Hallescher FC SC Verl
90.
16:03
Fazit:
Am Ende gewinnt der Hallescher FC deutlich mit 5:1 gegen den SC Verl. Nach den ersten 45 Minuten führten die Hausherren mit 1:0. Das der Sieg am Ende so hoch ausfällt, war aber noch nicht abzusehen. Mit ordentlich Offensivpower kamen die Gäste aus der Kabine. Bereits in der 53. Minute fiel durch ein Eigentor von Luca Stellwagen das 2:0. Nur wenige Spielminuten später legte der eingewechselte Tunay Deniz (59.) erneut nach. Der SC Verl war bemüht wieder zurück ins Spiel zu finden und traute sich nach vorne. Dabei vernachlässigte der SC die Defensive jedoch stark. Jonas Nietfeld (67.) und Aljaž Casar (74.) erhöhten folgend auf 5:0. Durch Cyrill Akono (79.) kam der Sportclub noch zum Ehrentreffer. Maximilian Wolfram verschoss in der 88. Minute einen Elfmeter und machte den gebrauchten Tag der Gäste so perfekt.
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
90.
16:03
Fazit:
Dann ist Schluss! Oldenburg dreht das Spiel in der zweiten Hälfte und schlägt Osnabrück in einem packenden und unterhaltsamen Spiel mit 4:3. Osnabrück traf schon wenige Sekunden nach Wiederanpfiff durch einen Patzer von Sebastian Mielitz zum zwischenzeitlichen 1:3. Die Gastgeber antworteten schnell und drückten mit ihrem aggressiven Pressing die Lila-Weißen immer tiefer in die eigene Hälfte. Tore von Brand, Deichmann und Wegner brachten den VfB auf die verdiente Siegerstraße. Oldenburg holt damit den siebten Punkt aus den letzten drei Spielen und trifft nächsten Samstag auf Borussia Dortmund II. Tobias Schweinsteiger trifft in der kommenden Woche mit seiner Mannschaft auf Aufsteiger Rot-Weiss Essen.
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
90.
16:00
Fazit:
Freiburg schlägt Ingolstadt zwar knapp aber verdient mit 1:0. Auch der zweite Durchgang gehörte den Hausherren, die diesmal aber zielstrebiger agierten und sich mehr Chancen als im ersten Durchgang erspielen konnten. Eine Chance konnte dann Kehl nach feiner Vorarbeit von Treu verwerten. Am Ende hatte Ingolstadt Glück, dass die Niederlage nicht noch ein Tor höher ausfiel. Mit Ausnahme eines Lattentreffers von Bech blieben die Schanzer vor dem gegnerischen Tor harmlos und warten nun schon seit vier Spielen auf einen Sieg.
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
90.
15:59
Fazit:
Ein abwechlungsreiches Drittligaspiel endet mit einem unter dem Strich verdienten Heimsieg des SV Waldhof - die Mannheimer bleiben damit zum fünften Mal in Folge vor eigenem Publikum siegreich. Heute war es gegen einen aufsässigen Aufsteiger aus Bayreuth, der zwischenzeitlich sogar kurz in Führung ging, jedoch ein ganzes Stück Arbeit. Der eingewechselte Pascal Sohm besorgte nach einem Eckball-Abpraller erst in der 86. Minute den Siegtreffer.
TSV 1860 München MSV Duisburg
90.
15:57
Fazit
Die Gastgeber aus München feiern den nächsten Sieg. Nach einer furiosen ersten Halbzeit mit vier Treffern, lassen es die Spitzenreiter der 3. Liga im zweiten Spielabschnitt etwas ruhiger angehen und verwalten souverän ihren Vorsprung. Die Zebras aus Duisburg hatten zu Beginn der zweiten Halbzeit noch einmal eine gute Phase, aber konnten nicht den zweiten Treffer erzielen, sodass die letzten Minuten eher ereignislos von der Uhr verstrichen und keine wirkliche Spannung mehr aufkam. So ist und bleibt es, wie es in der freien Wildbahn oftmals der Fall ist. Die Löwen erlegen die Zebras!
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
90.
15:56
Fazit:
"Die Null hat oberste Priorität" - das betonte SGD-Coach Markus Anfang schon vor der Partie. Während der 90 Minuten war die defensive Marschroute dann deutlich zu erkennen und führte tatsächlich zum gewünschten Erfolg. Natürlich spielte der frühe Führungstreffer durch eine einstudierte Eckballvariante den Sachsen in die Karten. Zwischenzeitlich schien sich Dynamo ein wenig zu sehr in die eigene Hälfte drängen zu lassen, nach dem Platzverweis gegen Mario Šuver und dem Elfmetertor von Ahmet Arslan war nach einer guten Stunde jedoch alles klar.
