Sevilla FC Lille OSC
90.
23:03
Fazit:
OSC Lille siegt beim FC Sevilla nach einer leidenschaftlichen Aufholjagd verdient mit 2:1 und feiert den ersten Auswärtssieg in der Champions-League seit neun Jahren! Eine ordentliche erste Halbzeit samt Führung durch Lucas Ocampos gaben die Blanquirrojos kurz vor dem Halbzeitpfiff ab, als Jonathan David einen unnötigen Foulelfmeter verwandelte. Der zweite Spielabschnitt startete mit einigen Möglichkeiten auf beiden Seiten und dem Treffer von Jonathan Ikoné äußerst spektakulär. Anschließend wurde die Begegnung zunehmend von Hektik geprägt und verlor spürbar an Qualität. So kam die Mannschaft von Lopetegui in der verbleibenden Zeit nicht mehr zu zwingenden Abschlüssen. Die Nordfranzosen springen durch den Erfolg in der Gruppe G mit fünf Punkten auf den zweiten Platz, dagegen müssen die Spanier als Tabellenletzter um das Weiterkommen zittern.
Atalanta Manchester United
90.
23:01
Fazit:
Ronaldo rettet Manchester United erneut und sichert den Red Devils nach einem schwachen Auftritt immerhin einen Punkt bei Atalanta Bergamo! Was würde Ole Gunnar Solskjær nur ohne CR7 machen? Der Norweger und United nehmen nur dank Ronaldo ein 2:2 bei Atalanta mit, bei dem die Bergamaschi heute bis zu 91. Minute als die sicheren Sieger aussahen. Atalanta schockte United zunächst in der 12. Minute mit dem frühen 1:0 durch Iličič und zog Manchester damit erstmal den Stecker. In der Nachspielzeit folgt dann aber der 1. Teil der Ronaldo-Rettung mit einer schönen Kombination von Bruno Fernandes und CR7 zum 1:1-Ausgleich kurz vor der Pause. Im zweiten Durchgang trat Bergamo daraufhin erneut bissiger auf und ging in der 56. Minute durch den starken Zapata erneut und verdiet in Führung. United blieb danach blass und prallte lediglich ratlos und mit viel Ballbesitz am Abwehrverbund der Italiener ab - bis zur dritten Minute der Nachspielzeit, als Ronaldo nochmal einen genialen Moment hatte und doch noch für den Last-Minute-Ausgleich sorgte!
Sevilla FC Lille OSC
90.
22:57
Spielende
Dynamo Kiew FC Barcelona
90.
22:57
Fazit:
Mit 0:1 gewinnt Barcelona ein knappes Spiel in Kiev gegen Dinamo. Die Katalanen profitieren vom ersten Champions-League-Treffer Ansu Fatis (70.), bei dem die Vorarbeit sogar noch unglücklich von einem Verteidiger weitergeleitet wurde. Umso bitterer ist das Ergebnis für die beinahe gleichwertigen Ukrainer, die ihrerseits über weite Strecken näher am Führungstreffer waren. Vor dem Tor war die individuelle Qualität dann aber doch oft nicht ausreichend, sodass man sich ein gutes Spiel selbst nicht belohnte. Barca klettert auf den zweiten Platz der Tabelle und hat wieder gute Karten für das Weiterkommen, für Kiev geht es nur noch um Rang Drei.
Atalanta Manchester United
90.
22:56
Spielende
Sevilla FC Lille OSC
90.
22:56
Gelbe Karte für Yusuf Yazıcı (Lille OSC)
Schiedsrichter István Kovács gleitet die Partie in der Schlussphase komplett aus der Hand. Yusuf Yazıcı kassiert nach einem Offensivfoul die zwölfte Verwarnung der Begegnung.
Sevilla FC Lille OSC
90.
22:56
Gelbe Karte für Gonzalo Montiel (Sevilla FC)
Gonzalo Montiel scheint ebenfalls mit einigen Aktionen nicht einverstanden zu sein und beschwert sich intensiv.
Sevilla FC Lille OSC
90.
22:56
Gelbe Karte für Ivo Grbić (Lille OSC)
Die Aktion bleibt auch für Gäste-Torhüter Ivo Grbić als Auslöser der Situation nicht folgenlos.
Sevilla FC Lille OSC
90.
22:56
Gelbe Karte für Diego Carlos (Sevilla FC)
Die Andalusier werfen Ivo Grbić Zeitspiel vor und sorgen für eine Rudelbildung. In dessen Folge sieht Diego Carlos den gelben Karton.
Atalanta Manchester United
90.
22:56
Gewinnt jetzt United sogar noch? Direkt nach dem Last-Minute-Tor von Ronaldo taucht van de Beek links außen auf und drischt den Ball aus spitzem Winkel gegen die Beine von Musso!
Sevilla FC Lille OSC
90.
22:55
Bei der nächsten Ecke eilt auch Yassine Bounou mit nach vorne. Die Hereingabe von Joan Jordán landet jedoch in den Armen von Ivo Grbić, der anschließend zu Boden fällt.
Sevilla FC Lille OSC
90.
22:55
Gelbe Karte für Xeka (Lille OSC)
Lautstarkes Meckern von Xeka zieht die entsprechenden Konsequenzen nach sich.
Villarreal CF BSC Young Boys
90.
22:55
Fazit:
Villarreal gewinnt mit 2:0 gegen den BSC Young Boys und springt an die Spitze der Gruppe F! Mit der Führung durch Capoue aus dem ersten Durchgang konzentrierten sich die Submarinos auf die Defensive. In dieser offenbarten die Spanier allerdings einige Schwächen, sodass sich YB ärgern muss, hier nicht den Ausgleich erzielt zu haben. Etwa eine Viertelstunde vor Schluss vergab Villarreal eine vorzeitige Entscheidung, dafür nutzte Arnaut Danjuma seine Chance in der 89. Minute. So gewinnt Villarreal etwas glücklich im wahrscheinlich letzten Spiel unter Unai Emery. Unterdessen bleiben die Young Boys Gruppenletzter und dürften eher in Richtung Europa League schielen.
Bayern München SL Benfica
90.
22:53
Fazit:
Der FC Bayern München steht dank eines 5:2-Heimsieges gegen SL Benfica bereits nach dem 4. Gruppenspieltag als Champions-League-Achtelfinalist fest. Nach dem auf Toren von Lewandowski (26.), Gnabry (32.) und Morato (38.) beruhenden 2:1-Pausenstand stellte der deutsche Rekordmeister den alten Abstand bereits in der 49. Minute wieder her; Sané traf per Seitfallzieher. Der FCB blieb gegen einige Male auf sehr niedrigem Niveau im Rückzugsverhalten agierende Adler torhungrig: Lewandowski schraubte den Vorsprung am Ende eines Konters weiter in die Höhe (61.). In der letzten halben Stunde tauchten sie noch etliche weitere Male am und im gegnerischen Sechzehner auf, fingen sich dann aber zunächst durch einen von Joker Núñez vollendeten Konter das zweite Gegentor (74.), das die Spannung allerdings nicht zurückbrachte. Mit seinem dritten Treffer setzte Lewandowski in Minute 84 Minute den Schlusspunkt. In der Bundesliga empfängt der FC Bayern München am Samstag den SC Freiburg. Einen schönen Abend noch!
