13. Spieltag
22.10.2022 13:00
Beendet
Regensburg
Jahn Regensburg
2:1
SV Sandhausen
Sandhausen
1:1
  • Aleksandr Zhirov
    Zhirov
    1.
    Eigentor
  • Alexander Esswein
    Esswein
    12.
    Rechtsschuss
  • Andreas Albers
    Albers
    70.
    Rechtsschuss
Stadion
Jahnstadion Regensburg
Zuschauer
8.123
Schiedsrichter
Arne Aarnink

Liveticker

90.
14:56
Fazit:
Mit 2:1 endet ein schwaches Spiel zwischen Regensburg und Sandhausen mit dem besseren Ende für den Jahn! Nur die erste Viertelstunde mit zwei Treffern konnte überzeugen, danach zeigten beide Teams, warum sie zu schwächsten offensiven der Liga zählen. So konnten die Gäste nach dem zweiten Gegentreffer gar keine Gefahr mehr erzeugen. Sie bleiben damit auf dem 15. Rang. Regensburg kann sich nach dem Pokal-Aus in der Liga weiter befreien und gewinnt mit einer effizienten Spielweise trotz wenig Chancen das Spiel. Damit geht es erstmal auf den achten Platz.
90.
14:51
Spielende
90.
14:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
14:49
Aber die Drangphase bleibt weiter aus. Ein Beispiel: Es gab im ganzen Spiel noch keine Ecke für den SVS.
88.
14:48
Einwechslung bei SV Sandhausen: Ahmed Kutucu
88.
14:48
Auswechslung bei SV Sandhausen: Alexander Esswein
88.
14:47
Einwechslung bei SV Sandhausen: Bekir El-Zein
88.
14:46
Auswechslung bei SV Sandhausen: Cebio Soukou
85.
14:43
Gelbe Karte für Prince Owusu (Jahn Regensburg)
Owusu gibt nach eigenem Foul den Ball nicht her und sieht für das Zeistpiel Gelb.
84.
14:43
Immerhin mal ein Schuss aufs Tor! Nach dem langen Schlag nach vorne sichert sich David Kinsombi den zweiten Ball. Aus 19 Metern zieht er im Zentrum hoch ab, aber den zu zentralen Rechtsschuss kann Stojanović ohne viel Bewegung festhalten.
82.
14:41
Nach Zusammenspiel mit Mees kommt Owusu halblinks aus sechs Metern zum Abschluss. Der Flachschuss mit rechts ins linke Eck ist aber zu locker und Rehnen ist da.
81.
14:40
Hoch springt ein Ball über links diagonal zum Tor links im Angriff des Jahn. Weil der Ball zu weit springt, ist Rehnen am linken Fünfereck mit der Hand da, bevor Mees wieder reagieren kann.
80.
14:38
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Steve Breitkreuz
80.
14:38
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Maximilian Thalhammer
79.
14:38
Mit dem Dreierwechsel probieren es die Gäste nochmal! Erstmal müssen sie aber wieder mehr in Strafraumnähe kommen.
77.
14:37
Einwechslung bei SV Sandhausen: David Kinsombi
77.
14:37
Auswechslung bei SV Sandhausen: Philipp Ochs
77.
14:37
Einwechslung bei SV Sandhausen: Arne Sicker
77.
14:36
Auswechslung bei SV Sandhausen: Tom Trybull
76.
14:36
Einwechslung bei SV Sandhausen: Matěj Pulkrab
76.
14:36
Auswechslung bei SV Sandhausen: Kemal Ademi
76.
14:35
Trybull ist links aus 19 Metern halblinks mit einer guten Drehung frei, doch er verweigert Schuss und Steckpass, nur damit ihm dann das Leder vom Fuß rutscht.
73.
14:33
Mit dem Treffer ist nochmal ein Ruck durch das Stadion gegangen. Zumindest elf Spieler sind jetzt wieder gezwungen mehr zu tun. Das merkt man dann auch den verteidigenden an, die mehr Intensität reinbekommen. Und auch das Publikum wird wieder aktiv.
73.
14:32
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Joshua Mees
73.
14:32
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Charalambos Makridis
72.
14:31
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Nicklas Shipnoski
72.
