Erzgebirge Aue MSV Duisburg
90.
21:03
Fazit:
Der MSV Duisburg siegt bei Erzgebirge Aue mit 2:0. Für den Hausherren war es kein guter Abend. Zu harmlos agierte die Mannschaft von Carsten Müller im eigenen Stadion. Auf der anderen Seite zeigten sich die Gäste effektiv. Eine Stoppelkamp-Flanke brachte Alexander Sorge (26.) im ersten Durchgang im eigenen Tor unter. Kurz nach dem Seitenwechsel erzielte Kolja Pusch (49.) das 2:0. Anschließend zogen sich die Zebras zurück und agierten abwartend. Von den Gastgebern kam jedoch kaum Gegenwehr. So brachte der MSV den Sieg sicher über die Zeit. Damit stößt die Elf von Torsten Ziegner vorerst auf den 9. Platz vor, während Erzgebirge Aue weiterhin das Schlusslicht der Tabelle bildet.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
90.
21:01
Fazit:
Der SV Elversberg bringt die 0:1 Führung gegen Bayreuth über die Zeit und geht als Tabellenführer in den Winter! Auch die zweite Halbzeit mangelte an spektakulären Szenen. Die Hausherren zeigten sich kämpferisch, konnten sich jedoch keine Chancen erarbeiten. So spielten es die Gäste solide zu Ende und können sich am Ende mit drei Punkten belohnen. Bayreuths Mini-Serie ist somit beendet und die Oberfranken bleiben bei 13 Punkten stehen. Nächste Woche geht es auswärts nach Köln, während Elversberg das letzte Punktspiel des Jahres zuhause gegen Freiburg II bestreitet. Das war es von diesem Dienstag in der 3. Liga. Einen schönen, sportlichen Abend und bleibt gesund!
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
90.
20:59
Fazit:
Abgezockte Wiesbadener gewinnen mit 1:0 gegen Dynamo Dresden! Auch nach dem Seitenwechsel waren Torchancen absolute Mangelware. Die Gäste hatten mehr vorm Spiel, aber konnten überhaupt gar keine offensive Durchschlagskraft erzeugen. Der SVWW wusste im Angriff zwar auch nicht zu überzeugen, aber nutzte einen Eckstoß zum goldenen Treffer durch Max Reinthaler. Durch den Erfolg rücken die Hessen mindestens bis morgen auf den zweiten Platz vor und bringen sich in eine hervorragende tabellarische Ausgangslage kurz vor der Winterpause. Die SGD bleibt hingegen zum fünften Mal nacheinander sieglos und verpasst den Anschluss nach oben. Am letzten Spieltag vor der WM-Unterbrechung trifft Wiesbaden auf Verl und Dresden hat Zwickau zum Ost-Duell zu Gast.
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
90.
20:57
Spielende
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
90.
20:54
Spielende
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
90.
20:54
Es laufen bereits die letzten Sekunden der Nachspielzeit. Es gelingt den Gästen einfach nicht offensive Gefahr zu erzeugen.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
90.
20:54
Fazit:
Dann ist Schluss! Viktoria Köln gewinnt am 16. Spieltag der 3. Liga bei Borussia Dortmund II mit 2:0. Nach dem Seitenwechsel waren es zunächst die Dortmunder, die das Spielgeschehen kontrollierten und auch gute Chancen zur Führung hatten. Die dickste Gelegenheit vergab Njinmah, der in der 66. Minute per Elfmeter an Voll scheiterte. In einem insgesamt ausgeglichenen Spiel waren es schließlich aber die Gäste aus der Domstadt, die das Matchglück noch auf ihre Seite brachten. Stehle (84.) sowie ein Eigentor von Dams (87.) sorgten spät noch für den nicht unverdienten Sieg der Viktoria. Die Kölner setzen ihre gute Serie damit fort und springen auf Platz sieben, während der BVB 13. bleibt. Einen schönen Abend noch!
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
90.
20:53
Gelb-Rote Karte für Aziz Bouhaddouz (MSV Duisburg)
Völlig unnötig holt sich Aziz Bouhaddouz die Gelb-Rote Karte ab, weil er in der gegnerischen Hälfte - weit vom eigenen Tor entfernt - Ulrich Taffertshofer in die Hacken tritt.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
90.
20:53
Spielende
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
90.
20:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
90.
20:52
Fazit:
Der FC Ingolstadt gewinnt das letzte Heimspiel des Jahres mit 1:0 gegen den Halleschen FC! Nach ausgeglichenen ersten 35 Minuten wurde Ingolstadt immer besser. Auch die Pause tat der spielstarken Mannschaft keinen Abbruch, stattdessen scheiterten die Spieler entweder an sich selbst oder an einem Bein der Verteidigung. Umso erlösender war der Treffer von Joker Tobias Bech, der eine verlängerte Flanke mit dem Kopf im Tor unterbrachte. Für den Moment springt der FCI damit auf den vierten Rang mit nur einem Punkt Rückstand auf Platz drei. Dagegen muss Halle befürchten, morgen noch auf einen Abstiegsplatz abzurutschen.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
90.
