Real Sociedad San Sebastian AS Monaco
90.
21:53
Gelbe Karte für Niko Kovač (AS Monaco)
Olympique Marseille Galatasaray
90.
23:14
Fazit:
Die Partie zwischen Olympique Marseille und Galatasaray Istanbul endet mit einem fulminanten 0:0-Unentschieden! Lattentreffer, fanatische Fans, Böllerwürfe, Rudelbildungen, Spielunterbrechungen, Gelbe Karten, VAR-Entscheidungen - Es war einiges dabei, nur ein Tor ist nicht gefallen! Dabei wäre ein Treffer für OM, allem voran wegen der dominanten zweiten Halbzeit, durchaus verdient gewesen. Damit stehen die Franzosen mit zwei Punkten auf dem dritten Platz, während Gala mit vier Punkten von der Spitze grüßt.
Olympique Marseille Galatasaray
90.
23:06
Spielende
Olympique Marseille Galatasaray
90.
23:03
Jetzt geraten Saliba und Diagne nach einem Zweikampf aneinander - Es kommt zur Rudelbildung und hagelt drei Gelbe Karten unter Begleitung einiger Böller von den Rängen.
Olympique Marseille Galatasaray
90.
23:02
Gelbe Karte für Álvaro González (Olympique Marseille)
West Ham United Rapid Wien
90.
23:01
Fazit:


Auch das zweite Gruppenspiel endet für Rapid mit einer Niederlage. West Ham gewinnt am Ende verdient und auch problemlos mit 2:0. Rapid wirkte zwar bemüht und versuchte immer wieder, aus vielversprechenden Kontersituationen, was mitzunehmen, bleibt aber harmlos, wie am Ende auch jene Tatsache zeigt, dass Rapid keine wirklich zwingende Torchance vorgefunden hat.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
90.
23:01
Fazit:
Und jetzt ist Feierabend! Bayer 04 stürmt den stimmungsvollen Celtic Park und schlägt Celtic mit 4:0! Die Werkself freut sich über einen klaren Auswärtssieg, der in seiner Entstehung aber lange Zeit knapper verlief als es der Endstand vermuten lässt. Los ging es im ersten Durchgang mit einer turbulenten Anfangsphase, in der beide Mannschaften jeweils mit einer Großchance das schnelle Führungstor verpassten. Danach übernahm Bayer dank seiner Offensive um Mega-Talent Wirtz immer mehr das Zepter und erzielte nach einem Abwehrfehler der Schotten das 0:1 durch Hincapié (25.). Celtic blieb danach weiterhin mutig, kassierte zehn Minuten später allerdings das 0:2 durch den erneut auffälligen Wirtz. Zu Beginn der 2. Halbzeit warfen die Hausherren daraufhin nochmal alles nach vorn und scheiterten bei einigen Topchancen mehrfach am starken Bayer-Keeper Hrádecký. Für die Vorentscheidung sorgte kurz darauf ein unglücklicher Handelfmeter der Schotten, den Alario sicher verwandelte (58.). In der Nachspielzeit setzte Adli mit dem 0:4 noch den sehenswerten Schlusspunkt.
Olympique Marseille Galatasaray
90.
23:01
Gelbe Karte für William Saliba (Olympique Marseille)
Olympique Marseille Galatasaray
90.
23:01
Gelbe Karte für Mbaye Diagne (Galatasaray)
Olympique Marseille Galatasaray
90.
22:57
Es werden erneut acht Minuten nachgespielt! Genug Zeit also, um hier noch einen Treffer zu erzielen.
Olympique Marseille Galatasaray
90.
22:56
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 8
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
90.
22:55
Spielende
Olympique Marseille Galatasaray
88.
22:55
Cicâldău bringt einen ruhenden Ball aus dem rechten Halbfeld in den Fünfer, OM ist aber aufmerksam und klärt das Leder aus der Gefahrenzone!
Olympique Marseille Galatasaray
86.
22:53
Einwechslung bei Galatasaray: Ryan Babel
Olympique Marseille Galatasaray
86.
22:53
Auswechslung bei Galatasaray: Kerem Aktürkoglu
Olympique Marseille Galatasaray
86.
22:53
Einwechslung bei Galatasaray: Christian Luyindama
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
90.
22:53
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:4 durch Amine Adli
Adli setzt den Schlusspunkt! Celtic verteidigt in den letzten Sekunden nicht mehr richtig und wird von Bayer hilflos überlaufen. Amiri treibt den Ball durch das gesamte Mittelfeld und leitet im Sechzehner kurz nach links weiter. Neuzugang Adli übernimmt und jagt den Ball mit Nachdruck unter die Latte!
Olympique Marseille Galatasaray
86.
22:53
Auswechslung bei Galatasaray: Berkan Kutlu
West Ham United Rapid Wien
90.
22:53
Spielende
West Ham United Rapid Wien
90.
22:52
Tooor für West Ham United, 2:0 durch Saïd Benrahma
Kurz vor Schlusspfiff macht Benrahma alles klar: Der Algerier wird links an der Strafraumgrenze freigespielt, zieht nach innen und dreht die Kugel souverän an Gartler vorbei ins Tor.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
90.
22:52
Joe Hart ist auch in der 94. Minute noch aufmerksam und schnappt sich das Leder an der Sechzehner-Grenze im Sprintduell vor Schick.
Olympique Marseille Galatasaray
83.
22:52
Ünder spielt das Leder von der rechten Seite der Grundlinie in den Rückraum zu Gueye, dessen Schussversuch von der Gala-Abwehr geblockt werden kann.
West Ham United Rapid Wien
90.
22:51
Souček holt eine Ecke heraus, diese wird genutzt, um Zeit von der Uhr zu nehmen.
West Ham United Rapid Wien
90.
22:50
In der 93. klopft West Ham nochmal aufs 2:0, Fornals dribbelt sich durch die Abwehr und zieht nahe der Strafraumgrenze ab. Der wuchtige Schuss verlangt von Gartler alles ab.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
90.
22:50
Etwas unnötig verlängern die Refs die Partie jetzt nochmal um vier Minuten. Eigentlich könnte auch jetzt schon Feierabend sein.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
90.
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
90.
22:49
Amiri rennt im linken Sechzehner, etwas aussichtslos, einem Steilpass hinterher und wird im Celtic-Fünfer von Ralston ganz souverän abgelaufen.
West Ham United Rapid Wien
90.
22:48
Ljubičić fasst sich ein Herz und probiert es aus weiter Distanz - ohne Erfolg.
West Ham United Rapid Wien
90.
22:48
Nachspielzeit: 5 Minuten
Olympique Marseille Galatasaray
80.
22:47
Dieses Spiel hat wirklich alles - bis auf ein Tor! Beide Trainer haben fleißig gewechselt und hoffen in den letzten zehn Minuten plus Nachspielzeit auf den womöglich entscheidenden Treffer!
West Ham United Rapid Wien
89.
22:47
Der erste Eckball für die Hütteldorfer landet direkt beim Gegenspieler.
Olympique Marseille Galatasaray
78.
22:46
Einwechslung bei Olympique Marseille: Konrad de la Fuente
Olympique Marseille Galatasaray
78.
22:46
Auswechslung bei Olympique Marseille: Amine Harit
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
87.