14:31
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Dario Vizinger
70.
14:27
Tooor für Jahn Regensburg, 2:1 durch Andreas Albers
Der Jahn führt wieder! Nach einer Flanke von links gibt es ein langes Durcheinander im Strafraum. Es sieht es so aus, als wäre die Kugel geklärt, aber dann titscht das Leder über den Rückraum und einen Kopfball doch wieder zentral in die Mitte. Albers macht es aus sieben Metern in der Mitte des Strafraums richtig gut, legt sich das Spielgerät nach rechts-vorne und dreht sich damit blitzschnell um sich selbst. Aus sechs Metern zieht er mit rechts dann sofort ins linke Eck ab. Eine gute Einzelaktion, die so aber nicht entstehen darf. Den hätte ein Verteidiger vorher klären müssen.
69.
14:27
Endlich wieder eine Strafraum-Aktion: Makridis zieht links in die Box.
65.
14:24
Insgesamt ist die Summe der abgegebenen Chancen noch einstellig. Nach einer guten Stunde ein wirklich schwacher Wert.
62.
14:21
Das ist dann aber insgesamt aber alles zu harmlos. Beim Freistoß von links rücken alle großen Regensburger vor, nur damit Makridis von links die Kugel nicht hochbekommt und an der Ein-Mann-Mauer scheitert.
59.
14:19
Von links kommt aus 17 Metern ein weiter Einwurf in die Mitte. Owusu verlängert am kurzen Pfosten und weil der Strafraum so voll ist, kommt Rehnen nicht an die Kugel. Der Ball wird immerhin mit dem Kopf geklärt, fällt aus sieben Metern aber wieder runter. Im Zentrum kommt dann Thalhammer dran, doch vor ihm ist zu viel los, sodass er keinen Schuss abgesetzt bekommt.
58.
14:16
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Lasse Günther
57.
14:16
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Prince Owusu
57.
14:15
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Benedikt Gimber
56.
14:15
Gimber muss schon wieder behandelt werden. Es sieht nicht so aus, als Ginge es für ihn weiter.
53.
14:13
Rehnen rettet gegen Albers! Aus dem nichts kommt Faber rechts mit etwas Schwung an die Grundlinie. Mit rechts löffelt er hoch in die Mitte, wo Albers aus zentralen vier Metern geradeaus auf den Kasten köpft. Rehnen kann aber schnell den rechten Arm ausfahren und unter der Latte gerade noch parieren. Wenn Albers den etwas ins linke Eck bringt, ist er drin!
49.
14:08
Durch einen Fehler bei der Ballannahme kommen die Gäste das erste Mal in die Angriffshälfte. Dort halten sie dann lange die Kugel, ohne dass es Richtung Tor geht.
46.
14:05
Wieder starten die Hausherren gut. Erst geht die Kugel mit einem weiten Schlag in die Box. Dann kommt die Flanke von links, aber Vizinger köpft aus sieben Metern weit links vorbei.
46.
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
13:51
Halbzeitfazit:
Mit 1:1 geht es in die Kabinen. Nach 40 Sekunden fiel bereits der erste Treffer für die Gastgeber durch ein Eigentor. Schnell konnten sich die Sandhäuser aber berappeln und durch Esswein ausgleichen. In der Folge waren sie das Team mit mehr Ballbesitz und Spielkontrolle, aber obwohl man mehr in der gegnerischen Hälfte stattfand, gab es auch beim SVS wenige Aktionen in Tornähe. So ist es seit der 20. Minute ein sehr zerfahrenes Spiel. Hoffnung für den zweiten Durchgang kann aber machen, dass beide unter der Woche im Pokal ranmussten und die Kräfte trotz des geringen Tempos schwinden werden.
45.
13:47
Ende 1. Halbzeit
45.
13:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
13:46
Aus zentralen sechs Metern köpft Caliskaner nach Thalhamme-Flanke von rechts weit rechts vorbei. Den muss er auf den Kasten bringen.
43.
13:44
Regensburg kommt wieder mehr nach vorne, im Strafraum ist dann aber immer wieder ein Gegenspieler im Weg.
43.
13:44
Regensburg kommt wieder mehr nach vorne, im Strafraum ist dann aber immer wieder ein Gegenspieler im Weg.