20:52
Vier Minuten bleiben den Dresdenern noch, um irgendwie den Ausgleich zu erzwingen. Ein Treffer der Sachsen liegt jedoch überhaupt nicht in der Luft. Dynamo gelingt es kaum sich in der gegnerischen Hälfte festzusetzen.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
90.
20:52
Die Kugel zappelt im Netz! Bayreuth trifft, Nollenberger trifft, aber zuvor geht die Fahne nach oben. Maderer stand bei einem Zuspiel rund einen Meter im Abseits.
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
88.
20:52
Einwechslung bei MSV Duisburg: Phillip König
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
88.
20:51
Auswechslung bei MSV Duisburg: Niclas Stierlin
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
90.
20:51
Spielende
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
90.
20:51
Beinahe noch der Anschlusstreffer. Siebert klärt einen Kopfball der Dortmunder kurz vor der eigenen Linie.
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
86.
20:51
Das Spiel pätschelt langsam dem Ende entgegen. Der Ball bewegt sich nur noch zwischen den beiden Strafräumen.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
90.
20:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
90.
20:51
Einen letzten Freistoß aus der eigenen Hälfte bringt Kolbe weit nach vorne. Doch die Kugel findet keinen Abnehmer und geht ohne fremde Berührung einfach ins Toraus.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
90.
20:50
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Bjarke Jacobsen
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
90.
20:50
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Emanuel Taffertshofer
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
89.
20:50
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Akaki Gogia
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
89.
20:50
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Michael Akoto
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
89.
20:50
Goppel bringt eine Ecke von rechts hoch vor das Tor. Wieder kommt Reinthaler zum Kopfball. Dieses Mal ist sein Versuch aber zu zentral und Müller kann auf der Linie parieren.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
90.
20:50
Die Nachspielzeit ist bereits zur Hälfte absolviert. Das Spiel trudelt nun dem Ende entgegen.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
90.
20:49
Spielende
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
90.
20:48
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Eros Dacaj
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
87.
20:48
Dresden gelingt es im Moment nicht zu einer Schlussoffensive anzusetzen. Stattdessen wird Wiesbaden offensiver und hält den Ball ganz weit vom eigenen Tor fern.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
90.
20:48
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Manuel Feil
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
90.
20:48
Für die Bank von Bayreuth gibt es erneut zwei Gelbe Karte. Nach einem Foul springt die komplette Bank auf und zwei Betreuer sehen für ihre Beschwerden am Schiedsrichtergespann die Verwarnung.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
90.
20:48
Kontergelegenheit für Ingolstadt, doch die Hereingabe von Costly wird vom letzten Mann mit einer Grätsche geblockt.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
90.
20:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
90.
20:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
89.
20:47
Mustafa läuft völlig blank auf den Keeper zu. Auf der rechten Seite läuft Woltemade mit, doch der Eingewechselte macht es selbst. Aus 16 Metern versucht er es mit dem rechten Außenrist. Sein Schuss kann von Kolbe jedoch locker aufgenommen werden. Das muss die Entscheidung sein, die hier schludrig liegen gelassen wurde.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
90.
20:47
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Justin Butler
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
90.
20:46
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Moussa Doumbouya
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
83.
20:46
Gelbe Karte für Ulrich Taffertshofer (Erzgebirge Aue)
Ein Foul an Caspar Jander bringt Ulrich Taffertshofer die Gelbe Karte ein.
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
80.
20:46
Derzeit sieht es nach einem ungefährdeten Auswärtssieg für den MSV aus. Die Gäste lassen kaum einen Ball ins letzte Spieldrittel durch. Aue läuft die Zeit davon, es doch noch noch einmal spannend zu machen.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
90.
20:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
88.
20:45
Die Spielvereinigung erarbeitet sich nochmal einen Eckstoß. Die Hereingabe landet in der zweiten Reihe bei Kirsch, doch sein Abschluss aus 20 Metern wird vom Verteidiger geblockt. Die Bayreuther machen jetzt hinten auf und riskieren den zweiten Gegentreffer.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
87.
20:45
Tooor für Viktoria Köln, 0:2 durch Niklas Dams (Eigentor)
Da ist die Entscheidung. Koronkiewicz hat im Zentrum etwas Platz und sucht aus 23 Metern einfach mal den Abschluss. Sein Versuch ist eigentlich ungefährlich, wird aber von Dams, der den Ball klären will, ganz unglücklich abgefälscht. So fliegt das Leder in hohem Bogen über Lotka hinweg ins Netz.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
86.
20:44
Einwechslung bei Viktoria Köln: Moritz Fritz
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
88.
20:44
Das passiert auch nicht oft: Schiedsrichter Oldhafer wird von Kopacz mit voller Wucht abgeschossen. Der versuchte Befreiungsschlag fliegt ihm direkt ins Gesicht. Der Offizielle nimmt sich einen kurze Pause, ehe es weitergeht.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
84.
20:44
Gelbe Karte für Stefan Kutschke (Dynamo Dresden)
Stefan Kutschke will Arthur Lyska anlaufen. Ahmet Gürleyen steht dem Stürmer im Laufweg. Der 34-Jährige ringt ihn mit einem beherzten Griff an der Schulter zu Boden. Die Aktion ist natürlich komplett unnötig und wird zu Recht mit der Gelben Karte bestraft.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
86.
