Sevilla FC VfL Wolfsburg
90.
23:04
Fazit:
Der FC Sevilla schlägt den VfL Wolfsburg am fünften Spieltag der CL-Gruppenphase verdient mit 2:0! Beim Halbzeitstand von 0:1 waren die Niedersachsen gefordert, zuvor ging die Defensiv-Taktik nicht wirklich auf. Die ersten Minuten boten auch Grund zur Annahme, dass die Kohfeldt-Elf nun viel aggressiver agieren würde, das war allerdings ein Trugschluss. Nach der kurzen Drangphase der Gäste kämpften sich die Blanquirrojos wieder zurück ins Spiel und ließen im Anschluss rein gar nichts mehr zu. Offensiv wurde die Lopetegui-Truppe des Öfteren gefährlich und muss sich vorwerfen lassen, ihre Möglichkeiten leichtfertig vergeben zu haben. Da der VfL am heutigen Abend aber mannschaftsgewordene Ungefährlichkeit darstellte, blieb das unbestraft. Nach schöner Vorarbeit vom starken Lucas Ocampos machte Rafa Mir in der siebten Minute der Nachspielzeit den Deckel auf die Partie. Damit tauschen Sevilla und Wolfsburg Plätze in der Tabelle. Einen schönen Abend noch!
BSC Young Boys Atalanta
90.
23:02
Fazit:
Durch das torreiche Unentschieden hat YB weiterhin Chancen auf das Erreichen der Europa League, muss am letzten Spieltag allerdings auf eine Niederlage der Italiener hoffen. Über weite Strecken verwaltete Atalanta knappe Vorsprünge, die durch zu zaghaftes Abwehrverhalten der Berner entstanden waren. In der Schlussphase spielte YB dann endlich enthemmter, glich durch ein Sierro-Goal aus einem Einwurf heraus aus und ging durch ein Hefti-Traumtor sogar in Führung. Wankdorf stand Kopf, allerdings nur kurz: Mit seiner ersten Ballberührung schlenzte Luis Muriel einen Freistoß mitten durch die Mauer. Insgesamt darf die Wagner-Elf froh sein, noch Chancen auf das europäische Weiterkommen zu haben - fünf starke Minuten reichen für mehr nicht.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
90.
22:58
Fazit:
Dann ist Schluss in Malmö! Die Schweden spielen nur 1:1 gegen Zenit St. Petersburg und fliegen damit aus der Champions League. Die Zuschauer pfeifen, da der Ausgleich nach der Führung aus der ersten Halbzeit per Elfmeter in der Nachspielzeit fiel. Schon zuvor wurde den Russen dazu ein Strafstoß zugesprochen, den Dahlin allerdings parieren konnte. Spielerisch ist dieses Unentschieden nach Toren von Søren Rieks und Yaroslav Rakitskiy verdient, denn im zweiten Durchgang investierte St. Petersburg mehr in die Partie. Malmö verteidigte zwar stark, muss sich aber letztlich zumindest gefühlt geschlagen geben. Für sie ist nach der Winterpause Schluss mit dem europäischen Wettbewerb, während Zenit im Frühjahr an der Europa League teilnehmen wird. Einen schönen Dienstag noch!
Lille OSC RB Salzburg
90.
22:58
Fazit:
Der OSC Lille gewinnt das Heimspiel gegen RB Salzburg knapp mit 1:0 und katapultiert sich damit an die Tabellenspitze der spannenden Wolfsburg-Gruppe G. In einer insgesamt chancenarmen Partie hat Jonathan David in der 31. Minute das goldene Tor erzielt. Der knappe Sieg geht für die Nordfranzosen insgesamt in Ordnung, denn das Duell des französischen und des österreichischen Meisters bot wenig Strafraumaktionen. Von den wenig vorhandenen ging der größere Teil an die Doggen, die durch Bamba (74.) dem 2:0 näher waren als die Mozartstädter dem Ausgleich. Weil die Wölfe im Parallelspiel mit 2:0 beim FC Sevilla verlieren, könnte die Ausgangslage vor dem letzten Spieltag spannender kaum sein: Lille führt die Gruppe mit acht Punkten vor Salzburg an, Wolfsburg ist mit fünf Punkten Letzter und hat auch noch alle Möglichkeiten. Am letzten Spieltag kommt es zum Duell zwischen OSC Lille und dem VfL Wolfsburg, gleichzeitig begegnen sich die Österreicher und der FC Sevilla. Mit Vorfreude auf diesen spannenden Abend verabschieden wir uns und wünschen eine gute Nacht!
Chelsea FC Juventus Turin
90.
22:58
Fazit:
Dank eines eindrucksvollen Auftritts, gekrönt durch einen 4:0-Erfolg gegen Juventus, stürmt der FC Chelsea ins Achtelfinale der Champions League. Daheim an der Stamford Bridge war der Titelverteidiger vor 39.513 Zuschauern die klar bessere Mannschaft, weshalb der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung geht. Die Gäste hingegen enttäuschten. Bis Mitte der ersten Hälfte hielt die Alte Dame zumindest stand, ließ nicht allzu viel zu und hatte selbst eine hochkarätige Torchance. Doch mehr kam einfach nicht. Nach der Pause tat sich offensiv lange Zeit gar nichts, ein ernsthaftes Aufbäumen blieb aus. Sicherlich tut die Niederlage den Bianconeri aufgrund der Deutlichkeit weh, allerdings hatte das Team von Massimiliano Allegri das Weiterkommen ja bereits sicher. Nun gibt es in der Gruppe H immerhin noch Spannung im Kampf um den Gruppensieg, denn Chelsea und Juventus liegen mit zwölf Punkten gleichauf.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
90.
22:56
Spielende
FC Barcelona SL Benfica
90.
22:55
Fazit:
Mit 0:0 trennen sich der FC Barcelona und Benfica Lissabon. Die Portugiesen müssen damit in zwei Wochen zuhause gegen Kiew gewinnen und dabei auf Schützenhilfe aus München hoffen, um die Blaugrana noch abzufangen. Insgesamt wäre der Heimsieg der Katalanen bei Xavi-Debüt in der Königsklasse durchaus verdient gewesen, da im zweiten Durchgang über weite Strecken nur die Barca-Offensive spielte. Die Adler, die bereits im ersten Durchgang die zwingenderen Chancen hatten, kamen allerdings kurz vor Abpfiff noch zu einer 100%igen Torchance, als Seferović das leere Tor aus zehn Metern nicht traf. Entsprechend enttäuscht sind defensiv sehr kompakte und im Spiel nach vorne geduldig lauernde Encarnados beim Abpfiff.
Lille OSC RB Salzburg
90.
22:55
Spielende
Sevilla FC VfL Wolfsburg
90.
22:55
Tooor für Sevilla FC, 2:0 durch Rafa Mir
In der siebten Minute der Nachspielzeit lassen Ocampos und Rafa Mir das Stadion noch einmal so richtig ausrasten! Ocampos, der schon 96 Minuten in den Knochen hat, setzt auf der rechten Seite wenige Meter nach der Mittellinie zum Sprint an und lässt unter anderem den frischen Paulo Otávio stehen. Der Sevillano dringt bis zur Grundlinie vor und legt dann perfekt nach links quer. Zentral im Fünfer muss Rafa Mir nur noch seinen rechten Fuß hinhalten, um die Vorarbeit zu veredeln.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
90.