Sevilla FC Lille OSC
90.
22:53
Marcos Acuña schlägt einen Eckstoß von links in die Mitte, der zu Munir an die Strafraumgrenze durchrutscht. Reinildo riskiert alles und blockt den Schuss per Grätsche!
Dynamo Kiew FC Barcelona
90.
22:53
Spielende
Dynamo Kiew FC Barcelona
90.
22:52
Vier Minuten sind rum und Barcelona kontrolliert die Kugel sehr sicher.
Atalanta Manchester United
90.
22:52
Tooor für Manchester United, 2:2 durch Cristiano Ronaldo
Einfach unfassbar: Ronaldo rettet die Red Devils schon wieder! Eine Szene reicht, damit CR7 hier doch noch für ein Happy End der Engländer sorgt. Ronaldo dribbelt an die Sechzehner-Grenze und will sich irgendwie durchmogeln, ohne wirklich Platz zu haben. Dann legt Greenwood hoch auf und Ronaldo nagelt den Ball aus 16 Metern mit einem Volley links in die Maschen! Einfach stark!
Sevilla FC Lille OSC
90.
22:52
Die Andalusier spielen sich den Ball geduldig durch die eigenen Reihen, finden allerdings keine Lücke der kompakten Hintermannschaft des französischen Meisters.
Atalanta Manchester United
90.
22:52
Es gibt nochmal fünf Minuten Nachspielzeit! Das sind mindestens vier Minuten zu viel für alle Bergamaschi!
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
90.
22:52
Fazit:
Nach einer sehr unterhaltsamen zweiten Hälfte schlägt Juventus Turin die Gäste von Zenit St. Petersburg mit 4:2 und zieht damit vorzeitig ins Achtelfinale der Champions League ein! In der Gruppe H geht es nach vier Siegen aus vier Spielen nun noch um den Gruppensieg gegen Chelsea. Dieser Sieg ist für Juve auch absolut verdient. Nach der Pause dominierten die Bianconeri das Spiel nach Belieben und hätten auch noch mehr als die Treffer durch Dybala (58./FE), Chiesa (73.) und Morata (82.) erzielen können. Für Zenit kam Azmoun in der Nachspielzeit noch zum 2:4. Damit zeigte die Alte Dame auch die erhoffte Reaktion auf die zuletzt schwachen Auftritte in der Liga. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
Villarreal CF BSC Young Boys
90.
22:51
Spielende
Bayern München SL Benfica
90.
22:51
Spielende
Dynamo Kiew FC Barcelona
90.
22:51
ter Stegen bedient Dembélé rechts an der Mittellinie. Der Ex-Dortmunder zieht in die Mitte und gibt links in die Box, doch Alejandro Balde verzieht aus spitzem Winkel knapp rechts.
Villarreal CF BSC Young Boys
90.
22:51
Gelbe Karte für Meschack Elia (BSC Young Boys)
Im Zweikampf fährt Elia seinen Ellenbogen aus und wird dafür verwarnt. Da ist wohl ein wenig Frust im Spiel.
Atalanta Manchester United
90.
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Villarreal CF BSC Young Boys
90.
22:50
Die Young Boys spielen weiter nach vorne, aber Siebatcheu köpft die nächste Flanke unter Bedrängnis links neben das Tor.
Sevilla FC Lille OSC
90.
22:50
Satte sieben Minuten Nachspielzeit bleiben den Gastgeber für den Ausgleich. Das ist bei all den Unterbrechungen, hektischen Aktionen und Diskussion auf jeden Fall auch vertretbar.
Atalanta Manchester United
88.
22:49
United-Coach Solskjær zieht seine letzten Joker und wirft jetzt auch nochmal den Ex-Dortmunder Sancho und van de Beek auf den Platz. Dass Bruno Fernandes gehen muss, überrascht dann aber doch sehr...
Sevilla FC Lille OSC
90.
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
90.
22:49
Spielende
Dynamo Kiew FC Barcelona
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Dynamo Kiew FC Barcelona
88.
22:48
Wie viele Chancen brauchen sie denn noch? Eine kurz ausgespielte Ecke wird von links dann doch in die Mitte geflankt. Rechts aus fünf Metern bekommt Zabarnyi sogar sein rechtes Bein an die Kugel, doch er trifft sie nicht richtig, sodass sie als Aufsetzer knapp links neben den Pfosten fliegt.
Bayern München SL Benfica
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag in der Allianz-Arena soll 180 Sekunden betragen.
Villarreal CF BSC Young Boys
90.
22:48
Einwechslung bei Villarreal CF: Moi Gómez
Sevilla FC Lille OSC
89.
22:48
Gelbe Karte für Lucas Ocampos (Sevilla FC)
Lucas Ocampos hält gegen Tiago Djaló den Fuß drauf und meckert ordentlich in Richtung Schiedsrichter István Kovács - Gelb!
Atalanta Manchester United
87.
22:48
Einwechslung bei Manchester United: Donny van de Beek
Villarreal CF BSC Young Boys
90.
22:48
Auswechslung bei Villarreal CF: Dani Parejo
Atalanta Manchester United
87.
22:47
Auswechslung bei Manchester United: Bruno Fernandes
Bayern München SL Benfica
88.
22:47
Die Bayern stehen also vor ihrem zweiten 5:2-Sieg in Serie, antworten damit adäquat auf die Abreibung in Mönchengladbach am letzten Mittwoch.
Atalanta Manchester United
87.
22:47
Einwechslung bei Manchester United: Jadon Sancho
Atalanta Manchester United
87.
22:47
Auswechslung bei Manchester United: Scott McTominay
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
90.
22:47
Tooor für Zenit St. Petersburg, 4:2 durch Sardar Azmoun
Zenit kommt noch zum zweiten Treffer! Ein langer Ball in Richtung des Elfmeterpunkts wird von Dzyuba im Duell mit Rugani behauptet und schön für Azmoun zurückgelegt. Der Stürmer zieht aus zehn Metern sofort mit dem rechten Außenrist ab und versenkt die Kugel flach in der rechten Ecke! Szczęsny ist ohne Abwehrchance.
Villarreal CF BSC Young Boys
90.
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Atalanta Manchester United
86.
22:47
Gewaltschuss! Zapata ist trotz der fortgeschrittenen Spielzeit noch topfit und hämmert die Kugel aus 25 Metern einfach mal mit einem Aufsetzr auf die Kiste. De Gea fliegt nach links und kratzt den Ball von der Linie!
Dynamo Kiew FC Barcelona
87.
22:47
Dass Fati nach langer Verletzung über 97 Minuten gehen muss, ist ein großes Kompliment für die Ukrainer. Allerdings ist ihnen das sicher kein großer Trost, denn die Barca-Hoffnung erzielte eben auch das bislang entscheidende Tor.
Bayern München SL Benfica
86.
22:46
Auch Gnabry holt sich seinen verdienten Einzelapplaus ab. Sarr kommt zu seinem zweiten CL-Einsatz in dieser Saison.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
90.
22:46
Es gibt nochmal 180 Sekunden obendrauf.
Sevilla FC Lille OSC
87.