22:46
Bei einem halben Bayer-Konter gibt Amiri auf der linken Außenbahn nochmal Gas und setzt Schick in Szene. Der Tscheche scheitert mit einem schnellen Abschluss aus sieben Metern.
Olympique Marseille Galatasaray
78.
22:46
...Paweł Raczkowski nimmt den Elfmeter zurück! Nachdem er sich die Situation nochmal selbst anschaut, ist der Kontakt für ihn zu wenig, weil Mattéo Guendouzi zu leicht fällt. Es geht weiter mit Ballbesitz Gala!
West Ham United Rapid Wien
88.
22:46
Rapid bleibt nicht mehr lange, um hier vielleicht doch noch was aus London mitzunehmen.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
85.
22:45
So langsam haben auch die treusten Celtic-Fans wohl genug gesehen und machen sich vereinzelt schon mal auf den Heimweg. Celtic zeigte heute phasenweise sein Potenzial in der Offensive, erlaubte sich insgesamt aber zu viele defensive Aussetzer.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
83.
22:43
Da auf dem Rasen nicht mehr allzu passiert, schauen wir doch mal auf die erfreuliche Livetabelle: Mit zwei Siegen ist Bayer 04 in Gruppe G derzeit Erster. Punktgleich folgt Betis Sevilla, das aktuell mit 2:1 gegen Budapest führt.
Olympique Marseille Galatasaray
75.
22:42
Elfmeter für OM! Van Aanholt trifft Guendouzi im Strafraum und der Unparteiische zeigt auf den Punkt - Jedoch schaltet sich scheinbar der VAR ein...
West Ham United Rapid Wien
81.
22:40
Einwechslung bei Rapid Wien: Robert Ljubičić
West Ham United Rapid Wien
81.
22:40
Auswechslung bei Rapid Wien: Dejan Petrovič
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
80.
22:40
Für Celtic geht es immerhin noch um den Ehrentreffer. Die Bhoys nehmen nochmal einen Anlauf und wollen sich für ihren mutigen Auftritt belohnen. Ajeti bindet den Ball hinter dem Bayer-Sechzehner, kann sich dann aber nicht für einen Steilpass oder Abschluss entscheiden. Heraus kommt ein Kullerball, den Hrádecký sicher aufnimmt.
West Ham United Rapid Wien
81.
22:40
West Hamm schrammt an der Entscheidung vorbei: Fornals spielt den Pass in die Lücke auf Bowen, Stojković hebt das Abseits auf, und plötzlich kommt es zum 1-vs-1-Duell mit Gartler; Bowen ist schon vorbei, zieht ab unter Bedrängnis, der Ball geht aber übers leere Tor.
Olympique Marseille Galatasaray
72.
22:39
Einwechslung bei Galatasaray: Mbaye Diagne
Olympique Marseille Galatasaray
72.
22:39
Auswechslung bei Galatasaray: Halil Dervişoğlu
Olympique Marseille Galatasaray
71.
22:39
Einwechslung bei Galatasaray: Emre Kılınç
Olympique Marseille Galatasaray
71.
22:38
Auswechslung bei Galatasaray: Olimpiu Moruţan
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
78.
22:37
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Panagiotis Retsos
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
78.
22:37
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Paulinho
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
77.
22:37
Erster Torschuss von Schick! Bayers tschechischer Stürmer nimmt eine Hereingabe von rechts volley und prüft Hart mit einem krachenden Rechtsschuss. Hart hebt ab und faustet den Ball über die Latte!
Olympique Marseille Galatasaray
68.
22:36
Gala versucht sich wieder allmählich in die Partie zurück zu kämpfen und Offensivakzente zu setzen.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
76.
22:36
Die Luft ist raus, Bayer ist so gut wie durch! Beide Mannschaften müssen sich nach den vielen Wechseln erstmal neu finden und die Machtverhältnisse sind geregelt.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
75.
22:34
In der Schlussphase gibt es beide Offensivreihen nochmal frisches Blut: Serione wechselt Schick sowie Adli ein, bei Celtic kommen Ajeti und Giakoumakis.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
74.
22:33
Einwechslung bei Celtic FC: Georgios Giakoumakis
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
74.
22:33
Auswechslung bei Celtic FC: David Turnbull
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
74.
22:33
Einwechslung bei Celtic FC: Albian Ajeti
West Ham United Rapid Wien
76.
22:33
Einwechslung bei West Ham United: Pablo Fornals
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
74.
22:33
Auswechslung bei Celtic FC: Kyogo Furuhashi
Olympique Marseille Galatasaray
65.
22:33
...Für Sacha Boey geht es tatsächlich nicht weiter, für ihn kommt DeAndre Yedlin in die Partie!
West Ham United Rapid Wien
76.
22:33
Auswechslung bei West Ham United: Andrey Yarmolenko
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
74.
22:32
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Patrik Schick
West Ham United Rapid Wien
76.
22:32
Gelbe Karte für Issa Diop (West Ham United)
Diop lehnt sich beim Zweikampf auf den Rücken seines Gegenspielers und fährt dabei auch seinen Ellbogen aus.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
74.
22:32
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Lucas Alario
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
73.
22:32
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Amine Adli
Olympique Marseille Galatasaray
65.
22:32
Einwechslung bei Galatasaray: DeAndre Yedlin
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
73.
22:32
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Florian Wirtz
Olympique Marseille Galatasaray
65.
22:32
Auswechslung bei Galatasaray: Sacha Boey
West Ham United Rapid Wien
74.
22:31
Einwechslung bei Rapid Wien: Jonas Auer
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
73.
22:31
Während Jota an der linken Eckfahne von Tah und Bellarabi in die Zange genommen wird, bereiten beide Trainer die nächsten Doppelwechsel vor.
West Ham United Rapid Wien
74.
22:31
Auswechslung bei Rapid Wien: Maximilian Ullmann
West Ham United Rapid Wien
73.
22:30
Der Unparteiische entscheidet auf "weiterspielen". Wie die Videobilder zeigen, kam Grüll ohne Berührung ins Straucheln.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
71.
22:30
Die Werkself zieht sich etwas zurück und verwaltet das 3:0 jetzt mit einer Art "aktiven Erholung." Celtic führt das Spielgerät in der Bayer-Zone, wird aber nicht gefährlich.
Olympique Marseille Galatasaray
63.
22:29
Sacha Boey liegt verletzt am Boden und muss behandelt werden...
West Ham United Rapid Wien
71.
22:29
Elfmeteralarm für Rapid! Grüll wird getroffen und kommt zu Fall. Der VAR wird zurate gezogen.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
69.
22:28
Die Herren Bakker und Ralston schenken sich bei einem Zweikampf an der Seitenlinie nichts und rauschen beide ungebremst in die Werbebande. Nach dem Crash nehmen sich beide eine kurze Auszeit, danach geht's aber weiter.
West Ham United Rapid Wien
70.
22:28
Rapid hat nun deutlich mehr den Ball, West Ham überlässt den Wienern den Spielaufbau.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
68.
22:27
Amiri hat nach seiner Einwechslung seine erste Aktion und schickt Alario rechts im Sechzehner mit einem Flachpass steil. Die Vorlage wird etwas zu lang und führt zu einem Fehlschuss von Alario.
Olympique Marseille Galatasaray
60.