22:54
Spielende
Lille OSC RB Salzburg
90.
22:54
Gelbe Karte für Karim Adeyemi (RB Salzburg)
Die Offensivaktion wird abgepfiffen, weil Adeyemi den Ball mit der Hand gespielt haben soll. Darüber regt sich der 19-Jährige ziemlich auf.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
90.
22:54
Mit Rekik und Augustinsson kommen bei Sevilla zwei Ex-Bundesligaspieler. Dafür haben der angeschlagene Diego Carlos und Rakitić Feierabend.
Lille OSC RB Salzburg
90.
22:54
Wir sind schon weit in der Nachspielzeit, doch die Salzburger dürfen nochmal einen Freistoß ausführen. Die Flanke ist erneut schwach getreten und kann nicht verwertet werden.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
90.
22:54
Mit einer Flanke suchen die Schweden Antonio Čolak, stattdessen fängt aber Mikhail Kerzhakov die Kugel ab!
BSC Young Boys Atalanta
90.
22:53
Spielende
Chelsea FC Juventus Turin
90.
22:53
Spielende
BSC Young Boys Atalanta
90.
22:53
Mit Ablauf der Nachspielzeit findet Ulisses Garcia mit einer halbhohen Hereingabe von links doch noch den am Penaltypunkt lauernden Jordan Siebatcheu. Der Angreifer wird zweimal geblockt, Vincent Sierro ebenfalls. Einen Corner wird es noch geben!
Lille OSC RB Salzburg
90.
22:53
Gelbe Karte für Jonathan Bamba (Lille OSC)
Bamba gerät nochmal mit einem Mitspieler aneinander.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
90.
22:53
Malmö braucht hier die drei Punkte, um zumindest die Europa League im Blick zu behalten, aber sie finden nicht den Weg vors gegnerische Tor. Erst in der sechsten Minute der Nachspielzeit erreichen sie den Strafraum, aber Douglas Santos setzt eine wichtige Grätsche, um das letzte Zuspiel zu blocken!
Lille OSC RB Salzburg
90.
22:53
Wie schon im ersten Durchgang macht sich ein Fan den Spaß und pfeift dreimal - eine Minute zu früh. Salzburg wacht spät nochmal auf und versucht die Kugel hoch in den Sechzehner zu bringen.
FC Barcelona SL Benfica
90.
22:52
Spielende
Chelsea FC Juventus Turin
90.
22:52
Tooor für Chelsea FC, 4:0 durch Timo Werner
Der Champions-League Sieger legt nochmals nach. Einen langen Diagonalpass von Reece James verteidigt Weston McKennie schlecht, geht viel zu lässig zu Werke. So kommt Hakim Ziyech auf der linken Seite zum Zug, flankt flach und scharf in die Mitte. Im Torraum taucht Timo Werner auf und drückt den Ball mit dem rechten Fuß aus kurzer Distanz in die Maschen. Für den deutschen Nationalstürmer ist das der erste Saisontreffer in der Königsklasse.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
90.
22:52
Einwechslung bei Sevilla FC: Karim Rekik
FC Barcelona SL Benfica
90.
22:52
Gelbe Karte für Adel Taarabt (SL Benfica)
BSC Young Boys Atalanta
90.
22:52
Guillaume Faivre versucht es noch einmal mit einem weiten Abschlag, doch zu viel Risiko wollen seine Vorderleute selbstverständlich nicht gehen.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
90.
22:52
Auswechslung bei Sevilla FC: Ivan Rakitić
Lille OSC RB Salzburg
90.
22:52
Einwechslung bei Lille OSC: Isaac Lihadji
FC Barcelona SL Benfica
90.
22:52
Riesenchance Benfica! Wahnsinn! Das muss das 1:0 für die Gäste sein! Barcelona greift mit allen Spielern an und verliert den Ball. Im Zwei-gegen-Eins legt Núñez im richtigen Moment auf Seferović ab, der das Leder einfach hoch legt, an ter Stegen vorbeisprintet und die Kugel aus zehn Metern einfach nur noch ins leere Tor drücken muss. Tatsächlich gelingt ihm das Kunststück, das leere Tor zu verfehlen. Das gibt es doch nicht!
Sevilla FC VfL Wolfsburg
90.
22:52
Einwechslung bei Sevilla FC: Ludwig Augustinsson
Lille OSC RB Salzburg
90.
22:52
Auswechslung bei Lille OSC: Jonathan David
Sevilla FC VfL Wolfsburg
90.
22:51
Auswechslung bei Sevilla FC: Diego Carlos
Lille OSC RB Salzburg
90.
22:51
Aktuell ist der Olympique Sporting Club dem zweiten Treffer fast näher als die Österreicher dem Ausgleich. Sie befinden sich im gegnerischen Strafraum, lassen aber natürlich lieber ein paar Sekunden von der Uhr verstreichen als in Unterzahl nochmal zielstrebig auf das Tor zuzulaufen.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
90.
22:51
An der Mittellinie hat es sich Diego Carlos gemütlich gemacht. Der Innenverteidiger lässt das Ärzteteam auf den Rasen bitten und lässt sich Zeit beim Raushumpeln...
Chelsea FC Juventus Turin
90.
22:51
In der Nachspielzeit bemüht sich Moise Kean um etwas Konstruktives, zieht aus zentraler Position und etwa 18 Metern ab. Der Angreifer trifft den Ball mit dem linken Fuß nicht voll, der anschließend deutlich rechts am Tor vorbeirollt.
BSC Young Boys Atalanta
90.
22:51
Gelbe Karte für Duván Zapata (Atalanta)
Atalanta im Vorwärtsgang, Duván Zapata greift Michel Aebischer im Laufduell aber in das Gesicht.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
90.
22:50
Trotz Unterzahl suchen die Russen den Weg zum Sieg.
BSC Young Boys Atalanta
90.
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
FC Barcelona SL Benfica
90.
22:50
Auch die Adler schwärmen noch einmal aus. Haris Seferović behauptet sich auf dem linken Flügel und sucht im Zentrum Darwin Núñez mit seiner scharfen Flanke, aber Marc-André ter Stegen kommt raus und pflückt die Kugel sicher aus der Luft.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
90.
22:50
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Danil Krugovoy
BSC Young Boys Atalanta
90.
22:50
Mit einem Remis wäre die Tür zur Europa League weiter nicht komplett zu, man würde am letzten Spieltag allerdings von der Parrallelpartie der Italiener gegen Villarreal abhängig sein.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
90.
22:50
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Malcom
Lille OSC RB Salzburg
90.
22:50
Die Nachspielzeit ist angebrochen, vier Minuten soll es obendrauf geben.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
90.
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Lille OSC RB Salzburg
90.
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Lille OSC RB Salzburg
90.
22:49
Gelbe Karte für Maurits Kjærgaard (RB Salzburg)
Eben erst den Platz betreten sieht der junge Däne für ein zu hartes Einsteigen im Mittelfeld direkt den gelben Karton.
FC Barcelona SL Benfica
90.
22:49
Gelbe Karte für Odisseas Vlachodimos (SL Benfica)
Der Gästekeeper hat es beim Abstoß alles andere als eilig. Wegen Zeitspiels sieht er die Gelbe Karte.
