10. Spieltag
15.10.2022 15:30
Beendet
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
5:1
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1:0
  • Daichi Kamada
    Kamada
    45.
    Elfmeter
  • Piero Hincapié
    Hincapié
    56.
    Kopfball
  • Randal Kolo Muani
    Kolo Muani
    58.
    Kopfball
  • Jesper Lindstrøm
    Lindstrøm
    65.
    Rechtsschuss
  • Daichi Kamada
    Kamada
    72.
    Elfmeter
  • Lucas Alario
    Alario
    86.
    Linksschuss
Stadion
Deutsche Bank Park
Zuschauer
49.700
Schiedsrichter
Frank Willenborg

Liveticker

90.
17:24
Fazit:
Das war’s! Eintracht Frankfurt fertigt Bayer Leverkusen ab und feiert einen völlig verdienten 5:1-Erfolg. Bereits in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit stellte Daichi Kamada per Strafstoß (45.) die Weichen auf Sieg. Der zwischenzeitliche Ausgleich von Piero Hincapié hatte nicht lange bestand, denn Randal Kolo Muani, Jesper Lindstrøm, erneut Kamada und Lucas Alario deklassierten die Werkself in der Folge. Über die gesamte Partie hinweg legte die SGE eine höhere Bereitschaft an den Tag, während die Rheinländer einmal mehr nur Fragezeichen hinterlassen. Frankfurt trifft am Dienstag im DFB-Pokal auf die Stuttgarter Kickers, dagegen darf sich Leverkusen nach dem peinlichen Erstrunden-Aus in Elversberg erstmal eine Woche ausruhen.
90.
17:22
Spielende
90.
17:22
So langsam dümpelt die Begegnung dem Schlusspfiff entgegen. Während Leverkusen längst die weiße Fahne gehisst hat, macht Frankfurt nur noch das Nötigste.
88.
17:20
Eine weitere Serie hält hier an: In den letzten neun Bundesliga-Duellen dieser Teams gewann stets die Heimmannschaft.
87.
17:19
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Marcel Wenig
87.
17:19
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Daichi Kamada
86.
17:18
Tooor für Eintracht Frankfurt, 5:1 durch Lucas Alario
Das war doch irgendwie klar! Jonathan Tah und Edmond Tapsoba haben offensichtlich keine Lust mehr auf Gegenwehr und öffnen die Zentrale. So wird Rafael Borré rechts im Sechzehner in Szene gesetzt, der das Leder mit Übersicht zu Sturmpartner Lucas Alario querlegt. Aus acht Metern muss der Argentinier nur noch locker einschieben. Ausgerechnet gegen den alten Arbeitgeber um Lukáš Hrádecký trifft der Sommer-Neuzugang erstmals im Eintracht-Trikot.
83.
17:14
Der quirlige Jeremie Frimpong setzt noch einmal zu einem Vorstoß an. Allerdings wird der Niederländer von keinem Teamkollegen unterstützt und verliert letztlich gegenüber drei Frankfurtern den Ball.
80.
17:13
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Adam Hložek
80.
17:13
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Patrik Schick
80.
17:12
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Daley Sinkgraven
80.
17:12
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Mitchel Bakker
80.
17:11
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Lucas Alario
80.
17:11
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Randal Kolo Muani
80.
17:11
Einmal mehr kristallisiert sich Leverkusen als Lieblingsheimaufgabe der Eintracht heraus. Wenn in den verbleibenden Minuten nichts Außergewöhnliches mehr passiert, siegt die SGE gegen die Rheinländer zum fünften Mal in Folge vor heimischem Publikum.
77.
17:09
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Faride Alidou
77.
17:09
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Éric Dina-Ebimbe
77.
17:09
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Rafael Borré
77.
17:09
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Jesper Lindstrøm
77.
17:09
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Djibril Sow
77.
17:08
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Sebastian Rode
77.
17:08
Jetzt wird gezaubert! Eine flache Hereingabe von Jesper Lindstrøm lenkt Randal Kolo Muani aus fünf Metern per Hacke auf den Bayer-Kasten. Lukáš Hrádecký rettet mit dem linken Fuß.
74.