22:27
Einwechslung bei Olympique Marseille: Arkadiusz Milik
Olympique Marseille Galatasaray
60.
22:27
Auswechslung bei Olympique Marseille: Cheikh Bamba Dieng
Olympique Marseille Galatasaray
58.
22:27
Lattentreffer! Eine Payet-Ecke von der linken Seite landet am langen Pfosten, wo Saliba klasse gegen die Laufrichtung des Keepers köpft aber am Ende nur die Latte trifft!
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
67.
22:26
Das 3:0 der Werkself ist im Celtic Park ein richtiger Stimmungskiller. Die Celtic-Fans halten ihren grün-weißen Bhoys zwar weiter die Treue, doch an eine Wende glaubt hier jetzt niemand mehr...
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
66.
22:25
Einwechslung bei Celtic FC: Nir Bitton
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
66.
22:25
Auswechslung bei Celtic FC: Tom Rogić
West Ham United Rapid Wien
65.
22:24
West Ham scheint momentan den Verwaltungs-Modus eingeschaltet zu haben. Rapid wiederum ist bemüht, doch die großen Chancen fehlen nach wie vor auf Seiten der Wiener.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
66.
22:24
Einwechslung bei Celtic FC: James McCarthy
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
66.
22:24
Auswechslung bei Celtic FC: Callum McGregor
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
65.
22:24
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Karim Bellarabi
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
65.
22:24
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Moussa Diaby
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
65.
22:23
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Nadiem Amiri
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
65.
22:23
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Charles Aránguiz
West Ham United Rapid Wien
61.
22:23
Einwechslung bei Rapid Wien: Filip Stojković
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
64.
22:23
Angesichts der klaren Verhältnisse gibt es bei Bayer gleich die ersten Wechsel. Amiri und Bellarabi streifen sich schon ihre Trikots über.
West Ham United Rapid Wien
61.
22:23
Auswechslung bei Rapid Wien: Leo Greiml
West Ham United Rapid Wien
61.
22:22
Einwechslung bei West Ham United: Jarrod Bowen
West Ham United Rapid Wien
61.
22:22
Auswechslung bei West Ham United: Michail Antonio
West Ham United Rapid Wien
61.
22:22
Einwechslung bei West Ham United: Tomáš Souček
West Ham United Rapid Wien
61.
22:22
Auswechslung bei West Ham United: Mark Noble
West Ham United Rapid Wien
61.
22:21
Einwechslung bei West Ham United: Manuel Lanzini
West Ham United Rapid Wien
61.
22:21
Auswechslung bei West Ham United: Nikola Vlašić
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
62.
22:21
Von den Großchancen her, könnte es locker auch 3:3 stehen. Celtic betreibt jedoch Chancenwucher ohne Ende und kann Hrádecký an seinem Sahnetag einfach nicht überwinden.
West Ham United Rapid Wien
61.
22:21
Einwechslung bei Rapid Wien: Koya Kitagawa
West Ham United Rapid Wien
61.
22:20
Auswechslung bei Rapid Wien: Taxiarchis Fountas
West Ham United Rapid Wien
61.
22:20
Einwechslung bei Rapid Wien: Marco Grüll
Olympique Marseille Galatasaray
55.
22:20
Gelbe Karte für Sacha Boey (Galatasaray)
Sacha Boey sieht für sein Foul an Luan Peres die erste Gelbe Karte der Begegnung!
Olympique Marseille Galatasaray
52.
22:20
Das muss die Führung sein! Ünder wird traumhaft über die rechte Seite geschickt und hat viel Platz. Sein Querpass vor dem Kasten zu Gueye ist aber ein Tick zu steil, sodass dieser den Ball nicht mehr im Tor unterbringen, sondern die Kugel mit seiner Grätsche nur knapp neben den linken Pfosten spitzeln kann!
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
60.
22:19
Celtic probiert es weiter und verzweifelt an Hrádecký! Direkt nach dem 0:3 kommt Jota im Fünfer freistehend zum Kopfball. Hrádecký reagiert erneut blitzschnell und blockt den Ball am linken Pfosten mit einer Hand ab. Danach kann Furuhashi ins leere Tor schießen und wuchtet den Ball nur ans Außennetz!
West Ham United Rapid Wien
61.
22:19
Auswechslung bei Rapid Wien: Ercan Kara
West Ham United Rapid Wien
60.
22:18
Gefährliche Hereingabe auf Vlašić, doch sein Kopfball geht deutlich am Tor vorbei. Anschließend kommt auch Noble zu einem Abschluss, sein Schuss wird allerdings geblockt.
Olympique Marseille Galatasaray
49.
22:16
Pape Alassane Gueye schließt aus der Distanz ab, sein Dropkick fliegt aber in die zweite Etage!
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
58.
22:16
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:3 durch Lucas Alario
Lucas Alario tritt an und macht alles klar! Der Argentinier lässt Joe Hart im Celtic-Tor keine Chance und schießt aus elf Metern platziert und flach ins linke Eck.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
57.
22:16
Gelbe Karte für Cameron Carter-Vickers (Celtic FC)
Pechvogel Cameron Carter-Vickers bekommt für seinen unglücklichen Rettungsversuch auch noch die Gelbe Karte.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
57.
22:15
Elfmeter für Bayer 04! Paulinho will nach einem Schuss von Diaby abstauben und schießt Carter-Vickers aus kurzer Distanz den Oberarm. Der Schiri zeigt sofort auf den Punkt. Eine sehr harte Entscheidung...
West Ham United Rapid Wien
57.
22:15
Gelbe Karte für Leo Greiml (Rapid Wien)
Greiml grätscht Antonio nahe der Seitenauslinie nieder; der darauffolgende Freistoß auf höhe des Halbkreises bringt für die Hammers nichts ein.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
55.
22:14
Rund zwei Minuten nach dem Aufschrei um die Frimbpong-Aktion erhält Turnbull nun einen Freistoß von halbrechts. Der Schotte probiert es aus 18 Metern direkt und drischt den Ball an die Toraufhängung.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
53.
22:13
War da was? Celtic läuft die Bayer-Abwehr mit allen Offensiven an und bleibt weiter gefährlich. Links im Sechzehner klärt Frimpong gegen Turnbull, der nach einem leichten Kontakt sofort fällt. Der Schiri entlarvt die halbe Schwalbe und lässt weiterlaufen.
West Ham United Rapid Wien
56.
22:12
Rapid kommt in Form von Ullmann wieder mal in Strafraumnähe, dort verfängt sich der Rapidler in der Abwehrreihe.
Olympique Marseille Galatasaray
46.
22:12
Der zweite Abschnitt läuft!
Olympique Marseille Galatasaray
46.
22:11
Anpfiff 2. Halbzeit
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
51.
22:11
Hrádecký rettet schon wieder! Frimpong patzt bei einem hohen Ball im Rückraum und lässt sich von Jota zu leicht austricksen. Der Portugiese gibt einen krachenden Schuss aus 18 Metern ab und erneut fährt Hrádecký seine Pranke aus. Kurz darauf jagt Abada den Nachschuss zudem in die Werbebande. Bayer muss aufpassen...
West Ham United Rapid Wien
51.
22:09
Während der Ball momentan durch die Reihen zirkuliert, machen sich einstweilen die rund 1500 mitgereisten Fans aus Wien lautstark bemerkbar.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
50.
