15. Spieltag
12.11.2022 15:30
Beendet
Hertha BSC
Hertha BSC
2:0
1. FC Köln
Köln
1:0
  • Wilfried Kanga
    Kanga
    9.
    Kopfball
  • Marco Richter
    Richter
    54.
    Rechtsschuss
Stadion
Olympiastadion
Zuschauer
60.827
Schiedsrichter
Christian Dingert

Liveticker

90.
17:29
Fazit:
Hertha BSC verschafft sich im letztetn Spiel vor der Winterpause nochmal Luft im Tabellenkeller und schlägt den 1. FC Köln verdient mit 2:0! Die Alte Dame setzte sich heute dank der besseren Chancenverwertung durch und erzielte bereits in der 9. Minute durch Kanga mit dem ersten Schuss aufs Tor das schnelle 1:0. Die Kölner verweifelten hingegen an ihrer Chancenverwertung und verballern insbesondere nach dem Gegentreffer gleich reihenweise beste Gelegenheiten. Negativer Höhepunkt dabei war ein Fehlschuss von Adamyan, der in der 15. Minute aus zwei Metern über das leere Tor schoss. Im zweiten Durchgang legte Hertha in der 54. Minute auch noch das 2:0 duch Richter nach und brachte den Vorsprung danach gegen harmlose Kölner nur noch sicher ins Ziel.
90.
17:26
Spielende
90.
17:24
Es gibt vier Minuten Nachspielzeit. Bleibt Hertha halbwegs bei der Sache, geht's gleich mit drei Zählern mehr in die Winterpause.
90.
17:23
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88.
17:21
Und Köln? Die Rheinländer probieren sich nochmal an einer Schlussoffensive und attackieren über die rechte Seite. Dort landet eine Hereingabe von Maina aber nur bei der Hertha.
86.
17:19
Hertha schnuppert am dritten Tor! Tousart verlängert einen Freistoß und drückt die Kugel mit dem Hinterkopf gefährlich aufs Tor. Schwäbe hebt zur Parade ab und faustet den Ball von der Linie.
84.
17:17
Dreifachwechsel bei Hertha! Coach Schwarz wirft für die letzten Minuten Boëtius, Selke und Boateng rein.
84.
17:16
Einwechslung bei Hertha BSC: Kevin-Prince Boateng
84.
17:16
Auswechslung bei Hertha BSC: Marco Richter
84.
17:16
Einwechslung bei Hertha BSC: Davie Selke
84.
17:15
Auswechslung bei Hertha BSC: Wilfried Kanga
84.
17:15
Einwechslung bei Hertha BSC: Suat Serdar
84.
17:15
Auswechslung bei Hertha BSC: Jean-Paul Boëtius
81.
17:14
Beinahe das 3:0! Hertha hat nach langer Zeit auch mal wieder eine Chance und macht fast alles klar. Kempf steigt bei einer Ecke im Fünfer hoch und drückt den Ball wuchtig aufs Tor. Schwäbe taucht ab und kratzt den Kopfball gerade noch so von der Linie.
80.
17:13
Wer hat nochmal eine Idee beim 1. FC Köln? Ein Standard. Oder Lucky Punch? Der Effzeh schafft es nicht, mehr Torgefahr zu sorgen und hat nur noch zehn Minuten für zwei Tore.
77.
17:11
Unnötig! Maina rast die rechte Seitenlinie herunter und holt bereits zum Flankenball aus. Tiggers begeht dabei allerdings ferab des Balles ein Stürmerfoul an Rogel. So wird's schwer mit einer Aufholjagd der Kölner.
74.
17:08
Abgesehen von den Gelben Karten passiert im Olympiastadion nicht mehr so viel. Die Berliner sind mit 2:0 einverstanden und wollen nicht unnötig mehr Risiko eingehen. Der Effzeh ist derweil immer noch zu harmlos und prallt immer wieder frühzeitig an der Hertha-Abwehr ab.
73.
17:05
Gelbe Karte für Ellyes Skhiri (1. FC Köln)
Der nächste Gelbe Karton geht an Herrn Skhiri. Der Grund dafür: Ein taktisches Foul im Mittelfeld.
71.
17:04
Tigges ist gleich in der Partie! Der neue Kölner setzt sich auf der linken Außenbahn durch und legt den Ball gefährlich quer in den Sechzehner. Dort lässt Maina allerdings grundlos durch und verpasst daher eine gute Schusschance.
70.
17:02
Mit Steffen Tigges bringt Steffen Baumgart seinen nächsten Joker. Sorgt der zusätzliche Stürmer nochmal für mehr kölsche Torgefahr?
70.
17:01
Einwechslung bei 1. FC Köln: Steffen Tigges
70.