20:44
Auswechslung bei Viktoria Köln: Hamza Saghiri
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
86.
20:44
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Mario Šuver
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
86.
20:44
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Bjarne Pudel
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
86.
20:44
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Kolbeinn Finnsson
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
86.
20:44
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Justin Njinmah
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
86.
20:44
Valdrin Mustafa wird in die gegnerische Hälfte geschickt. Das sah leicht abseitsverdächtig aus, doch die Fahne des Assistenten bleibt unten. Mustafa geht über links in den Sechzehner, macht einen Schritt nach innen und schließt aus 15 Metern ab. Sein Abschluss geht am linken Pfosten vorbei und gegen das Außennetz.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
83.
20:42
Gelbe Karte für Heiko Scholz (Dynamo Dresden)
Der Co-Trainer regt sich am Seitenrand für den Geschmack des Schiedsrichters zu sehr über die Verwarnung von Weihrauch auf und sieht daraufhin ebenfalls den gelben Karton.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
87.
20:42
Einwechslung bei Hallescher FC: Sebastian Müller
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
85.
20:42
Der SV Elversberg scheint hingegen die Partie ausklingen lassen zu wollen. Ihre Angriffe sind eher halbherzig und auch sie begleitet eine gewisse Müdigkeit. Sie würden sich mit dem 0:1 Auswärtserfolg durchaus zufrieden geben.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
87.
20:42
Auswechslung bei Hallescher FC: Tom Zimmerschied
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
82.
20:42
Gelbe Karte für Patrick Weihrauch (Dynamo Dresden)
Weihrauch kommt auf der rechten Defensivseite deutlich zu spät und sieht aufgrund des Timings seine erste Gelbe.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
87.
20:42
Einwechslung bei Hallescher FC: Elias Löder
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
81.
20:42
Für Max Reinthaler ist es das erste Saisontor. Es könnte ein enorm wichtiges sein und seiner Mannschaft drei Punkte einbringen.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
87.
20:42
Auswechslung bei Hallescher FC: Nico Hug
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
86.
20:42
Mit der Führung änder sich das Spiel komplett, weil Halle alles nach vorne wirft. Erste Aktionen führen die Gäste in den Strafraum, bringen jedoch keine klaren Abschlüsse. Immer wieder ist ein Bein im Weg, bis auf einmal Zimmerschied eine minimale Lücke findet. Aus schwieriger Position bringt er den Ball aber direkt auf Funk.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
84.
20:41
Tooor für Viktoria Köln, 0:1 durch Simon Stehle
Viktoria Köln geht spät in Führung! Marseiler wird auf der linken Seite angespielt und setzt sich ganz stark im Dribbling gegen Pfanne durch. Von der Grundlinie aus zieht der Kölner in die Box und spielt scharf zurück an den Fünfmeterraum. Dort grätscht Stehle rein und überwindet Lotka aus kurzer Distanz.
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
77.
20:41
Einwechslung bei MSV Duisburg: Niklas Kölle
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
83.
20:41
Die Schlussphase bricht an und inzwischen muss man sagen, dass der BVB die dominantere Mannschaft ist. Bleibt es beim torlosen Remis oder gelingt einem Team der Lucky Punch?
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
82.
20:41
Bei der Spielvereinigung schwinden jedoch sichtlich die Kräfte und weiterhin geht nicht viel nach vorne. Sehen wir noch ein letztes Aufbäumen?
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
77.
20:40
Auswechslung bei MSV Duisburg: Marvin Ajani
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
77.
20:40
Einwechslung bei MSV Duisburg: Marlon Frey
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
77.
20:40
Auswechslung bei MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
84.
20:40
Einwechslung bei Hallescher FC: Andor Bolyki
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
75.
20:39
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Paul-Philipp Besong
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
84.
20:39
Auswechslung bei Hallescher FC: Dominik Steczyk
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
75.
20:39
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Omar Sijarić
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
79.
20:38
Tooor für SV Wehen Wiesbaden, 1:0 durch Max Reinthaler
Ein Standard bricht den Bann und das Stadion tobt! Eine Heußer-Ecke von der linken Fahne kommt hoch an den Fünfer. Max Reinthaler steigt in der Mitte am höchsten und köpft den Ball unwiderstehlich links ins Netz. Müller ist noch mit einer Hand dran, aber kann den Einschlag nicht mehr verhindern.
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
75.
20:38
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Lenn Jastremski
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
78.
20:38
Weihrauch kommt wenige Augenblicke nach einem eigenen Freistoß in der eigenen Hälfte als letzter Mann an den Ball. Goppel setzt ihn unter Druck, aber schubst ihn von hinten leicht weg. Der Unparteiische entscheidet sofort auf Freistoß für Dresden.
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
75.
20:38
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Tom Baumgart
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
83.
20:38
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:0 durch Tobias Bech
Von rechts flankt Kopacz vors Tor. Am ersten Pfosten steigt Doumbouya hoch, kann die Kugel aber nur verlängern. Dafür bedankt sich Bech, der tiefer im Zentrum den Kopf hineinhält und oben links trifft!