BSC Young Boys Atalanta
89.
22:49
Einwechslung bei BSC Young Boys: Wilfried Kanga
FC Barcelona SL Benfica
90.
22:48
Ein Steckpass kommt direkt in den Lauf von Dembélé, der allerdings am Sechzehner erneut vom bärenstarken Otamendi abgegrätscht wird. Die anschließende Ecke kommt scharf an den zweiten Pfosten, wo Piqué aus sechs Metern zum Kopfball kommt, die Kugel aber knapp links am Tor der Portugiesen vorbei setzt. Abstoß Benfica.
BSC Young Boys Atalanta
89.
22:48
Auswechslung bei BSC Young Boys: Jordan Siebatcheu
Malmö FF Zenit St. Petersburg
90.
22:48
Tooor für Zenit St. Petersburg, 1:1 durch Yaroslav Rakitskiy
Er trifft! Mit viel Ruhe schießt Yaroslav Rakitskiy in die rechte Ecke! Dahlin springt zwar richtig ab, doch möchte dabei erneut mit den Beinen die Mitte sichern. So kann er den gut platzierten Schuss nicht parieren!
Lille OSC RB Salzburg
89.
22:48
Die „Hauptstädter von Flandern” fahren über Yazıcı den nächsten Gegenstoß, doch David lässt den Seitenwechsel mit der Brust zu weit klatschen. Die Chance verpufft wieder...
Chelsea FC Juventus Turin
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Malmö FF Zenit St. Petersburg
90.
22:48
Was macht der Meister des ruhenden Balls?
Chelsea FC Juventus Turin
89.
22:48
Im weiteren Verlauf kontrollieren die Blues das Geschehen. Jeder Ballkontakt wird von den Fans an der Bridge euphorisch bejubelt. So spielen das die Jungs von Thomas Tuchel souverän runter.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
90.
22:48
Gelbe Karte für Lukas Nmecha (VfL Wolfsburg)
Nmecha wird ein vermeintliches Handspiel im Mittelfeld abgepfiffen, durch das er sich im Tempo den Ball vorgelegt haben soll. Entweder der Nationalspieler sieht für dieses Vergehen, oder aber dafür die Gelbe Karte, dass er sich zu sehr über den Pfiff echauffiert.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
Sevilla FC VfL Wolfsburg
89.
22:48
Es kommt einfach nichts mehr von Weghorst und Co. Den Niederländer hat man selten so chancenlos gesehen.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
90.
22:47
Yaroslav Rakitskiy tritt an. Dahlin spielt noch ein wenig auf Zeit. Die Nachspielzeit ist inzwischen angebrochen.
FC Barcelona SL Benfica
90.
22:47
Vier Minuten gibt es noch on top. Xavi weist derweil alle Spieler an, nach vorne zu gehen.
FC Barcelona SL Benfica
90.
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Lille OSC RB Salzburg
87.
22:46
Da die Nordfranzosen ihre eigenen Konterchancen nicht gut ausspielen, ist aber weiterhin alles drin für Jaissles Auswahl! Noch ein paar Minuten und weiterhin nur ein Tor Differenz.
BSC Young Boys Atalanta
88.
22:46
Tooor für Atalanta, 3:3 durch Luis Muriel
Die sofortige Antwort! Mit seinem ersten Ballkontakt gleicht Luis Muriel die Partie wieder aus. Es wird ihm aber auch leicht gemacht. Einen Freistoß aus linker Position und knapp 20 Metern schlenzt der Kolumbianer durch die Mauer hindurch in das kurze Eck. Das darf so einfach nicht passieren.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
90.
22:46
Gelbe Karte für Søren Rieks (Malmö FF)
Ausgerechnet Torschütze Rieks sieht die Verwarnung nach dem strafwürdigen Foul!
BSC Young Boys Atalanta
87.
22:46
Einwechslung bei Atalanta: Luis Muriel
Malmö FF Zenit St. Petersburg
90.
22:46
Er gibt ihn! Strafstoß für Zenit! Der zweite der Partie!
Chelsea FC Juventus Turin
87.
22:46
Dann zieht Chelsea nochmals an. Und prompt wird es gleich wieder richtig kritisch für Juventus. Timo Werner wartet an der Strafraumgrenze kurz auf den nachrückenden Hakim Ziyech, schiebt diesem den Ball in den Lauf. Beim folgenden Rechtsschuss darf sich Wojciech Szczęsny nochmals auszeichnen, pariert stark.
BSC Young Boys Atalanta
87.
22:46
Auswechslung bei Atalanta: Joakim Mæhle
FC Barcelona SL Benfica
89.
22:46
Die Uhr läuft runter, während weiterhin nur Barca spielt, aber eben nicht gefährlich in die gut verteidigte Lissabonner Box kommt. Anderthalb Minuten bleiben an regulärer Spielzeit noch auf der Uhr.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
88.
22:46
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Daniel Ginczek
Malmö FF Zenit St. Petersburg
89.
22:46
Treimanis geht hinaus und schaut sich die Szene am Monitor selbst an! Gibt es den Elfmeter für Zenit nach dem Ellenbogenschlag gegen Dzyuba?
Sevilla FC VfL Wolfsburg
88.
22:46
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: John Anthony Brooks
Lille OSC RB Salzburg
85.
22:46
Einwechslung bei RB Salzburg: Bernardo
Lille OSC RB Salzburg
85.
22:45
Auswechslung bei RB Salzburg: Nicolas Seiwald
Sevilla FC VfL Wolfsburg
87.
22:45
Die heimischen Fans haben beste Stimmung und sind in den letzten Minuten noch einmal lauter geworden. Sie können mit der Leistung ihrer Elf zufrieden sein!
Lille OSC RB Salzburg
85.
22:45
Einwechslung bei RB Salzburg: Maurits Kjærgaard
Malmö FF Zenit St. Petersburg
89.
22:45
Erneut greift der VAR ein und betrachtet die Aktion.
Lille OSC RB Salzburg
85.
22:45
Auswechslung bei RB Salzburg: Brenden Aaronson
Malmö FF Zenit St. Petersburg
88.
22:45
Dzyuba geht im Strafraum zu Boden, nachdem er einen Ellenbogen ins Gesicht bekommt. Das könnte für einen Elfmeter reichen!
Lille OSC RB Salzburg
85.
22:45
So langsam neigt sich das Spiel dem Ende entgegen. Und die Österreicher müssen langsam aber sicher anfangen mehr Torgefahr zu generieren. Wird gleich schon die Brechstange ausgepackt?
Chelsea FC Juventus Turin
84.
22:44
Es schließt sich eine Ecke für die Gäste an, aus der sich nichts Nennenswertes ergibt, weil Dejan Kulusevski ein Handspiel abgepfiffen werden muss.
FC Barcelona SL Benfica
86.
22:44
Xavi vollzieht einen Doppelwechsel. Fünf Minuten bleiben den Blaugrana noch, um das erlösende Siegtor zu erzielen.
BSC Young Boys Atalanta
85.
22:43
Tooor für BSC Young Boys, 3:2 durch Silvan Hefti
Das Wankdorf in Ekstase! Silvan Hefti spielt aus vollem Lauf einen Doppelpass mit Michel Aebischer und schlenzt die Kugel aus 20 Metern in das linke Winkeleck! Traumtor zum 3:2 und zum möglichen Überwintern in Europa!