22:08
Gelbe Karte für Tom Rogić (Celtic FC)
Rogić fährt beim Kampf um den Ball unnötig den Arm aus und erwischt Aránguiz im Gesicht. Klare Gelbe!
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
50.
22:08
In diesen guten Phasen von Celtic kann sich Bayer 04 bisher stets auf Lukáš Hrádecký verlassen. Der finnische Schlussmann macht eine starke Partie.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
49.
22:07
Die Taktik der Schotten ist sofort ersichtlich: Irgendwie schnell das Anschlusstor machen! Kann Bayer 04 das Comeback der Hausherren verhindern? Die Fans sind nun auch wieder wach und schreien ihre Bhoys nach vorn.
West Ham United Rapid Wien
49.
22:06
Vlašić mit einem Schussversuch aus der Distanz, der Gartler jedoch keine Probleme bereiten kann.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
47.
22:05
Auch die 2. Halbzeit geht sofort wieder turbulent los! Celtic Aktivposten Furuhashi dreht sich rechts im Sechzehner frei und schießt den Ball danach aus der Drehung aufs Tor. Hrádecký macht sich lang und lenkt die Kugel um den linken Pfosten!
West Ham United Rapid Wien
47.
22:05
Immer wieder Antonio, der abermals einen Eckball herausholt; diesmal findet die Hereingabe von Cresswell aber keinen Abnehmer.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
46.
22:04
In Glasgow laufen ab sofort die zweiten 45 Minuten. Beide Teams machen unverändert weiter.
Olympique Marseille Galatasaray
45.
22:04
Halbzeitfazit:
Puh, durchatmen! Olympique Marseille und Galatasaray Istanbul gehen mit einem torlosen 0:0-Unentschieden in die Halbzeitpause! Die Heimelf kam besser in die Partie und wäre fast früh durch ein Eigentor von Antalyalı in Führung gegangen, die Latte rettete aber die Türken. Später war es allem voran Ünder, der über die rechte Außenbahn viel Dampf machte, jedoch noch nicht die endgültige Durchschlagskraft auf den Platz bringt. Auf den Rängen sorgten beide Fanlager für gute Stimmung, aber auch für eine rund achtminütige Spielunterbrechung, weil Böller und Fackeln die Blöcke wechselten. Kurz vor dem Pausenpfiff hatte Gala in Person von Aktürkoglu die Riesenchance zur Führung, es blieb aber beim Remis!
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
46.
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
West Ham United Rapid Wien
46.
22:03
Beide Teams sind unverändert aus der Pause gekommen.
West Ham United Rapid Wien
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Olympique Marseille Galatasaray
45.
21:57
Ende 1. Halbzeit
Olympique Marseille Galatasaray
45.
21:57
Im Gegenzug ist Kerem Aktürkoglu über rechts auf und davon, sprintet mit Ball in den Sechzehner und zieht mit rechts ab! Pau López ist aber schnell unten und kann parieren - Beste Gelegenheit für Gala!
Olympique Marseille Galatasaray
45.
21:55
Cengiz Ünder tankt sich auf der rechten Seite durch, findet im Zentrum aber keinen Abnehmer!
West Ham United Rapid Wien
45.
21:54
Halbzeit-Fazit

Mit einem knappen Rückstand geht es für die Kühbauer-Elf zum Pausentee. West Ham ist klar tonangebend, traf zweimal die Stange nach ruhenden Bällen, ehe nach einer halben Stunde die verdiente Führung gelingt. Rapid zeigt dennoch eine beherzte Leistung und setzt immer wieder zu vielversprechenden Konter-Aktionen an, die West Ham bislang aber stets entschärfen konnte, ehe es richtig brenzlig werden konnte. Unterm Strich verkauft sich Rapid hier heute Abend sehr ordentlich, doch muss man auch festhalten, dass West Ham bislang das Spiel problemlos unter Kontrolle hält.
Olympique Marseille Galatasaray
45.
21:51
OM kommt deutlich besser aus der "Pyro-Pause" und macht richtig Dampf!
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
45.
21:51
Halbzeit:
Bayer 04 Leverkusen überzeugt beim schwierigen Auswärtsspiel im stimmungsvollen Celtic Park und liegt in Glasgow schon zur Halbzeit mit 2:0 verdien vorn. Los ging die 1. Halbzeit mit der erwarteten Gänsehaut-Atmosphäre und einer turbulenten Anfangshase mit Großchancen auf beiden Seiten. Nach dem Knallstart - bei dem Alario ein Abseitstor machte und im Gegenzug Tah das 1:0 verhinderte - übernahmen die Leverkusener mit ihrer starken Offensive das Kommando und erzielten nach einem Abwehrfehler der Gastgeber das 0:1 durch Hincapié. Danach machte Bayer offensiv weiter und erhöhte zehn Minuten später durch einen sehenswerten Angriff und dem nächsten Tor von Youngster Wirtz. Das 0:2 sorgte daraufhin für Verunsicherung bei Celtic, sodass Bayer 04 vor der Pause sogar noch auf das dritte Tor drängte.
Olympique Marseille Galatasaray
45.
21:49
Wegen der Unterbrechung werden acht Minuten nachgespielt!
Olympique Marseille Galatasaray
45.
21:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 8
Olympique Marseille Galatasaray
45.
21:47
Nach circa sieben Minuten Unterbrechung wird das Spiel wieder angepfiffen!
West Ham United Rapid Wien
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
West Ham United Rapid Wien
45.
21:47
Rapid legt mit guten Gegenangriffen nach, die aber stets in der letzten Abwehrreihe hängen bleiben.
Olympique Marseille Galatasaray
42.
21:45
Spieler und Stadionsprecher versuchen die Fans zu beruhigen, um die Begegnung fortzusetzen. Noch sieht es aber nicht so aus, als könnte der Ball rollen. Der Schiedsrichter Paweł Raczkowski ist im ständigen Austausch mit den Verantwortlichen.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
45.
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
West Ham United Rapid Wien
44.
21:44
Gelbe Karte für Srđan Grahovac (Rapid Wien)
Ein taktisches Foul an Benrahma am Mittelkreis zieht eine gelbe Karte für Grahovac nach sich.
West Ham United Rapid Wien
43.
21:44
Schneller Konter der Wiener, der von Ullmann mit einem Schussversuch abgeschlossen wird; die Kugel wird aber abgeblockt.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
43.
21:43
Celtic will nur noch in die Halbzeit. Die Schotten agieren in der Abwehr weiter überfordert und sind auch zu passiv. Symptomatisch: Hart weiß bei einem Abschlag nicht wohin und hält den Ball im Stand locker 30 Sekunden am Fuß.
West Ham United Rapid Wien
41.
21:43
Greiml und Wimmer bearbeiten Antonio auf der Seite und klären zum Eckball. Wieder kommt Dawson wuchtig herangerauscht und köpft knapp übers Tor.
Olympique Marseille Galatasaray
38.
21:42
Spielunterbrechung! Böller scheppern im Sekundentakt durchs Stadion und Leuchtfeuer erleuchten beide Kurven! Zudem werfen die Gästefans Pyro in die Heimkurve, was die Fans von OM provoziert - Deshalb positionieren sich einige Polizisten im und um den Gästeblock. Das könnte noch einige Minuten dauern!