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
90.
15:56
Spielende
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
90.
15:55
Oldenburg hält den Ball in der gegnerischen Hälfte und nimmt so wertvolle Minuten von der Uhr. Jakob Bookjans sucht noch einmal den Abschluss und schießt satt aus knapp 20 Metern auf das Tor. Der Ball kommt zu zentral, Philipp Kühn hält sicher.
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
90.
15:55
Spielende
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
90.
15:54
Wagner muss das 2:0 machen. Geschickt spielt er sich durch die Mitte in den Strafraum, wo er ganz alleine vor Funk auftaucht. Mit rechts legt er den Ball am Keeper der Ingolstädter vorbei und setzt ihn an den Pfosten. Danach ist Schluss!
Hallescher FC SC Verl
90.
15:54
Spielende
TSV 1860 München MSV Duisburg
90.
15:54
Spielende
TSV 1860 München MSV Duisburg
90.
15:54
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
90.
15:53
Spielende
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
90.
15:53
Moritz Heinrich verbucht noch einen Abschluss, setzt die Kugel aus 20 Metern aber rechts vorbei. Das war es wohl.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
90.
15:53
Spielende
Hallescher FC SC Verl
88.
15:53
Elfmeter verschossen von Maximilian Wolfram, SC Verl
Das passt zum Spiel der Gäste! Maximilian Wolfram legt sich den Ball auf dem Punkt zurecht. Er nimmt nur einen kurzen Anlauf und setzt den Ball zentral über den Querbalken.
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
90.
15:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
90.
15:52
Sven Köhler hebt den Ball aus dem rechten Halbraum in den Strafraum. Emeka Oduah legt per Kopf quer, aber niemand ist mitgelaufen und Oldenburg klärt. Da war mehr drin. Den Gästen bleibt nur noch die Nachspielzeit.
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
90.
15:52
Wie im ersten Durchgang werden drei Minuten nachgespielt. Freiburg ist der Entscheidung näher als Ingolstadt dem Ausgleich.
Hallescher FC SC Verl
87.
15:52
Gelbe Karte für Seymour Fünger (Hallescher FC)
Eine Gelbe Karte zieht das Handspiel natürlich auch noch nach sich.
Hallescher FC SC Verl
87.
15:51
Elfmeter für Verl! Seymour Fünger bekommt den Ball an die Hand. Sofort zeigt Schiedsrichter Alexander Sather auf den Punkt.
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
90.
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
90.
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
88.
15:51
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Tim Civeja
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
88.
15:51
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Hans Nunoo Sarpei
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
90.
15:50
Tooor für Dynamo Dresden, 3:0 durch Claudio Kammerknecht
Per Eckball legen die Hausherren sogar noch nach! Der eingewechselte Patrick Weihrauch schlägt die Hereingabe. Claudio Kammerknecht muss am ersten Pfosten nur noch die Stirn reinhalten, wird von Franz Pfanne komplett in Ruhe gelassen. Der Aufsetzer schlägt im langen Eck ein.
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
88.
15:50
Osnabrück drückt immer mehr auf den Ausgleich. Das Spiel findet jetzt fast ausschließlich in der Oldenburger Hälfte statt. Klare Torchancen kann sich der VfL jedoch bislang nicht herausspielen.
TSV 1860 München MSV Duisburg
88.
15:49
Gelbe Karte für Sebastian Mai (MSV Duisburg)
Die Gelbe Karte hat sich schon in der ersten Halbzeit angekündigt. Viele kleinere Fouls führen irgendwann zur Gelben Karte. So ist es jedenfalls bei Mai heute.
Hallescher FC SC Verl
85.
15:49
Fünf Minuten vor Ende des Spiels ist die Begegnung unterbrochen. Nico Hug muss nach einem Zweikampf mit Eduard Probst behandelt werden.
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
88.
15:49
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Thomas Rausch
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
90.
15:49
Ein Aufbäumen der Gäste bleibt noch aus. Drei Minuten stehen allerdings noch auf der Uhr.
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
88.
15:49
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Marcel Costly
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
90.
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
87.
15:49
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Kai-Sotirios Kaissis
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
87.
15:48
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Cemal Kaymaz
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
87.
15:48
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Kamer Krasniqi
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
87.
15:48
Fast die Entscheidung. Vincent Vermeij ist auf links durch, dringt in den Strafraum ein, aber anstatt selbst zu schießen, legt er nochmal quer, wo ein Ingolstädter die Fußspitze an den Ball bekommt und klären kann.
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
87.
15:48
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Nico Andermatt
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
89.
15:48
Es geht nur noch darum, Akteuren aus der zweiten Reihe ein wenig Einsatzzeit zu verschaffen.