17:06
Deutliches Zeichen von Xabi Alonso: Für den offensiven Moussa Diaby kommt Innenverteidiger Odilon Kossounou rein – hier soll eine noch höhere Klatsche verhindert werden.
73.
17:05
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Odilon Kossounou
73.
17:05
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Moussa Diaby
72.
17:03
Tooor für Eintracht Frankfurt, 4:1 durch Daichi Kamada
Das ist wohl die endgültige Entscheidung! Erneut läuft Daichi Kamada an und verfrachtet die Kugel ganz sicher in die linke untere Ecke. Bayer-Keeper Lukáš Hrádecký war in die andere Seite unterwegs und deswegen machtlos. Damit markiert der Japaner mittlerweile sein sechstes Saisontor – starke Quote.
71.
17:02
Gelb-Rote Karte für Piero Hincapié (Bayer Leverkusen)
Nach Ansicht der Videobilder ändert Frank Willenborg seine Meinung und zeigt auf den Punkt! Piero Hincapié hatte Randal Kolo Muani am Knöchel getroffen und fliegt darüber hinaus vom Platz.
70.
17:02
Gibt es den nächsten Strafstoß für die SGE? Piero Hincapié eilt Randal Kolo Muani hinterher und packt im eigenen Sechzehner das Tackling aus. Schiedsrichter Frank Willenborg lässt die Partie zunächst weiterlaufen, doch der VAR schaltet sich ein.
68.
17:00
Immer wieder gehen die Frankfurter energisch drauf und verunsichern dadurch die Gäste aus dem Rheinland – angesichts der momentanen Bayer-Krise kein schlechtes Vorgehen.
65.
16:56
Tooor für Eintracht Frankfurt, 3:1 durch Jesper Lindstrøm
Jetzt zerlegt sich Leverkusen auch noch selbst! Piero Hincapié will das Leder zu Robert Andrich zurückköpfen, doch Jesper Lindstrøm sprintet dazwischen und begibt sich sofort auf die Reise. Aus halbrechten zwölf Metern setzt der dänische Nationalspieler den Lupfer an und verwandelt traumhaft gegen Lukáš Hrádecký. Auch Lindstrøm darf damit bereits zum dritten Mal in dieser Saison jubeln.
64.
16:56
Mittlerweile hat sich ein vollkommen offener Schlagabtausch in der Mainmetropole entwickelt: Aufgrund der Champions-League-Strapazen unter der Woche wird die verbleibende halbe Stunde aber sicherlich auch zu einer Kraftfrage.
61.
16:53
Beinahe der nächste Eintracht-Treffer! Erneut fliegt eine Hereingabe von Christopher Lenz in den Sechezehner. Am langen Pfosten ist Éric Dina-Ebimbe deutlich schneller als Mitchel Bakker und scheitert per Direktabnahme an Lukáš Hrádecký.
58.
16:50
Tooor für Eintracht Frankfurt, 2:1 durch Randal Kolo Muani
Das ging ganz schnell – und schon ist der alte Abstand wieder hergestellt! Daichi Kamada legt die Kugel auf die linke Außenbahn zu, freistehenden Christopher Lenz raus. Dessen Flanke segelt an den Fünfmeterraum, wo der bislang glücklose Randal Kolo Muani auftaucht und aus kurzer Distanz einnickt. Damit ist der Franzose zum dritten Mal in der aktuellen Spielzeit erfolgreich.
56.
16:48
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:1 durch Piero Hincapié
Aus dem Nichts gleicht die Werkself aus! Der eben eingewechselte Kerem Demirbay schlägt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld nach innen. Piero Hincapié wird von der SGE-Abwehr vollkommen alleine gelassen und köpft aus rund zehn Metern in die rechte untere Ecke ein. Kevin Trapp, der bis zu diesem Zeitpunkt gar nicht gefordert war, kann den ersten Saisontreffer von Hincapié nicht verhindern.
55.
16:47
Im Gegensatz zum spektakulären ersten Durchgang geht es nach der Pause bislang deutlich ruhiger zur Sache. Die meisten Szenen spielen sich zwischen den beiden Strafräumen ab.
53.
16:45
Daichi Kamada führt einen Eckstoß von links kurz zu Jesper Lindstrøm aus, der im Sechzehner ein wenig Platz hat. Dennoch findet die folgende Hereingabe keinen Abnehmer.
