
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Lukas Kunze
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
70.
15:30
Doppelwechsel bei den Gästen. Keita-Ruel und Martinovic ersetzen Kother sowie Sohm.
Viktoria Köln TSV 1860 München
69.
15:30
Boyamba lässt sich fast schon verzweifelt auf die Höhe der Innenverteidiger fallen, um das Spiel von dort aus anzukurbeln.
SC Verl FSV Zwickau
66.
15:29
König und Gómez versuchen sich über die linke Seite in den Strafraum durchzutanken, sie bleiben aber an der Abwehr der Hausherren hängen. Aus dem dadurch resultierenden Konter für Verl entsteht aber auch kein Torabschluss.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
69.
15:29
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Daniel Keita-Ruel
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
69.
15:29
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Kother
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
69.
15:29
Gelbe Karte für Lawrence Ennali (Rot-Weiss Essen)
Ennali probiert es mit einem Distanzschuss und verfehlt knapp links. Danach beschwert er sich etwas zu laut, weil er eine Ecke haben wollte. Die hätte es auch geben müssen, Kolbe war dran, doch stattdessen sieht der Essener nur die Karte.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
69.
15:29
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Martinovic
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
68.
15:29
Der SVWW belohnt sich für den Aufwand in Durchgang zwei und trifft zum verdienten Ausgleich. Welche der beiden Mannschaften will den Sieg hier jetzt mehr? Die letzten gut 20 Minuten werden es zeigen.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
69.
15:29
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Pascal Sohm
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
68.
15:28
Tooor für VfL Osnabrück, 2:2 durch Sven Köhler
Der umgehende und verdiente Ausgleich! Sven Köhler wird auf seinem Weg den Sechzehner entlang nicht entscheidend angegriffen und jagt die Kugel aus halbrechter Position in das lange Eck! Daniel Batz schaut nur fassungslos hinterher, ist mit dem Abwehrverhalten seiner Vorderleute natürlich alles andere als zufrieden.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
68.
15:28
Die berühmten Zentimeter! Taz flankt scharf von rechts in den Fünfer, wo Sohm knapp am Ball vorbeirutscht.
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
66.
15:28
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Nico Andermatt
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
66.
15:28
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Tim Latteier
Viktoria Köln TSV 1860 München
67.
15:28
Viel passiert gerade nicht, weil die Viktoria den Ball hält, ohne wirklich gefährlich zu werden. Die Löwen müssen entscheiden, wann sie mehr ins Risiko gehen.
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
67.
15:28
Uwe Koschinat ändert die Marschrichtung und bietet nun seinen hochgewachsenen Doppelsturm auf.
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
66.
15:28
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Marcel Götz
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
66.
15:28
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Tobias Weber
SC Verl FSV Zwickau
64.
15:27
Die Gästefans sorgen für Stimmung und unterstützen ihre Mannschaft. Auf dem Rasen kann Zwickau allerdings nichts davon positiv umsetzen.
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
66.
15:27
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Adriano Grimaldi
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
67.
15:27
Mannheim hält sich in der zweiten Halbzeit noch zurück, versucht nun aber wieder, mehr Spielanteile zu erlangen. Elversberg macht es aber clever und lässt den Gästen nur wenig Raum zum Entfalten.
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
65.
15:27
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Christoph Fenninger
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
65.
15:27
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Markus Ziereis
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
66.
15:27
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tobias Schwede
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
66.
15:27
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Marvin Cuni
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
66.
15:27
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
65.
15:26
Im schlimmsten Fall hätte der VfL fast noch einen Elfmeter kassiert. Zwischen Maxwell Gyamfi und Richard Neudecker ist durchaus ein Kontakt vorhanden. Patrick Schwengers bittet jedoch zum Abstoß.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
66.
15:26
Koffi hat seinen Dienst heute erfüllt und macht nun Platz für Mustafa.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
66.
15:25
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Valdrin Mustafa
Viktoria Köln TSV 1860 München
64.
15:25
Auch die Heimelf wechselt erstmals. Stehle hat nach einer starken Stunde Feierabend, er wird von Hemcke positionsgetreu ersetzt. Ebenso wie auf der anderen Seite Skenderović, der etwas zu ungefährlich war und nun von Sturmtank Lakenmacher ersetzt wird.
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
66.