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
86.
15:48
Kamer Krasniqi bringt die Ecke von der linken Seite scharf in den Fünfmeterraum, wo Keeper Kühn den Ball aus der Gefahrenzone fausten kann.
TSV 1860 München MSV Duisburg
85.
15:48
Tempo raus, viel Ballbesitz und hintenrum spielen ist gerade angesagt bei den Münchnern. Das machen sie wirklich souverän und die Fans im Stadion können ohne große Sorge: "Oh, wie ist das schön" anstimmen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
88.
15:47
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Ted Tattermusch
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
85.
15:47
Die Oldenburger kämpfen um jeden Ball. Jakob Bookjans wird auf der linken Seite geschickt, verliert den Ball gegen Maxwell Gyamfi, bleibt aber dran und erkämpft sich mit einer Grätsche eine Ecke.
Hallescher FC SC Verl
82.
15:47
Gelbe Karte für Mael Corboz (SC Verl)
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
88.
15:47
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Michael Eberwein
Hallescher FC SC Verl
80.
15:47
Einwechslung bei Hallescher FC: Elias Löder
Hallescher FC SC Verl
80.
15:46
Auswechslung bei Hallescher FC: Niklas Landgraf
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
87.
15:46
Gelbe Karte für Franz Pfanne (Borussia Dortmund II)
Ein bei diesem Spielstand völlig unnötiges Einsteigen gegen Claudio Kammerknecht, der sogar noch kurz behandelt werden muss.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
83.
15:46
Ein großes Spektakel findet hier auch in den letzten zehn Minuten nicht statt. Beide Mannschaften scheinen nur noch auf den Schlusspfiff zu warten.
TSV 1860 München MSV Duisburg
84.
15:45
Einwechslung bei TSV 1860 München: Meris Skenderović
TSV 1860 München MSV Duisburg
84.
15:45
Auswechslung bei TSV 1860 München: Daniel Wein
TSV 1860 München MSV Duisburg
82.
15:45
Viele kleinere Fouls und Verletzungsunterbrechungen prägen nun das Spielgeschehen. Das es im Grunde gerade mehr Stückwerk als Spielfluss gibt, freut die 1860er mehr als die Gäste.
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
84.
15:45
Die Schlussphase bricht langsam an. Ingolstadt versucht sich gegen die drohende Niederlage zu stemmen, aber die Offensivbemühungen wirken alle ideenlos. Freiburg hat keine Mühe, den knappen Vorsprung zu verwalten.
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
83.
15:45
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Florian Kleinhansl
Hallescher FC SC Verl
80.
15:45
Einwechslung bei Hallescher FC: Seymour Fünger
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
83.
15:45
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Manuel Haas
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
82.
15:44
Der überragende Manfred Starke verlässt unter dem Applaus der Zuschauer den Platz. Für ihn kommt Marten-Heiko Schmidt ins Spiel.
Hallescher FC SC Verl
80.
15:44
Auswechslung bei Hallescher FC: Niklas Kreuzer
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
86.
15:44
Tooor für Waldhof Mannheim, 2:1 durch Pascal Sohm
Den zweiten können die Gäste dann nicht mehr klären! Der Abpraller fällt Pascal Sohm vor die Füße, der aus rund zehn Metern rechts einschiebt!
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
80.
15:44
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Justin Butler
Hallescher FC SC Verl
79.
15:44
Tooor für SC Verl, 5:1 durch Cyrill Akono
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
85.
15:44
Die Gastgeber dürfen zweimal in Folge von der rechten Eckfahne antreten. Der erste Versuch kam schon gar nicht schlecht und sorgte für Chaos am Elfmeterpunkt.
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
80.
15:44
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Patrick Schmidt
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
82.
15:43
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Marten-Heiko Schmidt
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
80.
15:43
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: David Kopacz
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
82.
15:43
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Manfred Starke
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
80.
15:43
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Pascal Testroet
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
81.
15:43
Manuel Haas tritt die Ecke von der linken Seite. Der linke Verteidiger verzieht aber deutlich. Seine viel zu hohe Flanke landet im Seitenaus.
Hallescher FC SC Verl
78.
15:43
Auswechslung bei SC Verl: Vinko Šapina
Hallescher FC SC Verl
78.
15:43
Einwechslung bei SC Verl: Tobias Knost
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
80.
15:43
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Kyrylo Melichenko
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
82.
15:43
Es laufen die letzten zehn Minuten. Man spürt deutlich, dass ein Punkt für den Waldhof eigentlich zu wenig ist. Doch die Bayreuther Abwehr steht sattelfest.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
80.
15:43
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Michael Akoto
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
80.