22:46
Gelbe Karte für Benjamin André (Lille OSC)
Benjamin André wird den Nordfranzosen nach einer Auseinandersetzung mit Joan Jordán ebenfalls im kommenden Spiel gegen RB Salzburg fehlen.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
90.
22:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Sevilla FC Lille OSC
86.
22:45
Einwechslung bei Lille OSC: Xeka
Villarreal CF BSC Young Boys
89.
22:45
Tooor für Villarreal CF, 2:0 durch Arnaut Danjuma
Danjuma entscheidet das Spiel! Hinten rechts erobert YB den Ball, doch Rieder spielt dann einen katastrophalen Rückpass in den Lauf des lauernden Danjuma. Der Niederländer schießt halblinks mit der Pieke ins kurze Eck und hat sogar zusätzlich Glück, dass der Ball leicht abgefälscht wird. 2:0!
Dynamo Kiew FC Barcelona
87.
22:45
Einwechslung bei FC Barcelona: Alejandro Balde
Dynamo Kiew FC Barcelona
87.
22:45
Auswechslung bei FC Barcelona: Ansu Fati
Sevilla FC Lille OSC
86.
22:45
Auswechslung bei Lille OSC: Jonathan David
Atalanta Manchester United
85.
22:45
Noch fünf Minuten: Gibt es noch die Ronaldo-Rettung für United oder bleiben die Zähler heute in der Lombardei?
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
89.
22:45
Gelbe Karte für Dejan Kulusevski (Juventus)
Kulusevski sieht für ein taktisches Foul Gelb.
Sevilla FC Lille OSC
85.
22:45
Lopetegui gestikuliert wild an der Seitenlinie und ist offensichtlich stocksauer. Die Blanquirrojos haben eine sichere Führung leichtfertig verspielt und steht nun dicht vor der ersten Niederlage.
Dynamo Kiew FC Barcelona
86.
22:45
Ein starker Diagonalball eröffnet Karavayev am linken Flügel viel Raum. Er legt an den Sechzehner halbhoch zurück, doch Lyednyev verspringt die Ballannahme mit dem linken Außenrist.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
88.
22:44
Semak zieht auch seine letzte Wechseloption.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
88.
22:44
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Daniil Kuznetsov
Atalanta Manchester United
83.
22:44
Shaw hat auf der linken Seite nochmal eine Idee und bedient McTominay mit einem Schnittstellenpass. Koopmeiners reagiert auf Seiten der Italiener allerdings geistesgegenwärtig und läuft die Lücke sofort wieder zu.
Villarreal CF BSC Young Boys
87.
22:44
Fassnacht schlägt eine schöne Flanke in den Strafraum, wo Siebatcheu zur Stelle ist, aber einen Moment zu spät in den Ball kommt. So nickt er das Leder deutlich links vorbei.
Bayern München SL Benfica
85.
22:44
Einwechslung bei Bayern München: Bouna Sarr
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
88.
22:44
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Wendel
Bayern München SL Benfica
85.
22:44
Auswechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
Sevilla FC Lille OSC
84.
22:43
Die Mannschaft von Lopetegui erhöht die Schlagzahl. Zunächst kommt eine Ecke von Joan Jordán bei keinem Mitspieler an, dann holt Keeper Ivo Grbić gegen Youssef En-Nesyri das Offensivfoul heraus.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
87.
22:43
Großchance für Zenit! Malcoms Flanke landet scharf am zweiten Pfosten wo Chistyakov völlig frei hochsteigt, aber den Ball nicht richtig trifft. So rauscht das Leder am linken Pfosten vorbei.
Dynamo Kiew FC Barcelona
84.
22:43
Angetrieben von den Fans auf den Tribünen versucht Dinamo das Spiel wieder mehr nach vorne zu verlegen, doch erstmal muss man gegen das ballsichere Barca ans Spielgerät kommen.
Bayern München SL Benfica
84.
22:43
Tooor für Bayern München, 5:2 durch Robert Lewandowski
Lewandowski gelingt der Dreierpack! In den Nachwehen einer Ecke spielen die Bayern zunächst wieder nach unten zu Torhüter Neuer. Der schlägt den Ball aus der eigenen Hälfte über alle Feldspieler Benfica hinwegs zum Polen. Der überwindet den herauslaufenden Keeper Vlachodimos vom rechten Sechzehnereck mit einem Lupfer, der in der linken Ecke einschlägt.
Bayern München SL Benfica
83.
22:42
Der FC Barcelona liegt mittlerweile übrigens mit 1:0 bei Dinamo Kiew vorne. Bedeutet für den FCB, dass der Gruppensieg rechnerisch noch nicht fix wäre.
Atalanta Manchester United
82.
22:42
Atalanta verpasst die Entscheidung! Zapata übernimmt einen Umschaltmoment im Mittelfeld und rennte Maguire chancenlos davon. Danach nimmt Muriel rechts den Querpass an, doch rutscht danach beim Schuss aus!
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
86.
22:42
Mit Dybala hat der Mann des Spiels Feierabend. Der Argentinier war an drei Toren direkt beteiligt. Kulusevski ist für ihn neu dabei. Zudem ersetzt Rugani Bonucci.
Villarreal CF BSC Young Boys
85.
22:42
Aus der Distanz zieht Elia plötzlich ab. Kurz vor dem Strafraum in halbrechter Position nagelt er das Ding Richtung Tor, doch der Ball saust knap über die Latte hinweg!
Dynamo Kiew FC Barcelona
82.
22:42
Busquets mit einem Ballverlust im Aufbau an die Mittellinie, sodass die Hausherren kontern können. Verbič gibt nach rechts in den Strafraum zum Mitspieler, der aber zu lange mit dem Abschluss zögert. Die Kugel springt aber vom Verteidiger hinter ihn, wo Tsygankov aus zwölf Metern rechts mit links ins lange Eck streicheln will. Den hohen Versuch wehrt ter Stegen mit einer spektakulären Parade der Marke dankbar ab.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
85.
22:41
Einwechslung bei Juventus: Daniele Rugani
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
85.
22:41
Auswechslung bei Juventus: Leonardo Bonucci
Sevilla FC Lille OSC
81.
22:41
Yusuf Yazıcı hebt einen Eckstoß von der linken Seite gefühlvoll in den Rückraum. Dort geht Jonathan David volles Risiko ein, donnert die Kugel aber per Volley weit über den Balken.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
85.
22:41
Einwechslung bei Juventus: Dejan Kulusevski
Atalanta Manchester United
80.
22:40
Die tolle Klärung von Bailly führt zu einer Atalanta-Ecke von links. Zapata ist dabei im Fünfer zugegen und köpft den Ball von rechts über den zweiten Pfosten.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
85.
22:40
Auswechslung bei Juventus: Paulo Dybala
Atalanta Manchester United
79.
22:40
Bergamo verteidigt das 2:1 problemlos und so langsam ticken die Minuten runter! Für einen offensiven Nadelstich sorgt zudem Mæhle mit einer heißen Hereingabe von links: Zapata will abstauben, aber wieder mal kommt Bailly mit einer Monster-Grätsche in die Quere!
Bayern München SL Benfica
81.
22:39
Das zweite Gegentor spornt den FCB noch einmal an, Kräfte in sein Angriffsspiel zu investieren. Die Schüsse Lewandowskis und Gnabrys innerhalb des Sechzehners werden geblockt.