West Ham United Rapid Wien
38.
21:41
Rapid hat trotz des Gegentors und einer darauffolgenden Druckphase mittlerweile wieder etwas Ruhe ins Spiel gebracht und kam nun sogar zu einer guten Chance: Ullmann flankt von links rein auf Fountas, der allerdings nicht rankommt und in die Luft tritt; der Ball bleibt danach noch bei den Rapidlern, die die Szene mit einem Schussversuch, der aber sein Ziel deutlich verfehlte, beendeten.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
41.
21:41
Gelbe Karte für Mitchel Bakker (Bayer Leverkusen)
Bakker begeht bei einem Celtic-Konter ein taktisches Foul im Mittelfeld und wird daher zu Recht verwarnt.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
41.
21:41
Bayer kann schon vor der Pause alles klar machen! Diaby bittet rechts am Pfosten Carter-Vickers zum Tanz und wird danach bei einem Schuss abgeblockt. Kurz danach holt auch Paulinho im hohen Fünfer aus, kommt aber ebenfalls nicht durch.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
39.
21:39
Celtic wirkt beeindruckt vom erneuten Gegentor und baut in der Abwehr nun einige Wackler ein. Die Abstände stimmen nicht mehr, Bayer erhält mehr Platz und darf frei kombinieren.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
37.
21:39
Und damit geht der Lauf von Senkrechtstarter Florian Wirtz weiter: Der Youngster macht das 0:2 und hat damit auch im sechsten Pflichtspiel nacheinander getroffen.
Olympique Marseille Galatasaray
36.
21:38
Fast die Führung! Ünder zieht von rechts nach Innen und schlenzt den Ball aufs lange Eck, Muslera ist aber zur Stelle und kratzt die Kugel aus dem Winkel - klasse Aktion von beiden Akteuren!
West Ham United Rapid Wien
35.
21:36
Kurze Aufregung im Rapid Strafraum, nachdem Greiml Diop zu Boden ringt; allerdings bleibt auch diesmal die Pfeife des Unparteiischen stumm - zu Recht, denn Diop zerrte zuvor ebenfalls stark an Greimls Trikot.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
35.
21:35
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:2 durch Florian Wirtz
Bayer begeistert mit einem Lehrbuch-Angriff und erhöht auf 0:2! Durch wen? Na klar: Florian Wirtz! Paulinho ist zunächst Initiator und bringt das Leder von hinten links mit ganz viel Gefühl ideal vor den rechten Pfosten. Wirtz läuft in Position und staubt aus kurzer Distanz ab. Super gespielt!
Olympique Marseille Galatasaray
34.
21:35
Cicâldău schließt aus 20 Metern mit dem rechten Fuß ab, sein Flachschuss verfehlt den linken Pfosten um zwei bis drei Meter!
Olympique Marseille Galatasaray
30.
21:34
Eine halbe Stunde ist gespielt und man kann den Abschnitt unter "gegenseitiges Abtasten" zusammenfassen, auch wenn sich beide Teams nach vorne bemühen.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
34.
21:34
Celtic schafft es nicht mehr so schnell hinter die Bayer-Abwehrkette und bemüht daher die Distanz. Nach einer zu kurzen Klärung von Hincapié haut Turnbull den Ball aus linken 20 Metern klar über die Latte.
West Ham United Rapid Wien
32.
21:33
Unmittelbar nach dem Tor kam es zwischen den Rapid-Fans und einigen Hammers Anhängern zu Auseinandersetzungen. Die Ordner haben die Lage aber rasch unter Kontrolle gebracht.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
33.
21:32
Mit der Führung im Rücken pusten die Leverkusener erstmal kurz durch und nehmen das Tempo heraus. Celtic will pressen, ist dafür aber nicht nah genug an den Rheinländern.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
30.
21:31
30 Minuten sind im fußballerischen Paradies auf der Uhr und Bayer 04 ist auf Kurs. Die Werkself liefert sich mit Celtic in der Anfangsphase ein munteres Spiel und profitiert dann - nach Chancen auf beiden Seiten - von einem Abwehr-Schnitzer der Schotten.
West Ham United Rapid Wien
29.
21:31
Tooor für West Ham United, 1:0 durch Declan Rice
Es hat sich angekündigt: Yarmolenko spielt auf der Seite Antonio frei, der Greiml hinter sich lässt und zur Mitte abgibt, wo Rice völlig freistehend nur mehr einschieben braucht.
Olympique Marseille Galatasaray
27.
21:30
Payet tritt zu einem Freistoß aus vielversprechenden 30 Metern halblinker Position an, schlenzt die Kugel aber direkt in die Arme von Keeper Muslera.
West Ham United Rapid Wien
27.
21:29
Und wieder werden die Engländer brandgefährlich nach einem ruhenden Ball. Cresswell führt den Eckball aus und bringt die Kugel zu Dawson, dessen Kopfball landet abermals an der Stange. Gartler wäre chancenlos gewesen.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
27.
21:29
Vorbildlich: Die Celtic-Fans muntern ihr Team nach dem Gegentor mit Applaus auf und werden einfach noch lauter. SO stellt man sich Fan-Support vor. Die Stimmung hier ist einfach fantastisch!
Olympique Marseille Galatasaray
24.
21:28
Die Heimelf ist bemüht sich offensiv zu etablieren und selbst Torchancen herauszuspielen, bis auf das Fast-Eigentor ist aber noch nicht viel nennenswertes dabei herausgekommen.
West Ham United Rapid Wien
26.
21:27
Antonio holt den 3. Eckball für West Ham heraus.
West Ham United Rapid Wien
25.
21:26
Wieder eine Freistoß-Situation der Gastgeber von weiter draußen. Das Zuspiel wird diesmal allerdings nicht gefährlich und landet in den Armen von Gartler.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
25.
21:25
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:1 durch Piero Hincapié
Celtic schenkt Bayer das 0:1! Turnbull stolpert an der linken Torauslinie über seine eigenen Beine und macht damit den Weg für Bakker frei. Der Niederländer gibt noch einmal kurz quer, dann schiebt Hincapié aus dem Rückraum ins leere Tor ein!
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
23.
21:24
Hin und her! Nun sind es wieder die Rheinländer, die an der Führung schrauben. Nach einem schönen und steilen Flankenball von Wirtz schiebt Diaby den Ball am linken Pfosten in die Arme von Hart. Gute Parade vom ehemaligen englischen Nationalkeeper!
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
22.
21:24
Die Werkself antwortet mit ihrer individuellen Qualität: Paulinho bindet im linken Sechzehner-Eck gleich drei Schotten und kommt trotzdem noch zu Abschluss. Starfelf fährt sein linkes Bein aus und blockt gerade noch so zur Ecke ab!
West Ham United Rapid Wien
23.
21:23
Rapid mit einem beherzten Gegenangriff, dieser bleibt allerdings in der letzten Abwehrreihe hängen.
Olympique Marseille Galatasaray
20.
21:23
Strittige Szene: Boey bringt von der rechten Seite eine Flanke in den Sechzehner, die seinem Gegenüber nach wenigen Metern an den Arm springt. Die Türken beschweren sich und wollen einen Elfmeter, bekommen ihn aber nicht. Schwierige Entscheidung, aber das Spiel läuft weiter!