15:42
Eine Ecke von der rechten Seite wird von Maxwell Gyamfi verlängert. Am zweiten Pfosten zieht Emeka Oduah direkt flach ab. Leon Deichmann hat einen Fuß dazwischen und klärt erneut zur Ecke.
Hallescher FC SC Verl
77.
15:42
Auswechslung bei SC Verl: Nico Ochojski
Hallescher FC SC Verl
77.
15:42
Einwechslung bei SC Verl: Dominik Klann
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
80.
15:42
Rückkehrer Akaki Gogia gibt seinen Einstand. Bei Dynamo hatte der gebürtige Georgier seinerzeit gut funktioniert, beim FC Zürich kam er in den letzten Jahren über die Jokerrolle allerdings nie hinaus.
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
79.
15:41
Einwechslung bei SC Freiburg II: Guillaume Furrer
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
79.
15:41
Auswechslung bei SC Freiburg II: Lars Kehl
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
79.
15:41
Osnabrück findet kaum noch in die Partie zurück. Der Energie der Gastgeber können die Lila-Weißen nichts mehr entgegenhalten.
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
79.
15:41
Einwechslung bei SC Freiburg II: Sandrino Braun-Schumacher
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
80.
15:41
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Julius Kade
TSV 1860 München MSV Duisburg
78.
15:40
So ganz glauben die Gäste wohl auch nicht mehr an ein Comeback. Die Offensivbemühungen sind in den letzten zehn Minuten doch deutlich reduziert worden.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
80.
15:40
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Niklas Hauptmann
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
79.
15:40
Auswechslung bei SC Freiburg II: Daniel Kyereh
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
79.
15:40
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Akaki Gogia
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
79.
15:40
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Ahmet Arslan
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
78.
15:40
...Tobias Bech macht es direkt und zirkelt den Ball ans rechte Lattenkreuz.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
77.
15:39
Der nächste Doppeltausch bei den Westfalen. Auch auf Seite der Hausherren bahnen sich weitere personelle Änderungen an.
TSV 1860 München MSV Duisburg
76.
15:39
Das waren viele Wechsel in den letzten Augenblicken. Die Lang und Kölle mussten beide raus, aber schienen nicht schwerer am Kopf verletzt zu sein. Bei Duisburg geht es nun darum, noch einmal zum Schlussspurt anzusetzen. Die Münchner wollen die Führung über die Runden bringen, was aktuell auch sehr gut aussieht, dass dieser Plan aufgeht.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
77.
15:39
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Jayden Braaf
Hallescher FC SC Verl
74.
15:39
Tooor für Hallescher FC, 5:0 durch Aljaž Casar
Drin ist das Ding! Von der linken Grundlinie hebt Leon Damer den Ball mit wunderschöner Flugbahn auf den Elfmeterpunkt. Aljaž Casar läuft perfekt ein und erzielt per Direktabnahme das 5:0.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
77.
15:39
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Justin Njinmah
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
77.
15:38
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Kolbeinn Finnsson
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
77.
15:38
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Prince Aning
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
76.
15:38
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Jannes Wulff
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
76.
15:38
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Timo Beermann
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
76.
15:37
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Lukas Kunze
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
79.
15:37
Gelbe Karte für Niklas Sommer (Waldhof Mannheim)
Der Rechtsverteidiger holt sich für sein Foul nicht nur den gelben Karton ab, sondern muss sich auch selbst behandeln lassen.
TSV 1860 München MSV Duisburg
75.
15:37
Einwechslung bei TSV 1860 München: Quirin Moll
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
76.
15:37
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Ba-Muaka Simakala
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
75.
15:37
7.121 Zuschauer sehen, wie die Hausherren das Tempo ein wenig erhöhen. Noch springt jedoch nichts dabei heraus.
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
77.
15:37
Gute Freistoßmöglichkeit für Ingolstadt. Torentfernung ca. 22 Meter, zentrale Position...
TSV 1860 München MSV Duisburg
75.
15:37
Einwechslung bei TSV 1860 München: Martin Kobylański
TSV 1860 München MSV Duisburg
75.
15:37
Auswechslung bei TSV 1860 München: Albion Vrenezi
TSV 1860 München MSV Duisburg
75.
15:36
Auswechslung bei TSV 1860 München: Niklas Lang
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
71.
15:36
Auch Christian Neidhart nimmt weitere Veränderungen vor und schöpft sein Wechselkontingent damit bereits aus.
TSV 1860 München MSV Duisburg
72.
15:36
Einwechslung bei MSV Duisburg: Kolja Pusch
TSV 1860 München MSV Duisburg
72.
15:36
Einwechslung bei MSV Duisburg: Julian Hettwer
Hallescher FC SC Verl
70.