Dynamo Kiew FC Barcelona
81.
22:39
Einwechslung bei Dinamo Kiev: Bogdan Lyednyev
Villarreal CF BSC Young Boys
82.
22:39
Einwechslung bei BSC Young Boys: Jordan Siebatcheu
Dynamo Kiew FC Barcelona
81.
22:39
Auswechslung bei Dinamo Kiev: Vitaliy Buyalskyi
Villarreal CF BSC Young Boys
82.
22:38
Auswechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Ngamaleu
Dynamo Kiew FC Barcelona
81.
22:38
Einwechslung bei Dinamo Kiev: Volodymyr Shepelyev
Villarreal CF BSC Young Boys
81.
22:38
Die Hausherren können Alberto Moreno links zur Grundlinie hinunterschicken. Der Spanier flankt stark ins Zentrum, doch bevor Samuel Chukwueze schießen kann, geht ein Schweizer dazwischen.
Dynamo Kiew FC Barcelona
81.
22:38
Auswechslung bei Dinamo Kiev: Mykola Shaparenko
Sevilla FC Lille OSC
79.
22:38
Gelbe Karte für Jonathan Ikoné (Lille OSC)
Die nächste Gelbe Karte sieht Jonathan Ikoné, weil er Joan Jordán im Mittelfeld umklammert. Dadurch wird der 23-Jährige das folgende Match verpassen.
Dynamo Kiew FC Barcelona
79.
22:38
Einwechslung bei FC Barcelona: Ronald Araújo
Bayern München SL Benfica
78.
22:37
Auf Gästeseite betreten Profidebütant Paulo Bernardo und Gonçalo Ramos den Rasen. João Mário und Álex Grimaldo verabschieden sich in den vorzeitigen Feierabend. Ex-Dortmunder Weigl bleibt damit ohne Einsatz.
Dynamo Kiew FC Barcelona
79.
22:37
Auswechslung bei FC Barcelona: Clément Lenglet
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
82.
22:37
Tooor für Juventus, 4:1 durch Morata
Juventus hat jetzt mächtig Spaß am Spiel! Dybala hat wieder mal seine Füße im Spiel und schickt Morata aus dem Zentrum in den Strafraum. Der Spanier taucht halblinks frei vor Kritsyuk auf und überwindet den Keeper mit einem Flachschuss in die linke Ecke!
Dynamo Kiew FC Barcelona
78.
22:37
Dinamo wechselt weiter, doch trotz des gesteigerten Risikos kommt aktuell nur Barca nach vorne. Einen Steckpass von Óscar Mingueza auf Depay kann dieser aus halbrechten 17 Metern in vollem Lauf zwar nicht auf den Kasten bringen. Der zurückgeeilte Verteidiger fälscht aber zur Ecke ab.
Atalanta Manchester United
76.
22:37
Halbchance für United! Cavani macht den Ball im Sechzehner fest und sieht neben sich Wan-Bissaka. Der Rechtsverteidiger zieht sofort ab und trifft nur den eigenen Mitspieler.
Sevilla FC Lille OSC
78.
22:37
Gelbe Karte für Jonathan Bamba (Lille OSC)
Jonathan David holt sich wegen Zeitspiels bei einem Einwurf die Verwarnung ab.
Sevilla FC Lille OSC
77.
22:36
Die Uhr tickt gnadenlos gegen die Blanquirrojos. Eine Niederlage würde den Traum der Andalusier vom Achtelfinale in der Champions-League wohl frühzeitig beenden.
Bayern München SL Benfica
77.
22:36
Einwechslung bei SL Benfica: Gonçalo Ramos
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
80.
22:36
Nun wechselt auch Allegri das erste Mal. Rabiot und Arthur sind für die Schlussphase mit dabei und sollen die Führung mit über die Zeit bringen.
Bayern München SL Benfica
77.
22:36
Auswechslung bei SL Benfica: Álex Grimaldo
Atalanta Manchester United
75.
22:36
Kein Durchkommen! Manchester United führt den Ball und macht trotzdem überhaupt keinen Raumgewinn. Nach zwei Sicherheitspässen nach hinten will Bruno Fernandes überraschen und trifft mit einem Querpass nur Zapata.
Bayern München SL Benfica
77.
22:36
Einwechslung bei SL Benfica: Paulo Bernardo
Villarreal CF BSC Young Boys
79.
22:35
Findet YB zurück in die Drangphase? Jeweils drei Chancen und Wechsel müssen die Schweizer wegstecken. Zumindest übernehmen sie wieder den Ballbesitz.
Bayern München SL Benfica
77.
22:35
Auswechslung bei SL Benfica: João Mário
Dynamo Kiew FC Barcelona
77.
22:35
Einwechslung bei Dinamo Kiev: Oleksandr Tymchyk
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
80.
22:35
Einwechslung bei Juventus: Adrien Rabiot
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
80.
22:35
Auswechslung bei Juventus: Federico Bernardeschi
Dynamo Kiew FC Barcelona
77.
22:35
Auswechslung bei Dinamo Kiev: Tomasz Kędziora
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
80.
22:35
Einwechslung bei Juventus: Arthur
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
80.
22:35
Auswechslung bei Juventus: Manuel Locatelli
Dynamo Kiew FC Barcelona
77.
22:35
Einwechslung bei Dinamo Kiev: Benjamin Verbič
Dynamo Kiew FC Barcelona
77.
22:34
Auswechslung bei Dinamo Kiev: Carlos de Pena
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
77.
22:34
Beinahe das 4:1! Wieder ist Chiesa nicht zu bremsen, setzt sich rechts im Strafraum gegen Sutormin durch und kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss. Kritsyuk ist zunächst noch leicht dran, bevor Chistyakov den Ball kurz vor der Linie aus dem Strafraum befördert.
Villarreal CF BSC Young Boys
78.
22:34
Gelbe Karte für Dani Parejo (Villarreal CF)
Dani Parejo zieht das nächste taktische Foul der Partie und wird entsprechend verwarnt.
Sevilla FC Lille OSC
75.
22:34
Einwechslung bei Lille OSC: Amadou Onana
Atalanta Manchester United
73.
22:34
Seit dem 2:1 ist United komplett raus. Die Red Devils agieren harmlos und sind in den engen Duellen stets einen Schritt zu spät.
Sevilla FC Lille OSC
75.
22:34
Auswechslung bei Lille OSC: Renato Sanches
Villarreal CF BSC Young Boys
75.
22:34
Einwechslung bei BSC Young Boys: Quentin Maceiras
Sevilla FC Lille OSC
74.
22:33
Joan Jordán bedient den eingewechselten Érik Lamela an der Sechzehnergrenze. Aus halbrechter Lage schlenzt der Argentinier die Kugel auf die linke Ecke, wo Ivo Grbić sicher zupackt.
Dynamo Kiew FC Barcelona
75.
22:33
Durch das 0:1 wirkt der Ballbesitzfußball der Gäste nun nichtmehr wie ein einfallsloses Hin-und-Her-Schieben, sondern eher wie ein dominantes Einschnüren der Defensive.
Villarreal CF BSC Young Boys
75.
22:33
Auswechslung bei BSC Young Boys: Fabian Rieder
Villarreal CF BSC Young Boys
75.