West Ham United Rapid Wien
21.
21:22
Eckball von West Ham, Cresswell führte diesen aus, der Ball rasiert den Scheitel eines Engländers, landet bei Greiml, der ausputzen kann.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
20.
21:22
Druckphase von den Bhoys! Celtic übernimmt schlagartig das Kommando und arbeitet an der Führung. Kurz nach der ersten Hrádecký-Parade muss der Finne erneut ran und entschärft nun einen gefährlichen Flachschuss von Starfelt in die linke Ecke.
West Ham United Rapid Wien
19.
21:21
West Ham ist hier zwar tonangebend, aber Rapid macht das bislang sehr gut, stellt das Zentrum zu und lauert auf Konter, die bislang aber sehr harmlos verlaufen sind.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
18.
21:20
Das Pendant zu Wirtz ist bei Celtic Furuhashi. Der Japaner ist ein Unruheherd in Bayer-Sechzehner und stiehlt sich nun halbrechts im Rücken von Tah davon. Danach hat der Japaner freie Bahn und scheitert an einer blendenden Reaktion von Hrádecký!
Olympique Marseille Galatasaray
17.
21:20
Patrick van Aanholt zieht aus der Distanz ab, verzieht aber deutlich. Sein Spannschuss aus zentralen 25 Metern flattert einige Meter über den Kasten.
Olympique Marseille Galatasaray
13.
21:19
Dervişoğlu kommt in der Spitze zwischen beiden Innenverteidigern an den Ball, kann die Kugel aber nicht rechtzeitig kontrollieren und verliert das Leder entsprechend zu früh, um eine Großchance zu kreieren.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
17.
21:17
Bei Bayer 04 läuft indes schon wieder auffällig viel über Wirtz. Der Jungstar der Werkself lenkt die Angriffe in der Offensive und prüft Hart erneut mit einem wuchtigen Fernschuss aus 18 Metern. Nach der Parade des Celtic-Keepers geht allerdings auch die Fahne hoch: Diaby stand zuvor im Abseits.
West Ham United Rapid Wien
15.
21:17
Benrahma kommt über links, lässt Arase hinter sich und kommt im Strafraum zu Fall, aber der Schiedsrichter erkennt sofort, dass hier alles regelkonform abgelaufen ist.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
14.
21:15
Die Grün-Weißen nehmen Bayer mit dem Ball am Fuß den Zugriff und steigern sich leicht. Offensiv erarbeiten sich die Hausherren zudem Halbchancen: Der schnelle Furuhashi legt links vor dem Sechzehner mit der Hacke nach hinten auf. Rogić eilt herbei und zimmert den Ball volley über das Gestänge.
West Ham United Rapid Wien
13.
21:15
Erster Torschuss der Wiener durch Fountas, der schön freigespielt wird, es aber nicht durch die Abwehrreihe durch schafft und es stattdessen mit einem Weitschuss versucht, der allerdings flach und zu geradlinig ausfällt.
Olympique Marseille Galatasaray
10.
21:14
Weit über 40.000 Anhänger von OM sowie einige Gästefans machen ordentlich Lärm und begleiten jeden Spielzug mit Pfiffen oder Gesängen - So macht Fußball Spaß!
West Ham United Rapid Wien
11.
21:13
Die erste Drangphase der Hausherren übersteht Rapid, auch etwas glücklich, ohne gröbere Schäden. Nun ist wieder etwas Entspannung im Spiel.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
12.
21:12
Celtic will etwas mehr Ruhe ins Spiel bekommen und verteilt den Ball nun länger in der eigenen Abwehr. Sobald die Werkself an die Kugel kommt, machen Wirtz und Co. sofort Tempo. Guter Beginn von Bayer!
Olympique Marseille Galatasaray
7.
21:12
Glück für Gala! Cengiz Ünder bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld vor den gegnerischen Kasten, wo Taylan Antalyalı versucht den Ball per Kopf zu klären. Dabei nickt der Verteidiger im Rückwärtsgang die Kugel fast in den eigenen Kasten, der Querbalken rettet die Gäste aber vor einem frühen Eigentor!
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
10.
21:11
Kann Bakker wirklich weiterspielen? Der Niederländer quält sich eher über das Feld und schaut mit schmerzverzerrtem Gesicht zur Bank. Eventuell muss Bayer doch früh wechseln.
West Ham United Rapid Wien
8.
21:10
Antonio bekommt ein hohes Zuspiel an den zweiten Pfosten und scheitert aus nächster Nähe an Gartler, der in dieser Situation stark agiert. Jedoch unterbricht der Referee ohnehin und entscheidet korrekt auf Abseits.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
9.
21:09
Die turbulente Anfangsphase wird kurz gestoppt, da Tom Rogić nach einem Zweikampf im eigenen Sechzehner medizinische Hilfe benötigt. Auch Leverkusens Mitchel Bakker lässt sich kurz behandeln.
West Ham United Rapid Wien
7.
21:09
Riesenchance für die Hammers. Freistoß-Hereingabe auf Rice, der den Ball großartig an die Ecke platziert, der Ball prallt aber an die Stange; die zurückspringende Kugel konnte dann in weiterer Folge keiner der übrigen Hammers im Strafraum erobern.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
7.
21:07
Auch gefährlich! Nach einer Hereingabe von rechts außen startet Paulinho links am Pfosten in die Lücke und grätscht mit dem langen Bein knapp am Ball vorbei. Kommt der Brasilianer ran, steht es 0:1.
Olympique Marseille Galatasaray
4.
21:07
Die Gäste versuchen zu Beginn die Offensivbemühungen der Heimelf früh zu unterbinden und es gelingt den Türken in den ersten Spielminuten.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
5.
21:06
Wenn das hier so weitergeht, erleben wir wohl tatsächlich einen "paradiesischen" Fußballabend. Beide Teams spielen sofort geradlinig nach vorne und liefern sich zu Beginn einen regelrechten Schlagabtausch.
West Ham United Rapid Wien
5.
21:06
Rapid macht hier in den ersten Minuten einen guten Eindruck und scheint die Devise von Kühbauer, sich nicht verstecken zu wollen, auch zu beherzigen.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
3.
21:04
Tah verhindert das 1:0! Nur ein paar Sekunden nach dem Abseitstor stürmt auch Celtic erstmals nach vorne und geht ebenfalls fast in Führung: Furuhashi rennt der Werkself im Konter davon und wird erst auf den allerletzten Metern von Tah gestoppt. Der Bayer-Verteidiger rettet mit einer sensationellen Grätsche bei leerem Tor. Boah, diese Anfangsphase hat es richtig in sich!
West Ham United Rapid Wien
3.
21:04
Noble spielt mit einem guten Pass Antonio hinter der Abwehrkette frei, der versucht es mit dem Stanglpass zur Mitte, dort findet sich aber kein Abnehmer.
West Ham United Rapid Wien
2.
21:03
Kara mit einem ersten Anklopfen: Rapid macht das Spiel über Ullmann schnell, Kara bekommt den Ball nahe der Strafraumgrenze und zieht einfach mal ab. Der Ball wird zwar nicht gefährlich, es zeigt aber, worauf es Rapid heute anlegen wird: schnelles Umschalten.