50.
16:41
Die Gäste haben nach dem Seitenwechsel die Spielkontrolle übernommen. Dagegen ziehen sich die Hessen vorerst in die eigene Hälfte zurück und lauern auf Konterchancen.
48.
16:39
Schon jetzt ist übrigens klar: Auch der 75. Bundesliga-Vergleich zwischen Frankfurt und Leverkusen endet nicht torlos. Noch nie haben sich die beiden Teams im Oberhaus mit einem 0:0 getrennt.
46.
16:37
Weiter geht’s im Deutsche-Bank-Park – Xabi Alonso hat reagiert und Nadiem Amiri sowie Kerem Demirbay auf das Feld beordert.
46.
16:37
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Nadiem Amiri
46.
16:37
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Paulinho
46.
16:37
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Kerem Demirbay
46.
16:37
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Charles Aránguiz
46.
16:37
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
16:27
Halbzeitfazit:
Mit der letzten Aktion des ersten Durchgangs geht Eintracht Frankfurt gegen Bayer Leverkusen mit 1:0 in Führung! Der Zwischenstand ist durchaus verdient, weil die Mannschaft von Oliver Glasner zu Spielbeginn eindeutig tonangebend war und die Werkself am eigenen Sechzehner festnagelte. Allen voran Randal Kolo Muani und Jesper Lindstrøm waren dabei ständige Aktivposten. Erst nach einer guten halben Stunde wurden die Rheinländer offensiv etwas aktiver und kamen selbst zu Torchancen. Letztlich netzte allerdings bisher nur Daichi Kamada aus elf Metern ein.
45.
16:22
Ende 1. Halbzeit
45.
16:21
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:0 durch Daichi Kamada
Die SGE netzt im zweiten Anlauf ein! Diesmal gibt Randal Kolo Muani das Leder an Daichi Kamada ab. Der Japanaer wählt ebenfalls die rechte Ecke, schießt aber ein gutes Stück höher und lässt Bayer-Keeper Lukáš Hrádecký damit keine Chance. Für Kamada ist es bereits der fünfte Treffer in der laufenden Saison.
45.
16:20
Das passt in gewisser Hinsicht ins Bild! Lukáš Hrádecký pariert den schwach ausgeführten Strafstoß von Randal Kolo Muani im rechten halbhohen Eck, der die vermeintlich die nächste Chance liegen lässt. Aber: Der Finne stand zuvor nicht mit beiden Beinen auf der Linie, weshalb der Elfmeter wiederholt wird.
45.
16:19
Gelbe Karte für Edmond Tapsoba (Bayer Leverkusen)
Es gibt einen Strafstoß für die Eintracht! Edmond Tapsoba kommt gegen Jesper Lindstrøm an der linken Grundlinie viel zu spät und räumt den Dänen ab – klare Angelegenheit für Schiedsrichter Frank Willenborg.
45.
16:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
16:17
Randal Kolo Muani ist hier von den Gästen zumeist kaum einzufangen. Diesmal rennt der junge Franzose von der linken Seite in der Strafraum, lässt sich aber einen Tick zu lange Zeit und holt Jonathan Tah zurück in die Aktion.
43.
16:14
Gelbe Karte für Piero Hincapié (Bayer Leverkusen)
Piero Hincapié bremst Éric Dina-Ebimbe auf dem rechten Flügel mit dem taktischen Foul.
42.
16:14
Lukáš Hrádecký ist zur Stelle! Randal Kolo Muani tanzt an der Sechzehnergrenze Charles Aránguiz, Jonathan Tah sowie Piero Hincapié nacheinander aus und prüft den Finnen im rechten unteren Eck. Den Abpraller kann Éric Dina-Ebimbe nicht verwerten.
39.
16:10
Der bisher unauffällige Paulinho dringt links in der Sechzehner ein, doch Tuta sowie Kristijan Jakić lösen die Aufgabe im Verbund und trennen den Brasilianer von der Kugel.
37.
16:08
Allmählich bewegt sich die Partie in Richtung der Halbzeitpause. Die Werkself hat die Unsicherheiten in der Hintermannschaft in den vergangenen Minuten minimieren können.
34.