22:33
Einwechslung bei BSC Young Boys: Jordan Lefort
Villarreal CF BSC Young Boys
75.
22:33
Auswechslung bei BSC Young Boys: Ulisses Garcia
Villarreal CF BSC Young Boys
75.
22:33
Einwechslung bei BSC Young Boys: Felix Mambimbi
Villarreal CF BSC Young Boys
75.
22:33
Auswechslung bei BSC Young Boys: Vincent Sierro
Villarreal CF BSC Young Boys
75.
22:33
Einwechslung bei Villarreal CF: Alberto Moreno
Villarreal CF BSC Young Boys
75.
22:32
Auswechslung bei Villarreal CF: Francis Coquelin
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
75.
22:32
Nächster Doppelwechsel bei den Gästen. Mit Erokhin und Dzyuba bringt Semak nun zwei frische Offensivkräfte.
Villarreal CF BSC Young Boys
75.
22:32
Einwechslung bei Villarreal CF: Pervis Estupiñán
Villarreal CF BSC Young Boys
75.
22:32
Auswechslung bei Villarreal CF: Pedraza
Bayern München SL Benfica
74.
22:32
Tooor für SL Benfica, 4:2 durch Darwin Núñez
Benfica kann Ergebniskosmetik betreiben! Die Adler schalten nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schnell um. Joker Núñez hat nach João Mários Steilpass freie Bahn in Richtung Heimkasten und schießt aus vollem Lauf und zwölf Metern. Neuer ist noch dran, doch der Ball rutscht ihm durch und kullert ins Tor.
Atalanta Manchester United
71.
22:32
Gasperinis Antwort fällt offensiv aus: Der Atalanta-Trainer holt den entkräfteten Iličič vom Feld und bringt mit Muriel einen zweiten Stürmer.
Sevilla FC Lille OSC
73.
22:32
Fast von der Grundlinie aus schlägt Renato Sanches von rechts einen Freistoß an den Fünfer. Dort gewinnt Tiago Djaló das Kopfballduell, doch das Leder landet hinter dem Tor.
Bayern München SL Benfica
73.
22:31
Auch Kimmich und Sané werden in der Schlussphase geschont. Neuzugang Sabitzer und Müller bekommen noch ein paar Einsatzminuten.
Dynamo Kiew FC Barcelona
72.
22:31
Der Treffer hatte sich in den Minuten davor etwas abgezeichnet, kurz bevor Fati jubeln durfte, verschlampte Dembélé einen gefährlichen 3vs2-Konter.
Atalanta Manchester United
71.
22:31
Einwechslung bei Atalanta: Luis Muriel
Villarreal CF BSC Young Boys
74.
22:31
Sofort die nächste Chance! Die zweite Ecke verlängern die Submarinos am ersten Pfosten, sodass hinten zwei Spieler frei stehen. Capoue ahnt allerdings nichts von seinem Mitspieler in besserer Position und grätscht die Kugel hoch über die veraiste linke Torhälfte!
Atalanta Manchester United
71.
22:31
Auswechslung bei Atalanta: Josip Iličič
Sevilla FC Lille OSC
72.
22:31
Einwechslung bei Sevilla FC: Munir
Sevilla FC Lille OSC
72.
22:31
Auswechslung bei Sevilla FC: Óliver Torres
Bayern München SL Benfica
72.
22:31
Einwechslung bei Bayern München: Thomas Müller
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
74.
22:31
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Aleksandr Erokhin
Atalanta Manchester United
70.
22:31
Solskjær reagiert auf die drohende Niederlage mit einem Doppelwechsel und verspricht sich von Matić sowie Cavani wohl auch mehr Leidenschaft und Körpersprache. Pogba und Rashford haben nach schwachen 70 Minuten Feierabend.
Bayern München SL Benfica
72.
22:30
Auswechslung bei Bayern München: Leroy Sané
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
74.
22:30
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Claudinho
Sevilla FC Lille OSC
72.
22:30
Einwechslung bei Lille OSC: Yusuf Yazıcı
Sevilla FC Lille OSC
72.
22:30
Auswechslung bei Lille OSC: Timothy Weah
Dynamo Kiew FC Barcelona
71.
22:30
Einwechslung bei Dinamo Kiev: Vitinho
Dynamo Kiew FC Barcelona
71.
22:30
Auswechslung bei Dinamo Kiev: Denys Garmash
Villarreal CF BSC Young Boys
74.
22:30
Die Ecke ist gefährlich! Zwischen zwei Young Boys setzt sich Trigueros ab und nickt die Kugel aufs Tor. Faivre reißt die Arme hoch und lenkt den Ball über den Kasten!
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
74.
22:30
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Artem Dzyuba
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
74.
22:30
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Yaroslav Rakitskiy
Villarreal CF BSC Young Boys
73.
22:30
Über Danjuma können die Gäste kontern. Auf der rechten Seite hält ihn Sandro Lauper zumindest weit außen, sodass der Winkel beim Abschluss spitz wird und Faivre zur Ecke klären kann.
Sevilla FC Lille OSC
71.
22:30
Durch die vielen Fouls und ständigen Spielunterbrechungen ist das temporeiche Offensivspiel mit Torchancen auf beiden Seiten momentan zum Erliegen gekommen.
Bayern München SL Benfica
72.
22:30
Einwechslung bei Bayern München: Marcel Sabitzer
Atalanta Manchester United
69.
22:30
Einwechslung bei Manchester United: Edinson Cavani
Bayern München SL Benfica
72.
22:29
Auswechslung bei Bayern München: Joshua Kimmich
Atalanta Manchester United
69.
22:29
Auswechslung bei Manchester United: Marcus Rashford
Atalanta Manchester United
69.
22:29
Einwechslung bei Manchester United: Nemanja Matić
Atalanta Manchester United
69.
22:29
Auswechslung bei Manchester United: Paul Pogba
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
74.
22:29
Tooor für Juventus, 3:1 durch Federico Chiesa
Das dürfte die Entscheidung sein! Bernardeschi treibt das Leder durchs Mittelfeld nach vorne und schickt dann Chiesa im richtigen Moment über links in den Sechzehner. Der Flügelstürmer vernascht Chistyakov und Lovren mit einem Übersteiger und setzt den Ball dann trocken aus spitzem Winkel in die rechte Ecke!
Atalanta Manchester United
68.
22:29
Wan-Bissaka sticht rechts in die Lücke durch und chippt den Ball steil in den Lauf von Bruno Fernandes. Der Portugiese treibt zu weit nach rechts ab und schießt Musso den Ball in die Arme.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
73.
22:29
Was ein Solo von McKennie! Der US-Boy treibt den Ball von der Mittellinie aus bis in den gegnerischen Sechzehner. Aus 10 Metern halbrechter Position zieht der Mittelfeldmann wuchtig ab, scheitert aber an der Latte! Pech für die Alte Dame!
Villarreal CF BSC Young Boys
71.
22:28
Das Momentum ist nun klar aufseiten der Young Boys. Von Villarreal kommte extrem wenig nach vorne.
Bayern München SL Benfica
69.
22:27
Gelbe Karte für Tanguy Nianzou Kouassi (Bayern München)
Nianzou Kouassi lässt João Mário im Mittelfeld als letzter Verteidiger auflaufen. Dieses taktische Vergehen zieht eine Gelbe Karte nach sich.