15:36
Ein bitterer Nachmitttag für den Sportclub, der weiterhin bemüht ist nach vorne zu spielen. Die Elf von Michél Kniat kommt aber kaum zu Torchancen. Auf der anderen Seite ist bei den Gastgebern fast jeder Schuss ein Treffer. Da steht Verl viel zu offen und macht es dem Gegner leicht.
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
70.
15:36
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Marten Winkler
TSV 1860 München MSV Duisburg
72.
15:36
Auswechslung bei MSV Duisburg: Niklas Kölle
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
70.
15:35
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Adrien Lebeau
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
70.
15:35
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Pascal Sohm
TSV 1860 München MSV Duisburg
72.
15:35
Auswechslung bei MSV Duisburg: Marvin Ajani
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
70.
15:35
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Berkan Taz
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
74.
15:35
Wieder ist Guttau auf der linken Seite durch. Der Freiburger zieht in den Strafraum und wartet dort einen Tick zu lange mit dem Pass in die Mitte. Im letzten Moment grätscht ein Ingolstädter in die Hereingabe und entschärft so die Situation.
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
73.
15:34
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Jakob Bookjans
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
73.
15:34
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Kebba Badjie
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
73.
15:34
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Patrick Möschl
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
73.
15:34
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Rafael Brand
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
70.
15:34
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Daniel Keita-Ruel
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
74.
15:34
Gelbe Karte für Dominik Franke (FC Ingolstadt 04)
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
70.
15:34
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Martinovic
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
72.
15:33
20.731 Zuschauer sehen, wie die Partie gerade etwas vor sich hinplätschert.
Hallescher FC SC Verl
69.
15:33
Gelbe Karte für Niklas Kreuzer (Hallescher FC)
Niklas Kreuzer stellt sich dem Gegner bei einem Freistoß unnötig in den Weg. Dafür sieht er die Gelbe Karte.
TSV 1860 München MSV Duisburg
71.
15:33
Niklas Kölle und Niklas Lang knallen mit den Köpfen aneinander. Beide bleiben benommen liegen und müssen behandelt werden. Das sieht auf den ersten Blick nicht gut aus.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
68.
15:33
Christian Preußer wechselt doppelt. Doch was kann seine Mannschaft in Unterzahl noch ausrichten?
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
72.
15:33
Tooor für VfB Oldenburg, 4:3 durch Max Wegner
Spiel wieder gedreht! Kapitän Max Wegner schießt sein zweites Tor! Ein Einwurf von der linken Seite findet Kebba Badjie, der den Ball mit dem Rücken zum Tor an Kamer Krasniqi weiterleitet. Max Wegner kreutzt den Laufweg und bekommt einen Pass genau in den Lauf gespielt. Mit rechts verwandelt der Stürmer in die lange Ecke und dreht zum Jubel ab.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
67.
15:32
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Göktan Gürpüz
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
67.
15:32
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Marco Pašalić
TSV 1860 München MSV Duisburg
70.
15:32
Fabian Greilinger motiviert seine Jungs noch einmal, schneller aufzurücken. Die Abstände zwischen den Ketten werden zu groß, sodass Duisburg deutlich spielbestimmender werden kann.
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
70.
15:32
Zwei kleinere Verletzungsunterbrechungen bei Dominique Ndure und Timo Beermann haben jetzt ein wenig das Tempo aus der Partie genommen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
67.
15:31
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Can Özkan
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
67.
15:31
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Abdoulaye Kamara
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
69.
15:31
Weitere personelle Änderungen bei den Oberfranken. Thomas Kleine scheint zu spüren, dass hier noch mehr als nur ein Punkt drinliegen könnte.
Hallescher FC SC Verl
67.
15:31
Tooor für Hallescher FC, 4:0 durch Jonas Nietfeld
Volltreffer! Ein Eckball von der rechten Seite fliegt butterweich in den Verler Strafraum. Dort kommt Jonas Nietfeld in halblinker Position aus zehn Metern zum Kopfball, der perfekt in den rechten Torwinkel fliegt.
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
69.
15:30
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Steffen Eder
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
68.
15:30
Der neue Mann kommt direkt zu seiner ersten Chance. Emeka Oduah köpft eine Flanke von der rechten Seite nur knapp links am Tor vorbei.
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
69.
15:30
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Felix Weber
Hallescher FC SC Verl
66.
15:30
Einwechslung bei Hallescher FC: Aljaž Casar
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
69.
15:30
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Moritz Heinrich
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
69.
15:30
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Markus Ziereis
Hallescher FC SC Verl
66.
15:30
Auswechslung bei Hallescher FC: Aaron Herzog
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
68.