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
80.
20:38
Dritter Wechsel bei den Kölnern. Lankford kommt für Becker.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
80.
20:37
Zehn Minuten sind hier noch zu gehen. Bei einem Treffer der Gäste wäre die Partie zu. Aber noch ist es nur ein Treffer, der beide Mannschaften trennt und somit bleiben die Altstädter noch im Spiel gegen den Tabellenführer.
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
74.
20:37
Erneut wird Carsten Müller zu einem verletzungsbedingten Wechsel gezwungen. Tom Baumgart wird derzeit noch auf dem Rasen am Oberschenkel behandelt, aber wird nicht weiterspielen können.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
80.
20:37
Einwechslung bei Viktoria Köln: Kevin Lankford
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
80.
20:37
Auswechslung bei Viktoria Köln: André Becker
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
72.
20:36
Eine Flanke von Tom Baumgart wird im Stafraum auf den zweiten Pfosten verlängert. Dort steht Linus Rosenlöcher völlig frei. Etwas überrascht trifft er jedoch den Ball nicht richtig und verfehlt das Tor um einige Meter.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
81.
20:36
Fast fliegt ein Freistoß auf Brackelmann durch, der sich am zweiten Pfosten davonstiehlt. Kurz vor ihm wirft sich aber noch ein Hallenser dazwischen!
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
76.
20:36
Es läuft bereits die Schlussviertelstunde. Gelingt einem Team noch der Lucky Punch oder bleibt es bei der Punkteteilung? Die kommenden Minuten werden es zeigen. Aktuell drängen eher die Dresdner auf den womöglich entscheidenden Treffer. Allerdings finden sie einfach keine Lösungen, um die SVWW-Defensive vor ernsthafte Probleme zu stellen.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
78.
20:36
Jetzt mal wieder die Viktoria. Zunächst erwischt Handle einen Ball links in der Box nicht voll, weshalb Marseiler kurz vor der Grundlinie an den Ball kommt und nochmal scharf in den Rückraum spielt. Lotka hat aber gut aufgepasst und schnappt sich das Leder.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
77.
20:36
Sebastian Kolbe hält die Hausherren in der Partie! Nach einem starken Zuspiel ist Valdrin Mustafa frei durch und hat nur noch den Keeper vor sich. Aus zwölf Metern schließt der Eingewechselte ins kure Eck ab. Doch Kolbe ahnt das, macht die Ecke zu und kann mit dem Fuß parieren. Das wäre die Entscheidung gewesen.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
79.
20:35
Die Flanke ist nicht gut! Als Schmidt rechts auf die Reise geschickt wird, laufen sich Doumbouya und Bech im Zentrum frei. Die Hereingabe fliegt jedoch zu weit für beide durch den Strafraum!
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
76.
20:34
Erneut wechselt Thomas Kleine und bringt zwei neue Akteure. Für Heinrich und Latteier ist Feierabend. Für sie sind Hemmerich und Ziereis neu drin.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
73.
20:34
Paul Will tritt eine Ecke von der linken Seite halbhoch an den ersten Pfosten. Dort passen die Gastgeber auf und klären den Ball weit hinten heraus. Die Standards beider Vereine lassen heute wirklich zu wünschen übrig.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
75.
20:33
Ein Abschluss vom rechten Strafraumeck durch Njinmah springt aufgrund des Rasens kurz vor Voll nochmal auf. Der Kölner Keeper reagiert aber gut und kann parieren.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
75.
20:33
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Luke Hemmerich
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
75.
20:33
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Moritz Heinrich
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
70.
20:32
Gelbe Karte für Aziz Bouhaddouz (MSV Duisburg)
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
68.
20:32
Aue wirkt bemüht, aber die Angriffsversuche sind zu harmlos. Die Defensive der Zebras wird kaum vor größere Probleme gestellt.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
75.
20:32
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Markus Ziereis
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
75.
20:32
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Tim Latteier
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
71.
20:32
Mit Johannes Wurtz verlässt der Kapitän der Heimelf das Feld. Der 30-Jährige wird von Kianz Froese ersetzt. Der Kanadier bringt auf jeden Fall mehr Tempo für mögliche Konter mit.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
76.
20:32
Für einen Moment ist der Schwung der Schanzer verklungen. Halle kann das Spiel wieder weiter ins Mittelfeld und in die gegnerische Hälfte verlagern.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
71.
20:31
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Kianz Froese
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
71.
20:31
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Johannes Wurtz
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
72.
20:31
Riesenchance für Dortmund! Eine Ecke von der rechten Seite rutscht an den zweiten Pfosten zu Özkan durch, der aus sechs Metern sofort abzieht. Sein Schuss rauscht nur denkbar knapp links am Tor vorbei.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
69.
20:31
In der Blitztabelle springt Wiesbaden durch den aktuellen Punktgewinn auf den dritten Platz. Die Hessen scheinen mit dem aktuellen Zwischenstand nicht unzufrieden und lauern hauptsächlich auf Umschaltsituationen.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
72.
20:30
Es ist weiterhin keine spektakuläre Halbzeit, doch durch den geringen Abstand haben sich die Hausherren noch nicht aufgegeben. Weiterhin wartet sie auf ihre erste große Chance. Doch eine gute Aktion reicht den Altstädtern zur kleinen Überraschung.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
71.