17:01
Auswechslung bei 1. FC Köln: Eric Martel
69.
17:00
Einwechslung bei Hertha BSC: Chidera Ejuke
69.
17:00
Auswechslung bei Hertha BSC: Dodi Lukébakio
66.
16:59
Gelbe Karte für Dodi Lukébakio (Hertha BSC)
Mitunter wird die Partie in den letzten Minuten etwas ruppiger. Lukébakio grätscht Hector um und sieht dafür ebenfalls vollkommen verdient Gelb.
64.
16:59
Hertha hat alles unter Kontrolle! Die Hausherren verwalten ihren 2:0-Vorsprung im zweiten Durchgang problemlos. Von den Kölner kommt derzeit nicht mehr viel. Die Baumgart-Elf wartet noch auf ihre erste Gelegenheit im zweiten Durchgang.
62.
16:54
Gelbe Karte für Agustín Rogel (Hertha BSC)
Es wird kurz hektisch! Kempf erwischt zunächst Huseinbašić und sieht dafür Gelb. Kollege Rogel beschwert sich danach lautstark bei Schiri Dankert und wird daher ebenfalls verwarnt.
62.
16:53
Gelbe Karte für Marc Oliver Kempf (Hertha BSC)
60.
16:53
Sollte es beim Heimsieg der Alten Dame bleiben, würden die Berliner gerade noch rechtzeitig vor der Winterpause auf Platz 15 springen. In der Livetabelle belegt aktuell Stuttgart den Relegationsplatz.
58.
16:52
War da was? Lukébakio zwirbelt den Ball von rechs mit dem Außenrisst Richtung Tor und trifft Hector am Unterarm. So eng wie Hector seinen Arm am Körper hält, ist das aber niemals ein Elfmeter. Schiri und VAR lassen daher zu Recht laufen.
57.
16:50
Rund 30 Minuten vor dem Ende liegt der Effzeh nun mit 0:2 hinten. Trainer Baumgart reagiert und nimmt den glücklosen Adamyan vom Feld. Für ihn kommt Thielmann. Außerdem ersetzt Huseinbašić Duda.
56.
16:49
Einwechslung bei 1. FC Köln: Denis Huseinbašić
56.
16:48
Auswechslung bei 1. FC Köln: Ondrej Duda
56.
16:48
Einwechslung bei 1. FC Köln: Jan Thielmann
56.
16:48
Auswechslung bei 1. FC Köln: Sargis Adamyan
54.
16:45
Tooor für Hertha BSC, 2:0 durch Marco Richter
Hertha erhöht auf 2:0! Die Berliner kommen über die linke Seite durch, wo die Kölner wieder zu weit von ihren Gegenspielern entfernt sind. Lukébakio lässt Schindler stehen und feuert den Ball aus spitzem Winkel gegen die Fußabwehr von Schwäbe. Den Abpraller haut Richter locker ins Tor.
51.
16:43
Den nachfolgenden Freistoß zimmert Kainz aus 25 Metern überraschend direkt aufs Tor. Christensen geht runter und fängt den Ball sicher in der Tormitte ab.
50.
16:43
Nach Plattenhardt bei der Hertha muss jetzt auch der 1. FC Köln verletzungsbedingt wechseln. Für Schmitz geht es nicht weiter. Schindler ersetzt ihn.
50.
16:42
Einwechslung bei 1. FC Köln: Kingsley Schindler
50.
16:41
Auswechslung bei 1. FC Köln: Benno Schmitz
47.
16:41
Hertha ist sofort wieder im Spiel. Die erste Offensivaktion in der 2. Halbzeit ist ein schneller Vorstoß von Kanga. Der Berliner marschiert auf der rechten Seite und holt mit einer Flanke die erste Ecke in Halbzeit zwei. Die Kölner bereinigen diese anschlißend.
46.
16:37
Die zweiten 45 Minuten laufen. Bleiben die Punkte in der Hauptstadt oder trifft der Effzeh vielleicht doch noch ins Tor?
46.
16:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
16:27
Halbzeitfazit:
Der 1. FC Köln verzweifelt in der Hauptstadt an seiner eigenen Chancenverwertung und liegt bei Hertha BSC zur Halbzeit erstmal mit 0:1 hinten. Nach einer kurzen Abtastphase zu Beginn machte Hertha in der 15. Minute das schnelle 1:0 durch Kanga und zeigte den Kölnern dabei direkt auf, was bisher den Unterschied macht: die Effektivät. Während der Effzeh danach gleich reihenweise beste Chancen liegenließ, erzielte die Hertha indes mit ihrem ersten Schuss aufs Tor sofort das 1:0. Kölns bisher beste Gelegenheit vergab Adamyan in der 16. Minute mit einem unfassbaren Fehlschuss aus zwei Metern über das leere Tor.