Olympique Marseille Galatasaray
1.
21:03
Los geht's!
Olympique Marseille Galatasaray
1.
21:03
Spielbeginn
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
2.
21:02
Bayer macht sofort Druck! Die Werkself lässt im Paradise gleich mal still werden und erzielt schon nach 90 Sekunden ein Abseitstor von Alario. Kurz zuvor gab zudem Wirtz einen ersten Warnschuss aus 16 Metern ab.
Olympique Marseille Galatasaray
21:02
Galatasaray läuft in einer 4-2-3-1-Formation auf, mit Halil Dervişoğlu in der Spitze - Es wird langsam laut im Stade Vélodrome, in wenigen Augenblicken rollt hier der Ball!
West Ham United Rapid Wien
1.
21:01
Los geht's hier im London Stadium!
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
1.
21:01
Das Spiel läuft! Celtic beginnt im bekannten grün-weiß gestreiften Trikot, Bayer 04 trägt Blau. Schiedsrichter der Partie ist Marco die Bello aus Italien.
West Ham United Rapid Wien
1.
21:01
Spielbeginn
Olympique Marseille Galatasaray
21:00
Vor allem vor dem Hintergrund, dass sich beide Teams bis dato noch nie in der Europa-League gegenüberstanden, dürfen wir uns auf eine spannende Begegnung in der Gruppe E freuen. Die Marseilles starten mit Pau López im Kasten, vor ihm entscheidet sich Chefcoach Jorge Sampaoli für eine unerwartete Viererkette um Luan Peres und Pol Lirola auf den Außenpositionen.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
1.
21:00
Spielbeginn
West Ham United Rapid Wien
20:58
Rapids Bilanz vor dem heutigen Schlager könnte besser sein: Drei Niederlagen in Folge setzte es in der Meisterschaft; die beiden jüngsten Partien blieb man sogar torlos. Lediglich der Cup-Erfolg gegen die Admira sorgte zwischendurch für ein kleineres Erfolgserlebnis.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
20:57
Und können die "Bhoys" auch sportlich mithalten? Gleich rollt im Paradise der Ball, dann erfahren wir mehr!
West Ham United Rapid Wien
20:57
60.000 Zuschauer sind heute vor Ort, die Stimmung ist unmittelbar vor Spielbeginn sensationell.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
20:56
Schon vor Anpfiff gibt es im Celtic Park Gänsehaut: "You'll never walk alone" erklingt und 55.000 Zuschauer singen mit. Die Stimmung? Mindestens genauso gut wie im Anfield...
Real Sociedad San Sebastian AS Monaco
90.
20:52
Fazit:
Es bleibt dabei: am zweiten Spieltag der Gruppe B der Europa League trennen sich Real Sociedad und die AS Monaco mit einem 1:1-Unentschieden. Mit diesem Ergebnis dürften die Gäste allerdings zufriedener sein als La Real. Die Basken dominierten die Partie von der ersten bis zur letzten Minute, fanden im Abwehrbollwerk des Gegners aber kaum einmal eine Lücke. Tatsächlich war dieses so stabil, dass nicht nur die AS sondern auch San Sebastán einen Eckstoß benötigten, um einzunetzen. Während die Kovač-Elf im ersten Durchgang noch einige, gute Chancen kreierten, war dies im zweiten überhaupt nicht der Fall, woran auch die Einwechslung von Volland oder Golovin nichts änderten. Auf Seiten der Spanier stach Januzaj mit seiner Kreativität, Spielfreude und Agilität heraus, konnte letztendlich aber auch nicht den Unterschied machen. So ringt Monaco den sehr personalgeschwächten aber formstarken Basken einen Punkt ab und teilt sich mit vier Punkten die Gruppenspitze mit dem PSV Eindhoven. Einen schönen Fußball-Abend noch!
West Ham United Rapid Wien
20:50
Kühbauer weiter: Die letzten Wochen müsse man vergessen, "das ist ein anderer Bewerb. Wir sind Außenseiter, wir haben aber wenig zu verlieren. Man weiß nicht, was passieren kann. Grundsätzlich ist es schon so, dass Geld Tore schießt, aber da ist eine Chance; die Jungs haben jetzt die Möglichkeit sich zu beweisen".
West Ham United Rapid Wien
20:48
Was auffällt: Rapid geht die Sache in London recht selbstbewusst an, zumindest ist der Startformation zu entnehmen, dass sich die Rapidler nicht hinten verstecken werden. "Wir sind nicht hergefahren, um schon im Vorfeld w.o. zu geben", kommentierte Trainer Kühbauer sein System.
West Ham United Rapid Wien
20:46
Bei Rapid gibt es 3 Veränderungen gegenüber dem 0:3 gegen Sturm: Wimmer, Grahovac, und der wieder fitte Kara stehen von Beginn an am Feld, stattdessen wanderten Stojković, Grüll und Ljubičić auf die Bank.
Royal Antwerp FC Eintracht Frankfurt
90.
20:43
Fazit:
Dank eines verwandelten Foulelfmeters kurz nach Ablauf der regulären 90 Minuten gelingt Eintracht Frankfurt der erste Pflichtspielsieg überhaupt in dieser Saison. Entsprechend groß sind Freude und Erleichterung auf Seiten der Hessen. In der Summe geht das in Ordnung. Frankfurt verzeichnete die größeren Spielanteile und strahlte dabei etwas mehr Torgefahr aus. Chancen aber waren rar gesät, was Beleg für ein insgesamt eher schwaches Spiel ist. Die Begegnung lebte von der Spannung, wurde aber auch überschattet durch die Explosion eines Böllers direkt zwischen den Beinen von Kevin Trapp. Offenbar nahm der Eintracht-Keeper da keinen Schaden, spielte zumindest weiter. Letztlich zahlte sich das aus. Nach fünfmal 1:1 in Folge nun also der erste Dreier! Jetzt kann die Saison für die Hessen so richtig beginnen.
Royal Antwerp FC Eintracht Frankfurt
90.
20:42
Spielende
Real Sociedad San Sebastian AS Monaco
90.
20:41
Spielende
Real Sociedad San Sebastian AS Monaco
90.
20:41
Die Hausherren rennen an und bekommen noch einen Eckball zugesprochen. Die Monegassen können diesen aber verteidigen.
Royal Antwerp FC Eintracht Frankfurt
90.
20:40
Gelbe Karte für Michael Frey (Royal Antwerp FC)
Gelb gibt es auch für Michael Frey in dieser vollkommen zerfahrenen Schlussphase - wegen eines frustrierten Einsteigens gegen Daichi Kamada.
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
20:40
Bei Bayer 04 gibt es im Vergleich zum 1:0-Sieg gegen Mainz drei Veränderungen: Kossounou, Bellarabi und auch Torjäger Schick rotieren auf die Bank und werden von Hincapié, Paulinho und Alario ersetzt. Der formstarke Youngster Florian Wirtz ist erneut in der Bayer-Startelf.
Sturm Graz PSV Eindhoven
90.
20:39
Fazit

Das Spiel ist aus und am Ende steht ein klarer und verdienter Sieg für die PSV Eindhoven. Verdient, aber unglücklich weil die Tore der Niederländer in eine Phase fielen, in der Sturm dem Ausgleich nahe war. Es ist die erwartete schwere Gruppe für Sturm und leichter wird es nicht werden, aber die Moral stimmt zumindest, die Mannschaft hat sich nicht aufgegeben. So kann, wenn auch sonst nichts, vielleicht ein Lerneffekt aus dem Spiel mitgenommen werden.