20:30
Wechsel auf beiden Seiten. Marseiler und Stehle bei Köln sowie Tattermusch beim BVB sind nun dabei.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
71.
20:29
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Ted Tattermusch
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
71.
20:29
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Moritz Broschinski
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
65.
20:29
Einwechslung bei MSV Duisburg: Caspar Jander
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
70.
20:29
Einwechslung bei Viktoria Köln: Luca Marseiler
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
73.
20:29
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Dominik Franke
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
70.
20:29
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Stefan Maderer
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
73.
20:29
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Arian Llugiqi
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
70.
20:29
Auswechslung bei Viktoria Köln: Robin Meißner
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
70.
20:28
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Jann George
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
73.
20:28
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Tobias Bech
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
70.
20:28
Einwechslung bei Viktoria Köln: Simon Stehle
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
73.
20:28
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Rico Preißinger
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
70.
20:28
Auswechslung bei Viktoria Köln: David Philipp
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
69.
20:28
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Lukas Pinckert
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
65.
20:28
Auswechslung bei MSV Duisburg: Kolja Pusch
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
73.
20:28
Zumindest zeigt sich der HFC mal wieder in der Offensive. Deniz jagt den Ball aus über 20 Metern rechts vorbei!
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
69.
20:28
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Jannik Rochelt
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
65.
20:28
Einwechslung bei MSV Duisburg: Aziz Bouhaddouz
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
69.
20:27
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Valdrin Mustafa
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
66.
20:27
Dynamo Dresden wird aktuell immer besser und erhöht den Druck auf den SVWW. Markus Anfang möchte den Offensivdrang mit einer frischen Kraft unterstützen und bringt Patrick Weihrauch für Christian Conteh.
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
65.
20:27
Auswechslung bei MSV Duisburg: Chinedu Ekene
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
69.
20:27
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Jean Koffi
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
68.
20:27
Meißner setzt sich stark durch und zieht mit Tempo in die Box ein. Sein Abschluss aus 15 Metern blockt der mit zurückgeeilte Stürmer Broschinski aber stark ab.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
71.
20:27
Vollert verhindert den Einschlag! Von rechts springt der Ball vors Tor und Doumbouya holt bereits aus, als plötzlich das lange Bein von Vollert interveniert und rechts zur Ecke klärt!
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
62.
20:27
Tim Danhof fordert nach einem Zweikampf mit Marvin Ajani einen Elfmeter. Referee Martin Speckner lässt das Spiel aber weiterlaufen. Zu Recht: Für einen Strafstoß war das zu wenig.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
66.
20:26
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Patrick Weihrauch
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
66.
20:26
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Christian Conteh
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
68.
20:26
Kirsch rettet vor Woltemade! Bei den Gästen geht es wenn es gefährlich wird über die rechte Seite. Erneut setzt sich Fellhauer durch und bringt eine flache Flanke in den Fünfer. Woltemade müsste aus vier Metern nur noch die Innenseite hinhalten, aber Kirsch ist da und klärt in letzter Sekunde zum Eckball.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
70.
20:25
Einwechslung bei Hallescher FC: Timur Gayret
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
70.
20:25
Auswechslung bei Hallescher FC: Aaron Herzog
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
70.
20:25
Einwechslung bei Hallescher FC: Tunay Deniz
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
70.
20:25
Auswechslung bei Hallescher FC: Leon Damer
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
69.
20:24
Der einegewechselte Schmidt versucht sich mal aus der zweiten Reihe. Da fehlen ihm gut eineinhalb Meter.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
66.
20:24
Die Bayreuther spielen weiter engagiert und mutig und werden von den eigenen Fans gepusht. Aber vor dem Kasten bleiben sie zu harmlos. Besser sind die Gäste nicht, aber halt einen Treffer vorne und mit den zwingenderen Torchancen.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
64.
20:24
Julius Kade hat mal ein wenig Freiraum und fasst sich aus der Distanz ein Herz. Allerdings verfehlt der 23-Jährige das Ziel deutlich.
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
58.
20:24
Die Gäste aus Duisburg haben sich in die eigene Hälfte zurückgezogen. Aue wird der Ball überlassen. Im letzten Spieldrittel fällt den Veilchen jedoch nur wenig ein.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
66.
20:23
Elfmeter verschossen von Justin Njinmah, Borussia Dortmund II
Der Gefoulte tritt selbst an und scheitert! Njinmah visiert die linke Ecke an, doch Voll hat das geahnt und pariert stark mit einer Hand.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
63.
20:22
Elversberg hat eine Riesenmöglichkeit! Die Spitzenreiter kontern und kommen über die rechte Seite durch Fellhauer. Der legt perfekt quer zu Feil, der jedoch die Kugel nicht richtig trifft. Sein missglückter Abschluss wird zur perfekten Vorlage, denn Koffi steht am zweiten Pfosten zum Abstauber bereit. Kolbe wäre geschlagen, doch Heinrich ist zur Stelle. Der Außenverteidiger blockt den Schuss aus fünf Metern ab und klärt zur Ecke.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
66.