Sevilla FC VfL Wolfsburg
85.
22:43
Es sind nur noch fünf Minuten zu gehen und wir warten weiterhin auf die erste Wölfe-Chance in der zweiten Hälfte.
FC Barcelona SL Benfica
86.
22:43
Einwechslung bei FC Barcelona: Sergiño Dest
BSC Young Boys Atalanta
84.
22:43
Verflixt! Wie beim 2:1 gegen Manchester United erläuft Jordan Siebatcheu einen zu kurz geratenen Rückpass. Diesmal lässt er sich aber etwas zu weit nach links abdrängen und bleibt am Keeper hängen.
FC Barcelona SL Benfica
86.
22:43
Auswechslung bei FC Barcelona: Clément Lenglet
FC Barcelona SL Benfica
86.
22:43
Einwechslung bei FC Barcelona: Eric García
Lille OSC RB Salzburg
84.
22:43
Einwechslung bei Lille OSC: Yusuf Yazıcı
FC Barcelona SL Benfica
86.
22:43
Auswechslung bei FC Barcelona: Ronald Araújo
Lille OSC RB Salzburg
84.
22:43
Auswechslung bei Lille OSC: Timothy Weah
Malmö FF Zenit St. Petersburg
86.
22:43
Gelb-Rote Karte für Dmitri Chistyakov (Zenit St. Petersburg)
Schiedsrichter Treimanis lässt sich viel Zeit, doch gibt dann Gelb. Nach einem Offensivfoul setzt Chistyakov weiter nach und grätscht noch gegen Rakip in den Ball. Nach dem Pfiff des Schiedsrichters läuft er ganz schnell weg, während sich der Lette erstmal den Tatort ansieht. Gut eine Minute später zeigt er dem Verteidiger schließlich die Rote Karte.
BSC Young Boys Atalanta
83.
22:42
Sandro Lauper kommt aus 20 Metern zur Volleyabnahme, jagt die Kugel aber halbhoch in die Arme von Juan Musso.
Lille OSC RB Salzburg
83.
22:42
Was für die Jaissle-Elf gilt, gilt genauso für die Doggen: Die Standardsituationen sind viel zu harmlos. So ist es auch nicht dramatisch, dass Max Wöber einen Querschläger ins eigene Aus haut, da die folgende Ecke kaum Gefahr ausstrahlt.
Chelsea FC Juventus Turin
83.
22:42
Daher kommt Weston McKennie eher zufällig zu einer Schusschance. Halblinks in der Box feuert der Ex-Schalker direkt mit dem linken Fuß und zwingt Edouard Mendy tatsächlich zum Eingreifen.
BSC Young Boys Atalanta
82.
22:41
Rund zehn Minuten bleiben noch, um die Partie gar vollständig zu drehen. YB hat Lunte gerochen, holt auf rechts einen Corner heraus.
FC Barcelona SL Benfica
83.
22:41
Jordi Alba wird nicht attackiert und spielt eine unfassbare Flanke auf den zweiten Pfosten, wo sich Ronald Araújo löst und die Kugel aus sieben Metern mit rechts im linken unteren Eck versenkt. Ganz Camp Nou jubelt, ehe der Linienrichter die Ränge verstummen lässt. Araújo stand knapp im Abseits. Der Treffer zählt nicht.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
83.
22:41
Unter tosendem Applaus wird auch nun der Torschütze Joan Jordán vom Feld begleitet. Lopetegui nimmt mit seinen Wechseln einerseits Zeit von der Uhr und unterbricht den Spielfluss, bringt mit Delaney andererseits einen physischen Defensivmann, der mithelfen soll, die Führung über die Zeit zu bringen.
Chelsea FC Juventus Turin
82.
22:41
So ein wenig lassen die Hausherren die Zügel jetzt schleifen, was Juventus mehr in Erscheinung treten lässt. Ein ernsthaftes Aufbäumen jedoch schaut anders aus.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
83.
22:40
Die Russen drängen immer mehr auf den Ausgleich, aber der Strafraum bleibt weitestgehend dicht. Lediglich die Flanken wirken zunehmend gefährlicher und die Abwehr bei der Verteidigung weniger souverän.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
82.
22:40
Gelbe Karte für Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg)
Arnold beschwert sich beim Schiedsrichter Çakır über das Tempo, mit dem Joan Jordán den Platz verlässt und überschreitet mit dem Gesagten wohl irgendeine Grenze, sodass er die Gelbe Karte sieht.
Lille OSC RB Salzburg
81.
22:40
Der französische Überraschungsmeister der vergangenen Saison schafft es weiterhin gut, den Gegner aus der Alpenrepublik vom eigenen Tor fernzuhalten. Ein eigener Freistoß aus dem rechten Halbfeld soll wieder eigene Gefahr in den gegnerischen Strafraum bringen.
FC Barcelona SL Benfica
83.
22:40
Bei einer weiteren scharfen Dembélé-Flanke kann Gilberto vor der Linie gerade noch zur Ecke klären, die nichts weiter einbringt.
Chelsea FC Juventus Turin
80.
22:40
Massimiliano Allegri verhilft Koni De Winter zum Champions-League-Debüt. Das beweist zugleich, dass der Gästetrainer die Niederlage eingesteht und sich heute nichts mehr ausrechnet. Mit den Spielerwechseln sind wir jetzt vollends durch.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
82.
22:39
Einwechslung bei Sevilla FC: Thomas Delaney
FC Barcelona SL Benfica
81.
22:39
Jorge Jesus wechselt zum fünften Mal und geht nun interessanterweise noch einmal auf Sieg, denn mit Haris Seferović bringt er inmitten der Barca-Offensive einen zweiten Stürmer und stellt wohl auf Doppelspitze um. Das verspricht interessante letzte zehn Minuten.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
82.
22:39
Auswechslung bei Sevilla FC: Joan Jordán
BSC Young Boys Atalanta
80.
22:39
Tooor für BSC Young Boys, 2:2 durch Vincent Sierro
Von wegen! Nach einem Einwurf von rechts geht es plötzlich ganz schnell. Silvan Hefti wirft die Kugel weit auf Nicolas Ngamaleu, der bis zur Torauslinie vordringt und einen Meter zurücklegt auf den lauernden Vincent Sierro. Aus spitzem Winkel spitzelt der frühere Freiburger die Kugel am Goalie vorbei in das linke Eck!
Lille OSC RB Salzburg
80.
22:39
Nicolás Capaldo bringt den Ball herein, endlich mal können die Mozartstädter ein Kopfballduell im Strafraum gewinnen. Gefährlich ist der Versuch dennoch nicht, weil er wieder zurück Richtung Capaldo fliegt, der gegen einen anstürmenden Gegenspieler zu spät kommt und ein Offensivfoul begeht.
BSC Young Boys Atalanta
79.
22:38
Atalanta ist dem dritten Goal momentan näher als YB dem Ausgleich. Einen Volleyschuss von Giuseppe Pezzella muss Guillaume Faivre entschärfen.
FC Barcelona SL Benfica
81.
22:38
Einwechslung bei SL Benfica: Haris Seferović
FC Barcelona SL Benfica
81.