45.
16:20
Ende 1. Halbzeit
45.
16:20
Abseits-Tor! Passend zum ersten Durchgang der Domstädter, macht Maina jetzt noch ein Abseits-Tor. Der Kölner netzt nach einem Steilpass aus linken 16 Metern, steht aber deutlich in der verbotenen Zone.
45.
16:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
16:18
Auch vor dem Tor der Kölner wird es nochmal heiß! Šunjić bricht im Zentrum durch, läuft an den Effzeh-Innenverteidigern vorbei und ballert die Kugel leicht im Fallen gegen die Fäuste von Schwäbe.
44.
16:17
Nochmal der Effzeh! Martel geht einem Chipball in den Sechzehner hinterher und köpft den Ball zu unplatziert in die Arme von Christensen.
41.
16:15
Kurz vor der Halbzeit schleichen sich auf beiden Seiten nochmal deutlich mehr Fehler im Passspiel ein. Herthas Torwart Christensen will den Ball im eigenen Sechzehner einfach nur wegschlagen und haut die Kugel stattdessen unkontrolliert und meterhoch in die Luft. Kuriose Szene.
38.
16:11
Nach den ganzen Hochkarätern von eben wird's im Olympistadion momentan wieder etwas ruhiger. Hertha hat die schnellen Umschaltaktionen der Kölner besser im Griff und wird auch selbst wieder aktiver.
36.
16:10
Unglücklicher Zusammenstoß: Rogel hat die Augen im Luftkampf nur auf dem Ball und räumt daher Adamyan ungewollt aus dem Weg. Der Kölner wird voll im Gesicht getroffen. Schiri Dingert verzichtet auf eine Gelbe Karte und ermahnt den Berliner stattdessen.
34.
16:07
Lukébakio zeigt, dass er wieder im Vollbesitz seiner Kräfte ist und zieht nun am rechten Sechzehner-Eck mit einem ansatzlosen Schlenzer ab. Die Kölner klären zur Ecke und können diese danach auch verteidigen.
33.
16:06
Harter Zweikampf! Hector grätscht Lukébakio auf der rechten Seitenlinie ab und fährt dabei mit einer Schere zum Ball, aber auch in den Gegner. Lukébakio muss danach kurz behandelt werden.
30.
16:04
Geht es nach den Chancen als solche, könnte es hier locker auf 2:2 stehen. So bleibt erstmal beim knappen 1:0 für die Hertha. Der 1. FC Köln verzweifelt derweil an seiner Chancenverwertung.
28.
16:02
Außennetz! Für die Herthaner legt Lukébakio den 6. Gang ein und ist auf der rechten Seite nicht zu stoppen. Sein Querpass landet daraufhin bei Kanga, den den Ball ans Außnnetz hämmert. Schwäbe ist sogar noch mit den Fingerspitzen dran.
26.
16:00
Maina! Steffen Baumgart verzweifelt draußen. Nur Sekunden danach legt Maina auf der linken Seite den Turbo ein und schießt den Ball nach einem tollen Sprint nur Zentimeter am zweiten Pfosten vorbei. Chancenwucher á la 1. FC Köln.
25.
15:58
Adamyan scheitert erneut! Nach einer Ecke von links rutscht der Ball bis zu Adamyan durch, der den Ball aus fünf Metern nicht an Christensen vorbeibekommt. Erneut eine dicke Chance für den Effzeh!
24.
15:56
Einwechslung bei Hertha BSC: Maximilian Mittelstädt
24.
15:55
Auswechslung bei Hertha BSC: Marvin Plattenhardt
23.
15:55
Plattenhardt muss runter! Der Captian der Herthaner, und Vorlagengeber zum 1:0, winkt ab und kann nicht weiterspielen. Mittelstädt kommt als Ersatz.
21.
15:55
Verletzungsunterbrechung: Marvin Plattenhardt liegt am Boden und klagt über Schmerzen an der Leiste. Der Herthaner muss länger behandelt werden. Evenutuell droht der Alten Dame ein früher Wechsel.
19.
15:53
Handelfmeter? Plattenhardt will den Ball in den Strafraum flanken und trifft dabei den abblockenden Kilian an der Hand. Der Kölner hält seinen Arm allerdings ganz eng am Körper und begeht daher offensichtlich kein Handspiel. Sieht der VAR ganauso!
17.
15:51
Die Kölner sind nach der 100%-Chance von Adamyan nun aber besser im Spiel und halten den Ball weiter in der Hälfte der Berliner.
15.
15:49
Adamyan mit dem Fehlschuss des Jahres! Kurz danach rennt der schnelle Maina rechts den Flügel entlangt und legt den Ball mit Übersicht quer und heiß vors Tor. Adamyan muss aus zwei Metern nur noch den Fuß hinhalten und spitzelt den Ball trotzdem nur auf die Latte und übers Tor. Unfassbar, der muss rein!