20:22
Gelbe Karte für Patrick Koronkiewicz (Viktoria Köln)
Koronkiewicz beschwert sich lautstark über den Pfiff und sieht Gelb.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
65.
20:22
Es gibt Elfmeter für Borussia Dortmund! Njinmah zieht mit Tempo von der linken Seite in den Sechzehner und wird von Siebert mit ausgestrecktem Arm zu Boden gestoßen. Hanslbauer zeigt sofort auf den Punkt. Eine harte, aber vertretbare Entscheidung.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
67.
20:22
Erneut bringt sich Kopacz in Positon, ehe er im Strafraum zu Boden geht. Statt des Elfmeters zeigt Oldhafer aber ein Handspiel an, das die Nummer 29 im Vorfeld begangen hat.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
64.
20:22
Dortmund wirkt nach dem Seitenwechsel bemühter und zeigt auch im Spiel mit dem Ball mehr Initiative.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
61.
20:21
Gelbe Karte für Niklas Hauptmann (Dynamo Dresden)
Der gerade erste eingewechselte Niklas Hauptmann legt sich den Ball nach einem SGD-Einwurf auf der rechten Offensivseite etwas zu weit vor. An der Strafraumkante probiert er deswegen den Ball mit dem langen Bein noch irgendwie zu sichern. Allerdings räumt er dabei Emanuel Taffertshofer ab und sieht dafür den gelben Karton.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
60.
20:21
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: John Iredale
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
54.
20:21
Aus dem Mittelfeld schlägt Aue einen Freistoß hoch in den Strafraum. Steffen Nkansah bringt die Hereingabe per Kopf direkt vor das Tor. Da reagiert Niclas Stierlin aber am schnellsten und schlägt den Ball weit aus dem Strafraum heraus.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
62.
20:20
Der Doppelwechsel ist vollzogen und neben Stockinger verlässt auch Andermatt das Feld. Die zwei neuen Spieler auf dem Platz heißen Steininger und Zejnullahu.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
60.
20:20
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Benedict Hollerbach
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
59.
20:20
Stefan Kutschke schirmt den Ball vor dem Strafraum sehr gut ab und legt überlegt auf Jonathan Meier ab. Der Linksverteidiger sucht sofort den Abschluss. Seine Direktabnahme aus über 25 Metern rauscht nur knapp über den Kasten.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
61.
20:19
Ein ruhender Ball der Borussia sorgt für Gefahr! Von der linken Seite wird ein Freistoß scharf auf den kurzen Pfosten geschlagen, wo Broschinski einläuft und die Kugel an den Pfosten spitzelt. Allerdings hätte der Treffer nicht gezählt, da der Dortmunder im Abseits stand.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
64.
20:19
Kopacz belohnt sich nicht! Zu viert treiben die Schanzer den Ball auf drei Restverteidiger zu, während Kopacz den Ball führt. Alle rechnen mit dem Abspiel, als der Stürmer plötzlich anzieht und einfach durchs Zentrum marschiert! Aus 14 Metern zieht er ab, doch verpasst hauchzart das linke Eck!
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
63.
20:19
Testroet geht vom Feld und ist mächtig sauer. Jeder Handschlag wird mit Wut ausgeführt und das Netz, mit dem die Schienbeinschoner gehalten werden, zerrissen.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
56.
20:19
Ahmet Arslan ist mit acht Toren und einem Assist eigentlich der Topscorer der Dresdener. Heute war von dem 28-Jährigen jedoch nicht viel zu sehen. Deswegen macht er jetzt Platz für Niklas Hauptmann.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
60.
20:19
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Eroll Zejnullahu
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
60.
20:18
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Nico Andermatt
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
60.
20:18
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
63.
20:18
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Patrick Schmidt
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
60.
20:18
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Tobias Stockinger
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
63.
20:18
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Pascal Testroet
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
59.
20:18
Gelbe Karte für Tobias Stockinger (SpVgg Bayreuth)
Stockinger unterbindet einen Konter der Gäste mit einer Grätsche und sieht dafür völlig zu Recht die Verwarnung. Es ist seine letzte Aktion in der Partie.
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
51.
20:17
Der zweite Treffer der Gäste ist ein bitterer Rückschlag für da Heimteam. Die Mannschaft von Carsten Müller hatte sich für die 2. Halbzeit sichtlich mehr vorgenommen. In den ersten Minuten nach dem Seitenwechsel ging es munter nach vorne. Für den MSV kam das Tor hingegen zum perfekten Zeitpunkt.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
59.
20:16
Auf der Bayreuther Auswechselbank scheinen sich zwei Spieler für einen Doppelwechsel bereit zu machen. Eventuell geht noch was in der zweiten Hälfte, denn Elversberg ist auch noch nicht so ganz im Spiel.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
58.
20:16
Der Ball liegt im Tor des BVB! Das 1:0? Nein! Philipp schickt Becker mit einem tollen Chip in den Sechzehner. Der Angreifer vollstreckt frei vor Lotka zum 1:0, stand aber auch klar im Abseits. Die Fahne des Assistenten geht sofort hoch.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
57.