22:38
Auswechslung bei SL Benfica: Álex Grimaldo
Sevilla FC VfL Wolfsburg
80.
22:38
Einwechslung bei Sevilla FC: Rafa Mir
Chelsea FC Juventus Turin
80.
22:38
Einwechslung bei Juventus: Koni De Winter
Sevilla FC VfL Wolfsburg
80.
22:38
Auswechslung bei Sevilla FC: Munir
Chelsea FC Juventus Turin
80.
22:38
Auswechslung bei Juventus: Juan Cuadrado
FC Barcelona SL Benfica
80.
22:38
Bereits zum siebten Mal am heutigen Abend läuft ein Barca-Spieler ins Abseits. Dieses Mal ist es Memphis Depay, der zu früh startet. Einerseits fehlt der Xavi-Elf die Abstimmung und andererseits steht eben auch die Kette der Portugiesen immer goldrichtig.
Chelsea FC Juventus Turin
80.
22:38
Einwechslung bei Juventus: Dejan Kulusevski
BSC Young Boys Atalanta
78.
22:38
Remo Freuler verlässt nach einem souveränen Auftritt inklusive Assist den Kunstrasen. Matteo Pessina hat bei der EM 2020 zwei Tore erzielt.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
80.
22:38
Einwechslung bei Sevilla FC: Óliver Torres
Chelsea FC Juventus Turin
80.
22:38
Auswechslung bei Juventus: Federico Chiesa
Sevilla FC VfL Wolfsburg
80.
22:37
Auswechslung bei Sevilla FC: Papu Gómez
Lille OSC RB Salzburg
79.
22:37
Wie so oft in den letzten Minuten soll ein ruhender Ball für Gefahr sorgen, nachdem Brenden Aaronson rechts der Strafraumkante einen Freistoß herausgeholt hat.
Chelsea FC Juventus Turin
79.
22:37
Tatsächlich erleben wir nun den ersten Turiner Torschuss im zweiten Spielabschnitt. Den setzt Paulo Dybala aus der zweiten Reihe ab. Der Linksschuss ist zu hoch angesetzt.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
78.
22:37
Auch wenn es nach dem Spielverlauf und der aktuellen Lage überhaupt nicht danach aussieht, ist bei einem 0:1 natürlich noch beinahe alles drin.
FC Barcelona SL Benfica
79.
22:37
Die Katalanen wollen den Sieg, finden aber partout keine Lücke in der gut sortierten Defensive der Encarnados, die kaum etwas anbrennen lassen.
Lille OSC RB Salzburg
78.
22:37
Der kleine Bruder von RB Leipzig muss nun versuchen, wieder mehr Struktur in die Angriffe zu bringen. Seit einigen Minuten schon haben sie nicht mehr richtig vor das gegnerische Tor gefunden.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
80.
22:37
Erokhin schießt mit viel Risiko volley aus der Distanz, trifft den Ball nicht perfekt und schlägt ihn dadurch weit rechts vorbei!
BSC Young Boys Atalanta
78.
22:36
Einwechslung bei Atalanta: Matteo Pessina
BSC Young Boys Atalanta
78.
22:36
Auswechslung bei Atalanta: Remo Freuler
Chelsea FC Juventus Turin
76.
22:36
Thomas Tuchel kann es sich jetzt also erlauben, Stammkräfte (Jorginho) zu schonen und Jungs aus dem erweiterten Kreis (Saúl) zu Spielpraxis zu verhelfen. Das Wechselkontingent schöpft der deutsche Trainer damit komplett aus.
Lille OSC RB Salzburg
75.
22:35
Kurz danach ist Amadou Onana wieder auf dem Platz. Nachdem er gerade eben unbeabsichtigt beinahe einen Salto geschlagen hat, läuft er wieder die linke Seite auf und bedient über Umwege Renato Sanches, dessen Volleyschuss aus der zweiten Reihe zu hoch steigt.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
79.
22:35
Nun wechselt Malmö zum zweiten Mal. Der Nordmazedonier Rakip kommt aufs Feld für den viel gelaufenen Sergio Peña.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
78.
22:35
Einwechslung bei Malmö FF: Erdal Rakip
Malmö FF Zenit St. Petersburg
78.
22:35
Auswechslung bei Malmö FF: Sergio Peña
Sevilla FC VfL Wolfsburg
76.
22:35
Dreifachwechsel bei Wolfsburg: Lukébakio, Mbabu und Paulo Otávio sind nun mit von der Partie. Die Außenverteidiger Roussillon und Baku, die heute beide nicht ihr bestes Spiel gemacht haben, sowie Vranckx haben den Rasen verlassen.
BSC Young Boys Atalanta
75.
22:34
Die YB-Viertelstunde bricht an. Für späte Treffer sind die Berner auch in dieser Saison bekannt, allerdings macht das Geschehen auf dem Rasen derzeit wenig Hoffnung.
Chelsea FC Juventus Turin
76.
22:34
Einwechslung bei Chelsea FC: Saúl
Chelsea FC Juventus Turin
76.
22:34
Auswechslung bei Chelsea FC: Jorginho
Lille OSC RB Salzburg
74.
22:34
Bamba hat die beste Chance der Partie! Abgesehen vom Tor haben wir noch nicht viel Strafraumszenen gesehen, Jonathan Bamba wird nun jedoch in den Strafraum geschickt und spitzelt die Kugel am Salzburger Keeper Philipp Köhn vorbei. Der zu weit vorgelegte Ball treibt ihn nach rechts, dennoch kann der Franzose den Ball an Köhn vorbeilegen, doch kurz vor der Linie können RB-Verteidiger den langsam hoppelnden Ball klären.
Chelsea FC Juventus Turin
76.
22:34
Einwechslung bei Chelsea FC: Mason Mount
Chelsea FC Juventus Turin
76.
22:33
Auswechslung bei Chelsea FC: Callum Hudson-Odoi
FC Barcelona SL Benfica
76.
22:33
Eine Viertelstunde bleibt beiden Teams noch, um sich den Sieg zu sichern. Die Blaugrana sind seit der Hereinnahme von Ousmane Dembélé klar am Drücker, kommen aber einfach zu selten zu gefährlichen Abschlüssen. Die Gäste aus Portugal verteidigen extrem sicher.
Chelsea FC Juventus Turin
74.
22:33
Noch immer warten wir auf einen Torschuss von Juventus in der zweiten Hälfte. Die inzwischen völlig harmlosen Bianconeri befindet sich derart weit von einem Treffer entfernt, dass es praktisch gar keine Hoffnung mehr für die Alte Dame gibt.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
76.
22:33
Im Zuge einer Ecke landet der Ball beim freien Malcolm. Volley zieht der Brasilianer ab, trifft aber nur den vor ihm stehenden Wendel! Die Flugbahn war vielversprechend und so ärgert sich Malcolm im Anschluss!
Sevilla FC VfL Wolfsburg
75.
22:33
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Kevin Mbabu
Sevilla FC VfL Wolfsburg
75.
22:33
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Ridle Baku
Sevilla FC VfL Wolfsburg
75.
22:33
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Paulo Otávio
Sevilla FC VfL Wolfsburg
75.
22:33
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Jérôme Roussillon
Sevilla FC VfL Wolfsburg
75.