Bayern München SL Benfica
68.
22:27
Alle Münchener Sympathisanten stehen vor einer entspannten Schlussphase, ist der vierte Sieg im vierten CL-Match doch bereits eingetütet. Bleibt es in Kiew beim 0:0, ist dem FCB heute sogar schon der Gruppensieg sicher.
Dynamo Kiew FC Barcelona
70.
22:27
Tooor für FC Barcelona, 0:1 durch Ansu Fati
Da ist die so wichtige Erlösung! Óscar Mingueza ist rechts erneut frei und gibt dieses Mal flach in den Rückraum. Im Versuch zu klären grätscht Shaparenko die Kugel dann doch etwas weiter nach vorne. Leicht titschend kommt der abgefälschte Ball zu Ansu Fati, der aus zentralen neun Metern staubtrocken mittig unter die Latte knallt. Es ist Fatis erster Champions-League-Treffer.
Atalanta Manchester United
65.
22:27
Während ManUtd wieder mehr Ratlosigkeit ausstrahlt, werfen sich die Hausherren nun leidenschaftlich in jeden Ball und Zweikampf. Die Göttin Atalanta arbeitet am großen Sieg!
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
71.
22:27
Bernardeschis Flanke von der linken Seite verlängert McKennie auf den zweiten Pfosten. Dort kommt Chiesa eingerutscht, kann den Ball aber nicht mehr auf das Tor bringen.
Sevilla FC Lille OSC
68.
22:27
Die Gangart auf dem Platz wird deutlich rauer. Quasi im Sekundentakt fallen Akteure auf den Rasen, zudem nehmen die Diskussionen zwischen den Mannschaften nicht ab.
Dynamo Kiew FC Barcelona
67.
22:26
Die Katalanen wirken dennoch wachgerüttelt! Im Pressing setzen sie die Gegenspieler auf einmal viel stärker unter Druck. Nachdem de Jong einen Ball nach links in den Strafraum durchstecken will, kommt Syrota mit einem wichtigen Tackling aber gerade noch ins tödliche Zuspiel.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
69.
22:25
Schöner Versuch von Malcom, der aus 18 Metern rechter Position scharf auf die kurze Ecke zielt. Szczęsny ist auf dem Posten und wehrt den Versuch zur Seite ab.
Sevilla FC Lille OSC
67.
22:25
Gäste-Trainer Jocelyn Gourvennec musste insgesamt vier Plätze in seinen Aufgebot freilassen. Trotzdem verfügt der Kader vor allem mit Amadou Onana und Yusuf Yazıcı noch über vielversprechendes Potenzial, welches er einwechseln könnte.
Bayern München SL Benfica
66.
22:25
Die Trainer nehmen die ersten personellen Umstellungen vor. Auf Gästeseite kommen Rafa Silva, Núñez und Diogo Gonçalves für Kapitän Pizzi, Yaremchuk und Éverton. Julian Nagelsmann ersetzt Davies und Coman durch Richards und Musiala.
Villarreal CF BSC Young Boys
68.
22:25
Nach einer Flanke von Hefti geht Elia im Strafraum zu Boden. Der Stürmer beschwert sich, unten an den Füßen getroffen worden zu sein und das sieht stark nach einem Penalty aus! Gözübüyük und seine Assistenten scheinen den Kontakt an der Hacke aber nicht zu sehen! Villarreal darf das Spiel fortführen!
Atalanta Manchester United
63.
22:25
Die Gäste spielen sich länger vor der Gefahrenzone der Italiener fest und suchen dort händeringend nach Lücken in der Atalanta-Defensive. Es wirkt so, als ob dieses United nur von Einzelaktionen und CR7 lebt...
Sevilla FC Lille OSC
65.
22:24
Einwechslung bei Sevilla FC: Gonzalo Montiel
Dynamo Kiew FC Barcelona
65.
22:24
Einwechslung bei FC Barcelona: Ousmane Dembélé
Bayern München SL Benfica
65.
22:24
Einwechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
Sevilla FC Lille OSC
65.
22:24
Auswechslung bei Sevilla FC: Jesús Navas
Bayern München SL Benfica
65.
22:24
Auswechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
Dynamo Kiew FC Barcelona
65.
22:23
Auswechslung bei FC Barcelona: Gavi
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
68.
22:23
Gelbe Karte für Manuel Locatelli (Juventus)
Locatelli langt nochmal gegen Malcom zu, obwohl der Ball schon längst weg ist. Hernández Hernández zückt Gelb.
Bayern München SL Benfica
65.
22:23
Einwechslung bei Bayern München: Omar Richards
Bayern München SL Benfica
65.
22:23
Auswechslung bei Bayern München: Alphonso Davies
Bayern München SL Benfica
64.
22:23
Einwechslung bei SL Benfica: Diogo Gonçalves
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
67.
22:23
Mal wieder ein Abschluss für die Gäste! Claudinho zieht zentral von der Strafraumkante ab, doch Szczęsny ist schnell im bedrohten rechten Eck und dreht die Kugel um den Pfosten.
Bayern München SL Benfica
64.
22:23
Auswechslung bei SL Benfica: Éverton
Bayern München SL Benfica
64.
22:23
Einwechslung bei SL Benfica: Darwin Núñez
Bayern München SL Benfica
64.
22:23
Auswechslung bei SL Benfica: Roman Yaremchuk
Sevilla FC Lille OSC
63.
22:22
Jesús Navas fällt nach einem Pass ohne Gegnereinwirkung auf den Rasen und fasst sich an den Oberschenkel. Jules Koundé zeigt direkt an, dass es bei seinem Teamkollegen nicht weiter geht.
Bayern München SL Benfica
64.
22:22
Einwechslung bei SL Benfica: Rafa Silva
Dynamo Kiew FC Barcelona
65.
22:22
Der VAR nimmt den Pfiff zurück! Beim Versuch den freien Ball zu treffen trat Fati in die Hacke des Verteidigers, bevor er zu Boden ging. Richtigerweise wird die Aktion in ein Stürmerfoul umgewandelt.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
66.
22:22
Dybala schickt Chiesa nach einem Ballgewinn im Mittelkreis sofort über links in die Box. Der Italiener kommt anschließend aber etwas zu weit nach außen ab, der Winkel wird zu spitz und der Ball fliegt über die Latte.
Atalanta Manchester United
60.
22:22
Und damit muss United erneut einem Rückstand hinterherlaufen. Zur Stundenmarke sind die Hausherren wieder in Front und überholen damit dei Red Devils auch in der Live-Tabelle der Gruppe F.
Bayern München SL Benfica
64.
22:22
Auswechslung bei SL Benfica: Pizzi
Sevilla FC Lille OSC
62.
22:20
Gelbe Karte für Lopetegui (Sevilla FC)
Auch für Lopetegui gibt es die Gelbe Karte, weil der Trainer die Schwalbe von Youssef En-Nesyri nicht wahrhaben wollte.
Dynamo Kiew FC Barcelona
63.
22:20
Elfmeter für Barcelona! Ansu Fati geht im Strafraum zu Boden, doch ein Foul ist zumindest auf den ersten Blick nicht zu sehen. Der VAR holt den Referee auch gleich an den Bildschirm...