20:16
Es dauert mehr als zehn Minuten in der zweiten Hälfte, bis es eine erste Torannäherung gibt. Feil behauptet am Strafraum den Ball und bringt eine schöne Hereingabe vom rechten Sechzehnereck ins Zentrum. Woltemade steigt unbedrängt zum Kopfball, erwischt die Kugel jedoch nicht.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
56.
20:15
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Niklas Hauptmann
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
60.
20:15
Doumbouya verpasst das 1:0! Diesmal läuft Brackelmann der gegnerischen Abwehr davon und spielt von links perfekt in den Lauf von Doumbouya! Erneut kommt Gebhardt raus, macht sich breit, ist aber chancenlos. Zu seinem Glück schiebt Doumbouya die Kugel aus bester Position knapp rechts am Torwart und am Pfosten vorbei!
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
56.
20:15
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Ahmet Arslan
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
54.
20:14
Dresden plagt schon seit längerer Zeit das Problem, dass es im Angriff ein wenig klemmt. Bei den vergangenen vier sieglosen Partien in Serie erzielten die Sachsen maximal ein Tor.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
59.
20:14
Jetzt bricht Costly durch! Der Außenspieler wird diagonal hinter die Abwehr geschickt, sodass ihm Gebhardt bereits entgegenkommt. Aus spitzem Winkel kann er den Torwart dann nicht überwinden, sondern scheitert an der Brust!
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
51.
20:13
Emanuel Taffertshofer sucht von rechts vor dem Strafraum den Abschluss. Der 27-Jährige schließt aber links neben das Tor ab. Sven Müller erkannt das früh und reagiert kaum.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
56.
20:13
In dieser Phase sichern sich die Dortmunder mal etwas mehr Spielanteile und lassen den Ball laufen.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
57.
20:13
Halle hat sich in die zweite Halbzeit gearbeitet. Dennoch muss Gebhardt erstmal eine Halbfeldflanke vor den einlaufenden Stürmern abfangen.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
49.
20:12
In den ersten Augenblicken nach dem Seitenwechsel ist das Bild auf dem Rasen unverändert. Dresden agiert sehr kontrolliert und scheut das Risiko. Wiesbaden sucht vor allem über Benedict Hollerbach die Tiefe. Der 21-Jährige kann heute jedoch kaum gefährlich Szenen initiieren.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
55.
20:12
Gelbe Karte für Nick Woltemade (SV 07 Elversberg)
Auch Woltemade ist mit einer Schiedsrichterentscheidung unzufrieden und meckert unaufhörlich dem Unparteiischen hinterher. Dafür gibt es Gelb. Zu seinem ersten Saisontor sammelt der Angreifer somit zusätzlich die erste Gelbe Karte in der Saison. Jetzt kann hoffentlich wieder Fußball gespielt werden.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
55.
20:12
Für Sahin geht es unterdessen wirklich nicht weiter. Er muss von Luca Dürholtz ersetzt werden. Hoffentlich hat es den Mittelfeldakteur nicht schlimmer erwischt.
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
49.
20:11
Tooor für MSV Duisburg, 0:2 durch Kolja Pusch
Drin ist das Ding! Auf der linken Außenbahn eilt Marvin Ajani seinem Verfolger Tom Baumgart davon. Von der Strafraumgrenze legt er den Ball in den Sechzehner zurück. Dort läuft Kolja Pusch ein, der das Leder mit der Innenseite gegen die Laufrichtung des Keepers in die kurze Torecke schiebt.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
53.
20:11
Koronkiewicz hebt den Ball von rechts gefühlvoll ins Zentrum, wo Philipp hochsteigt, aber links neben das Tor köpft.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
53.
20:11
Die Spielvereinigung wirkt in dieser Phase sehr emotional. Diese Emotionalität müssten sie aufs Feld übersetzen. Stattdessen beschäftigen sie sich zu sehr mit dem Schiedsrichter und dessen Entscheidungen.
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
46.
20:10
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Linus Rosenlöcher
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
46.
20:10
Weiter geht's! Auf beiden Seiten bleibt jeweils ein mit Gelb vorbelasteter Spieler draußen. Sebastian Mrowca wird von Thijmen Goppel ersetzt und Jonathan Meier ist für Kyu-hyun Park dabei. Dazu macht Markus Anfang seinen Doppelwechsel mit Michael Akoto für Claudio Kammerknecht perfekt.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
52.
20:10
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Luca Dürholtz
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
54.
20:10
Gute Flanke Richtung Nietfeld! Ein weiter Pass fliegt in die Richtung des Stürmers, der sein rechtes Bein langmacht, doch die Kugel damit frei vor Funk nicht kontrollieren kann!
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
46.
20:10
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Nico Gorzel
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
52.
20:09
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Semih Sahin
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
46.
20:09
Weiter geht's im Erzgebirgsstadion. Die Hausherren haben in der Pause einen 3. Wechsel vorgenommen. Für Nico Gorzel ist Linus Rosenlöcher in die Partie gekommen. Die Duisburg-Elf bleibt unverändert.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
51.
20:09
Gute Idee von Saghiri, der Koronkiewicz mit einem Steilpass über rechts bis zur Grundlinie schicken will. Das Zuspiel ist aber etwas zu lang und landet im Toraus.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
53.