15:29
Nächste gute Möglichkeit für die Hausherren. Kehl wechselt wunderbar von der rechten auf die linke Seite, wo Guttau durchstartet. Im Strafraum zieht er dann trocken ab und haut den Ball nur hauchdünn über den Querbalken.
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
65.
15:29
Der Waldhof kontert. Marc Schnatterer läuft im Zentrum mit, Dominik Martinovic lässt sich mit dem Zuspiel aber zu viel Zeit. Der Angreifer wirkt heute sehr bemüht, teils aber etwas unglücklich in seinen Aktionen.
Hallescher FC SC Verl
62.
15:28
Einwechslung bei SC Verl: Eduard Probst
TSV 1860 München MSV Duisburg
67.
15:28
Gelbe Karte für Niclas Stierlin (MSV Duisburg)
Stierlin begeht ein taktisches Foul im Mittelfeld. Vrenezi setzt im Mittelfeld zum Konter an und kann nur durch einen beherzten Griff an die Schulter gestoppt werden.
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
66.
15:28
Tobias Schweinsteiger bringt mit Oduah und Chato zwei neue Spieler. Osnabrück hat in der zweiten Halbzeit die Kontrolle über das Spiel komplett verloren. Der VfB Oldenburg wird von seinem Heimpublikum nach vorne getragen.
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
64.
15:27
Gelbe Karte für Fridolin Wagner (Waldhof Mannheim)
Rencontre zweier Eingewechselter: Wagner bringt Zejnullahu zu Boden.
TSV 1860 München MSV Duisburg
66.
15:27
Die neue Ausrichtung der Duisburger mit zwei großen Spielern in der Offensive mit Bouhaddouz und König zeigt wirklich. Mehr und mehr kommen die Bälle vorne an und können gehalten werden. Das ermöglicht Schusschancen, die jedoch noch nicht weiter gefährlich waren.
Hallescher FC SC Verl
62.
15:27
Auswechslung bei SC Verl: Joel Grodowski
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
63.
15:27
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Eroll Zejnullahu
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
63.
15:27
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Christoph Fenninger
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
63.
15:27
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Dennis Lippert
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
66.
15:27
Thomas Stamm bringt mit Vermeij und Lee frisches Personal. Kübler und Rosenfelder bekommen ihre verdiente Pause.
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
63.
15:26
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Tobias Weber
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
65.
15:26
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Emeka Oduah
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
65.
15:26
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Leandro Putaro
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
62.
15:26
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Fridolin Wagner
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
65.
15:26
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Paterson Chato
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
62.
15:26
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Bentley Bahn
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
65.
15:26
Einwechslung bei SC Freiburg II: Ji-han Lee
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
62.
15:26
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Marc Schnatterer
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
65.
15:26
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Marc Heider
TSV 1860 München MSV Duisburg
64.
15:25
Jetzt hat auch der TSV 1860 die ersten Wechseln vorgenommen. Frische Spieler sollen mithelfen, den Vorsprung zu verteidigen.
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
62.
15:25
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Kother
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
65.
15:25
Auswechslung bei SC Freiburg II: Max Rosenfelder
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
65.
15:25
Einwechslung bei SC Freiburg II: Vincent Vermeij
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
65.
15:25
Auswechslung bei SC Freiburg II: Lukas Kübler
TSV 1860 München MSV Duisburg
63.
15:25
Einwechslung bei TSV 1860 München: Erik Tallig
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
66.
15:24
Tooor für Dynamo Dresden, 2:0 durch Ahmet Arslan
Luca Unbehaun ahnt die Richtung, kann den präzisen Flachschuss in das linke Eck aber nicht mehr erreichen.
TSV 1860 München MSV Duisburg
63.
15:24
Einwechslung bei TSV 1860 München: Niklas Lang
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
65.
15:24
Es kommt noch dicker für die Gäste: Einen Arslan-Freistoß wehrt Prince Aning in der Mauer mit weit abgespreizten Armen ab. Es gibt Elfmeter!
TSV 1860 München MSV Duisburg
63.
15:24
Auswechslung bei TSV 1860 München: Stefan Lex
TSV 1860 München MSV Duisburg
63.
15:24
Auswechslung bei TSV 1860 München: Christopher Lannert
TSV 1860 München MSV Duisburg
62.
15:24
Es war absehbar, dass Girth nicht mehr auf Spielfeld zurückkehren wird. Nun wird König vorne reingeschmissen.
Hallescher FC SC Verl
59.
15:23
Tooor für Hallescher FC, 3:0 durch Tunay Deniz
Ist das die Vorentscheidung? Auf dem rechten Flügel hat Leon Damer viel Raum und Zeit. Er passt in den Strafraum auf den eingewechselten Tunay Deniz, der ebenfalls völlig blank steht. Aus zehn Metern schiebt Deniz den Ball über die Linie.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
64.