Villarreal CF BSC Young Boys
64.
22:20
Raúl Albiol klärt vor der Linie! Zunächst wird Elia lang geschickt und erreicht den Ball fast vor Rulli. Stattdessen springt der Ball am Stürmer vorbei und Rulli kann den Pass mit dem Kopf kurz klären. Rieder steht allerdings goldrichtig und lupft über den herausgelaufenen Torwart hinweg. Zum Glück des Goalies ist Raúl Albiol allerdings durchgelaufen und köpft das Leder auf der Linie zur Seite weg!
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
64.
22:19
Auch wenn die Entstehung aufgrund des wiederholten Elfmeters für Zenit natürlich bitter war, ist das 2:1 für Juventus aber absolut verdient.
Bayern München SL Benfica
61.
22:19
Tooor für Bayern München, 4:1 durch Robert Lewandowski
Lewandowski schnürt im 100. Champions-League-Spiel seinen 80. Treffer! Gegen aufgerückte Adler ist Sané im halbrechten Offensivraum Adressat eines halbhohen Anspiels aus der eigenen Hälfte. Kurz vor dem Sechzehner legt er quer für Lewandowski, der Vlachodimos aus gut sechs Metern mit dem zweiten Kontakt per Lupfer überwindet.
Atalanta Manchester United
58.
22:19
Tooor für Atalanta, 2:1 durch Duván Zapata
Bange Minuten vergehen in Bergamo, dann entfacht losgelöster Jubel! Die Nerazurri gehen wieder in Führung! Zapata steht bei seinem Treffer aus sechs Metern doch nicht in der verbotenen Zone!
Sevilla FC Lille OSC
60.
22:19
Gelbe Karte für Youssef En-Nesyri (Sevilla FC)
Youssef En-Nesyri will einen Elfmeter schinden und kassiert stattdessen die Verwarnung wegen einer Schwalbe. In Zeiten des Videoschiedsrichters war das nicht die schlauste Idee des Marokkaners.
Villarreal CF BSC Young Boys
62.
22:18
Gelbe Karte für Michel Aebischer (BSC Young Boys)
Aebischer erwischt seinen Gegenspieler mit offener Sohle an der Hacke. Damit geht der Kartenrausch der zweiten Halbzeit weiter.
Bayern München SL Benfica
60.
22:18
Die Jesus-Auswahl traut sich die Aufholjagd weiterhin zu, läuft aber Gefahr, gegen torhungrige Münchener in das offene Messer zu laufen. Sämtliche sieben Gegentore in dieser Gruppenphase wurden den Portugiesen von den Bayern beigefügt.
Dynamo Kiew FC Barcelona
59.
22:18
Kiev hat dagegen die nächste Chance und ist links in der Box schon an der Grundlinie. Die Ablage nach hinten ist dann aber zu ungenau und wird geblockt. Der Ball rollt nach hinten zu Karavayev. Aus halblinken 16 Metern versucht er am Getümmel links vorbei ins rechte Eck zu schlenzen, doch hat dabei etwas zu weit nach rechts gezielt.
Villarreal CF BSC Young Boys
61.
22:18
Der Villarreal CF entlastet sich ein wenig, indem er den Ball zirkuliert. Bern muss den Pässen hinterherjagen.
Atalanta Manchester United
56.
22:17
Tor für Atalanta oder Abseits? VAR-Krimi! Zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit entspringt mit einem langen Pass eine Großchance, die erneut im Abseits endet. Zapata schiebt Maguire im Fünfer von sich und wuchtet den Ball aus mittiger Position sehenswert ins Netz. Die Fahne geht hoch und der VAR checkt!
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
61.
22:17
Guter Distanzversuch von Dybala, der aus 22 Metern per Aufsetzer nur knapp rechts vorbei zielt!
Sevilla FC Lille OSC
58.
22:17
Der eingewechselte Joan Jordán schnappt sich direkt einen Freistoß aus hervorragender Position. Der Schuss aus dem Zentrum und 18 Metern Torentfernung schlägt der Spanier jedoch in die Mauer.
Dynamo Kiew FC Barcelona
56.
22:16
Gefährlich wird es für Barca immer wieder durch Standards. Lenglet ist noch aufgerückt, als eine Hereingabe vom linken Sechzehnereck seinen Kopf findet. Er möchte mit dem Hinterkopf über den herausstürmenden Keeper verlängern, doch trifft zu sehr mit der Stirn. So fliegt der Ball dann weit nach oben und auch über das Tor, bevor er herabstürzt.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
59.
22:16
Semak reagiert auf den Rückstand und wechselt gleich doppelt. Offensivstar Malcolm mischt nun in der letzten halben Stunde mit.
Sevilla FC Lille OSC
57.
22:16
Einwechslung bei Sevilla FC: Érik Lamela
Sevilla FC Lille OSC
57.
22:15
Auswechslung bei Sevilla FC: Thomas Delaney
Villarreal CF BSC Young Boys
59.
22:15
Einwechslung bei Villarreal CF: Trigueros
Sevilla FC Lille OSC
57.
22:15
Einwechslung bei Sevilla FC: Youssef En-Nesyri
Villarreal CF BSC Young Boys
59.
22:15
Auswechslung bei Villarreal CF: Boulaye Dia
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
58.
22:15
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Malcom
Bayern München SL Benfica
57.
22:15
Der Zwischenstand aus Kiew ist aus Benficas Sicht übrigens positiv, kommt der FC Barcelona bei Dinamo doch bislang nicht über ein 0:0 hinaus. Die Adler bleiben in der Live-Tabelle der Gruppe E vor den punktgleichen Katalanen.
Sevilla FC Lille OSC
57.
22:15
Auswechslung bei Sevilla FC: Rafa Mir
Atalanta Manchester United
55.
22:15
Spielerisch leidet die Partie unter der neuen, rauen Gangart. Am ehesten sind es noch die Italiener, die mit dem Ball derzeit für zumindest etwas Produktives sorgen können.
Villarreal CF BSC Young Boys
59.
22:15
Einwechslung bei Villarreal CF: Samuel Chukwueze
Sevilla FC Lille OSC
57.
22:15
Einwechslung bei Sevilla FC: Joan Jordán
Villarreal CF BSC Young Boys
59.
22:15
Auswechslung bei Villarreal CF: Yeremy
Sevilla FC Lille OSC
57.
22:15
Auswechslung bei Sevilla FC: Suso
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
58.
22:15
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Vyacheslav Karavaev
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
58.
22:14
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Danil Krugovoy
Sevilla FC Lille OSC
55.
22:14
Lopetegui kann Offensivspiel noch mit klangvollen Namen ankurbeln. Die Kreativität von Ivan Rakitić und Érik Lamela sowie die Abschlussstärke von Youssef En-Nesyri sind sicherlich zu gebrauchen, die auf der Bank auf den Einsatz warten.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
58.
22:14
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Andrey Mostovoy
Villarreal CF BSC Young Boys
58.
22:14
Fabian Rieder nur ans Außennetz! Ein super Steilpass in die Lücke der Abwehr bedient den einlaufenden Rieder. Links vom Tor möchte er Rulli mit einem wuchtigen Schuss überwinden, doch jagt die Kugel nur ins Außennetz!