22:32
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Dodi Lukébakio
Sevilla FC VfL Wolfsburg
75.
22:32
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Aster Vranckx
BSC Young Boys Atalanta
73.
22:32
Duván Zapata lässt die Chance zum 3:1 liegen! In höchstem Tempo zieht er im Alleingang an Nicolas Bürgy vorbei, kann dann aber nur noch umständlich in den Ball grätschen und schaufelt ihn aus wenigen Metern über das Gehäuse.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
72.
22:32
Pervan pariert! Wieder geht es zu schnell für die Wolfsburger Hintermannschaft und niemand hat den halbrechts in den Strafraum preschenden Montiel auf dem Schirm, der per Querleger aus dem Zentrum bedient wird. Der Rechtsschuss des Außenverteidigers aus 16 Metern kommt zwar scharf, aber auch zentral auf den Kasten und Pervan kann den Versuch per Fausten parieren.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
75.
22:32
Den fälligen Freistoß chippt Rakitskiy wunderschön über die Mauer in den Lauf von Malcolm, doch beim Schuss wirft sich Brorsson noch in den Weg! Kurz darauf geht auch noch die Fahne des Linienrichters hoch.
Lille OSC RB Salzburg
72.
22:31
Und es könnte sein, dass der direkt wieder ausgewechselt werden muss. Onana beackert mit hohem Tempo die linke Seite, Nicolás Capaldo stellt sich ihm an der Außenlinie in den Weg. Der eingewechselte Belgier legt eine ordentliche Flugeinlage hin und muss behandelt werden.
BSC Young Boys Atalanta
72.
22:31
Gian Piero Gasperini nimmt einen Doppelwechsel vor. Für den vorbelasteten Merih Demiral kommt Berat Djimsiti, der einst beim FCZ aussortiert wurde.
BSC Young Boys Atalanta
71.
22:30
Einwechslung bei Atalanta: Teun Koopmeiners
BSC Young Boys Atalanta
71.
22:30
Auswechslung bei Atalanta: Mario Pašalić
Malmö FF Zenit St. Petersburg
74.
22:30
Gelbe Karte für Niklas Moisander (Malmö FF)
Die Fouls und Nicklichkeiten häufen sich. Der ehemalige Bremer fährt seinen Arm im Zweikampf zu weit aus.
Lille OSC RB Salzburg
70.
22:30
Burak Yılmaz hat viel gearbeitet und sich seinen Feierabend verdient, für ihn kommt Amadou Onana.
BSC Young Boys Atalanta
71.
22:30
Einwechslung bei Atalanta: Berat Djimsiti
Malmö FF Zenit St. Petersburg
73.
22:30
Im Zuge der Flanke scheint die Hand von Ahmedhodžić im Spiel gewesen zu sein, allerdings zeigt der VAR an, dass dort keine Absicht vorlag.
FC Barcelona SL Benfica
73.
22:30
Ronald Araújo fasst sich ein Herz und probiert es einfach mal aus gut 25 Metern. Der flache Abschluss geht aber deutlich links am Kasten der Portugiesen vorbei. Abstoß Benfica.
Chelsea FC Juventus Turin
72.
22:30
Einwechslung bei Chelsea FC: Timo Werner
BSC Young Boys Atalanta
71.
22:30
Auswechslung bei Atalanta: Merih Demiral
Chelsea FC Juventus Turin
72.
22:29
Auswechslung bei Chelsea FC: Christian Pulišić
Lille OSC RB Salzburg
70.
22:29
Einwechslung bei Lille OSC: Amadou Onana
Chelsea FC Juventus Turin
71.
22:29
Einwechslung bei Chelsea FC: Azpilicueta
Sevilla FC VfL Wolfsburg
70.
22:29
Vom VfL kommt zu wenig. Er lässt sich tief in die eigene Hälfte drängen und wirkt verunsichert. Die Sevillistas sind meistens den berühmten Schritt schneller und aggressiver in den Zweikämpfen.
Lille OSC RB Salzburg
70.
22:29
Auswechslung bei Lille OSC: Burak Yılmaz
Malmö FF Zenit St. Petersburg
72.
22:29
Kurz darauf schlägt Wendel von rechts eine bessere Flanke, aber die Schweden passen auf und blocken die Hereingabe am zweiten Pfosten im Doppelpack, sodass Dahlin den freien Ball aufnehmen kann.
Chelsea FC Juventus Turin
71.
22:29
Auswechslung bei Chelsea FC: Ben Chilwell
BSC Young Boys Atalanta
69.
22:29
Mambimbi an der Fünferkante! Mit einem intelligenten Laufweg schafft es der 20-Jährige über links ganz nah an den Kasten und wird gerade noch geblockt. Immerhin springt ein Corner heraus!
Chelsea FC Juventus Turin
69.
22:29
Ferndiagnosen im Fall Chilwell sparen wir uns. Auf jeden Fall schaut das nicht so gut aus. Gestützt von zwei Betreuern wird der Linksfuß jetzt vom Feld geführt.
Lille OSC RB Salzburg
69.
22:29
Seiwalds halbhoher, tiefer Pass in den Strafraum wird knapp nicht erlaufen, eigentlich eine gute Idee des Österreichers.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
71.
22:28
Links vom Strafraum führt Rakitskiy den nächsten Freistoß aus. Hinten steht zwar Dzyuba, doch wird mit dem Rücken zum Tor gefunden, sodass der Stürmer selbst aus dem Strafraum köpfen muss.
Lille OSC RB Salzburg
68.
22:28
Nach bisher eher schwachen Versuchen lässt Wöber es nun Aaronson versuchen. Doch der Amerikaner macht es nicht besser als sein österreichischer Teamkollege und jagt die Kugel in die Mauer.
FC Barcelona SL Benfica
70.
22:27
Jorge Jesus vollzieht den nächsten Doppelwechsel. Pizzi und Valentino Lazaro kommen ins Spiel.
BSC Young Boys Atalanta
68.
22:27
Kaum auf dem Platz, geht auch Felix Mambimbi zu Boden. Im Luftduell mit Mario Pašalić bekommt er einen Schlag ab.
FC Barcelona SL Benfica
70.
22:27
Einwechslung bei SL Benfica: Valentino Lazaro
FC Barcelona SL Benfica
70.
22:27
Auswechslung bei SL Benfica: Rafa Silva
Sevilla FC VfL Wolfsburg
68.
22:27
Florian Kohfeldt braucht Frische in der Offensive und bringt Maximilian Philipp für Yannick Gerhardt.
FC Barcelona SL Benfica
70.
22:27
Einwechslung bei SL Benfica: Pizzi
FC Barcelona SL Benfica
70.
22:26
Auswechslung bei SL Benfica: Éverton
BSC Young Boys Atalanta
67.
22:26
Einwechslung bei BSC Young Boys: Felix Mambimbi
FC Barcelona SL Benfica
69.
22:26
Wieder sorgt Dembélé für richtig viel Alarm und flankt erneut scharf in den Sehzehner, wo Otamendi in allerletzter Sekunde mehr schlecht als recht per Kopf klären kann. Weil die Barca-Offensive aber nicht nachrückt, können die Adler einen Abschluss aus der zweiten Reihe verhindern.
BSC Young Boys Atalanta
67.