15:23
Gelbe Karte für Marco Pašalić (Borussia Dortmund II)
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
62.
15:23
Dominique Ndure rennt aus der eigenen Hälfte über den gesamten Platz bis in den gegnerischen Strafraum, legt dann aber auf Manfred Starke zurück, der den Ball gegen Timo Beermann verliert.
Hallescher FC SC Verl
56.
15:23
Einwechslung bei Hallescher FC: Tunay Deniz
TSV 1860 München MSV Duisburg
62.
15:23
Einwechslung bei MSV Duisburg: Phillip König
TSV 1860 München MSV Duisburg
62.
15:23
Auswechslung bei MSV Duisburg: Benjamin Girth
Hallescher FC SC Verl
56.
15:22
Auswechslung bei Hallescher FC: Timur Gayret
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
61.
15:22
Jetzt hat Ingolstadt Glück. Daniel Kyereh wird im Strafraum zu Fall gebracht, nachdem ein Ingolstädter am Ball vorbeigeschlagen hatte. Schiri Benen lässt aber weiterlaufen. Es gab in solchen Situationen auch schon oft genug den Elfmeterpfiff.
Hallescher FC SC Verl
55.
15:22
Auswechslung bei SC Verl: Tom Baack
Hallescher FC SC Verl
55.
15:22
Einwechslung bei SC Verl: Yari Otto
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
63.
15:22
Gelb-Rote Karte für Mario Šuver (Borussia Dortmund II)
Stefan Kutschke verlässt nach einem diskreten Auftritt den Platz und auch für Mario Šuver ist die Partie beendet! Knapp vor dem eigenen Strafraum stellt er gegen Jonathan Meier den Fuß rein und muss mit der Ampelkarte vom Platz.
TSV 1860 München MSV Duisburg
60.
15:22
Die Löwen verteidigen recht hoch und werden nun schon zum zweiten Mal überspielt. Aziz Bouhaddouz ist auf einmal frei durch, aber sein Heberversuch ist eher schwach und landet deutlich überhalb der Latte. Da war deutlich mehr drin.
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
59.
15:22
Oldenburg macht weiter! Der überragende Manfred Starke flankt hoch von der rechten Strafraumseite an den langen Pfosten, wo Rafael Brand hoch steigt und völlig frei aber mit zu viel Rücklage den Ball über das Tor köpft.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
62.
15:22
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Manuel Schäffler
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
62.
15:21
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Stefan Kutschke
TSV 1860 München MSV Duisburg
58.
15:21
Benjamin Girth kommt gerade noch so mit dem Kopf an eine Hereingabe. Der Torversuch ist eher ungefährlich, aber beim Abrollen verletzt sich Girth an der Schulter und muss wohl ausgewechselt werden.
Hallescher FC SC Verl
53.
15:20
Tooor für Hallescher FC, 2:0 durch Luca Stellwagen (Eigentor)
Da zappelt der Ball im Netz! Verl verliert im Mittelfeld unnötig die Kugel. Tom Zimmerschied schnappt sich den Ball und treibt ihn über die linke Seite nach vorne. Mit einem brillanten Pass in die Schnittstelle setzt er Aaron Herzog in der rechten Strafraumhälfte in Szene. Seinen Abschluss pariert Niclas Thiede zunächst, aber Luca Stellwagen läuft unglücklich in den Ball und bringt ihn im eigenen Tor unter.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
61.
15:20
Gelbe Karte für Stefan Kutschke (Dynamo Dresden)
Spielerisch kann Stefan Kutschke noch keine Akzente setzen, dafür wird er jetzt für einen taktischen Griff an die gegnerische Hüfte verwarnt.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
61.
15:20
Auf der Gegenseite darf Antonios Papadopoulos zum Freistoß aus rund 20 Metern antreten. Anstatt des Schlenzers über das linke Winkeleck wäre die stramme Variante in diesem Fall wohl sinnvoller gewesen.
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
59.
15:19
Das ist natürlich bitter für die Gäste, die gerade etwas besser ins Spiel gekommen waren. Wie wird die Antwort der Schanzer aussehen?
TSV 1860 München MSV Duisburg
56.
15:19
Wirklichen Druck können die Duisburger bisher in der zweiten Halbzeit nicht ausüben. Die 60er verteidigen das aber auch geschickt und spielen zwar einen Tick defensiver, aber lassen sich jetzt auch nicht komplett hinten reindrücken.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
59.
15:19
Michael Akoto verpasst das 2:0! Aus spitzem Winkel jagt er die Kugel knapp am langen Eck vorbei. Die Partie gestaltet sich mittlerweile deutlich offener.
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
60.