16:06
Jetzt zeigt Leverkusen wieder auf! Moussa Diaby stürmt mit Tempo einmal von der rechten auf die linke Seite und ist von der Eintracht-Defensive nicht zu stoppen. Eine Halbfeldflanke findet Jeremie Frimpong am langen Pfosten, der den Ball aus zehn Metern per Direktabnahme knapp über den Querbalken semmelt.
32.
16:03
Nach über einer halben Stunde haben die Gastgeber eindeutig die besseren Gelegenheiten, einzig die Chancenverwertung stimmt nicht. Daher steht noch auf beiden Seiten die Null.
29.
16:00
Wieder schnuppert die Eintracht an der Führung! Dabei ist erneut ein Steckpass von Jesper Lindstrøm auf Randal Kolo Muani der Ausgangspunkt. Aus halblinken acht Metern scheitert der Franzose aber am herausstürmenden Bayer-Schlussmann Lukáš Hrádecký.
27.
15:59
Die Hausherren fordern einen Elfmeter! Jesper Lindstrøm setzt Randal Kolo Muani in Szene, der allerdings bereits vor dem Zweikampf mit Piero Hincapié zu Fall kommt – Schiedsrichter Frank Willenborg lässt die Partie zurecht weiterlaufen.
26.
15:58
Frankfurt überlässt den Gästen aus Leverkusen seit einigen Minuten mehr Spielanteile. Patrik Schick und Jeremie Frimpong rennen sich aber auf der rechten Seite fest.
23.
15:54
Nicht ungefährlich! Eine Hereingabe von Tuta erwischt Piero Hincapié im Zentrum mit dem Schienbein. Rund einen Metern kullert der Ball links neben dem Gehäuse von Lukáš Hrádecký entlang.
21.
15:52
Jeremie Frimpong tankt sich im Dribbling auf dem rechten Flügel durch und legt die Kugel in die Rückraum zu Moussa Diaby ab. Dessen Abschluss wird geblockt.
20.
15:51
Jetzt nähert sich Bayer wenigstens mal zaghaft an: Moussa Diaby leitet einen weiten Schlag von Mitchel Bakker ganz fein mit der Hacke zu Paulinho weiter, der schließlich an der linken Grundlinie von Kristijan Jakić abgedrängt wird.
18.
15:49
Im eigenen Spielaufbau hat Leverkusen große Schwierigkeiten mit der Wucht und Entschlossenheit der Eintracht, die dadurch immer wieder schnelle Fehler erzwingt. Offensiv konnte sich die Mannschaft von Xabi Alonso deswegen noch gar nicht präsentieren.
15.
15:46
Nächste Chance der SGE! Jesper Lindstrøm kommt nach einem frühen Ballgewinn im linken Sechzehner zum Abschluss, verfrachtet das Leder jedoch genau in die Arme von Lukáš Hrádecký.
13.
15:44
Frankfurt tritt hier bislang deutlich selbstbewusster als die Gäste auf und kontrolliert zumeist das Geschehen auf dem Rasen.
11.
15:42
Gelbe Karte für Robert Andrich (Bayer Leverkusen)
Robert Andrich holt sich für ein hartes Foul an Jesper Lindstrøm die erste Verwarnung des Spiels ab.
9.
15:41
Überragende Rettungsaktion von Piero Hincapié! Mario Götze spielt aus der Zentrale heraus einen perfekten Steilpass auf Randal Kolo Muani, der sich im Alleingang auf den Weg in Richtung Lukáš Hrádecký macht. Im letzten Moment kämpft sich der Bayer-Verteidiger aber zurück in die Szene und verhindert per Grätsche die frühe Führung der SGE.
7.
15:38
Der erste nennenswerte Abschluss geht auf das Konto der Eintracht! Jonathan Tah klärt eine Flanke von Christopher Lenz unzureichend in die Mitte. Mario Götze lauert an der Strafraumgrenze und schießt das Leder knapp am linken Pfosten vorbei.
6.
15:36
Jetzt gibt Frank Willenborg die Begegnung wieder frei. Beide Teams tasten sich in der Anfangsphase vorerst ab.
4.
15:35
Aber: Frank Willenborg unterbricht erstmal die Partie. Im Leverkusener Block wurde Pyrotechnik gezündet, weshalb sich nun eine dichte Rauchwolke über das Spielfeld legt.