15:25
Tooor für SV Wehen Wiesbaden, 2:2 durch Benedict Hollerbach
Ezeh hält den Ball links gerade so im Spiel und legt ab auf Hollerbach. Der tanzt Bech aus und trifft per Schlenzer von halblinks aus 14 Metern unten rechts ins Tor. Funk sieht das Leder spät und kann dem Ball nur hinterherschauen. Der Ausgleich!
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
66.
15:25
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Jean Koffi
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
63.
15:25
Die Gastgeber nehmen in Kürze einen Dreifachwechsel vor. Fenninger, Götz und Andermatt machen sich bereit.
SC Verl FSV Zwickau
61.
15:24
Verl erspielt sich einen Konter, kommt aber nicht in das letzte Drittel durch. Die Partie plätschert ein wenig dahin.
Viktoria Köln TSV 1860 München
64.
15:24
Einwechslung bei TSV 1860 München: Fynn-Luca Lakenmacher
Viktoria Köln TSV 1860 München
64.
15:24
Auswechslung bei TSV 1860 München: Meris Skenderović
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
64.
15:24
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Justin Butler
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
64.
15:24
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Patrick Schmidt
Viktoria Köln TSV 1860 München
64.
15:24
Einwechslung bei Viktoria Köln: Benjamin Hemcke
Viktoria Köln TSV 1860 München
64.
15:24
Auswechslung bei Viktoria Köln: Simon Stehle
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
64.
15:23
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Thomas Rausch
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
64.
15:23
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Marcel Costly
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
63.
15:23
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 1:2 durch Sebastian Jacob
Das kommt überraschend! Von der linken Außenbahn schlägt Richard Neudecker die Kugel einfach mal hoch und weit in den Lauf von Sebastian Jacob, der eigentlich allein auf weiter Flur steht. Aus halblinker Strafraumposition schiebt der Angreifer die Kugel jedoch eiskalt mit der Pike rechts an Philipp Kühn vorbei und bringt die Bremer Brücke zum Schweigen!
Viktoria Köln TSV 1860 München
62.
15:23
Köln ist eher passiv unterwegs. Selbst wenn sie sicher aufbauen können, machen sie kaum Anstalten, eigens offensiv aktiver zu werden. Sie versteiffen sich zunehmend auf das Verteidigen der stärker werdenden Löwen.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
63.
15:23
Gelbe Karte für Thore Jacobsen (SV 07 Elversberg)
Jacobsen läuft eher versehentlich auf Höger auf, der sich den Ball gerade zum schnellen Freistoß hingelegt hatte und unterbricht damit die Aktion. Der Schiedsrichter zeigt dem Sechser für das taktische Vergehen dennoch Gelb.
SC Verl FSV Zwickau
59.
15:22
Die Halbzeitansprache von Joe Enochs zeigt keine Wirkung - Zwickau ist weiterhin harmlos, Verl hat das Spiel unter Kontrolle und hat die klar besseren Chancen.
SpVgg Bayreuth Rot-Weiss Essen
60.
15:22
Essen hat sich für den Aufwand, der bereits in Halbzeit eins betrieben wurde, belohnt. Bayreuth wirkt etwas geschockt und muss nun aufpassen, dass das Spiel nicht komplett kippt.
VfL Osnabrück 1. FC Saarbrücken
63.
15:22
Kerber ist wieder dabei, Spielfluss kommt momentan allerdings kaum auf. Die vielen Unterbrechungen haben das zwischenzeitliche Osnabrücker Powerplay entscheidend gestört.
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden
61.
15:22
Brackelmann auf der Linie! Ezehs scharfe Flanke von links verpasst in der Mitte Hollerbach, doch am zweiten Pfosten kommt Goppel angegrätscht und befördert das Leder per Grätsche in Richtung Tor. Calvin Brackelmann klärt in höchster Not kurz vor der Linie.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
62.
15:22
Taz kann den fälligen Freistoß an der linken Strafraumkante endlich ausführen. Flach und scharf bringt er die Flanke an den Fünfer. Sohm versucht mit der Hacke zu verwandeln, Kristof steht in der kurzen Ecke aber goldrichtig.
SV 07 Elversberg Waldhof Mannheim
61.
15:21
Von den Rängen fliegen Gegenstände auf den Rasen, aber der Unparteiische lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Die Ordner räumen das Feld wieder frei und dann kann die Partie auch schon weitergehen.