Real Sociedad San Sebastian AS Monaco
90.
20:39
Es geht zur Sache! Nach einem ziemlich harten und unnötigen Einsteigen von Kevin Volland erhitzen sich die Gemüter und es kommt zu diversen Handgreiflichkeiten und auch Niko Kovač gerät mit Imanol aneinander. Volland, Disasi, Elustondo und der kroatische Trainer werden verwarnt.
Royal Antwerp FC Eintracht Frankfurt
90.
20:39
Gelbe Karte für Gonçalo Paciência (Eintracht Frankfurt)
Mit einer Spielverzögerung nimmt der Torschütze eine Gelbe Karte in Kauf.
Royal Antwerp FC Eintracht Frankfurt
90.
20:38
Damit schöpft Oliver Glasner sein Wechselkontingent restlos aus und dreht noch ein wenig an der Uhr. Zugleich soll das jetzt hitzige Geschehen auf dem Platz auf diese Weise beruhigt werden.
Real Sociedad San Sebastian AS Monaco
90.
20:38
Gelbe Karte für Aritz Elustondo (Real Sociedad)
Real Sociedad San Sebastian AS Monaco
90.
20:38
Gelbe Karte für Axel Disasi (AS Monaco)
Real Sociedad San Sebastian AS Monaco
90.
20:38
Gelbe Karte für Kevin Volland (AS Monaco)
Real Sociedad San Sebastian AS Monaco
90.
20:38
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Royal Antwerp FC Eintracht Frankfurt
90.
20:37
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Tuta
Royal Antwerp FC Eintracht Frankfurt
90.
20:37
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Djibril Sow
Real Sociedad San Sebastian AS Monaco
90.
20:37
Einwechslung bei Real Sociedad: Jon Karrikaburu
Real Sociedad San Sebastian AS Monaco
90.
20:37
Auswechslung bei Real Sociedad: Mikel Oyarzabal
Olympique Marseille Galatasaray
20:36
Auf der anderen Seite kann Chefcoach Fatih Terim mit dem Saisonstart seiner Mannschaft in der Süper Lig nicht zufrieden sein: Drei Siege, zwei Unentschieden sowie zwei Niederlagen ergeben unterm Strich Rang zehn nach sieben Spieltagen. Zumindest in der Europa-League konnte Gala mit einem 1:0-Heimsieg gegen Lazio starten!
Real Sociedad San Sebastian AS Monaco
90.
20:36
Einwechslung bei AS Monaco: Strahinja Pavlović
Celtic Glasgow Bayer Leverkusen
20:36
Zu den bekanntesten Akteuren im Kader der Schotten gehören Ex-City-Keeper Joe Hart und der irische Mittelfeldspieler James McCarthy. Kapitän - und heute wieder in der Startelf - ist Celtic-Urgestein Callum McGregor.
West Ham United Rapid Wien
20:36
Rapid bekommt es heute jedenfalls mit einer schweren Aufgabe zu tun. West Ham steht in der Liga sehr gut da, hat erst eine Niederlage zu verbuchen (ein knappe 1:2-Niederlage gegen Man United). Es war überhaupt die bisher einzige in der laufenden Saison. Dazu kommen Achtungserfolge wie das 4:1 gegen Leicester in der Meisterschaft oder der Erfolg gegen Manchester United im League Cup. Die Generalprobe für das heutige Spiel ist ebenfalls geglückt mit einem 2:1-Erfolg in Leeds.
Sturm Graz PSV Eindhoven
90.
20:36
Spielende
Real Sociedad San Sebastian AS Monaco
90.
20:35
Auswechslung bei AS Monaco: Caio Henrique
Royal Antwerp FC Eintracht Frankfurt
90.
20:35
Tooor für Eintracht Frankfurt, 0:1 durch Gonçalo Paciência
Gerade also ist die reguläre Spielzeit abgelaufen, da tritt Gonçalo Paciência zum Foulelfmeter an, verlädt Jean Butez und schießt mit dem rechten Fuß überlegt und flach ins rechte Eck. Für den Portugiesen ist das der insgesamt fünfte Europapokaltreffer.
Sturm Graz PSV Eindhoven
90.
20:35
Auch Kuen noch einmal mit dem Abschluss, aber zu zentral und kein problem für Drommel.
Royal Antwerp FC Eintracht Frankfurt
90.
20:35
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Royal Antwerp FC Eintracht Frankfurt
89.
20:33
Elfmeter für Eintracht Frankfurt! Auf der linken Seite erläuft Jesper Lindstrøm den Ball, sucht dann den Weg in den Sechzehner. Dinis Almeida möchte den Dänen stoppen, verfehlt dabei den Ball und trifft nur den Gegenspieler. Der Elfmeterpfiff ertönt - klare Sache!
Sturm Graz PSV Eindhoven
90.
20:33
Schöner Schuss von Niangbo, den hat Drommel aber noch. Kurz darauf Prass noch einmal mit der Hereingabe auf Stanković, der trifft aber auch nicht genau genug.
Royal Antwerp FC Eintracht Frankfurt
88.
20:33
Grundsätzlich lassen in dieser Phase beide Mannschaften erkennen, mehr als den einen Punkt haben zu wollen. Doch wer wagt dabei mehr Risiko? Und zahlt sich das dann auch aus? Oder geht die Sache nach hinten los?
Real Sociedad San Sebastian AS Monaco
87.
20:33
Gelbe Karte für Guillermo Maripán (AS Monaco)
Monaco hat Einwurf auf der linken Seite in der eigenen Hälfte. Der Verteidiger lässt sich zu lange Zeit, um dem Einwerfenden Caio Henrique die Kugel zuzuwerfen und wird für die Verzögerung verwarnt.
West Ham United Rapid Wien
20:32
West Ham wird anfangs mit einer besseren B-Elf antreten, viele Liga-Dauerbrenner sind zunächst auf der Bank, darunter Bowen, Fabiański, Fornals, Ogbonna oder die beiden Tschechen-Stars Souček und Coufal, wobei Letzterer heute nicht mal im Kader steht. Auch Chelsea-Leihgabe Zouma ist nicht in der Startelf.
Real Sociedad San Sebastian AS Monaco
85.
20:32
Kevin Volland hat links vor der Box die Kugel und zieht nach schräg rechts vorne. Bevor ein Verteidiger den Körperkontakt aufnimmt kommt der Deutsche bereits ins Straucheln und kann leicht vom Ball getrennt werden.
Olympique Marseille Galatasaray
20:31
Die Gastgeber aus dem Süden Frankreichs mussten in der heimischen Ligue 1 am Wochenende die erste Niederlage hinnehmen: 2:3 hieß es am Ende gegen den RC Lens. Nichtsdestotrotz steht OM auf dem dritten Platz, hinter ebenjenem RC Lens und PSG. International dagegen gab es ein Unentschieden zum Auftakt bei Lok Moskau!
Sturm Graz PSV Eindhoven
90.
20:31
Einwechslung bei PSV Eindhoven: Mauro Júnior