3.
15:33
Sind alle Spieler wach? Oliver Glasner und Xabi Alonso werden es wohl hoffen. Frankfurt und Leverkusen haben in der Anfangsviertelstunde schon jeweils vier Gegentore kassiert, was den Höchstwert aller Bundesligisten entspricht.
1.
15:31
Los geht’s im Deutsche-Bank-Park – als Schiedsrichter wird Frank Willenborg für Ordnung sorgen.
1.
15:31
Spielbeginn
15:13
Bei den Hausherren verändert Oliver Glasner seine Starfelf im Vergleich zur 2:3-Niederlage gegen Tottenham auf zwei Positionen. Éric Dina-Ebimbe sowie Mario Götze ersetzen Makoto Hasebe und Sebastian Rode. Bei Bayer rutschten nach der Porto-Pleite Edmond Tapsoba, Jeremie Frimpong, Robert Andrich sowie Paulinho für Odilon Kossounou, Kerem Demirbay, Amine Adli und Callum Hudson-Odoi rein.
15:05
Xabi Alonso will der Werkself schnellstmöglich wieder die nötigen Grundtugenden einhauchen. „Wir müssen zusammenstehen und gemeinsam kämpfen. Wir arbeiten daran, unsere Identität zu finden und den Teamspirit weiter aufzubauen. Wir haben die erste gemeinsame Woche daran gearbeitet uns kennenzulernen“, erklärte der Spanier, der am letzten Spieltag sein Trainer-Debüt in der Bundesliga gegen Schalke (4:0) gewinnen konnte.
14:57
Bei den Hausherren sprach Oliver Glasner im Vorfeld über die aktuellen Schwächen der Eintracht. „Ich sehe nicht das Problem, dass wir zu wenige Tore schießen. Wir haben die drittmeisten Treffer der Liga erzielt. Wir müssen eher schauen, weniger Gegentore zu kassieren. Es ist unsere Aufgabe, Lösungen zu finden“, sagte der Österreicher. Da passt es nicht, dass sich Abwehrchef Makoto Hasebe kürzlich auf die Verletztenliste geschrieben hat.
14:46
Frühes Gegentor, Elfmeter verschossen, eigener Treffer aberkannt, Chancenwucher und jeder Ball, der auf das Gehäuse von Torhüter Lukáš Hrádecký kam, war drin – der Champions League-Auftritt gegen Porto (0:3) am Mittwoch spiegelte die bisherige Saison der Werkself nahezu perfekt wider. Sollte das Gastspiel in Frankfurt ebenfalls in die Hose gehen, dürfte die Aufbruchsstimmung unter Neu-Trainer Xabi Alonso schnell verflogen sein.
14:38
Nach einem guten Start, der die Eintracht in die obere Tabellenhälfte gespült hat, wartet Frankfurt nunmehr seit drei Pflichtspielen auf einen Erfolg. Vor allem der enttäuschende Auftritt gegen Bochum (0:3) vor einer Woche drückte in der Mainmetropole auf das Gemüt. Aber: Leverkusen kommt der Mannschaft von Oliver Glasner wohl gerade recht. Die vergangenen vier Heimspiele gegen die Werkself gestalteten die Hessen allesamt siegreich.
14:30
Hallo und herzlich willkommen zum 10. Spieltag der Bundesliga am Samstagnachmittag! Eintracht Frankfurt will den jüngsten Negativtrend gegen Bayer Leverkusen stoppen. Anstoß im Deutsche-Bank-Park ist um 15:30 Uhr.

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt Herren
vollst. Name
Sportgemeinde Eintracht Frankfurt
Stadt
Frankfurt
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz-weiß
Gegründet
08.03.1899
Sportarten
Basketball, Boxen, Eishockey, Eissport, Fußball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Rugby, Tennis, Tischtennis, Turnen, Volleyball, Triathlon
Stadion
Deutsche Bank Park
Kapazität
51.500

Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen Herren
vollst. Name
Bayer 04 Leverkusen
Spitzname
Die Werkself
Stadt
Leverkusen
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
01.07.1904
Sportarten
Fußball, Turnen, Rudern, Tennis, Hockey, Reiten, Ski
Stadion
BayArena
Kapazität
30.210