14.
15:47
Hertha drückt auf das 2:0! Die Hausherren machen Druck auf die Effzeh-Abwehr und bringen Lukébakio in Schussposition. Es folgt ein harter Aufsetzer vom Belgier, den Schwäbe aufmerksam nach links faustet.
12.
15:44
Gibt es eine kölsche Antwort? So halb: Adamyan macht Tempo auf der linken Außenbahn und zieht mit enger Ballführung auch bis in den Sechzehner durch. Auf den letzten Metern will es der Kölner aber zu schön machen und wird nach einem weiteren Haken nur abgeblockt.
9.
15:40
Tooor für Hertha BSC, 1:0 durch Wilfried Kanga
Flanke, Kopfball, Tor! Die Kölner schlafen bei einem Einwurf auf der linken Seite und lassen Plattenhardt zu viel Zeit zum Flanken. In der Mitte läuft Kanga danach in Position und köpft den Ball aus kurzer Distanz ins Netz!
8.
15:39
Beide Teams tasten sich erstmal ab. Nach der längeren Ballbesitzphase der Gastgeber geht nun auch beim Effzeh die Ballbesitz-Statistik nach oben.
5.
15:37
In der Anfangsphase ist das Leder erstmal bei der Alten Dame. Die Berliner lassen den Ball dabei auch gut laufen, sind bisher aber nur selten in der gegnerische Zone unterwegs.
2.
15:35
Schwungvoller Beginn! Die Hausherren starten zunächst stürmisch, verlieren den Ball jedoch im Rückraum vor dem Effzeh-Tor. Danach kontern die Kölner und bringen via Duda eine erste Flanke in den Sechzehner. Hertha-Schlussmann Christensen fängt den Ball sicher ab.
1.
15:33
Und jetzt rollt der Ball im Olympiastadion - zum letzten Mal im Jahr 2022. Die Herthaner stoßen an und spielen klassisch in Blau-Weiß. Köln gastiert ebenfalls im bekannten roten Trikot.
1.
15:31
Spielbeginn
15:28
Auch bei der Alten Dame gibt es zwei Änderungen: Im Sturm spielt Kanga für Selke und dazu sitzt Serdar etwas überraschend nur auf der Bank. Für ihn darf Šunjić ran.
15:17
Zum Abschluss der Englischen Woche nimmt Kölns Coach Baumgart zwei personelle Änderungen vor: Duda und Hübers sind neu in der Effzeh-Startelf und ersetzen Huseinbašić sowie Soldo.
15:03
Ebenfalls mit Druck geht auch der Effzeh in den Jahresabschluss. Die Kölner warten seit vier Spielen auf ihren nächsten Sieg und sind in der Tabelle mit Platz zwölf mittlerweile ins untere Mittelfeld abgerutscht. Das obligatorische Karnevals-Training am 11.11 fiel aufgrund der sportlichen Krise der Kölner daher gestern aus. Statt Kostümen gab’s am Geißbockheim nur Anweisungen: „Wir müssen tabellarisch stabil bleiben und bei der Hertha Punkte holen“, forderte Effzeh-Coach Steffen Baumgart.
14:40
Am letzten Bundesliga-Spieltag vor dem WM-Break geht es für Hertha BSC im Heimspiel gegen den 1. FC Köln nochmal um wichtige Big Points im Tabellenkeller. Nach dem späten „Tiefschlag“ beim 1:2 in Stuttgart will die Alte Dame ihre Niederlagenserie stoppen und nach drei Pleiten in Serie unbedingt wieder punkten: „Wir werden nochmal alles raushauen“, versprach Hertha-Coach Sandro Schwarz. Sollte der erhoffte Befreiungsschlag allerdings ausbleiben, droht den Berlinern ein Abstiegsplatz über die lange Winterpause.
14:24
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga! Am letzten Spieltag vor der WM-Pause begegnen sich gleich um 15:30 Uhr Hertha BSC und der 1. FC Köln. Wer geht mit einem Befreiungsschlag in die lange Winterpause?

Hertha BSC

Hertha BSC Herren
vollst. Name
Hertha Berliner Sport-Club
Spitzname
Die alte Dame
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
25.07.1892
Sportarten
Fußball, Boxen, Kegeln, Tischtennis
Stadion
Olympiastadion
Kapazität
74.400

1. FC Köln

1. FC Köln Herren
vollst. Name
1. Fußball-Club Köln 01/07
Spitzname
Geißböcke
Stadt
Köln
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
13.02.1948
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis, Gymnastik
Stadion
RheinEnergieStadion
Kapazität
50.997