22:26
Auswechslung bei BSC Young Boys: Meschack Elia
BSC Young Boys Atalanta
67.
22:26
Einwechslung bei BSC Young Boys: Vincent Sierro
Chelsea FC Juventus Turin
68.
22:26
Einwechslung bei Juventus: Arthur
Lille OSC RB Salzburg
67.
22:26
Gelbe Karte für Xeka (Lille OSC)
Xeka bringt Adeyemi zu Fall und hat sich nach einigen Fouls zuvor diese Gelbe Karte redlich verdient. Damit fällt er beim Spiel gegen Wolfsburg aus. Zudem gibt es die nächste gute Freistoßposition, knapp unter 30 Meter zentral vor dem von Ivo Grbić behüteten Kasten.
BSC Young Boys Atalanta
67.
22:26
Auswechslung bei BSC Young Boys: Fabian Rieder
Chelsea FC Juventus Turin
68.
22:26
Auswechslung bei Juventus: Manuel Locatelli
Chelsea FC Juventus Turin
68.
22:25
Einwechslung bei Juventus: Moise Kean
Lille OSC RB Salzburg
66.
22:25
So greift der VAR nicht ein und es gibt Freistoß, direkt von der rechten Strafraumkante. Die Kugel wird von nahe der Grundlinie hereingehoben, doch Lille hat bei den meisten ruhenden Bällen die Lufthoheit.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
67.
22:25
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Maximilian Philipp
Chelsea FC Juventus Turin
68.
22:25
Auswechslung bei Juventus: Morata
Malmö FF Zenit St. Petersburg
69.
22:25
Einwechslung bei Malmö FF: Martin Olsson
FC Barcelona SL Benfica
67.
22:25
Großchance Barcelona! Der eingewechselte Dembélé tankt sich über rechts nach vorne und findet de Jong mit der perfekten Flanke im Zentrum. Der Niederländer wuchtet die Kugel aus fünf Metern hoch aufs Tor, aber Vlachodimos ist mit einer Glanzparade zur Stelle und lenkt das Leder über die Latte. Die anschließende Ecke verpufft dann.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
67.
22:25
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Yannick Gerhardt
Chelsea FC Juventus Turin
67.
22:25
Im Zweikampf mit Adrien Rabiot geht Ben Chilwell zu Boden und signalisiert große Schmerzen. Es handelt sich nicht um ein Foul, das Spiel läuft zunächst weiter. Rabiot also ist schuldlos an der offenbar schwereren Verletzung des Gegenspielers. Das Knie macht Probleme.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
69.
22:25
Auswechslung bei Malmö FF: Veljko Birmančević
BSC Young Boys Atalanta
66.
22:25
Gelbe Karte für Silvan Hefti (BSC Young Boys)
Die Gelbe kann man geben, der ehemalige St. Galler steigt Ruslan Malinovskiy auf den Fuß.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
66.
22:25
Kohfeldt und einige Wolfsburger fordern einen vermeintlichen Handelfmeter, der VAR schaltet sich aber nicht ein.
Chelsea FC Juventus Turin
66.
22:25
Jetzt kann der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden. Hakim Ziyech hat sich auf eigenen Füßen zum Spielfeldrand begeben, wird also vermutlich zurückkehren.
Lille OSC RB Salzburg
65.
22:24
Freistoß oder Elfmeter? Karim Adeyemi legt sich den Ball an Tiago Djaló, der sein Bein in den Weg stellt. Der Referee entscheidet zunächst auf Freistoß. Ob das Foul im oder außerhalb des Strafraums begangen wurde, ist unfassbar knapp und schwierig zu bewerten.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
65.
22:24
Aster Vranckx tankt sich halblinks vor der Box durch und zieht in diese hinein. Den nächsten Verteidiger will er auf der rechten Seite überwinden, hat im Zweikampf aber das Nachsehen.
BSC Young Boys Atalanta
65.
22:24
Aus dem Nichts kommt Meschack Elia in zentraler Position zum Abschluss! Nach Doppelpass mit Fabian Rieder kann er aber nur noch mit der Pike verlängern.
Chelsea FC Juventus Turin
64.
22:23
Hakim Ziyech sucht den Weg in Richtung Sechzehner, prallt dabei an Matthijs de Ligt ab. Das wird nicht als Foul gewertet, der marokkanische Nationalspieler bleibt allerdings liegen und muss behandelt werden.
FC Barcelona SL Benfica
66.
22:23
Yusuf Demir hat zwar ein Riesenspiel gemacht, ist aber sichtlich platt. Ousmane Dembélé übernimmt und soll das Offensivspiel der Blaugrana beleben.
BSC Young Boys Atalanta
64.
22:23
Ruslan Malinovskiy leistet sich bereits das zweite Offensivfoul an Nicolas Bürgy innerhalb kürzester Zeit. YB findet derzeit überhaupt nicht in den Rhythmus.
FC Barcelona SL Benfica
66.
22:23
Einwechslung bei FC Barcelona: Ousmane Dembélé
FC Barcelona SL Benfica
66.
22:23
Auswechslung bei FC Barcelona: Yusuf Demir
Sevilla FC VfL Wolfsburg
63.
22:23
Der VfL muss aufpassen, dass er sich kein zweites Tor fängt. Obwohl die Deutschen gefordert sind, hat Sevilla im Moment alles im Griff.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
66.
22:23
Eine Auswechslung Dahlins scheint sich übrigens erledigt zu haben. Von der Seitenlinie gibt es keine Anzeichen mehr für einen Tausch des Torhüters.
FC Barcelona SL Benfica
65.
22:22
Im Vier-gegen-Vier landet der Steckpass bei Darwin Núñez, der aus spitzem Winkel allerdings das Leder deutlich am Tor vorbei ins Aus jagt. Abstoß Barcelona.
Chelsea FC Juventus Turin
61.
22:22
Es riecht schon ein wenig mehr als nach einer Vorentscheidung. Zu souverän tritt Chelsea hier auf und lässt auch nach dem dritten Treffer nicht nach. Die Blues haben alles im Griff. Juventus kommt seit Wiederbeginn gar nicht mehr zur Geltung.
BSC Young Boys Atalanta
63.
22:22
Gelbe Karte für Merih Demiral (Atalanta)
Der Türke wird für ein Mittelfeldfoul an Jordan Siebatcheu verwarnt.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
65.
22:22
Angenehme acht Grad sind's in Malmö. Für den Anhang von Zenit Grund genug, mal die Shirts auszuziehen und die Stimmung hochzufahren.
BSC Young Boys Atalanta
63.
22:22
Die Gangart vor allem der Gäste wird härter. Elia und Bürgy bleiben sogar kurz liegen.
Lille OSC RB Salzburg
62.
22:21
...Max Wöber chippt die Kugel butterweich auf die rechte Ecke. Zu weich, denn der gut platzierte Schuss stellt Ivo Grbić vor keine Herausforderung.
Sevilla FC VfL Wolfsburg
61.
22:21
Brooks mit dem Fehlpass ... der dem Bundesligisten beinahe um die Ohren fliegt! Den unkontrollierten Flachpass von links hinten nach schräg rechts vorne fängt Papu Gómez ab und nimmt direkt Tempo in Richtung des Kastens auf. Anstatt querzulegen schließt er nach einigen Kontakten mit rechts ab, der präzise Flachschuss auf das rechte Eck ist aufgrund der immer noch weiten Entfernung kein größeres Problem für Pervan.