20:08
Auf einmal gibt es die Chance für die Gäste! Eine flache Hereingabe von Steczyk können die Gäste nicht entscheidend klären. Mit dem Rücken zum Tor will Nietfeld aber querlegen, statt den offensichtlichen Pass an die Strafraumgrenze zu spielen. Das Zuspiel fangen die Schanzer ab und befreien sich schließlich!
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
51.
20:08
Gelbe Karte für Jann George (SpVgg Bayreuth)
Nach einem Pfiff gegen sich, bekommt sich George nicht mehr ein. Generell sind die Spieler und Fans mit der Vorstellung des Schiedsrichtergespanns unzufrieden. Jeder Pfiff gegen die Hausherren wird mit lauten Pfiffen und meckern des Publikums begleitet.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
50.
20:08
Sahin scheint sich bei einem Einsteigen ernster verletzt zu haben. Der Mittelfeldakteur wollte es nach kurzer Behandlung noch einmal versuchen, doch es geht nicht mehr weiter. In Richtung Trainerbank zeigt er an, dass er ausgewechselt werden muss.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
46.
20:08
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Thijmen Goppel
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
46.
20:08
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Sebastian Mrowca
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
46.
20:08
Anpfiff 2. Halbzeit
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
46.
20:07
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Michael Akoto
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
46.
20:06
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Claudio Kammerknecht
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
48.
20:06
Philipp reklamiert nach einem leichten Kontakt einen Freistoß für sich und hält den wegrollenden Ball mit der Hand fest. Referee Hanslbauer hat aber kein Foul gesehen und entscheidet folgerichtig auf Handspiel des Kölners.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
51.
20:06
Der FCI kommt schwungvoll aus der Kabine. Bislang ist von Halle zu wenig zu sehen. Das wirkte im ersten Durchgang noch deutlich stabiler.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
46.
20:06
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Jonathan Meier
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
46.
20:06
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Kyu-hyun Park
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
46.
20:05
Anpfiff 2. Halbzeit
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
48.
20:05
Erneut gehen die Hausherren von Beginn an früh drauf, um die Saarländer im Aufbauspiel zu stören. An Kampfgeist mangelt es den Oberfranken nicht.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
49.
20:04
An der rechten Grundlinie vernascht Costly seinen Gegenspieler. Die Flanke auf den zweiten Pfosten wird aber kurz vor dem Mitspieler weggeköpft.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
48.
20:03
Schiedsrichter Oldhafer gibt Rüdiger Rehm zu verstehen, dass dieser etwas ruhiger sein soll. Zuvor hatte der Schiedsrichter einen Eckball abgepfiffen, weil die Flanke vermeintlich das Toraus überschritten hatte.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
46.
20:03
Der zweite Durchgang läuft. Es gibt keine weiteren Wechsel.
Borussia Dortmund II Viktoria Köln
46.
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
47.
20:02
Erste dicke Möglichkeit für Kopacz! Der Stürmer zieht von links in die Mitte, ehe er aus 20 Metern abzieht. Die Kugel fliegt richtung rechtes Eck, doch Gebhart macht sich lang und lenkt das Leder um den Pfosten!
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
47.
20:02
Die Kugel rollt wieder. Beide Trainer schicken ihre Mannschaften unverändert in den zweiten Durchgang.
SpVgg Bayreuth SV 07 Elversberg
46.
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
46.
20:00
Ohne Wechsel geht es weiter im Audi Sportpark.
FC Ingolstadt 04 Hallescher FC
46.
20:00
Anpfiff 2. Halbzeit
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
45.
19:56
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten führt der MSV Duisburg bei Erzgebirge Aue mit 1:0. Die Hausherren erwischten bisher einen gebrauchten Abend. Die Gäste sind der Elf von Carsten Müller weitgehend überlegen. Der Führungstreffer aus 26. Minute ist verdient. Eine Stoppelkamp-Flanke brachte Alexander Sorge im eigenen Tor unter. Verletzungspech kam bei den Gastgebern auch noch hinzu. Keeper Martin Männel (9.) und Borys Tashchy (38.) mussten den Rasen bereits wieder verlassen. Um zurück ins Spiel zu kommen ist eine deutliche Leistungssteigerung im zweiten Durchgang nötig.
SV Wehen Wiesbaden Dynamo Dresden
45.
19:53
Halbzeitfazit:
Mit einem leistungsgerechten torlosen Remis geht es zwischen Wiesbaden und Dresden in die Kabinen. Der SVWW begann schwungvoll und kam direkt nach dem Anstoß zum ersten gefährlichen Abschluss. Allerdings hielt Dynamo der kurzen Druckphase stand und ließ auch im weiteren Spielverlauf nicht viel mehr zu. Doch auch die Sachsen bekamen in der Offensive nichts richtig gefährliches zustande. Beide Torhüter wurden noch nicht ernsthaft geprüft. Dementsprechend müssen sich die Teams etwas einfallen lassen, um die gut organisierten Defensivreihen zu überwinden.
Erzgebirge Aue MSV Duisburg
45.
19:52
Ende 1. Halbzeit
SpVgg Bayreuth