42.
13:43
Ein Einwurf wird aus 5 Metern von rechts parallel zur Grundlinie in die Mitte gegeben. Einmal titscht der Ball auf, dann ist Stojanović im Zentrum vorm Angreifer da und fängt ab.
39.
13:39
Günther zieht links aus 25 Metern eine scharfe Freistoß-Flanke in die Mitte. Am kurzen Pfosten wuchtet Kennedy die Hereingabe aus 13 Metern aber weit vorbei.
37.
13:38
Wieder ist Soukou im Mittelpunkt weil er bei einer Grätsche im eigenen Strafraum anschließend mit dem rechten Arm gegen den Ball rutscht. natürlich bleibt aber der Pfiff aus.
35.
13:36
Dann sind es eben die kleinen Dinge die man hervorheben muss: Soukou geht rechts am Flügel ins Dribbling und wackelt einfach vorbei. In der Grundlinie geht es so in die Box, doch die flache Ablage begräbt Stojanović unter sich.
34.
13:35
Seit dem Ausgleich kann man auf dem niedrigen Niveau die Gäste aber als etwas aktiver bezeichnen. Sie schaffen es häufiger nach vorne und halten den ahn fast ausnahmslos aus dem eigenen Verteidigungs-Drittel raus.
31.
13:31
Eine halbe Stunde ist rum und die zweite Viertelstunde war dann doch deutlich näher an dem, was man erwarten durfte. Der Ball ist kaum im Spiel und geht nur selten in den Strafraum.
28.
13:30
Der Freistoß sorgt für Gefahr! Von links wird aus 25 Metern vor den Fünfer geschlagen. Weil kein Verteidiger drankommt, titscht die Kugel auf und dann direkt gegen das rechte Schienbein des überraschten Dumić. So ist der Ball ins rechte Eck aber zu unplatziert und Stojanović wehrt nach außen ab.
27.
13:27
Gelbe Karte für Lasse Günther (Jahn Regensburg)
Weil er nach einem Pfiff frustriert den Ball wegschlägt, gibt es Gelb für Günther.
26.
13:27
Und auch die Zeit, solche Einzelheiten zu beschreiben, denn mit Gimber ist der nächste Spieler im Zweikampf liegen geblieben. Er ist auf die Schulter gefallen und schreit danach vor Schmerzen. Die Ärzte sind auf dem Rasen.
24.
13:25
Dann ist das Spiel wieder unterbrochen, weil Ochs nach einer erfolgreichen Grätsche getroffen wird und liegen bleibt. Unterdessen sortieren sich die wenigen Gästefans um, weil manche offenbar lieber in der Sonne stehen. Andere präferieren den Schatten und Patz ist genug da.
23.
13:23
Check bestanden, Kennedy ist zurück.
22.
13:23
Nach einem langen Ball reißt Esswein rechts neben dem Sechzehner das Bein weit hoch und verliert dann den Stand. Er rutscht weg und fällt dann auf die Wade von Kennedy. Der hält sich das Knie und muss behandelt werden. Man kann nur hoffen, dass er Spannung darauf hatte, sonst wäre das böse ausgegangen. Er kann aber eigenständig den Platz verlassen und testet die Belastbarkeit.
19.
13:20
Den nächsten Torschuss gibt es nun durch den fälligen Freistoß von rechts aus 20 Metern. Gimber zieht aber weit drüber!
18.
13:19
Gelbe Karte für Philipp Ochs (SV Sandhausen)
Ochs sieht für ein Foulspiel am Faber die erste Gelbe Karte der Partie.
18.
13:19
Rehnen dribbelt mit Selbstvertrauen nach rechts aus seinem Strafraum und wird dann gestoßen. Die Kugel rollt ins Aus und es gibt nicht den von ihm geforderten Freistoß. Auch der Einwurf bringt aber nichts ein.
15.
13:17
Wer hätte das bei dieser Paarung gedacht: Nach einer Viertelsunde sind beide Seiten schon einmal erfolgreich gewesen. Zugegebenermaßen liegt das aber auch an einer beeindruckenden Effizienz.
12.