15:18
Ein Höger-Heber auf die rechte Seite lässt Dominik Kother frei vor Sebastian Kolbe auftauchen. Die Fahne bleibt unten, der frühere Magdeburger wirkt jedoch selbst ein wenig überrascht und bleibt am Keeper hängen.
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
58.
15:18
Tooor für VfB Oldenburg, 3:3 durch Leon Deichmann
Rafael Brand bringt eine Ecke von der rechten Seite scharf in den Fünfmeterraum. Philipp Kühn kommt aus dem Tor, faustet jedoch ins Leere. Innenverteidiger Leon Deichmann ist vor ihm am Ball und köpft ins leere Tor. Beim Jubel holen die Spieler ein Trikot von Neuzugang Christopher Buchtmann hervor, der sich im letzten Spiel schwer verletzt hat.
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
58.
15:17
Große Highlights lassen im zweiten Durchgang noch auf sich warten. Zu ähnlich sind sich beide Teams, können sich keine klaren Vorteile erspielen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
57.
15:17
Dortmund setzt weiter Nadelstiche. Justin Njinmah bringt die Kugel durch die Beine des Ex-Borussen Stefan Drljača sogar im Tor unter, doch auch diesmal geht die Fahne hoch. Knapp ist es allemal.
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
54.
15:16
Die zweite Halbzeit macht genau so weiter wie die erste Hälfte. Es geht wieder hin und her. Beide Mannschaften wollen Tore erzielen und lassen in der Rückwärtsbewegung einige Lücken.
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
55.
15:16
Tooor für SC Freiburg II, 1:0 durch Lars Kehl
Die verdiente Führung für die Freiburger. Philipp Treu tankt sich unnachahmlich auf der linken Seite an den Freiburgern vorbei. Zentral an der Strafraumkante könnte er eigentlich selber abziehen, sieht aber rechts im Strafraum den besser postierten Lars Kehl, der nicht lange fackelt und das Leder mit rechts im linken unteren Eck versenkt.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
54.
15:15
Weiter prägen Standards die Partie. Eine Freistoßhereingabe verpasst Stefan Kutschke knapp, hätte aber auch im Abseits gestanden.
TSV 1860 München MSV Duisburg
53.
15:15
Der junge Leandro Morgalla bekommt es nun vermehrt mit dem erfahrenen Aziz Bouhaddouz zu tun. Bisher ist er allerdings stets der Gewinner in den direkten Duellen.
Hallescher FC SC Verl
50.
15:15
Einen hohen Flugball nimmt Tom Zimmerschied in halblinker Position mit einer starken Ballannahme mit. Er nimmt direkt Fahrt auf in Richtung Tor. Sein Schuss von der Strafraumgrenze rutscht ihm jedoch vom Schlappen und geht links vorbei.
SC Freiburg II FC Ingolstadt 04
53.
15:15
Ingolstadt agiert jetzt wesentlich offensiver als noch im ersten Durchgang. Richtig zwingende Chancen sind bisher aber noch nicht dabei rausgesprungen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
52.
15:15
Die bislang beste Gelegenheit für die Jungborussen! Justin Njinmah bringt die Kugel von links auf den Elfmeterpunkt, wo Mario Šuver allerdings knapp über den Ball schlägt! Das wäre richtig gefährlich geworden, wenn er das Spielgerät richtig getroffen hätte.
VfB Oldenburg VfL Osnabrück
53.
15:14
Manfred Starke hat den Ausgleich auf dem Fuß. Der zentrale Mittelfeldspieler spielt einen Doppelpass mit Max Wegner, läuft von rechts in den Strafraum ein und zieht aus spitzem Winkel über das Tor.
TSV 1860 München MSV Duisburg
51.
15:14
Die Münchner sind bemüht, das Tempo aus dem Spiel zu nehmen. So gibt es bei einem Einwurf schon einmal eine gewisse Verzögerung. Zeitspiel ist das nicht unbedingt, aber einen potenziell aufkommenden Offensivrhythmus der Meiderichen wird dadurch gestört.
Hallescher FC SC Verl
47.
15:13
Dominik Steczyk meldet sich direkt zum Dienst! Mit einem schnellen Antritt zieht er halbrechts an mehreren Gegenspielern vorbei in den Strafraum. Er sucht aus zwölf Metern den Abschluss, der von Niclas Thiede zur Ecke pariert wird.
Waldhof Mannheim SpVgg Bayreuth
55.
15:13
Die Oldschdod setzt weiter Nadelstiche. Einen Ziereis-Versuch von der Strafraumkante kann Morten Behrens jedoch direkt aufnehmen.
TSV 1860 München MSV Duisburg
48.
15:12
Der MSV hat sich wohl noch einmal was in der Halbz