Lille OSC RB Salzburg
61.
22:21
Salzburg wird stärker und bekommt einen Freistoß zugesprochen, weil Xeka seinen Gegenspieler rustikal wegcheckt. Halbrechte 25 Meter Torentfernung sind es circa...
FC Barcelona SL Benfica
63.
22:20
Núñez zieht das Tempo an, lässt Piqué stehen und tankt sich bis zur Grundlinie vor. Seine Flanke ins Zentrum findet allerdings keinen Mitspieler. Rafa Silva war schlicht und ergreifend zu langsam, um bei dieser Umschaltsituation Schritt zu halten.
Chelsea FC Juventus Turin
59.
22:20
Einwechslung bei Juventus: Paulo Dybala
Malmö FF Zenit St. Petersburg
63.
22:20
Čolak empfängt die Freistoßflanke von rechts mit dem Kopf, kann das Leder aber nicht Richtung Tor drücken. Stattdessen köpft er deutlich über das Ziel hinweg.
Chelsea FC Juventus Turin
59.
22:20
Auswechslung bei Juventus: Rodrigo Bentancur
BSC Young Boys Atalanta
61.
22:20
Hefti hält den Ball zu lange am Fuß und lässt ihn sich von Pezzella abluchsen. YB tut sich momentan schon im Spielaufbau schwer.
FC Barcelona SL Benfica
62.
22:19
Beide Defensiven neutralisieren den gegnerischen Angriff im Moment komplett. Allerdings greifen beide Seiten aktuell auch immer wieder zu kleinen Fouls, die das Tempo der Partie im überschaubaren Bereich halten. Viel passiert bislang im zweiten Durchgang nicht.
Lille OSC RB Salzburg
59.
22:19
Einwechslung bei RB Salzburg: Chikwubuike Adamu
Malmö FF Zenit St. Petersburg
62.
22:19
Gelbe Karte für Dmitri Chistyakov (Zenit St. Petersburg)
Im Kopfballduell erwischt Chistyakov seinen Gegenspieler mit dem ausgefahrenen Ellenbogen seitlich am Kopf und wird entsprechend verwarnt.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
62.
22:19
Die Entscheidung steht! Mit der Schulter war Dzyuba wohl schon im Abseits oder die Perspektive hat hier etwas extrem verzerrt. Jedenfalls zählt das Tor von Dzyuba nicht!
Lille OSC RB Salzburg
59.
22:19
Auswechslung bei RB Salzburg: Benjamin Šeško
Sevilla FC VfL Wolfsburg
59.
22:19
Der FC Sevilla kommt zu seiner nächsten guten Gelegenheit! Wieder ist es ein Standard, der für Gefahr sorgt. Der zweite Ball wandert durch das Zentrum nach rechts in die Box zum eifrigen Lucas Ocampos. Der legt sich in einer Entfernung von 18 Metern das Leder zurecht, kann aber noch entscheidenden geblockt werden.
Lille OSC RB Salzburg
59.
22:19
Einwechslung bei RB Salzburg: Nicolás Capaldo
Lille OSC RB Salzburg
59.
22:18
Auswechslung bei RB Salzburg: Luka Sučić
BSC Young Boys Atalanta
60.
22:18
So langsam sollte auch David Wagner über personelle Änderungen nachdenken. Fabian Lustenberger macht sich schon seit einiger Zeit warm.
Lille OSC RB Salzburg
58.
22:18
Seiwald schickt bei einem Eckstoß einen Ordner, der im Weg steht, zur Seite und flankt dann ins Zentrum. Doch sein gut getretener Standard wird weggeköpft. Aus dem Hintergrund zieht Aaronson ab, der abgefälschte Schuss hoppelt zur linken Grundlinie, von wo aus ein weiterer Schuss aus spitzem Winkel erfolglos bleibt.
BSC Young Boys Atalanta
58.
22:18
Wenn auch verletzungsbedingt, so hat sich die Einwechslung von Giuseppe Pezzella für die Gäste komplett gelohnt. Der Linksverteidiger, der in der Vorsaison mit Parma abgestiegen ist, bringt sehr viel Schwung in die Partie.
Malmö FF Zenit St. Petersburg
61.
22:17
Gegenüber zappelt das Netz! Dzyuba steht bei der Flanke vermeintlich im Abseits, aber der VAR schaut nochmal drauf. Das sah nach einem regulären Treffer aus!
Malmö FF Zenit St. Petersburg
60.
22:17
Die Südschweden spielen wieder nach vorne. Von rechts kommt der Ball in die Mitte zu Veljko Birmančević, dem kurz vor dem Schuss das Leder verspringt. Mit dem Außenrist zieht er den Ball rechts vorbei.
BSC Young Boys Atalanta
57.
22:17
Nun versucht sich Elia selbst als Vorbereiter, sein Zuspiel fängt Juan Musso jedoch vor Michel Aebischer ab.
FC Barcelona SL Benfica
59.
22:16
Jorge Jesus zieht seine ersten beiden Wechseloptionen und bringt mit Taarabt und Núñez zwei frische Kräfte für die Offensive.
Lille OSC RB Salzburg
57.
22:16
Das offizielle Kürzel des österreichischen Serienmeisters der vergangenen Jahre ist übrigens nicht RBS, sondern SAL. Hintergrund ist, dass auf europäischer Ebene der Sponsorenname Red Bull nicht im Vereinsnamen auftreten darf. Richtigerweise wird in der Champions League also lediglich vom FC Salzburg gesprochen.
FC Barcelona SL Benfica
59.
22:16
Einwechslung bei SL Benfica: Adel Taarabt
FC Barcelona SL Benfica
59.
22:16
Auswechslung bei SL Benfica: João Mário
Sevilla FC VfL Wolfsburg
57.
22:16
Sevilla-Keeper Yassine Bounou hat Nerven! Wenige Meter links von seinem Pfosten und nur einen vor der Grundlinie wird der Schlussmann von Weghorst unter Druck gesetzt und lässt den Stürmer Zentimeter vor dem Toraus doch tatsächlich austanzen.
FC Barcelona SL Benfica
59.
22:16
Einwechslung bei SL Benfica: Darwin Núñez
Malmö FF Zenit St. Petersburg
59.
22:16
An der Seitenlinie bereitet sich Ersatzkeeper Diawara auf einen Einsatz vor, doch vorerst geht es mit Dahlin weiter.
FC Barcelona SL Benfica
59.
22:16
Auswechslung bei SL Benfica: Roman Yaremchuk
Chelsea FC Juventus Turin
58.
22:15
Tooor für Chelsea FC, 3:0 durch Callum Hudson-Odoi
Gut zwei Minuten nach dem 2:0 zappelt der Ball erneut im Netz. Chelsea spielt das glänzend aus, kombiniert sich in den Sechzehner. Im Zentrum behält Ruben Loftus-Cheek die Übersicht, bleibt sicherlich auch mit ein wenig Glück am Ball und legt den quer zu Callum Hudson-Odoi. Dieser schießt aus etwa sechs Metern mit dem linken Fuß ins rechte Eck. Auch für ihn ist das die Torpremiere in dieser Champions-League-Saison.