13:12
Tooor für SV Sandhausen, 1:1 durch Alexander Esswein
Die schnelle Antwort! Keine 25 Meter vor dem Tor unterbindet Trybull einen Konter und sichert sich halbrechts das Spielgerät von Albers. Er legt gleich nach links zu Kinsombi, der aus dem Zentrum Anlauf nimmt und links bis in den Strafraum dribbelt. Von dort legt er aus 14 Metern quer in die Mitte, wo Esswein aus zentralen 12 Metern einen Tick vor dem Gegner am Ball ist. Mit dem rechten Außenrist schickt er die Kugel flach ins rechte Eck.
9.
13:11
Die Gäste kommen erstmals nach vorne. Beim Betreten des Angriffsdrittes wird es aber immer ungemütlich, weil mindestens ein Gegenspieler immer zur Stelle ist und Zweikämpfe erzwingt.
6.
13:07
Einen langen Ball von rechts an der Mittellinie verlängert Makridis aus 15 Metern diagonal nach rechts. Albers kommt aber nicht ran, weil Rehnen weit vorgerückt war und sich so links neben dem Elfmeterpunkt auf die Kugel schmeißen kann.
4.
13:06
Von diesem Tor beflügelt läuft das Leder fast nur in den Reihen der Hausherren.
1.
13:01
Tooor für Jahn Regensburg, 1:0 durch Aleksandr Zhirov (Eigentor) (Eigentor)
Was für ein Start! Im ersten Angriff geht es beim Jahn flink über links nach vorne. 20 Meter vor dem Kasten wird die Flanke mit links in die Mitte gezogen, wo Verteidiger Zhirov aus zentralen sieben Metern die Rübe hereinhält. Er verlängert damit in hohem Bogen in Richtung des eigenen Tores. Weil die Flugbahn so hoch ist, hat Rehnen keine Chance und die Kugel schlägt im Winkel ein. Bitteres Eigentor des Kapitäns!
1.
13:00
Spielbeginn
12:55
Alois Schwartz schickt Rehnen für den verletzten Drewes ins Tor. Zusätzlich ersetzen Dumi´c, Trybull und Soukou die verletzten Ajdini, Bachmann und David Kinsombi.
12:53
Beide Trainer wechseln im Vergleich zur Pokal-Partie viermal: Bei Regensburg dürfen Faber, Kennedy, Gimber und Vizinger ihr Können von Begin an zeigen. Selimbegović nimmt dafür Viet, Breitkreuz, Idrizi und Mees raus.
12:19
Das war etwas skurril, da die ersten sieben Schützen alle trafen. Erst dann konnte Kutucu als achter Schütze verwandeln und der extra dafür eingewechselte Rehnen den entscheidenden Schuss parieren.
12:18
Pokalaus? Nicht so beim SVS. Die Sandhäuser durften unter der Woche ebenfalls in der 2. Runde ran. Beim ebenso ligainternen Duell setzten sich Sandhausen im Elfmeterschießen gegen den Karlsruher SC durch.
12:16
Nach starkem Saisonstart stand auch Regensburg schon tiefer drin, doch nach einem Remis gegen Fürth und einem 3:0-Sieg in Kaiserslautern ging es in der Tabelle nach oben. Unter der Woche schied man dafür sang- und klanglos mit 0:3 gegen Düsseldorf aus dem Pokal aus.
12:14
Im Jahnstadion zu Regensburg erwartet die 2 Liga ein Duell zwischen zwei Teams der unteren Tabellenhälfte. Die Gastgeber führen diese auf dem 10. Platz an, Sandhausen ist traditionell gleich zu Beginn unten mit dabei. Der SVS belegt vor Anstoß den 15. Rang.
12:04
Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Partie zwischen Jahn Regensburg und dem SV Sandhausen in der 2. Bundesliga. Angestoßen wird um 13:00 Uhr.

Jahn Regensburg

Jahn Regensburg Herren
vollst. Name
Sport- und Schwimmverein Jahn Regensburg e.V.
Stadt
Regensburg
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Jahnstadion Regensburg
Kapazität
15.210

SV Sandhausen

SV Sandhausen Herren
vollst. Name
Sportverein Sandhausen 1916
Stadt
Sandhausen
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.08.1916
Sportarten
Fußball
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Kapazität
15.414