Dynamo Kiew FC Barcelona
54.
22:14
Und doch geht mit der Veränderung auch das Risiko einher, einfallslose Gäste nach vorne einzuladen. Nach einem Ballverlust der Ukrainer kann Jordi Alba mit Tempo links bedient werden, doch die flache Hereingabe wird von einer Grätsche geblockt.
Villarreal CF BSC Young Boys
57.
22:14
Kein Tor für Bern! Aus dem linken Halbfeld fliegt eine lange Flanke auf den rechten Pfosten zu Fassnacht und der Schweizer vollendet im zweiten Versuch. Allerdings stannd Bürgy beim Nachsetzen auf der Linie und hat Rullis Arm versehentlich mit dem Kopf blockiert. Damit steht er eindeutig aktiv im Abseits. Der VAR korrigiert die Entscheidung.
Atalanta Manchester United
52.
22:14
Die Diskussionen rund um die Gelbe für McTominay passen zum nun durchaus hitzigen Duell. Beide Teams wollen kurz vor der entscheidenden Phase des Spiels nicht zurückstecken und schenken sich jetzt in den Zweikämpfen nichts.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
58.
22:13
Tooor für Juventus, 2:1 durch Paulo Dybala
Im zweiten Versuch trifft Dybala! Erneut visiert er die rechte Ecke an, setzt den Ball aber dieses Mal genau neben den Pfosten ins Netz. Doppelpack für den Argentinier.
Sevilla FC Lille OSC
53.
22:13
Die Blanquirrojos hatten über weite Strecken des Spiels eigentlich alles unter Kontrolle. Die gute Ausgangsposition gaben die Gastgeber aber mittlerweile ohne Not völlig aus der Hand.
Dynamo Kiew FC Barcelona
52.
22:12
Längt haben die Hausherren mitbekommen, dass sie sich gegen schwache Katalanen nicht nur hinten reinstellen müssen. Inzwischen haben sie sogar längere Ballbesitzphasen.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
57.
22:12
Kurios! Dybala tritt zum Elfmeter an und schießt klar rechts vorbei, doch der Elfmeter wird wiederholt, weil zwei Zenit-Spieler zu früh in den Strafraum gelaufen sind!
Bayern München SL Benfica
54.
22:12
Fast das 4:1! Sané lupft am Ende eines schnellen Gegenstoßes nach Anspiel Kimmichs aus halblinken zwölf Metern über den herausstürmenden Keeper Vlachodimos hinweg, verfehlt aber den linken Pfosten hauchdünn.
Atalanta Manchester United
51.
22:12
Gelbe Karte für Scott McTominay (Manchester United)
Die erste Gelbe! McTominay will sich im Mittelfeld Platz verschaffen und trifft Mæhle dabei mit dem Arm im Gesicht. Klare Verwarnung!
Atalanta Manchester United
50.
22:11
Latte und Abseits! Greenwood setzt sich auf der rechten Strafraum-Seite dank seiner Schnelligkeit durch und zimmert den Ball mit einem Pfund gegen den rechten Außenpfosten. Auch Greenwood steht im Abseits und wird kurz darauf zurückgepfiffen.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
55.
22:11
Es gibt Elfmeter für Juventus! Locatelli spielt einen tollen Diagonalball auf die linke Seite zu Chiesa, der mit Tempo in die Box einzieht und nach leichtem Kontakt von Claudinho zu Boden geht. Referee Hernández Hernández zeigt sofort auf den Punkt. Eine harte Entscheidung.
Atalanta Manchester United
49.
22:10
Zu verschnörkelt! Die Red Devils kommen zu ihrer ersten Chance in Halbzeit zwei und machen über Ronaldo im Zentrum Tempo. Der Portugiese kann schon abziehen, holt aber nochmal Bruno Fernandes mit einem Pass mit rein. Auch Fernandes schließt sich nicht sofort ab und verzettelt sich nach einem angetäuschten Schuss.
Villarreal CF BSC Young Boys
54.
22:10
Gelbe Karte für Mario Gaspar (Villarreal CF)
Nun erwischt es wieder einen Spieler der Submarinos. Gaspar wirft sich Ngamaleu von hinten in die Beine, um den Angriff zu stoppen.
Sevilla FC Lille OSC
51.
22:10
Tooor für Lille OSC, 1:2 durch Jonathan Ikoné
Jetzt drehen die Nordfranzosen die Partie! Nach einem Durcheinander im Sechzehner der Andalusier knallt Zeki Çelik die Kugel von rechts an den linken Innenpfosten. Anschließend springt der Ball zurück ins Feld an die Grenze des Fünfmeterraums, wo Jonathan Ikoné an der richtigen Stelle lauert und Yassine Bounou mit einem wuchtigen Abschluss keine Abwehrchance lässt.
Sevilla FC Lille OSC
50.
22:09
Auf der Gegenseite visiert Suso vom rechten Strafraumeck aus den langen Pfosten an. Der Ball fliegt jedoch am Tor vorbei, auch der einlaufende Lucas Ocampos kommt zu spät.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
54.
22:09
Gelbe Karte für Dejan Lovren (Zenit St. Petersburg)
Chiesa tunnelt Lovren und wird danach vom Zenit-Kapitän zu Boden gecheckt. Klare Gelbe Karte.
Villarreal CF BSC Young Boys
53.
22:09
Gelbe Karte für Nicolas Ngamaleu (BSC Young Boys)
Auch Ngamaleu kommt zu spät in den Zweikampf und erwischt Parejo am Fuß. Gözübüyük zeigt erneut den gelben Karton.
Bayern München SL Benfica
51.
22:09
Gelbe Karte für Dayot Upamecano (Bayern München)
Upamecano bringt Yaremchuk auf der linken Abwehrseite bei erhöhtem Tempo mit einem Schubser zu Fall. Er sieht seine dritte Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb und fehlt damit Ende des Monats in Kiew.
Atalanta Manchester United
47.
22:08
Wirbel vor De Gea! Koopmeiners holt aus 20 Metern zum Fernschuss und schießt nur Pogba an. Der Ball eiert hoch in die Luft, ehe Zapata mit einem Mal frei vor De Gea vergibt. Aufregen muss sich der Kolumbianer allerdings nicht: Er steht im Abseits.
Juventus Turin Zenit St. Petersburg
52.
22:08
Immer wieder Dybala! Der Argentinier nimmt eine zu kurz abgewehrte Flanke vor dem Strafraum direkt aus der Luft. Kritsyuk hat mit dem zu zentralen Aufsetzer etwas Probleme, sichert den Ball aber im Nachfassen.
Dynamo Kiew FC Barcelona
50.
22:08
Gelbe Karte für Clément Lenglet (FC Barcelona)
Die Verteidigung Barcas schiebt sehr weit nach vorne, teilweise sogar über die Mittellinie. Weil sich nach dem Zuspiel Tsygankov an Lenglet vorbei nach vorne legt, wird er vom Franzosen dann gehalten. damit sind beide Innenverteidiger der Gäste verwarnt.
Villarreal CF BSC Young Boys
51.
22:08
Gelbe Karte für Vincent Sierro (BSC Young Boys)
Im Mittelfeld kommt Sierro einen Moment zu spät und tritt dadurch Capoue auf den Fuß. Dafür sieht er Gelb.